Übungseinsatz

Beiträge zum Thema Übungseinsatz

Versorgung von Verletzten nach einem Verkehrsunfall bei einer Übung in Gleisdorf.
2

Rotes Kreuz Gleisdorf
Zwölf-Stunden-Stressübung

Zwölf Stunden Dauereinsatz sind beim Roten Kreuz in Gleisdorf zwar nicht die Regel, aber auch keine Seltenheit. Deshalb wurde vor einigen Tagen vom Team des Roten Kreuzes Gleisdorf im Rahmen einer 12-Stunden-Übung unter erschwerten Bedingungen der Faktor Stress im Rettungsdienst trainiert. Eine Kinderreanimation im Schwimmbad, die frühzeitige Geburt eines Babys, die Versorgung eines schwer verunglückten Motocross-Fahrers im Obstgarten, ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten sowie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
9

Abschnittsübung 2020, Abschnitt 04

Am 12.09.2020 fand die jährliche Abschnittsübung des Abschnittes 04 des Bereiches Leoben auf dem Gelände des Grafitbergbaus Kaisersberg statt. Für die insgesamt 3 verschiedenen Übungsszenarien waren die Kameraden der FF Kaisersberg verantwortlich. So wurden bei dieser Übung ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und der Brand eines Gastanks angenommen. Außerdem wurde von den Atemschutztrupps eine Menschenrettung aus dem Stollen des Grafitbergbaus vorgenommen. Eingesetzt waren insgesamt 83...

  • Stmk
  • Leoben
  • Josef Bauer
Das Pionierboot nähert sich dem Treibenden
4

Bei Lehrgang auf der Donau
"Rettungsaktion" der Melker Pioniere

Lehrgang in der Melker Kaserne mit praktischer Übung in der Donau MELK. Eine Person treibt leblos in der Donau und muss gerettet werden. Doch so einfach ist dies nicht. Eine Rettungsaktion in fließenden Gewässern birgt immer eine gewisse Gefahr. Aus diesem Grund findet in der Birago-Kaserne der Melker Pioniere ein dreiwöchiger Lehrgang zum Thema "Lenken von Pionierbooten mit Außenbordmotor" statt. Ein großer Eckpfeiler dieser Ausbildung ist das Retten von Personen aus der Donau. Dieser Teil...

  • Melk
  • Daniel Butter
Zwei Eurofighter fingen über Gloggnitz ein Flugzeug ab.
1

Abfangjäger sorgen für Aufregung

BEZIRK NEUNKIRCHEN (ws). Zwei Jets des Österreichischen Bundesheeres sorgten am heutigen Dienstag (31.3.) kurz vor Mittag für Aufregung im Oberen Schwarzatal. „Über Gloggnitz wurde eine kleine graue einmotorige Maschine von den Abfangjägern umkreist und zum Abdrehen gezwungen“, schilderten Augenzeugen aufgeregt am Telefon. Das waghalsige Manöver wurde von zahlreichen Menschen staunend beobachtet, zumal Luftfahrzeuge derzeit zu den eher seltenen Erscheinungen zählen. „Die zwei Abfangjäger...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
3

Ernstfälle immer wieder beüben

NEUHOFEN (hst): Üblicherweise machen die Einsatzkräfte ihre Übungen alleine, nicht so am 27. 2. 2020 bei einem Autohaus in Neuhofen. Übungsannahme 2 vermisste Personen. Die FF Neuhofen absolvierte diesen Einsatz gemeinsam mit der FF Piberbach. Nach dem Eintreffen der beiden Feuerwehren, wurden unmittelbar 2 Atemschutztrupps zur Menschenrettung bzw. Brandbekämpfung in das Übungsobjekt geschickt. Parallel dazu, wurde eine Wasserversorgung von einem naheliegenden Hydranten aufgebaut und ein...

