Absichtserklärung

Beiträge zum Thema Absichtserklärung

Auf der Kurzparkzone neben dem forumKloster soll eine Stadthotel entstehen. Dafür wurde eine Absichtserklärung mit dem Genusshandwerk-Geschäftsführer Horst Schafler unterzeichnet und in den nächsten sechs Monaten intensiv über ein Projekt beraten.

Beschluss im Gemeinderat
In Gleisdorf soll ein Stadthotel entstehen (mit Umfrage)

Der Grundstein für ein Stadthotel wurde gestern Abend bei der Gemeinderatssitzung in Gleisdorf gelegt. So soll auf der derzeitigen Kurzparkzone neben dem Genusshandwerk im Kloster ein Hotelkomplex mit rund 80 Zimmern entstehen. Dafür gab es mit Alexander Ipp und Horst Schafler zwei Interessenten. Die ÖVP-Gemeinderäte entschieden sich mit dem Genusshandwerks-Geschäftsführer Schafler eine Absichtserklärung zu unterzeichnen. Die Opposition mit FPÖ (wollte mit beiden Interessenten verhandeln), SPÖ...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
LHStvin Ingrid Felipe, LH Günther Platter, Südtirols Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider, Südtirols LH Arno Komatscher, Attilio Fontana, Präsident der Region Lombardei, Claudia Maria Terzi, lombardische Verkehrsassessorin, und Mario Cavigelli, Regierungsvizepräsident von Graubünden (v.l.), bei der Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur „Verbesserung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Terra Raetica, insbesondere im Bereich des öffentlichen Schienenverkehrs“ in Graun am Reschensee.

Schienen-Alpenkreuz im Dreiländereck
"Terra Raetica" – Vier Länder für eine bessere Mobilität

LANDECK, IMST, GRAUN. Tirol, Südtirol, Graubünden und Lombardei wollen grenzüberschreitende Mobilität – insbesondere den Schienenverkehr – im Dreiländereck Landeck/Imst, Vinschgau/Lombardei und Graubünden schrittweise verbessern. Grenzüberschreitende Mobilität Schon ab dem kommenden November wollen Tirol, Südtirol, Graubünden und die Lombardei erste Schritte zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Mobilität und für eine Bahnverbindung in der sogenannten „Terra Raetica“ – dem...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die Energy Globe World Award Sieger aller Kategorien.
16

Kategorie Luft
Österreichisches Projekt gewinnt Energy Globe

Am 12. und 13. November fanden die Energy Globe Days in Espoo statt. OÖ. „Es gibt bereits Lösungen für jedes Umweltproblem auf unserem Planeten“, erklärte Energy Globe-Gründer Wolfgang Neumann im Zuge der Energy Globe Days in Finnland. Neumann rief 1985 die erste Energiesparmesse ins Leben und 1999 gründete er von Gmunden aus den Energy Globe Award – einer der heute weltweit bedeutendsten Nachhaltigkeitspreise. Oberösterreichs Styropor-Recycler Ein Beispiel für eine vorhandene Lösung...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Die Absichtserklärung wurde unterschrieben

Grenzüberschreitend
Florianis ziehen an einem Strang

Geplant ist eine Zusammenarbeit der Kärntner Feuerwehren und der italienischen Berufsfeuerwehr. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Die Feuerwehren von Kärnten und die Berufsfeuerwehr von Italien planen eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf den Gebieten des Feuerschutzes und des allgemeinen Rettungsdienstes (technischer Feuerwehreinsatz) für den Bereich der in Kärnten hauptsächlich betroffenen Gemeinden Arnoldstein, Hermagor, Kötschach-Mauthen und der Region Friaul-Julisch-Venetien in Italien zu...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lara Piery
Vertreter der Gemeinden unterzeichnen die Absichtserklärung für nachhaltige Pendlermobilität in der Region.
15

