100-Jährige

Beiträge zum Thema 100-Jährige

Anna Redhamer ist am 9. März 2021 im 101. Lebensjahr verstorben.

Nachruf
Orts 100-jährige Bürgerin Anna Redhamer verstorben

Am 9. März 2021 ist Anna Redhamer, einzige 100-jährige Bürgerin in Ort im Innkreis, verstorben. Die zweifache Mutter lebte für die Landwirtschaft und für die Pflege ihrer Lieben.  Am 12. Dezember 1920 ist Anna Redhamer in Guntramsdorf bei Wien geboren. "In den Jahren vor und nach des zweiten Weltkriegs leistete sie Arbeitsdienst in den Semperitwerken", erzählt Enkel Christian Ranseder. Ins Innviertel hat es sie der Liebe wegen verschlagen: 1947 kam sie nach Mining im Bezirk Brauau. Dort...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Trotz Sicherheitsabstandes fühlten sich Maria Schreiner, Anna Doppelhofer und Gisela Höfler im Herzen berührt, nachdem sie von Michaela Bauer und Ingrid Gruber Blumen und Glückwünsche bekamen.

Volkshilfe Weiz ließ drei Damen zum 100. Geburtstag hochleben

Gisela Höfler, Maria Schreiner und Anna Doppelhofer – so lauten die Namen der drei Damen des Volkshilfe-Seniorenzentrums Weiz, die etwas Besonderes verbindet. Man sieht den Bewohnerinnen ihr stolzes Alter zwar nicht an, doch sie feierten heuer bereits ihren 100. Geburtstag. Heimleiterin Michaela Bauer und Pflegedienstleiterin Ingrid Gruber gratulierten den Jubilarinnen herzlichst. Gisela Höfler ist als Gisela Braumüller in Weiz aufgewachsen und hat später als Kindergärtnerin gearbeitet. Maria...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Michael Gernot Sumper veröffentlichte jetzt seine DVD's.
2

Dokumentarfilme
Drei neue DVDs von Michael Gernot Sumper am Markt

Michael Gernot Sumper hat schon einige Dokumentarfilme gedreht. Wenn der Schauspieler nicht gerade auf einem Filmset vor der Kamera steht, widmet er sich auch noch anderen spannenden Projekten. So entstanden schon die Geschichten der "über 100 Jährigen", "Die Kriegszeit rund um St. Ruprecht an der Raab." und "Kalch - vom 1. Weltkrieg bis heute". Jetzt erschienen diese auf DVD. Einige rüstige über 100-Jährige berichten eindrucksvoll und berührend über die beiden Weltkriege, aber auch Heiteres...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Theresia Bayer bei ihrer Geburtstagsfeier im Gespräch mit Rotkreuz-Vizepräsidentin Ulrike Michl.
3

Hohes Alter
UMFRAGE - Zwei Frauen feierten ihr Lebens-Jahrhundert

Gleich zwei runde Jubilare: Theresia Bayer und Johanna Domandl feierten ihren 100. Geburtstag. Gleich zwei runde Jubiläen feierten zwei Damen in der Stadt. Theresia Bayer und Johanna Domandl wurden im Februar jeweils 100 Jahre alt. Die Historikerin Domandl unterrichtete in ihrer Berufszeit am Gymnasium in der Gstättengasse und machte sich als Expertin für Kulturgeschichte Österreichs einen Namen. Sie erzählt, sie habe in ihrem Leben viel gesehen, aber nach wie vor sei Salzburg die „schönste...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Eine Delegation des Seniorenbundes und Bürgermeisterin Bundesrätin Andrea Holzner (2. v. r.) gratulierten Margarete Welter im Jänner nachträglich zum 100. Geburtstag.

