Ein Tag im Zeichen der Hilfe und Unterstützung

Werner Kleinschuster (M.), Obmann der Steirischen Gesellschaft für Muskelkranke, im Kreise zahlreicher Unterstützer.
4Bilder
  • Werner Kleinschuster (M.), Obmann der Steirischen Gesellschaft für Muskelkranke, im Kreise zahlreicher Unterstützer.
  • hochgeladen von Katrin Tasch

GNIEBING. Nicht nur Kastanien und Punsch gab es beim diesjährigen Benefizbasar im Autohaus Trummer. Für Besucher herrschte eine große Auswahl an Bäckereien, Handarbeiten und selbst gebastelten Geschenkideen.
Die Einnahmen kommen der Steirischen Gesellschaft für Muskelkranke zugute. Der Verein bietet Beratung und Hilfe für Betroffene. Außerdem setzt man sich für eine Verbesserung der Lebensqualität ein.
Für ausgelassene Stimmung sorgten Moderator Gottfried Fink und Künstler wie etwa aus der Vulkanland-Dichtergilde. Kulinarische Schmankerln aus der Region bot „Die Greißlerei“ an.
Initiator Werner Kleinschuster bedankte sich bei seinen zahlreichen Helfern und begrüßte einige Vertreter aus der Politik.

Autor:

Katrin Tasch aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.