Relegation

Beiträge zum Thema Relegation

Sportkegler Nachwuchs des ESV Wörgl.

Sportkegeln - Wörgl Tirol
Saisonabschluß für Wörgler Sportkegler

Mit 30. Juni 2020 endete das Sportjahr der Sportkegler vom ESV Wörgl. WÖRGL (sch). Wegen Corona wurde am 15. April 2020 die Meisterschaft abgebrochen und daher die Tabelle in der Tiroler Liga nach der 14. Spielrunde gewertet. Zu diesem Zeitpunkt war die Mannschaft des ESV Wörgl I an dritter Stelle. Durch den Abbruch entfiel aber auch die Relegation für die Bundesliga West, an der Wörgl eigentlich teilnehmen wollte. So wurde das Ziel, Bundesliga Aufstieg, von der Vereinsseite auf das kommende...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Die Basketballfans in der Tiroler Festungsstadt warten weiterhin auf einen Bundesliga Aufstieg der SU Kufstein Pirlo Towers.
2

Kufstein Towers - Basketball
Kein Platz in der Basketball Bundesliga

Österreichs Bundesligaclubs der zweithöchsten Österreichischen Basketball Liga entschieden sich gegen einen Kufstein Aufstieg. ÖSTERREICH (sch). Vom Österreichischen Basketball Liga-Vorstand gab es schon so viel wie grünes Licht für eine zwei Teamaufstockung der zweithöchsten Basketball Liga in Österreich, von 12 auf insgesamt 14 Mannschaften. Betroffen davon wären neben einem weiteren Wiener Verein, die SU Pirlo Towers aus Kufstein. Nachdem aber der Wiener Club als Aufstiegsteam abgesprungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Drei Spiele, drei Siege: perfekter Start in die Frühjahrssaison der Deutschlandsberger Mädels

Volleyball
Landsberg Devils am Wochenende ohne Satzverlust

DEUTSCHLANDSBERG. Jetzt sind die Landsberg Devils im Aufstiegs-Play-off zur 1. Landesliga angekommen: Die Herrenmannschaft holte am Samstag in Graz einen glatten 3:0-Sieg. Das dritte Team vom UVC dominierten die Deutschlandsberger und fuhren die drei Sätze mit 25:15, 25:17 und 25:15 ein. Die echten Bewährungsproben (UVC ist noch punktelos in dieser Saison) kommen aber erst – zunächst daheim: Am Montag (16.3., 20 Uhr) gastiert Hausmannstätten 2, Tabellenführer in der Relegation, in der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Im neuen Jahr brauchen die Landsberg Devils mehr Punkte.

Volleyball
Landsberg Devils im neuen Jahr unter Zugzwang

DEUTSCHLANDSBERG. Die Landsberg Devils kommen in dieser Saison einfach nicht zum Fahren: Nach fünf Auftaktniederlagen in der 2. Landesliga mit nur einem Punkt gelang den Volleyball-Herren zuhause gegen VSC Graz 2 endlich der erste Sieg. Trotz eines klaren 3:0 (25:18, 25:17, 25:21) konnte man in den folgenden Spielen nicht nachlegen. Gegen Feldbach war das 2:3 (20:25, 25:22, 25:19, 19:25, 10:15), erst in den letzten beiden Sätzen ging den Deutschlandsbergern die Luft aus. Beim Gastspiel in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Freude war groß: Ebensee besiegt Regau in der Relegation und steigt in die 1. Klasse Süd auf.

Fußball
ASKÖ Ebensee steigt nach Relegationssieg in 1. Kl Süd auf

EBENSEE. Bereits im Hinspiel in Regau boten die ASKÖ-Kicker eine ausgezeichnete Leistung, mussten sich aber mit Pech – das Siegestor der Hausherren fiel in der 90. Spielminute – knapp 2:1 geschlagen geben. Hunderte Fußballfans feuerten die ASKÖ Ebensee im Rückspiel an. Acht Minuten vor Spielende glückte Dominik Leitner das goldene Tor zum 1:0-Sieg. Damit war die Sensation perfekt und für die ASKÖ Ebensee wurde ein Fußballmärchen wahr. Im Jahr 2016 versah ein Wochenmagazin die Fußballer der ASKÖ...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
62

