26.06.2017, 14:31 Uhr

Ausstellung zur Eröffnung

Wann? 04.07.2017 19:00 Uhr

Wo? Raiffeisenbank, 8480 Mureck AT
Ida Sahle-Dorn ist für ihre Fotos um die ganze Welt gereist. Christoph Oliver Prisching lebt jetzt wieder in Mureck. (Foto: KK)
Mureck: Raiffeisenbank | Die Murecker Künstlerpersönlichkeiten Ida Sahle-Dorn und Christoph Oliver Prisching eröffnen mit einer gemeinsamen Ausstellung die Festspiele "Uferlos". Die Vernissage, musikalisch umrahmt von Virginia Vila-Nardelli aus Zagreb, findet am Dienstag, 4. Juli um 19 Uhr in der Raiffeisenbank Mureck bei freiem Eintritt statt. Die Murecker Apothekerin Ida Sahle-Dorn hat bereits drei Bücher über ihre Fotoreisen, die sie auf alle fünf Kontinente geführt haben, veröffentlicht. Christoph Oliver Prisching ist in Mureck aufgewachsen, hat 35 Jahre als Kunsthistoriker, Grafiker, Maler, Bühnenbildner, Jazzlokalbetreiber, Musiker und Shiatsupraktiker in Wien gearbeitet und lebt seit Kurzem wieder in Mureck. Bei aller Liebe zur Heimat haben die beiden Künstler in reichhaltigem Maß den Blick über die Grenzen gewagt. Ihre Ansichten, Aussichten, Einsichten und möglicherweise auch Erkenntnisse präsentieren sie bei der Ausstellung.
Im Rahmen des Kulturfestivals dies- und jenseits der Mur werden bis 15. Juli zahlreiche Events abgehalten. Höhepunkte sind u.a. die Konzerte "Black Bar Jukebow" mit Allan Harris am 6. Juli im Kulturzentrum Mureck, "Don & Giovannis" mit Tenor Andreas Winkler am 9. Juli im Pfarrhof Mureck, die Lesung "Der Junge bekommt das Gute zuletzt" mit Dirk Stermann am 8. Juli auf Schloss Brunnsee oder das Rollfährenfest am 15. Juli in Weitersfeld. Weitere Infos über das Programm samt Eintrittspreisen und die teilnehmenden Künstler gibt es auf www.uferlos.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.