Abstieg

Beiträge zum Thema Abstieg

 1   3

Reichenau
Trio wurde der Rudolfsteig zu viel: Bergrettung musste ausrücken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wiederholung, nur mit anderen Protagonisten: drei Wanderer waren überfordert und riefen Hilfe. Wieder kamen zwei Männer und eine Frau beim Abstieg von der Rax an ihre Grenzen und benötigten die Unterstützung der Bergrettung. "Die drei Wanderer waren über den Hoyossteig aufgestiegen und hatten den Rudolfsteig als Abstiegsroute gewählt. Beim Rudolfsteig handelt sich um keinen Klettersteig im eigentlichen Sinne, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind jedoch...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ball ruht! heißt es auf heimischen Fußballplätzen.

Fußball - Saisonende
Finaler Abpfiff für Unterhaus-Kicker

Meisterschaften im Fußball-Unterhaus werden nicht fertig gespielt; keine Meister, keine Auf-/Absteiger. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Das Coronavirus ist kein Fußballfan. Am Mittwoch entschied das ÖFB-Präsidium nach einer Videokonferenz mit den Landesverbänden, dass auch im Tiroler Fußball-Unterhaus (von der Regionalliga Tirol abwärts bis zur 2. Klasse) die laufende Meisterschaft abgebrochen wird. Vorerst hatte es zum Beginn der Frühjahrssaison (März, April) Spielabsagen gegeben, nun erfolgt der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gallneukirchen und Ottensheim kickten im Herbst bereits gegeneinander: Beide Vereine wären von einer Annullierung gleichermaßen betroffen und müssten absteigen.

UNTERHAUS
"Annullierung wäre das Vernünftigste"

Bezirksliga Nord ist spannend wie nie, doch Abstiegsfrage scheint ohne Betrieb unklärbar. URFAHR-UMGEBUNG (rei). Mit Gallneukirchen und Ottensheim sind zwei Urfahraner Klubs unmittelbar ins Abstiegsgeschehen der "Nord" involviert. Ottensheim ist mit zehn Punkten Vorletzter, Gallneukirchen mit ebenso vielen Letzter, doch auf den rettenden elften Rang fehlt lediglich das bessere Torverhältnis. Neben der sportlichen ist für viele Vereine auch die wirtschaftliche Situation eine...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
  3

Askö Reichraming Judo
In der 2. Bundesliga heuer wieder voll angreifen

Nach dem "fast freiwilligen" Abstieg aus der höchsten Judoliga, der 1. Bundesliga, möchte man in der 2. Bundesliga wieder voll angreifen. REICHRAMING. Die Mannschaft rund um Trainer Alfred Scharnreitner ist voll motiviert. "Die 2. Bundesliga wird aber kein leichtes Unterfangen, die Liga wird sehr ausgeglichen sein. Es kann alles drinnen sein, von ganze vorne in der Tabelle oder auch umgekehrt, bin aber optimistisch“, so Trainer-Urgestein Scharnreitner. Keine LegionäreDer Abgang von...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
<f>Eine Wendeltreppe </f>anstatt des Abstiegs durch den Gully-Schacht würde Führungen im unterirdischen Neunkirchen enorm erleichtern.
 1   3

Neunkirchen
Update: Wendeltreppe in das unterirdische Neunkirchen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Geht die Rechnung auf, sind die Tage der mühsamen Abstiege durch den Gully am Holzplatz gezählt. Alle heiligen Zeiten öffnet ein Kanaldeckel am Neunkirchner Holzplatz das Tor in eine andere Welt – in das unterirdische Neunkirchen. Für ältere Personen geht es – ein wenig mühsam – über Klammern in das verzweigte Stollensystem, das seinerzeit Verbindungen bis zur Sparkasse am Hauptplatz und bis zur Ritterkreuzung aufwies. Nun bahnt sich eine kleine Sensation an. Denn...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Hüttenwirt Helmuth Holzer, im Bild mit Gattin Josefine, bewirtschaftete anfangs nur den österreichischen Teil der Europahütte.
  22

Reportage
Wanderbarer Grenzgang

Wer wirkliche Ruhe sucht, ist rund um den Brenner richtig. Ein Besuch auf der Landshuter Europahütte. GRIES/BRENNER (tk). Etwas ruhiger als in anderen Gegenden kann man in der Wipptaler Grenzregion wandern. Hier, fernab der Massen, finden sich ebenfalls sehr lohnende Ziele – geschichtlich Interessantes inklusive! Eine Hütte, drei NationenDie beschriebene Tour führte vom Brennersee über das Venntal auf die Landshuter Europahütte, wo Wirt-Urgestein Helmuth Holzer aus Pfitsch seine Gäste...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Voll motiviert sind die Kicker von Trainer Heinrich Gsodam (links) für die neue Saison, wo man gleich zu Beginn mit einem Derby gegen Preitenegg startet