Relegation: Keine Überraschungen bei der letzten Chance

Relegation Landesliga/Oberliga Nord ASV Bad Mitterndorf – SC Liezen 1:2 (1:1). Tore: Stephan Schachner; Dominik Presul, Srdjan Mrzic. Vor mehr als 500 Fans ging Oberliga-Vizemeister Bad Mitterndorf ersatzgeschwächt aber bis in die Zehenspitzen motiviert ins Relegationsduell gegen den SC Liezen, der nach dem überraschenden Rückzug von Bad Radkersburg trotz verpatzter Saison doch noch die Chance auf den Klassenerhalt bekam. Die Gastgeber waren von Beginn an das engagiertere Team und gingen als...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Mitterdorfs Tormann Philipp Egger und sein Team haben den Aufstieg in die Gebietsliga geschafft.

Relegationsspiele bringen zwei Klassenerhalte und einen Aufstieg für die Bezirksteams

Mittels Relegationsspielen in den steirischen Fußballligen konnten weitere Aufsteiger oder Klassenerhalte fixiert werden. Fünf Mannschaften aus dem Bezirk waren davon betroffen. Dabei setzte sich der SV Pischelsdorf (3:1 und 2:3 gegen Greinbach), der SC Weiz II ( 1:0 und 3:0) durch. Auch der USV Mitterdorf setzte sich im bezirksinternen Duell gegen den USV St. Kathrein am Offenegg aufgrund der Auswärtstorregel durch. Diese Regel wurde dem SV Sinabelkirchen zum Verhängnis, die auswärts ein 1:1...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Mit vollen Einsatz erzielte Manuel Artauf (rotes Trikot) auswärts gegen Greinbach das wichtige 0:1 in der ersten Minute.

Fußball-Relegation: Vorteil für Pischelsdorf, Weiz II und Mitterdorf

Die Hinspiele in der Fußball-Relegation sind bereits gespielt. Dabei konnten drei Mannschaften aus unserem Bezirk sich einen Vorteil erarbeiten. Am Besten "vorgearbeitet" für das Rückspiel hat der SV Pischelsdorf. Nach Toren von Manuel Artauf (bereits in der 1. Minute), Santino Schalk und Julian Seidnitzer konnten die Pischelsdorfer sich in Greinbach einen 1:3 Sieg und damit eine ausgezeichnete Ausgangspostion herausspielen. Am Samstag gibt es im Kulmlandstadion das Rückspiel vor heimischer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Kann der USV Mitterdorf in der Relegation auch jubeln und den Aufstieg in die Gebietsliga erkämpfen? Diese Frage wird am Mittwoch und Samstag geklärt.

Relegationsspiele: Chance auf Aufstieg und Zittern um den Klassenerhalt

Die Saison in den steirischen Fußballligen ist grundsätzlich mit diesem Wochenende beendet, doch einige engagierte Gruppenzweite haben noch die Möglichkeit sich als "Extrazuckerl" den Aufstieg in die nächsthöhere Liga zu erkämpfen. Aus unserem Bezirk darf somit der USV Mitterdorf an der Raab aus der 1. Klasse Ost B in einem bezirksinternen Duell antreten. Des einen Freud ist aber auch des anderen Leid, denn gleich drei Mannschaften aus unserer Region müssen noch um den Klassenerhalt bangen....

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Strahlemann Georg "Schurl" Diwold bleibt mit einem Doppelpack gegen Ottensheim seinem Ruf als Rieder Goalgetter gerecht.
67

Relegation 2019: Rieder stürmen mit zweiten Sieg gegen Ottensheim und "Schurl"-Doppelpack in die BEZIRKSLIGA!