100-Jährige aus Tarsdorf
Josef Pühringer gratulierte Margarete Welter zum 100. Geburtstag

TARSDORF. Im Dezember 2019 feierte Margarete Welter aus Tarsdorf ihren 100. Geburtstag. Auch eine Delegation des Seniorenbundes, mit Landesobmann LH a. D. Josef Pühringer und Landesgeschäftsführer Franz Ebner (am Foto ganz rechts) an der Spitze, ließ es sich nicht nehmen, der Jubilarin persönlich Glückwünsche zu überbringen. Die rüstige Seniorin ist schon seit mehr als 30 Jahren Mitglied beim Oö. Seniorenbund.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Video

Dokumentarfilm
100-Jährige erzählen von damals

Michael Gernot Sumper hat einen Dokumentarfilm über die Erzählungen von 100-Jährigen gedreht. Sechs erstaunlich rüstige über 100-Jährige berichten eindrucksvoll und berührend über die beiden Weltkriege, aber auch Heiteres aus ihrem Leben. Michael Gernot Sumper hat einen Dokumentarfilm über die Erzählungen von 100-Jährigen gedreht. Mit dabei waren Friedrich Ristits (Salzburg), Maria Sonnleitner (Markt Hartmannsdorf), Anonym (Wien), Olga Krenn (Graz), 
Herta Lackner (Villach Land) und Elisabeth...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Bei der Vernissage: Robert Brünner aus Inzenhof, Maria Hollunder aus Oggau und Erwin Muik aus Güssing (von links) sind drei der 44 Berufsfotografen, die auf dem Güssinger Hauptplatz ihre Werke zeigen.
24

Vernissage
Güssinger Fotoausstellung setzt 6.640 Lebensjahre ins Bild

Werke von 44 burgenländischen Berufsfotografen sind derzeit auf dem Güssinger Hauptplatz ausgestellt. Zu sehen sind Porträts von Menschen aus dem Burgenland, die heuer 80 bzw. 100 Jahre alt werden. Insgesamt sind auf den Fotos 6.640 Lebensjahre versammelt. Anlass der 100er- und 80er-Ausstellung ist die Erfindung der Fotografie heuer vor 180 Jahren in Frankreich. 93 Personen - davon acht Hundertjährige - wurden von den Foto-Experten ins Bild gesetzt: beim Arbeiten, im Wohnumfeld, in der...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Dreistellig
Gratulanten besuchten Hildegard Platzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Hildegard Platzer feierte ihren 100. Geburtstag. Ein Anlass zu dem sich seitens der Stadtgemeinde Gloggnitz Bürgermeisterin Irene Gölles, Gemeinderätin Hildegard Höllerbauer und Stadtrat Friedrich Wernhart als Gratulanten einstellten. Dr. Felizitas Auer überbrachte der Jubilarin für die Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen die besten Glückwünsche.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Katharina Mayrhofer feierte den 100. Geburtstag.

100 Jahre jung
Ältestes Mitglied des Seniorenbund Enns feierte Geburtstag

Den 100. Geburtstag feierte kürzlich Frau Katharina Mayrhofer, Altbäuerin am Kaltenleitner-Gut aus Enns, Ental. ENNS. Für den Seniorenbund gratulierten seinem ältesten Mitglied Obmann Prof Gottfried Kneifel und Monika Harucksteiner. Mit der Jubilarin feierten ihre vier Kinder, zehn Enkelkinder und 16 Urenkel. „Dankbarkeit, Bescheidenheit und immer etwas sinnvolles tun“, ist die Antwort der Jubilarin auf die Frage wie man so fit im Alter bleibt.

  • Enns
  • Michael Losbichler
Margarethe Hollaus ist auch heute noch begeisterte Leserin, die ehemalige Lehrerin verbrachte beinahe ihr ganzes Leben im Pongau.