2. Klasse D
Comeback des SV Reichenfels

Nach einer einjährigen Pause rollt beim SV Reichenfels wieder das runde Leder. REICHENFELS (fgr). Nachdem man in der Saison 2018/2019 den Spielbetrieb einstellte, sind die Reichenfelser mit der heurigen Saison wieder zurück im Ligabetrieb. Mit Heinrich Gsodam nimmt ein alter Bekannter das Zepter in die Hand. Langfristige Ziele "Die Mannschaft wurde komplett neu zusammengestellt. Das Ziel für die heurige Saison ist es, dass die Mannschaft größtenteils gehalten werden kann und man im...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Florian Grassler
  4

Tragischer Unfall
Steirer (77) stolperte auf der Rax in den Tod

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine fünfköpfige Wandergruppe war am Nachmittag des 17. Juli auf der Rax unterwegs. Für den Abstieg wählten sie den Göbl-Kühnsteig. Dabei stolperte einer der Bergsteiger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag im Bereich des "Jausensteins" und stürzte über die steile Böschung und in der Folge über die Felsabbrüche unterhalb des Steiges in die Tiefe. Die geschockten Begleiter verständigten die Einsatzkräfte. Der Flugretter des Notarzthubschraubers CH3 konnte allerdings nur mehr...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
St. Veits notgedrungener Ersatztormann Pressnitz greift daneben, Christopher Townsley kann zum 2:2 einköpfeln: Da war der Weg zum Klassenerhalt für Schwanberg wieder geebnet.

Unterliga West
80 Minuten Anrennen, 10 Minuten Zittern: Schwanberg schafft Klassenerhalt

Mit einem Punkt Rückstand auf den Vorletzten Kaindorf stand Schwanberg vorm letzten Spieltag der Unterliga mit dem Rücken zur Wand. Und die Verunsicherung war im Spiel der Schwanberger gegen St. Veit auch zu spüren: Die Gäste waren bereits gerettet und überließen den Schwanbergern die meiste Zeit den Ball, in der ersten Hälfte kamen aber nicht viel mehr als lange Bälle und Standards dabei heraus. Wobei die Schwanberger ein klares Chancenplus hatten. Alleine Hans Jörg Gosch hatte drei Tore am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Es wird ein harter Kampf: Obdach und Knittelfeld sind Hauptdarsteller im Abstiegsgeschehen.

Oberliga Nord
Spannung pur im Abstiegskampf

Gleich vier Teams spielen gegen den Abstieg - Obdach und Knittelfeld sind mittendrin, statt nur dabei. MURTAL. Da ist ordentlich Feuer drinnen in der letzten Runde der Oberliga Nord. Viel spannender könnte der Abstiegskampf gar nicht sein. Für gleich vier Teams geht es am Freitag ums nackte Überleben. Sie machen sich einen Abstiegs- und einen Relegationsplatz unter sich aus, Pernegg gilt hingegen als Fixabsteiger. Szenarien Der FC Obdach hat im direkten Duell bei Hinterberg die Karten...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Enttäuschter Schweinbach-Goalie Martin Gassner.

Schweinbach muss wieder in die 1. Klasse

Zu viele Punkte haben die Schweinbacher über die Saison liegen gelassen. Der Abstieg war die Konsequenz. BEZIRK (rei). Am Ende half der jungen Schweinbacher Elf der Sieg im Derby über Ottensheim (4:1) nichts mehr, sondern schadete den Ottensheimern, die noch in die Relegation schlitterten. "Wir Schweinbacher haben uns trotz großer Personalprobleme beim 4:1-Heimsieg gegen Ottensheim anständig verkauft", sagt der sportliche Leiter Schweinbachs Rudolf Pichler. Damit die Bezirksliga in...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Einsatz
App führte zwei Frauen am Schneeberg in die Irre

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit ihren drei Hunden waren zwei Frauen am 1. Mai am Schneeberg unterwegs. Für den Abstieg von der Knofelebenhütte vertrauten sie einer App. "Der vermeintlich markierte Wanderweg entpuppte sich allerdings als unbefestigter und ungekennzeichneter Steig durch stellenweise schrofiges Gelände", heißt es seitens der Bergrettung Reichenau. Der weitere Abstieg entpuppte sich als zu schwierig. Daher alarmierten die Frauen die Bergrettung. Gemeinsam mit ihren Vierbeinern wurden sie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
KV Mank-Obmann Gernot Sandler und Harald Rabl.
 1

Für Manks Kegler endet Abenteuer Bundesliga

MANK. Trotz toller Leistungen im Spiel gegen die Union Orth/Donau mussten sich die Kegler des KV Mank mit 2:6 geschlagen geben. Damit verabschiedet sich die Einsermannschaft nach sieben Jahren aus der Bundesliga. "Wir werden aber versuchen in der NÖ Landesliga erneut den Aufstieg in die Bundesliga zu schaffen", gibt sich Harald Rabl kämpferisch.