Vor dem Rückrundenspiel der Relegationsbegegnung zwischen Ried und Ottensheim in der Sport Mayr Arena am 15.6.2019 konnte sich der Gastgeber eigentlich nur mehr selber in Richtung Bezirksliga im Weg stehen. Nach dem fulminanten 3:0-Auswärtssieg in Ottensheim waren die Pessimisten an einem der größten Erfolge der Rieder Fußballgeschichte minder gezählt. Und so war vieles für einen tollen Ballsportnachmittag in der Sport Mayr Arena in Ried angerichtet. Das Team von Trainer Christian...

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Torhüter Raphael Wöhri erzielte für Bad Mitterndorf den entscheidenden Treffer zum Vize-Meistertitel.

Alle Spiele, alle Tore der letzten Saisonrunde unserer Bezirksklubs.
Saisonfinale: Hochspannung mit Fortsetzung

LandesligaSC Liezen – SV Wildon 2:1 (1:0).  Tore: Gergely Füfza, Ante Anic (Elfmeter); Patrick Schlatte. Spannender hätte es der SC nicht anlegen können. Dank des Rückzugs des FC Bad Radkersburg bekam die Vidovic-Elf tatsächlich die Chance, mit einem Sieg einen Relegationsplatz zu holen, sollte Pöllau nicht gewinnen. Schon nach sechs Minuten führte der SC tatsächlich mit 1:0, als Gergely Füzfa zum Jubel der 200 Fans traf. Eine Viertelstunden später führten auch Leoben im Parallelspiel gegen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Jubel zum Karriereabschluss (von links): Andreas Keferböck, Manuel Fragner und Mario Haunschmied.
46

FUSSBALL-UNTERHAUS
Relegations-Wahnsinn! Schönau bleibt erstklassig

UNTERWEISSENBACH. Volksfeststimmung auf der Mühlviertler Alm! Mehr als 1.000 Fußballbegeisterte pilgerten zum stimmungsvollen Relegations-Rückspiel zwischen Unterweißenbach und Schönau. Das kleine Oskar-Böhm-Stadion platzte aus allen Nähten. Angetrieben vom lautstarken Fanclub fanden die Unterweißenbacher Kicker, die im Hinspiel auswärts ein 1:1-Remis erreicht und sich somit eine passable Ausgangslage fürs Rückspiel verschafft hatten, die erste große Tormöglichkeit vor. Goalgetter Yannic...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
St. Veits notgedrungener Ersatztormann Pressnitz greift daneben, Christopher Townsley kann zum 2:2 einköpfeln: Da war der Weg zum Klassenerhalt für Schwanberg wieder geebnet.

Unterliga West
80 Minuten Anrennen, 10 Minuten Zittern: Schwanberg schafft Klassenerhalt

Mit einem Punkt Rückstand auf den Vorletzten Kaindorf stand Schwanberg vorm letzten Spieltag der Unterliga mit dem Rücken zur Wand. Und die Verunsicherung war im Spiel der Schwanberger gegen St. Veit auch zu spüren: Die Gäste waren bereits gerettet und überließen den Schwanbergern die meiste Zeit den Ball, in der ersten Hälfte kamen aber nicht viel mehr als lange Bälle und Standards dabei heraus. Wobei die Schwanberger ein klares Chancenplus hatten. Alleine Hans Jörg Gosch hatte drei Tore am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Schönaus Abwehrchef Mario Haunschmied (li.) lieferte sich packende Duelle mit Unterweißenbach-Goalgetter Yannic Haslinger.
2

FUSSBALL-RELEGATION
Alles offen vorm Rückspiel am Sonntag

SCHÖNAU. Die Relegation um den Aufstieg in die 1. Klasse beziehungsweise um den Verbleib in der 1. Klasse lockte gestern Abend viele Fußballbegeisterte aus dem Umkreis an. 853 Fans ließen sich das Hinspiel zwischen der Union Schönau und der Union Unterweißenbach nicht entgehen. Die Schönauer, die in den letzten Runden der Saison in der 1. Klasse Nordost für Furore sorgten und mit einer Siegesserie die beiden Entscheidungsspiele erzwangen, konnten den positiven Lauf nicht ganz in die Relegation...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Ried-Kapitän Manuel Leopold Prevedel: "Wir werden so spielen, damit wir uns am Ende nichts vorzuwerfen haben!"