  • Linz-Land
  • Hermann Stoiber
Katastrophenübung der Feuerwehr in Tirol: Lösen einer Verklausung.
33

Landesweite Feuerwehrübung AETOS 2019
Katastrophenalarm in ganz Tirol – die Feuerwehren waren zur Stelle! - mit VIDEO

TIROL. Am Samstag,12.10.2019, herrschte in Tirol Großalarm: Tirols Feuerwehren übten landesweit den Großeinsatz.  Es war eine Übung der Tiroler Feuerwehren, die an Aufwand und Organisation kaum zu überbieten ist. Unter dem Namen AETOS 2019 organisierte der Landes-Feuerwehrverband Tirol eine landesweite Katastrophenübung. 10 Katastrophenschutzzüge im EinsatzFür das Katastrophen-Großereignis kamen zehn Katastrophenschutzzüge (KAT-Züge) zum Einsatz. Diese sollen im Fall einer Großschadenslage...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld übte am neuen Feuerwehrgelände.
9

Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Erster Übungstag bei neuer Einsatzhalle

PINKAFELD. Am Samstag, 28.09.2019, fand der erste Übungstag der Feuerwehr Pinkafeld statt. Um 07:30 Uhr ging der Übungstag mit einem gemütlichen Frühstück und einer Besprechung über den Programmablauf los. Als Übungs- und Schulungsgelände wurde der Vorplatz und die Fahrzeughalle des Neubaus der neuen Einsatzzentrale genutzt. Die Mannschaft wurde in Kleingruppen aufgeteilt und im Stationsbetrieb wurden verschiedenste Themen wie z.B. Arbeiten mit Hebekissen, Schaumerzeugung, Fahrzeugbergung mit...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

Gesamtübung bei der FF Statzendorf
Wasserversorgung von offenen Gewässern

STATZENDORF. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Statzendorf keine Tragkraftspritze als Wasserförderungsmittel besitzt, muss der Umgang mit den Unterwasserpumpen an den Fahrzeugen regelmäßig geübt werden. Dies setzte man sich auch bei der vergangenen Gesamtübung zum Ziel. Ein Tanklöschfahrzeug muss sich eigenständig mit Wasser versorgen können. Die Feuerwehr Statzendorf hat dabei den Weg der Wasserversorgung mittels Unterwasserpumpen gewählt. Diese können nicht nur für das Auspumpen von Keller...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
8

Übung
Feuerwehr rückte zu Dachstuhlbrand in der Innenstadt aus

Was am Montag zum Glück nur eine Übung war, kann dennoch zum Ernstfall werden. Deshalb stehen solche Einsätze wie jener in der Innenstadt regelmäßig am Plan der St. Veiter Feuerwehr. ST. VEIT. Die St. Veiter Feuerwehr übte am Montag für den Ernstfall in der Innenstadt. "Die Innenstadt ist für uns, aufgrund ihrer Bauweise, den Verwinkelungen und der Enge, immer eine besondere Herausforderung", heißt es von Seiten der Feuerwehr.  Das SzenarioDer Übungseinsatzbefehl am Montag lautete...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Bei dem Übungseinsatz der Berufsfeuerwehr Linz waren Höhenretter auf der Neuen Donaubrücke im Einsatz.
5

Berufsfeuerwehr Linz
Übung auf der Donaubrückenbaustelle

Die Berufsfeuerwehr Linz ist 365 Tage im Jahr im Einsatz. 2018 rückte sie knapp 4.450 Mal aus. LINZ. In der Vorwoche führte die Berufsfeuerwehr Linz einen besonders spektakulären Übungseinsatz auf der Neuen Donaubrückenbaustelle durch. Das Übungsthema war ein Unfall, bei dem angenommen wurde, dass eine Person ins Wasser gestürzt ist und eine weitere sich auf der Baustelle verletzt hat. Die Übung dauerte etwa eine Stunde und wurde beim Rohbau des Brückenpfeilers am rechten Donauufer auf der...

  • Linz
  • Carina Köck
Die AUVA unterstützte diese Rettungsübung, um dadurch Erkenntnisse für Sicherheitsmaßnahmen bei Baufahrzeugen zu bekommen.

AUVA unterstützt Rettungsübung bei Hochwasser und Murenabgang
Gemeinsame Wasserrettungsübung

RIETZ/TELFS. Die AUVA Tirol führte Ende Juli gemeinsam mit der Feuerwehr Telfs und Rietz und der Österreichische Wasserrettung Landesverband Tirol eine Rettungsübung durch, um im Notfall richtig gerüstet zu sein. Einsätze bei Hochwasser oder bei Muren Abgängen bringen Einsatzkräfte oft selbst in große Gefahr. Das letzte Hochwasser Mitte Juni in Tirol hat wieder gezeigt wie schnell der Inn und seine Zuflüsse zur Gefahr werden können. Einsatzkräfte und Baggerfahrer versuchen Schlimmeres zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Im kalten Wasser müssen die Bergretter bei schwierigen Verhältnissen zusammenarbeiten. Dies dauert meist einige Stunden.
2 3