TV-Tipp
101-jährige Radstädterin im Gespräch mit Conny Bürgler

Die 101-jährige Margarethe Hollaus blickt mit Conny Bürgler am 3. Mai auf ihr Leben zurück. Servus TV zeigt um 21:15 die Dokumentation "Mein Leben – 100 und kein bisschen leise. RADSTADT. Margarethe Hollaus ist stolze 101 Jahre alt, für die Dokumentation von Servus TV sprach die Radstädterin mit Conny Bürgler. Die Moderatorin ist zu Gast bei vier Menschen, die 100 Jahre auf der Welt sind und auf ein langes, ereignisreiches Leben zurückblicken. Der Heimat immer treu Drei Generationen Radstädter...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Die Linzer werden auch künftig immer älter.

Bevölkerungsentwicklung
42 Linzer sind älter als 100 Jahre

LINZ. Der anhaltende Babyboom und die immer längere Lebensdauer bescheren Linz Bevölkerungswachstum. Linz wächst weiter. 2018 hat die Stahlstadt die 207.000-Einwohner-Marke nur knapp verfehlt. Das Bevölkerungswachstum hat vor allem zwei Gründe: Einerseits gibt es einen anhaltenden Babyboom – mit 2.230 Neugeborenen war 2018 ein Rekordjahr. Andererseits werden die Linzer immer älter. Derzeit sind 42 Menschen in Linz sogar älter als 100 Jahre, während es vor zehn Jahren „nur“ 21 waren. 2.340...

  • Linz
  • Christian Diabl
Die beiden 100-jährigen Frieda Stranzinger und Heinrich Zach.

Hoher Besuch in Aspach
Hunderjähriger Salzburger besucht Daringer Kunstmuseum

ASPACH. Heinrich Zach, ehemaliger Kriminalinspektor aus Salzburg, besuchte letzte Woche das Daringer Kunstmuseum in Aspach. Im September 2018 feierte er seinen 100. Geburtstag.  Daringer KunstmuseumDas Daringer Kunstmuseum, der Lebensweg der Kunst und die Besichtigung der im Originalzustand erhaltenen Werkstätten, haben Zach und seine Freunde vom Safaria Salzburg, stark beeindruckt. Die dreistündige Führung wurden von dem 100-jährigen, der körperlich und geistig noch sehr fit ist, mit großem...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Sabine Rödesheim gehört zum Caritas-Team der Mobilen Pflegedienste, das sich täglich um Anna-Maria kümmert. Die Linzerin lebt in ihrer eigenen Wohnung und feiert am 2. November ihren 100. Geburtstag.

Geburtstag
Linzerin wird 100 Jahre

Maria-Anna ist aus Linz und feiert am 2. November ihren 100. Geburtstag. Dank der Mobilen Pflegedienste der Caritas kann die Rentnerin noch in ihren eigenen vier Wänden leben. Ihr Geheimnis sind gesunde Ernährung und viel Bewegung. "Ich habe Gück, dass ich so liebe Leute um mich habe. Ohne sie wäre ich verloren", so Maria-Anna.

  • Linz
  • Sophia Jelinek
Karl Roitner Jahrgang 1929 aus der Gemeinde Pupping

Zeitzeugen-Interview
"Ich bin dankbar, dass ich die Zeit erleben durfte"

Karl Roitner erzählt Geschichten angefangen von der Kindheit in der ersten Republik bis heute Sie sind ja Jahrgang 1929. Das ist schon eine Zeit aus und das fällt in die Zwischenkriegszeit. Wo haben Sie denn Ihre Kindheit verbracht und was sin Ihre Erinnerungen daran? Ich habe das schon auf diesem Hof verbracht, nur war das damals ein Kleinhäusleranwesen, und wir haben doch seither viel umgebaut. Ich habe hier auf diesem Anwesen meine Kindheit verbracht und ich muss sagen, ich erinnere mich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe
Geballte Lebenserfahrung: Helga Zingl berichtet im Gespräch mit der WOCHE aus ihrem Leben.
3

