AMS Wien

Beiträge zum Thema AMS Wien

Das Covid-19-Kurzarbeitsmodell wurde überarbeitet. Nun trägt das AMS auch einen Teil der Kosten für Angestellte in Krankenständen.

Arbeitslosigkeit durch Corona
Covid-19-Kurzarbeitsregelung wurde ausgeweitet

Die neue Covid-19-Kurzarbeitsregelung findet in Wien vor allem in den Sparten Gastronomie und Bauwirtschaft großen Anklang. Bereits 5.000 Unternehmen haben sich beim AMS Wien erkundigt. WIEN. Die Auswirkungen des Coronavirus auf den Arbeitsmarkt sind auch in Wien deutlich spürbar. Zahlreiche Unternehmen, die auf Grund der von der Regierung ausgesprochenen Schutzmaßnahmen ihre Geschäfte schließen mussten, trennten sich von ihren Angestellten.  Das AMS Wien verzeichnete daher in nur einer...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
In der Lembergerstraße 5 gibt es für Leopoldstädter nun eine eigene AMS-Geschäftsstelle.

Austria Campus
Neue AMS-Geschäftsstelle für die Leopoldstadt

Für Leopoldstädter gibt eine eigene AMS-Geschäftsstelle in der  Lembergstraße 5. Der Stadtort am Austria Campus hat ein eigenes "BerufsInfoZentrum". LEOPOLDSTADT. Direkt im Nordbahnviertel gibt es für Leopoldstädter ab Montag, 4. November, eine eigene AMS-Geschäftsstelle. Bisher war für Leopoldstädter das AMS Dresdner Straße im 20. Bezirk zuständig.  „Im neuen Haus sind unsere neuen, hohen Betreuungsstandards vollständig umgesetzt“, freut sich AMS-Wien-Chefin Petra Draxl.  Egal ob...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
In den Sparten Warenproduktion, Hotellerie, Gastronomie, Bau und Einzelhandel ist die Arbeitslosigkeit rückläufig.
 1

AMS Wien
Rückgang der Arbeitslosigkeit im September

Die Zahl der beim AMS gemeldeten Arbeitslosen ist im September im Vergleich zum Vorjahr um 3,8 Prozent gesunken. Dieser Trend soll durch das neue Arbeitsmarktchancen-Assistenzsystem unterstützt werden. WIEN.  Wie die Zahlen des AMS Wien zeigen, sind im September 2019, 4,4 Prozent - in Zahlen 108.457 Personen - weniger arbeitslos gemeldet als noch im Vorjahr. Auch die Menschen in Schulungen und Weiterbildungen haben sich um 1,1 Prozent verringert und liegen derzeit bei 26.187 Personen. Um...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Abheben als Lehrling ist das Motto der diesjährigen Lehrstellenbörse für Jugendliche in einer überbetrieblichen Ausbildung, die vom AMS Wien  und Niederösterreich veranstaltet wurde.
  2

Lehrstellenbörse "Volltreffer"
Eine Schatzgrube für Recruiter

Nicht alle Jugendlichen, die eine Lehre machen wollen, finden beim ersten Anlauf eine. Der 16-Jähreige Pascal S. aus Wien etwa. Er hat um die 200 Bewerbungen für eine Lehrstelle im Einzelhandel abgeschickt – jedoch ohne Erfolg. ÖSTERREICH. Auf seine Bewerbung haben seinen Angaben zufolge nur etwa zwei Prozent reagiert. Aktuell befindet er sich im ersten Lehrjahr in einer Überbtrieblichen Ausbildung (ÜBA) zum Einzelhandelskaufmann. Das Ziel ist, Lehrlinge in einer ÜBA in eine reguläre...

  • Schwechat
  • Linda Osusky
Rund sechs Prozent weniger Arbeitslose sind dieses Jahr in Wien gemeldet.

Arbeitsmarkt
Starker Rückgang bei Arbeitslosigkeit in Wien

Im Vergleich zum Februar 2018 sind im Schnitt sechs Prozent weniger Arbeitslose beim AMS gemeldet. Auch die Zahl der Personen in Schulungen ist zurückgegangen. Damit verzeichnet das AMS den stärksten Rückgang seit 2008. WIEN. „Das ist der stärkste Rückgang bei der Zahl der Menschen auf Jobsuche seit August 2008“, freut sich AMS-Wien-Chefin Petra Draxl über die akutellen Zahlen des AMS. Im Vergleich zum Februar des vorigen Jahres sind rund sechs Prozent weniger Arbeitslose beim AMS...

  • Wien
  • Maximilian Spitzauer
Symbolbild

Weniger Arbeitslose in Wien • Mehr offene Stellen

135.205 Personen waren im Dezember in Wien arbeitslos gemeldet. Das sind um 5,3 Prozent weniger als im Vorjahr. WIEN. Erfreuliche Zahlen vom AMS Wien: Die Zahl der in der Stadt arbeitslos gemeldeten Personen ist im Dezember 2017 im Jahresvergleich um 5,3 Prozent auf 135.205 gesunken. Besonders stark ist dieser Rückgang bei den unter 25-jährigen Wienern: 14,9 Prozent weniger, bei den unter 20-Jährigen sogar um 22,6 Prozent. Einen geringfügigen Rückgang von 0,5 Prozent gab es bei den über...

  • Wien
  • Andreas Edler
Stolz: Die Teenies mit Bezirkschef Derfler, Vizebürgermeisterin Brauner, Gemeinderätin Wehsely und anderen Ehrengästen.

Unterstützung im 20. Bezirk: "spacelab" für alle Jugendlichen

Neue Produktionsschule hilft Teenies, im Berufsleben Fuß zu fassen. HIETZING. Für Jugendliche zwischen 15 und 25 Jahren gibt es mit dem Projekt „spacelab – Produktionsschule Wien“ ein spezielles Unterstützungs- und Ausbildungsangebot. Zukunft für die Jugend Kürzlich eröffnete Vizebürgermeisterin Renate Brauner gemeinsam mit Bezirksvorsteher Hannes Derfler den neuen und damit vierten Standort der „spacelab – Produktionsschule Wien“. Schwerpunkt des neuen Standortes „spacelab gestaltung“...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
abz*-Chefin Manuela Vollmann, Stadträtin Sandra Frauenberger und Petra Draxl vom AMS (v.l.).

Simmering: Ein Berufszentrum für alle Frauen

In der Simmeringer Hauptstraße 154 eröffnete das abz*Frauenberufszentrum. 15 Beraterinnen helfen beim AMS vorgemerkten Frauen bei beruflicher Neuorientierung, Wiedereinstieg oder individueller Karriereplanung. Infos erhalten Sie unter 01/6670 300 13.

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.