Relegation Unterhaus 2019: "Roter Underdog aus Ried mit starker Ansage in Ottensheim!"

Die Rieder-Kicker von der Riedmark bleiben unberechenbar. Nach dem es in den beiden letzten Meisterschaftsspielen so gar nicht nach Wunsch lief, zeigte die Lehner-Elf punktgenau im Hinspiel der Relegation in Ottensheim, dank tatkräftiger Unterstützung des Fanklubs, am 12.6.2019 gegen den Bezirksligisten einen klaren 3:0-Auswärtssieg. Nach der 0:1-Führung durch Felix Leibetseder und dem zwischenzeitlichen Pausenstand war der Gastgeber noch gut bedient. Während Solist Mathias Weber in der 52....

  • Perg
  • Dietmar Piessenberger
Es wird ein harter Kampf: Obdach und Knittelfeld sind Hauptdarsteller im Abstiegsgeschehen.

Oberliga Nord
Spannung pur im Abstiegskampf

Gleich vier Teams spielen gegen den Abstieg - Obdach und Knittelfeld sind mittendrin, statt nur dabei. MURTAL. Da ist ordentlich Feuer drinnen in der letzten Runde der Oberliga Nord. Viel spannender könnte der Abstiegskampf gar nicht sein. Für gleich vier Teams geht es am Freitag ums nackte Überleben. Sie machen sich einen Abstiegs- und einen Relegationsplatz unter sich aus, Pernegg gilt hingegen als Fixabsteiger. Szenarien Der FC Obdach hat im direkten Duell bei Hinterberg die Karten selbst in...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bad-Gams-Doppeltorschütze Florian Thomann (rot) setzt sich gegen Schwanbergs Martin Lanz (24) und Sebastian Kluge durch.

Unterliga West
Bitteres 2:3 im Abstiegskampf für Schwanberg

Wäre die gesamte Mannschaft so hochmotiviert im Spiel gewesen, wie es Trainer Toni Ehmann an der Linie vorgemacht hat, ein wenig mehr hätte in Bad Gams auf alle Fälle herausschauen können. Schwanberg war zwar nach vorne recht ordentlich im Spiel, doch in der Defensive spürte man die Unsicherheit von der ersten Minute an. Ein umstrittenes Elfmetertor (Schwanbergs Angreifer war vor dem Foul klar im Abseits) brachte durch Christopher Townsley (23.) zwar die Gästeführung, doch Bad Gams hatte vor...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Union Unterweißenbach wurde in der abgelaufenen Saison völlig überraschend Vizemeister in der 2. Klasse Nordmitte.

FUSSBALL-UNTERHAUS
Relegation zwischen Unterweißenbach und Schönau

UNTERWEISSENBACH, SCHÖNAU. Die Union Unterweißenbach, das Sensationsteam der 2. Klasse Nordmitte, trifft in der Relegation auf die Union Schönau (1. Klasse Nordost). Das erste Spiel findet am Donnerstag, 13. Juni, 18.45 Uhr, in Schönau statt. Am Sonntag, 16. Juni, 16 Uhr, bittet dann die Union Unterweißenbach zum Fußball-Tanz. Ein Fan-Ansturm bei diesem brisanten Mühlviertler-Alm-Derby ist garantiert. Relegation im Fußball-Unterhaus

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Markus Stöger (weiß) avancierte mit zwei Treffern zum "Man of the Match" und verhalf seiner Mannschaft zum Klassenerhalt.
36

Bezirksliga Ost
Asten schafft den Klassenerhalt

Ein 2:1-Sieg Samstagnachmittag im direkten Duell gegen den SV Garsten verhinderte die Relegation. ASTEN. Die Rechnung in der letzten Runde der Bezirksliga Ost war relativ einfach: Der Sportklub aus Asten brauchte einen Sieg gegen den direkten Konkurrenten aus Garsten, um die drohende Relegation noch abzuwenden. Großer Druck lastete somit auf beide Mannschaften und das merkte man in den Anfangsminuten auch. In der 13. Minute dann aber der Paukenschlag: Markus Stöger sah das Gäste-Goalie...