101 Jahre Lebenserfahrung: "Ich fühle mich nicht so alt, eher wie 90"

Die Grazerin Helga Zingl im WOCHE-Interview über ihre 101 Jahre lange Lebenserfahrung. Österreich ist 100 Jahre alt, am 12. November 1918 wurde die Republik ausgerufen. Zu diesem Zeitpunkt war Helga Zingl bereits ein Jahr alt. Die WOCHE hat mit der 101-Jährigen ein Gespräch über das Alter, das Jungbleiben und das Leben geführt. WOCHE: Sie sind in den ersten Jahren der Republik aufgewachsen, hat man das Ausmaß dieser Veränderung realisieren können? Helga Zingl: Nein, eigentlich nicht. Wir haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Theresia Horngacher feierte am 22. September ihren 100. Geburtstag und kann auf ein bewegtes Leben zurückblicken.
6

100-Jährige im Interview: "Die Kufsteiner Festung war unser Spielplatz!"

Die BEZIRKSBLÄTTER im Gespräch mit Theresia Horngacher, die am 22. September ihren 100. Geburtstag feierte. LANGKAMPFEN (bfl). Auf 100 Jahre zurückblicken konnte Theresia Horngacher zu ihrem runden Geburtstag am 22. September. Im Interview mit den BEZIRKSBLÄTTERN gibt sie einen Einblick in ihr bewegtes Leben und verrät wie man 100 Jahre alt wird.  Im schicksalshaften Jahr 1918 wurde Horngacher in Thiersee als ältestes von drei Kindern bei einem kleinen Bauern in Thiersee geboren. Die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ein paar der in Urfahr-Umgebung lebenden Menschen haben die Zeit um das Jahr 1918 noch in Erinnerung.

Sieben Menschen in Urfahr-Umgebung sind älter als 100 Jahre

URFAHR-UMGEBUNG (vom). 2018 ist ein Jahr des Gedenkens und der Jubiläen. Am 24./25. Oktober erscheint daher die Sonderausgabe "JubiläumsRundschau". Bis dahin werden in einer Serie unterschiedlichste Fakten zum Thema "100 Jahre Hoamatland" dargeboten. Diese Woche widmete sich die BezirksRundschau den Menschen, die rund um das Jahr 1918 geboren sind. Wenig Männer über 100 Jahre Die älteste Frau in Urfahr-Umgebung ist 107 Jahre alt. In diesem Kreis ist sie nicht alleine: Laut Michael Schöfecker...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Katharina Baumhof aus Braunau ist 101 Jahre alt.

Sieben Menschen im Bezirk feierten ihren 100. Geburtstag

BEZIRK BRAUNAU (höll). Die Lebenserwartung in Österreich steigt kontinuierlich. Wer im Jahr 2010 geboren wurde, wird durchschnittlich 83,2 (Frauen) bzw. 77,7 Jahre (Männer) alt. Menschen die im Jahr 2030 zur Welt kommen, werden durchschnittlich drei Jahre länger leben. Das ergab eine Studie der Fachzeitschrift „The Lancet“.  Sieben 100-Jährige im Bezirk Braunau Auch mehr 100-Jährige wird es in Zukunft geben. Aktuell leben im Bezirk Braunau sieben Menschen, die 100 Jahre und älter sind. Wie die...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
V. l. n. r.: Maria Lettner und Peter Langeder vom Seniorenbund Katsdorf, Pfarrer Engelbert Leitner, Landesobmann des Seniorenbunds Josef Pühringer, Theresia Haider, Bgm. Ernst Lehner.

100-Jährige in Katsdorf

KATSDORF. Theresia Haider aus Greinsberg feierte kürzlich ihren 100. Geburtstag. Die Frage nach dem Rezept, wie man denn 100 Jahre alt wird, beantwortete sie mit regelmäßigen Spaziergängen an der frischen Luft und Zufriedenheit im Leben. So ist sie heute noch täglich in Greinsberg unterwegs und freut sich über nette Unterhaltungen auf ihrer Tour. Sie ist als sehr liebenswerte Frau in der Gegend bekannt. Der Seniorenbund und die Gemeinde Katsdorf gratulierten ihr herzlich.

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die Linzer werden immer älter.

