24.06.2017, 12:45 Uhr

Lions und Bienen

„Lions Club und Bienen“

Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Lions Clubs veranstaltete der
Lions Club Bad Radkersburg – Mureck einen Charity-Frühschoppen im Hof des Schlosses Halbenrain.
Neben der Jubiläumsveranstaltung des Lions Clubs stand die Feier unter dem Motto „Bienen sind wertvoll, helfen wir ihnen!“
Die Lions wollten mit dieser Aktion gemeinsam mit den Imkern des Bezirkes auf die schwierige Situation unserer Bienen hinweisen. Die industrialisierte Landwirtschaft mit den großen Monokulturen hat den natürlichen Lebensraum stark reduziert.
Doch jeder von uns kann einen Beitrag leisten, die Lebensgrundlage unserer Bienen zu verbessern. Blütenreiche Gärten, Terrassen, Balkone mit bienenfreundlichen Pflanzen können das Überleben der Bienen sichern. Für diese Veranstaltung stellte der Lions Club Radkersburg – Mureck kostenlos Samenmischungen von Bienentrachtpflanzen, aber auch Jungpflanzen von besonderen Pollenspendern für die Besucher zur Verfügung, die im Hausgarten zur Verbesserung der Bienenweide gesät oder gepflanzt werden können. Viele interessierte Besucherinnen und Besucher kamen zum Stand der Imker, der von Bezirksobmann und Obmann des BZV St. Peter a. O. Wolkinger Josef und einigen Imkern betreut wurde. Besonderes Interesse weckte der Schaustock mit einer gezeichneten Königin; für manche zum ersten Mal der Blick in die Welt der Bestäuber und Honigproduzenten.
So hoffen wir, dass durch diese Information ein Anstoß gelungen ist und mit dieser Aktion die Lebensgrundlage unserer Bienen wieder verbessert wird.
Dem Lions Club Bad Radkersburg – Mureck möchten wir ganz herzlich danken, ganz besonders dem Initiator, Herrn OVetR Dr. Hoffelner Kurt, dass sich die Imker im wunderschönen Ambiente des Hofes im Schloss Halbenrain präsentieren konnten.

Alois Schantl, Schriftführer
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.