  • Enns
  • Fabian Buchberger
Frauentals Gregor Furek (rot) spielte eine starke zweite Halbzeit und sicherte das 3:3 in Wildon.

Landesliga
Frauental in Wildon mit tollem Comeback

WILDON/FRAUENTAL. Aus 0:3 ein 3:3 gemacht, noch dazu mehr als verdient, doch in Frauental rätselt man nach wie vor, warum man erst in Rückstand sein muss, um leistungsmäßig auf Top-Level zu kommen. Auch in Wildon dauerte es nicht lange, um Frauentaler Köpfe hängen zu sehen: Bojan Vrucina verwertete einen Foulelfmeter schon nach vier Minuten. Die nächsten Nackenschläge der Wildoner folgten nach knapp 20 Minuten: Kopfballtor nach vermeidbarer Flanke durch Denis Vezjak (21.) und gleich darauf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Thomas Nebel brachte mit diesem Kopfball die Groß St. Florianer früh in Führung.

Unterliga West
Bärnbach feiert und in Schwanberg wird’s langsam finster

Bärnbach machte sich nun auch theoretisch zum Meister der Unterliga West. Das 1:0 gegen Lannach (Tor: Christoph Nemetz 5.) war zwar kein Leckerbissen, doch es reichte schließlich zum verdienten (und überlegenen) Meistertitel, weil die Voitsberger sehr konstant am Erfolg arbeiteten. Vier Teams gegen den AbstiegAm Tabellenende wird es für Schwanberg und Kaindorf sehr eng. Die glatte 0:3-Heimniederlage gegen Groß St. Florian hat die Sulmtaler arg in Bedrängnis gebracht. Noch dazu, weil St. Veit in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Trainer UFC Attergau Wolfgang Haberl (li) und Trainer ATSV Zipf Günther Pfarl (re)
75

Fussball im Bezirk
Spitzenderby in der Zipfer Arena

ATSV Zipf vs. UFC Attergau  0 : 0 Reserve 0 : 6 Fullhouse in der Zipfer Arena, geschätzte 800 Zuschauer auf und neben der  diesmal viel zu kleinen Tribüne. Aber es ist auch ein wichtiges Match heute. Dem UFC Attergau genügt ein Punkt zum Meistertitel und für die Hausherrn geht es um den Relegationplatz. Daher gehts auch gleich in die Offensive. Beide Fanclubs wetteifern, wer ist am lautesten und feuern ihre Clubs gehörig an. Der ATSV Zipf hat auch in der ersten Hälfte leichte...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Trainer Union Regau Wilhelm Schwaiger
90

Fussball im Bezirk
Derbytime am Badesee

Union Raika Regau vs. ATSV Zipf  0 : 2 Reserve 2 : 1 Union Regau hat im Bauart Seestadion am Regauer Badeteich ATSV ZIPF den Tabellenzweiten in der 1. Klasse Süd zu Gast. Über die Union Regau am vorletzten Platz hängt das Damoklesschwert des Abstieges. Neo Trainer Wilhelm Schwaiger fehlen mehrere verletzte Spieler und so wird verzweifelt gleich von Beginn an um den Klassenerhalt  gekämpft. Leichter Platzvorteil auch in den ersten Minuten. Aber der Gegner ist nicht ohne Grund an der...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Zwischen Leoben und Linz wird´s beinhart.

Handball
Mit 300 Prozent in die Entscheidung

Mehrmals einen Rückstand aufgeholt, 45 Sekunden vor Schluss stand's 31:32, aber im zweiten Relegationsduell behielten die Linzer Handballer mit 33:31 die Oberhand. 1:1 in der Serie – am Samstag (19 Uhr) steigt in Leoben die entscheidende "Schicksalspartie" um den Klassenerhalt in der spusu Liga. "Jeder Spieler weiß worum es geht", sagt Leoben-Manager Klaus Mitterdorfer, "es gibt nur Vollgas und das mit 300 Prozent!" In Linz waren weit über 100 Leoben-Fans dabei, klar, dass auch die Donawitzer...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.