Linz zählt bereits 36 100-Jährige

Die älteste Linzerin ist 109 Jahre. In diesem Kreis ist sie nicht alleine: Derzeit sind in Linz 36 Menschen mehr als 100 Jahre alt. Zum Vergleich waren es vor zehn Jahren „nur“ 13. „Immer mehr Linzer erreichen ein sehr hohes Alter. Die Bevölkerungsprognose der Stadt geht davon aus, dass die Zahl der Hochbetagten noch deutlich zunimmt. Die Stadt Linz trägt dieser Entwicklung mit dem kontinuierlichen Ausbau der Infrastruktur für die ältere Generation Rechnung“, sagt Sozialreferentin...

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Theresia Zwanzger lebt seit August 2011 im Pflege- und Betreuungszentrum Mistelbach.
1

Das Geheimnis der Hundertjährigen

Im Bezirk Mistelbach leben 13 Hundertjährige. Wir haben eine von ihnen nach ihren Geheimnissen befragt. MISTELBACH. Theresia Zwanzger wurde in der Zeit des Ersten Weltkriegs geboren. Nach Ende des Krieges zerfiel die Donaumonarchie und aus deren Trümmern entstand die Republik Österreich. Ihre Jugend war geprägt durch die Wirtschaftskrise; als sie 24 Jahre alt war, ging die erste Republik unter und der Zweite Weltkrieg begann. Heute lebt die Ladendorferin im Pflege- und Betreuungszentrum...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Helene Janzsa lebt mit 103 Jahren immer noch in ihrem Haus – der "Villa Musica" – in Scheibbs.
2 1 2

So wird man im Bezirk Scheibbs zum "Methusalem"

Im Bezirk Scheibbs leben sieben Hundertjährige. Wir haben uns nach ihren Geheimnissen erkundigt. SCHEIBBS. In unserer neuen Serie "Der Methusalem Code" begibt sich Autor Bert Ehgartner auf die Spur der Gehemnisse der Hundertjährigen. Ob auch Sie hundert Jahre alt werden können Sie mit unserem Online-Test herausfinden. Zum Auftakt der überregionalen Bezirksblätter-Serie haben wir uns mit dem Scheibbser "Urgestein" 103-jährigen Helene Janzsa unterhalten aus Scheibbs unterhalten, die in unserer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Maria P. hat die 100 bereits geknackt - sie ist 101.

Das Geheimnis der 100-Jährigen

Im Bezirk St. Pölten leben 33 Hundertjährige. Wir haben sie nach ihren Geheimnissen befragt. ST. PÖLTEN (bw). Als Maria P. am 08. September 1916 geboren wurde, zerfiel gerade die Donaumonarchie und aus den Trümmern entstand die Republik Österreich. Ihre Jugend war geprägt durch die Wirtschaftskrise. Als sie 20 Jahre alt war, ging die Erste Republik unter und der Zweite Weltkrieg begann bald darauf. Heute lebt die St. Pöltnerin im NÖ Pflege- und Betreuungszentrum "Haus an der Traisen" und blickt...

  • St. Pölten
  • Bianca Werilly
Ganz fidel und immer lustig: Josefa Höller mit Hedwig Roch. Früher waren sie gemeinsam auf vielen verschiedenen Bällen.
2

Das Geheimnis der 100-Jährigen

Im Bezirk Tulln leben 19 Hundertjährige. Wir haben sie nach ihren Geheimnissen befragt. TULLN. Wer glaubt, dass die Bewohner des Pflege- und Betreuungszentrums in Tulln ihren Vormittag nicht zu nützen wissen, der irrt gewaltig. Denn hier wird schon fleißig Karten gespielt. Sieger gibt's allerdings keinen, denn dazu hätte man fertigspielen müssen. Doch das wollte Josefa Höller nicht, denn sie stand den Tullner Bezirksblättern Rede und Antwort. Jetzt den Test machen und wissen, wie alt Sie werden...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.