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Eine Klasseleistung im Burgenland bringt die Landsberg Devils in die Entscheidung im Abstiegskampf zurück.

Klassenerhalt und Aufstieg
Landsberg Devils können alles zuhause entscheiden

DEUTSCHLANDSBERG. Im Heimspiel gegen die Mannschaft von Jennersdorf 2 mussten die Landsberg Devils noch eine bittere Heimniederlage einstecken, die Fünf-Satz-Pleite schien den Abstieg der Mädels in die 2. Gebietsliga endgültig zu besiegeln. Doch im Rückspiel in Jennersdorf drehten die Deutschlandsbergerinnen den Spieß sensationell um: Mit einem 3:2 im Burgenland schafften sie den Turn-around. Nun können sie sich in der letzten Runde am 26. April (19 Uhr) in der Koralmhalle mit einem Sieg gegen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
  2

Billardklub Krems-Wachau
Es ist geschafft, Abstieg fixiert !

Abstieg fixiert ! Im letzten Spiel erneut eine Niederlage kassiert. Adolf Schober gewinnt normalerweise in einer Saison, ein Spiel. Diese Saison hat er sich übertroffen und gewann zwei Spiele. Johann Fürst. Ein Mann der der Meinung ist etwas vom Billard zu verstehen. Er hat mal in einem Artikel behauptet „Die Technik ist alles“. Diese Aussage ist grundlegend falsch. Der Kopf entscheidet alles. Da er weder Kopf noch Technik fürs Billard besitzt, kann man seiner Leistung erkennen. Andreas...

  • Krems
  • fritz -perina
Die Ligen werden neu geordnet, die Reform tritt im Herbst in Kraft (im Bild FC Kitzbühel, gelb-grün).

Fußball
Ligareform wirkt sich allerorts aus

Große Liga-Reform im Fußball; neue Eliteliga, keine Absteiger im Unterhaus, Vereine "rutschen nach". WIEN/TIROL (niko). Wie berichtet hat das ÖFB-Präsidium im Dezember eine große Fußball-Liga-Reform beschlossen. Hier die Eckdaten bzw. (mölgichen) Auswirkungen auf heimische Vereine:> Die Regionalliga West als höchste Spielklasse (bisher Teams aus Tirol, Vorarlberg und Salzburg) wird mit dem letzten Pfiff der Saison zu Grabe getragen. An Stelle dieser Spielklasse kommt in der Saison...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Aljaz Cavnik wird den Schwanbergern im Abstiegskampf fehlen: Er wechselte in die Gebietsliga zu Eibiswald-Pitschgau.

Unterliga und Gebietsliga
Viele Fragezeichen vor dem Frühjahrsstart

Am Wochenende startet das Fußball-Unterhaus ins Frühjahr: der große WOCHE-Check zum Rückrundenstart. Kaffeesudlesen ist eine anerkannte Wissenschaft gegenüber der Beurteilung der Ergebnisse von Vorbereitungsspielen. Kein Mensch weiß, auf welchem Belastungspegel die Mannschaften vor solchen Spielen stehen, oft werden taktische Varianten geprobt, die während der Meisterschaft nicht möglich sind und auch die Mannschaftsaufstellungen unterscheiden sich gravierend von den Stammformationen....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Theresa Täubl ist eine der wenigen fitten Leistungsträgerinnen bei den Landsberg Devils.

Landsberg Devils
Abstiegssorgen bei den Damen

Die letzte Runde im Volleyball-Herbst hat eigentlich nur das bestätigt, was die Landsberg Devils seit Monaten erleben: starke Herren in der 2. Landesliga und eine leidgeprüfte Damenmannschaft, die sich von Verletzungen und Ausfällen von Mannschaftsstützen einfach nicht mehr erholt. Nur mehr sechs SpielerinnenTheresa Täubl, Leistungsträgerin und Powerfrau am Netz, ist konsterniert. „Im letzten Spiel hatten wir noch sechs fitte Spielerinnen auf dem Spielbericht, da muss jede wirklich jede...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Obmann Josef Sailer (l.) und Trainer Ewald Klampfer wissen um die Qualität, die in ihrer Mannschaft steckt: "Frauental darf mit dem Abstieg in der Landesliga nichts zu tun haben!"

