16.03.2017, 09:03 Uhr

Die Big Band traf auf Mini und Maxi in Fehring

Jazz, Rock und Co.: Die Big Band begeisterte das Publikum mit Melodien von Jazz über Swing bis hin zu Bossa Nova. (Foto: WOCHE)
FEHRING. In der Sporthalle fand das alljährliche "Big Band"- und Blasorchester-Konzert der Musikschule Fehring statt. Schüler von allen drei Standorten – Fehring, Bad Gleichenberg und Hatzendorf – zeigten ihr Talent in den drei großen Formationen. Die Jüngsten verzauberten das Publikum im Miniblasorchester unter der Leitung von Peter List, während die älteren Schüler im Maxiblasorchester unter Karl-Heinz Promitzer die Bühne zum Beben brachten. Die Big Band unter Johann Praßl hatte zum 30-Jahre-Jubiläum der Musikschule etwas ganz besonderes vorbereitet: Ehemalige Schüler, die bereits als erfolgreiche Musiker arbeiten, mischten sich für einige Stücke unter die Big Band. Außerdem konnten die Besucher eine Ausstellung mit Werken des Faches "Kreatives Gestalten" bestaunen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.