24.03.2017, 13:09 Uhr

Tischtennis: Stradens Mädchen wollen im Bundesfinale punkten

Topmotiviert: Betreuer Karlheinz Maitz mit Eva Hackl, Michaela Wagnes und Cornelia Graf (v.l.) freuen sich auf die nächste Aufgabe. (Foto: KK)
STRADEN. Über einen großen sportlichen Erfolg freut man sich an der Neuen Mittelschule Straden. Die Tischtennisspielerinnen Eva Hackl, Michaela Wagnes und Cornelia Graf, die von Karlheinz Maitz betreut werden, entschieden u.a. mit einem Sieg über St. Anna am Aigen die Schülerliga-Landesmeisterschaften für sich. Das Team startet nun bei den Bundesmeisterschaften in Horn (4. bis 6. April). Erfolgreich war auch das Burschenteam. Matthias Wolf, Paul Weiß, Jakob Dreisiebner und Gabriel Tuscher holten sich den Vizelandesmeistertitel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.