Frauental vor Neuorientierung
"Wir dürfen mit dem Abstieg nichts zu tun haben"

Die Resultate in der ersten Landesligasaison waren für den SV Frauental nicht zufriedenstellend: nur drei Punkte über den Abstiegsrängen. Obmann Josef Sailer und Trainer Ewald Klampfer finden im Interview mit der WOCHE deutliche und ehrliche Worte. WOCHE: Eine ungewöhnliche Situation für die in den letzten Jahren so erfolgsverwöhnten Frauentaler? JOSEF SAILER: Wir haben die Leistungsdichte in der Landesliga ein wenig unterschätzt, außerdem waren wir durch Verletzungen nicht auf dem...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Thomas Helmberger jubelt über seinen Führungstreffer gegen Bad Ischl
  72

Im Abstiegskampf
Micheldorf überwintert mit der "roten Laterne"

MICHELDORF (sta). GW Micheldorf steht dort, wo eigentlich keiner stehen möchte. Letzter Platz in der OÖ-Liga gibt zu denken. Auch eine überzeugende Leistung der Micheldorfer Fußballer in der letzten Runde der Herbstsaison konnte nichts mehr daran ändern, dass man am letzten Tabellenplatz der OÖ-Liga überwintert und somit die "rote Laterne" im Kremstal hängt. Nach 15 Runden liegt die Kablar-Elf mit nur zwei Siegen und 10 Punkten auf Platz 16, zwei Punkte hinter dem Vorletzten, dem SC...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
So jubelte Eberstal-"Zö" nach dem Aufstieg aus der 2. Klasse – können sie auch diese Saison überraschen?

"Aufopferung steht an oberster Stelle"

Die 1. Klasse geht in die vierte Runde und aus dem Bezirk kämpfen neun Teams in drei Regionen. BEZIRK. Der Alptraum jeder Bezirksligamannschaft – der Traum jedes Teams in der 2. Klasse: Die 1. Klasse ist die zweitniedrigste im österreichischen Fußball, was wiederum nicht bedeutet, dass hier mit nur einem Tropfen weniger Engagement und Leidenschaft gearbeitet wird, als in der Bundesliga. Die Kicker aus dem Bezirk sind in drei Regionen vertreten: Sipbachzell in der Ost, Eberstalzell in der Süd...

  • Wels & Wels Land
  • Kevin Haslinger
Daniel Kolmbauer (links) und seine Kollegen hatten gegen Neue Heimat nicht den Funken einer Chance.
  2

Kefermarkt steigt sang- und klanglos ab

KEFERMARKT. Die Union Kefermarkt startete in der siebenjährigen Ära von Trainer Jaroslav Konvalina von der 2. Klasse bis in die Bezirksliga durch. Nun heißt es „zurück an den Start“. Die Kefermarkter Kicker sind seit vorigem Sonntag wieder in der 2. Klasse angekommen. Nach einem total verkorksten letzten Meisterschaftsdrittel in der 1. Klasse Nordost musste die Konvalina-Elf in zwei Relegationsspielen gegen den Abstieg antreten. Der Gegner, Askö Neue Heimat Linz, erwies sich dabei als viel...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
  111

UFC Ternberg überrollt den SV Weyer und steigt in die 1. Klasse auf

Eine klare Angelegenheit war das Relegationsduell im Ennstalderby zwischen dem UFC Ternberg und dem SV Weyer. Nach dem 5:0 Auswärtssieg der Tabernig Elf in Weyer war die Spannung schon vor dem Rückspiel heraußen, trotzdem zeigten die Ternberger von Beginn tollen Einsatz und Kampfgeist und gingen bereits in der 3. Spielminute durch Bernhard Putz in Führung. Ternberg blieb weiter am Drücker und spielte Chance um Chance heraus, in der 21. Spielminute war es dann endlich soweit, das 2:0 für...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
Maximilian Pienz erzielte im letzten Saisonspiel des USV Oetz zwei Treffer beim 2:2 in Rietz.

Wunder für Oetz blieb aus

Bezirksligist steigt nach 2:2 in Rietz aus der Bezirksliga in die 1. Klasse ab OETZ (pele). Die Hoffnung vor der letzten Runde in der Bezirksliga West war nur noch sehr gering. Und tatsächlich nützte den Ötztalern eine der besten Saisonleistungen beim 2:2 in Rietz (Torschütze für Rietz: Christian Thaler, 2, Torschütze für Oetz: Maximilian Pienz, 2) am Ende nichts mehr. Im Osten gewann Niederndorf seine letzte Partie in Radfeld 4:0 und hatte am Ende zwei Zähler mehr am Konto, weshalb Oetz...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.