Canyoningübung
Bergrettung mit Pfeil und Bogen in der Strubklamm

Canyoningübung der Bergrettung Flachgau und Salzburg für den Notfalleinsatz in der Strubklamm in Faistenau. FAISTENAU. Die Bergretter der Spezialgruppe Canyoning Nord (CN) und der Ortsstelle Salzburg (OS) übten in der Strubklamm den Notfall. Ziel war es, einen Verletzten aus der bei Ebenau in Salzburg gelegenen Strubklamm in Faistenau mittels Seilbahnbau möglichst rasch und schonend zu bergen. Einsatz wie bei Robin Hood Während die Canyoningretter vom Einstieg weg den "Verletzten" in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer
Der ASBÖ durfte bei den Übungen mitmachen.
3

FF Hofstetten-Grünau
24Stunden Tag der Feuerwehrjugend Hofstetten-Grünau

Die Feuerwehrjugend von Hofstetten Grünau simulierte einen 24h Bereitschaftsdienst. HOFSTETTEN-GRÜNAU. Während dieses Dienstes kam es zu vier verschiedenen Übungseinsätzen. Der ASBÖ Rabenstein durfte die Jugendlichen bei zwei Einsätzen unterstützen. Übungseinsatz 1 Verkehrsunfall mit zwei eingeklemmten Personen. Hier wurden die Eingeklemmten von der Jugend befreit und an den ASBÖ zur Weiterversorgung übergeben. Übungseinsatz 2Bauer vom Heuboden gestürzt. Die Sanitär wurden mittels...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
48

Schauübung
Erfolgreiche Probe für den Ernstfall

"Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und ein Auto in Brand", so die Annahme bei der gemeinsamen Schauübung der Feuerwehren Fehring und Jennersdorf auf dem Fehringer Hauptplatz. Unter der Leitung von Christian Hammer und Siegfried Stacherl standen acht Fahrzeuge und 50 Kameraden im Einsatz. Für die Zuschauer wurde die Übung von Gerhard Wischenbarth moderiert.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Matthäus Trummer
Einsatzbesprechung bei der Übung für den Ernstfall.
2

Für den Ernstfall geprobt
Planübung des Katastrophenhilfsdienst Weiz

Am Freitag, dem 26.04.2019, fand eine groß angelegte KHD Planübung im Feuerwehrhaus in Weiz statt. Laut Steiermärkischem Feuerwehrgesetz haben Bereichsfeuerwehrverbände die Aufgabe Katastrophenhilfsdienst-Einheiten und Führungsstäbe für überörtliche Aufgaben zu bilden. Ebenso müssen Einsatzpläne für diese überörtlichen Einsätze erstellt werden. Hochwassereinsätze simuliert Die angenommene Schadenslage war ein schwerwiegendes Unwetterereignis im Passailer Raum. Toberbach und...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
9

Für den Ernstfall
Große Einsatzübung der Feuerwehren Golling und Hallein

In Golling fand im April eine Feuerwehrübung statt, damit die Einsatzkräfte auf einen möglichen Brandfall vorbereiten sollte. GOLLING, HALLEIN. "Brand in einem Geschäftsgebäude im Markt Golling" – so lautete die Übungsannahme für die große Einsatzübung der Feuerwehren. Übungsannahme war der Ausbruch eines Brandes bei Flämmarbeiten im Gebäude, der sich rasch auf den Dachstuhl zu einem Großbrand ausbreitete. 14 Personen im Haus konnten nicht mehr flüchten und wurden im Gebäude eingeschlossen....

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
1 20

Feuerwehrübung
Großübung: LKW-Kollision in Stroheim

Fünf Feuerwehren und das Rote Kreuz nahmen am 5. April an einer Großübung in Stroheim teil. Thema der Übung war die Kollision zweier Lastwagen mit schwer verletzten Insassen. Nach der Alarmierung durch die Bezirkswarnstelle rückten die Feuerwehren Stroheim und Mayrhof-Reith zu der Übung im Steinbruch Fuchsmeier aus. Schon bei der Anfahrt wurden die Feuerwehren Eferding, Hartkirchen und Prambachkirchen nachalarmiert. Ziel der Übung war es, je zwei hydraulische Rettungsgeräte pro Lastwagen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Thomas Wiesinger
Bei der Übung waren zwei Personen eingeschlossen und eine Person eingeklemmt.
2

