10.04.2017, 21:37 Uhr

Grünau i. A.: Zu seinem 50.-jährigem Priesterjubiläum wurde der Pfarrer P.Christoph Eisl zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.

Grünau: Herr Pfarrer P. Cristoph Eisl mit der Ehrenbürgerurkunde der Gemeinde. Bild von links-Bürgermeister Alois Weidinger vom PGR Johannes Sieberer Kefer der Jubilar P. Christoph und Vizebgm. Stockhammer. Foto: Bamer
Grünau: Bei schönstem Frühlingswetter wurde der Palmsonntag in dieser Almtalgemeinde wieder ganz groß und würdig zu einem schönen Pfarrfest.
Der Herr Pfarrer P. Christoph Eisl hatte nämlich sein 50 jähriges Priesterjubiläum zu feiern und daher war auch der Hochwürdigste Herr Abt des Stiftes Kremsmünster
Mag. Ambros Ebhart zu diesem Jubiläum gekommen, um in einer Ansprache den Lebensweg des Hr. Pfarrer P. Christoph in einer kurzen Zusammenfassung zu
beschreiben. Wie beliebt P. Christoph bei der Pfarrbevölkerung von Grünau ist,
läßt sich auch daran ablesen, daß dieser von der Gemeinde zu diesem Jjubiläum
zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt wurde, wie Bürgermeister Alois Weidinger
bei dem Festakt bekanntgab.
Bei der Gemeinde versammelte sich die Pfarrbevölkerung mit ihren Palmbuschen
zur Palmweihe die vom Pfarrer P. Christoph gehalten und vom Kirchenchor mit Unterstützung eines Bläserquartettes musikalisch festlich umrahmt wurde.
Es schloß sich ein langer Festzug durch den Ort zur Kirche an, der von den
Fahnenträgern angeführt und von den verschiedenen Gruppen, wie Goldhauben und den Kindergartengruppen gebildet wurde, dem sich eine große Schar der übrigen Pfarrbevölkerung mit ihren zahlreichen Palmbuschen und Palmzweigen
angeschloßen hatte. Der Festzug wurde auch von einem Esel begleitet.
Daran schloß sich ein Festgottesdienst, die Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz
besetzt, der besonders festlich gestaltet wurde und im Zeichen des 50-jährigen Priesterjubiläums von P. Christoph stand.
Anschließend folgte im Pfarrsaal der Festakt. Der Kirchenchor unter dem Chorleiter
Dir. Erwin Seidel gratulierte dem Jubilar mit dem LIed: " Die Himmel rühmen ".
Der Pfarrgemeinderat schenkte ihm ein Porträt mit Günauer Ansichten.
Die Goldhauben überbrachten ihm ebenfalls ein Geschenk und vom Bürgermeister
Alois Weidinger erhielt er die Ehrenbürgerurkunde der Gemeinde überreicht.
Es stellten sich eine Reihe weiterer Gratulanten ein. Der Festakt wurde von der
Ortsmusikkapelle musikalisch umrahmt. P. Christoph bedankte sich bei allen für die Geschenke und für die netten Worte. mit der AGAPE wo alle mit Speisen und Getränken gut versorgt wurden, ging dieser für viele unvergeßliche Festtag zu Ende.
Die Festgäste wurden von den Sonnenstrahlen sehr verwöhnt, das auch für gute Stimmung beigetragen hatte. ( Alle Fotos: Bamer Friedrich
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.