Öffis sollen wieder attraktiver werden

Weiz|Kunsthaus: Durch die Unterzeichnung einer Absichtserklärung setzen Vertreter der örtlichen Gemeinden bei der ersten Konferenz zur nachhaltigen Pendlermobilität ein wichtiges Zeichen für eine gemeinsame Lösung von Verkehrsproblemen in der Region. Neben den Anrainern der Stadt Weiz zieht es derzeit täglich rund 10.000 Pendler in die Bezirkshauptstadt - der Trend den Arbeitsweg mit dem eigenen PKW zurückzulegen steigt stark an. Zählte man im Jahr 2005 noch 700 Autos pro 1000 Einwohner...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl
Geschafft: Die klugen Köpfe hinter der Genossenschaftsidee rund um Sprecherin Brigitte Kieweg (5. v. l.).
1 2

Geburtsstunde: Genossenschaftsgeschäft „Um's Egg“ kann starten

Eröffnet soll das Geschäft im Zuge der Losensteiner Kulturwoche 2018 werden. LOSENSTEIN. Seit Samstag, 14. April, ist es fix: Losensteins erstes Genossenschaftsgeschäft „Um's Egg“ kann starten. Bei der Gründungsversammlung am Samstag entstand die „Dorfgenossenschaft UMS EGG eG“. Als Vorstandssprecherin wurde Brigitte Kieweg gewählt, weitere Gründungsmitglieder sind Bernhard Karrer, Bernd Fischer, Matthias Krenn, Claudia Hagauer, Barbara Gruber, Roland Brunmair und Victoria Arthofer. 70...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Der Kreischberg könnte 2026 olympisch werden. Foto: GEPA pictures/Kelemen
1

Kreischberg sagt Ja zu Olympia

Gemeinderat von St. Georgen am Kreischberg hat Zustimmung signalisiert. ST. GEORGEN. Die Steiermark will sich bekanntlich für die Olympischen Winterspiele 2026 bewerben. Federführend sind die Gemeinden Graz und Schladming, dort wurden bereits entsprechende Beschlüsse in den Gemeinderäten gefasst. Nun hat auch die Gemeinde St. Georgen am Kreischberg nachgezogen. Dort wurde am Samstag eine Absichtserklärung einstimmig beschlossen. Signal "Das ist ein starkes Signal für diese Bewegung", sagt...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Regionalbahnen: Zukunft bleibt weiter unklar.

Nächster Schritt zum Verkauf der Bahnen

Erklärung zu Regionalbahnen von Regierung beschlossen. Bund und Land wollen sich Kosten teilen. OÖ (pfa). Die Verhandlungen um die OÖ Regionalbahnen werden konkreter. Am Montag hat eine Absichtserklärung die Landesregierung passiert, die schon vor Monaten hätte abgesegnet werden sollen. "Das Papier beinhaltet den Fahrplan, wie die Verhandlungen weitergehen", erklärt Landesrat Günther Steinkellner (FPÖ). Grund für die Verspätung waren "gewisse offene Punkte" zwischen den Vertragspartnern ÖBB,...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Unterzeichnung der Erklärung: S. Reisch, Ch. Ding, J. Burger, W. Astl (hi. M. Qinghe, E. Sieberer).
1

Bergbahn Know-How öffnet Tür für China Tourismus

Kitzbühel unterzeichnet eine Absichtserklärung für eine vertiefte Zusammenarbeit mit dem Skigebiet Vanke Lake Songhua Resort in Jilin/China. KITZBÜHEL (niko). China richtet 2022 die Olympischen Winterspiele aus. Das bringt Dynamik in den chinesischen Wintersportmarkt. Im Rahmen des Besuchs einer chinesischen Skigebiets-Delegation in der Gamsstadt unterzeichnet Kitzbühel ein Memorandum of Understanding (Absichtserklärung) für eine vertiefte Zusammenarbeit mit dem Skigebiet Vanke Lake Songhua...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.