Personenrettung aus PKW geübt

WAIDHOFEN. Im Rahmen des wöchentlichen Übungsplanes wurde die Menschenrettung aus PKWs geübt. Bei schweren Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen ist die richtige und rasche Handhabung der Rettungsgeräte unerlässlich. Aus diesem Grund werden in regelmäßigen Abständen technische Übungen mit dem Schwerpunkt auf Menschenrettungen aus KFZ durchgeführt. In dem Übungsfahrzeug waren zwei Personen eingeschlossen und eine weitere Person eingeklemmt. Während der Rettungsvorgänge gab es kurze...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
In der Einsatzzentrale werden alle Vorgänge genauestens koordiniert.
2

Für den Notfall vorbereitet

Am 24.11.2018 führte der Abschnitt AS08 Anger eine Funkübung im Löschgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Viertelfeistritz durch. Unter der Leitung von Ortsfunkbeauftragten BM Feichtinger Ewald (Feuerwehr Viertelfeistritz) und Übungsüberwachung durch Abschnittsfunkbeauftragten HLM Neuhold Manfred (Feuerwehr Oberfeistritz) mussten die anwesenden KameradenInnen anschließend mehrere Stationen mit unterschiedlichsten Aufgaben lösen: Üben für den Ernstfall Auffinden von Positionen im...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Es handelte sich bei alldem um eine ÜBUNGSANNAHME für den Ernstfall, die Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte hatte hervorragend funktioniert!
4

Erfolgreicher Einsatz
Einsatzübung Infektionsschutz

Erstmalig in Vorarlberg findet eine Einsatzübung für Infektionsschutz nach Auftreten einer schwerwiegenden und hochansteckenden Infektionskrankheit statt. Die Mitarbeiter der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle waren am Montagnachmittag mit einer besonderen Notfallmeldung konfrontiert. Ein Arzt auf Hausbesuch äußert den Verdacht einer schwerwiegenden Infektionskrankheit eines seiner Patienten. Der Einsatzsachbearbeiter alarmiert Experten des Roten Kreuzes und die Landessanitätsdirektion. Auf...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Erdrutsch am Erzberg: Einsatzkräfte leisteten über 2.484 Übungsstunden an einem Wochenende.
12

Übungseinsatz
Erdrutsch am Erzberg mit mehreren Vermissten

Ein Erdrutsch, mehrere Vermisste und Verschüttete in eingestürzten Gebäuden - So die Ausganslage für die großangelegte Übung. Es folgten über 48 Stunden am Einsatzort. Live dabei: Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Salzburg und die Suchhundestaffel des Salzburger Roten Kreuzes.  EISENERZ. "Es wurde der Mannschaft nicht leicht gemacht!", berichtet Benjamin Enzinger von der FF Salzburg Stadt. Er war bei der Übung in Eisenerz mit dabei. So zählten zu den Aufgaben das Orten von verschütteten...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Johanna Grießer
2

Stadtfeuerwehr Pinkafeld testet Löschwasserversorgung am Gerichtsberg

PINKAFELD. Am Abend des 15.06.2018 testete die Stadtfeuerwehr Pinkafeld im Zuge einer Einsatzübung die Löschwasserversorgung im Industriegebiet am Gerichtsberg. Getestet und beübt wurde die Löschwasserversorgung vom Hydrantennetz, das über eine eigene Drucksteigerungsanlage verfügt und von einem eigens angelegten Löschwasserteich. Im Falle eines Großbrandes im Industriegebiet ist eine sichere Löschwasserversorgung das wichtigste.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
16

Feuerwehren und Bundesheer übten gemeinsam

Beißender Rauch, Hilferufe von Eingeschlossenen, erste Versuche mittels Feuerlöscher den Brand zu löschen. Dieses Bild bot sich den eintreffenden Hilfskräften nach der Alarmierung durch den diensthabenden Unteroffizier. Die  Feuerwehren Absam, FF Rum mit Drehleiter wie auch ein Fahrzeug der Betriebsfeuerwehr Swarovski Optik trafen fast zeitgleich am Vorplatz des Gebäudes vom Kommando Gebirgskampf der Kaserne Absam ein. Ebenso Rettungsfahrzeuge aus Hall.  Alarmiert war auch der "Rette und Berge...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Cattani Bruno Toaba

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.