Arbeitsgespräch

Beiträge zum Thema Arbeitsgespräch

 v.l..n.r.: Claudia Zinsenbauer (HLW Amstetten), Bildungslandesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister, Vors. GÖD NÖ Unterrichtsverwaltung Robert Kugler, Brigitte Diettrich (Bildungsdirektion NÖ), Birgit Handler (HLT Semmering) und Erwin Autheriedt (HTBL Hollabrunn)
1 3

NÖ Schulverwaltung trifft Landespolitik
Arbeitssgespräch bei der Bildungslandesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister

Der jährliche Informationsaustausch zwischen der Bildungslandesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister und der GÖD NÖ Unterrichtsverwaltung fand am Dienstag, 27.10.2020 statt. In diesem Gespräch wurden die gegenwärtigen Probleme in der Schulverwaltung dargelegt und nach Lösungen bzw. Lösungsansätze gesucht. Bund und Land haben in der Unterrichtsverwaltung die gleichen Probleme – ZU WENIG Verwaltungspersonal! Die Bildungslandesrätin ließ sich einen COVID19 Erfahrungsbericht über den...

  • Hollabrunn
  • Robert Kugler
Die beiden Verkehrslandesräte von Tirol und Südtirol, LHStvin Ingrid Felipe und Landesrat Daniel Alfreider trafen sich heute im Landhaus in Innsbruck, um sich über die aktuelle COVID-Situation auszutauschen und das weitere Vorgehen hin zu einer Verkehrsreduktion auf dem Brennerkorridor abzustimmen.
2

Tirol&Südtirol
Austausch zu Corona-Maßnahmen in Öffis

TIROL. Kürzlich trafen sich die AmtskollegInnen Verkehrsreferentin LHStvin Felipe und der Südtiroler Verkehrslandesrat Alfreider zum gemeinsamen Austausch über Verkehr und Mobilität in Tirol und Südtirol. Neben den aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, standen grenzüberschreitende Verkehrs- und Mobilitätsthemen im Mittelpunkt. Zentrales gemeinsames ThemaAuch angesichts der Pandemie ist der Verkehr das zentrale gemeinsame Thema zwischen Tirol und Südtirol, wie es LHStvin...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
von links: Bundesministerin Susanne Raab und Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander tauschten sich jetzt über das Pensionssplitting und Hass im Netz aus.

Haberlander/Raab
Regierungsprogramm sieht automatisches Pensionssplitting vor

Gleichstellung der Geschlechter ist das Ziel in allen Lebensbereichen. Darin sind sich Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bundesfrauenministerin Susanne Raab nach ihrem Arbeitsgespräch einig. OÖ. Frauenthemen betreffen alle Ressorts, meinen Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Bundesfrauenministerin Susanne Raab (beide ÖVP) jetzt. Sie unterhielten sich bei ihrem Arbeitsgespräch vor allem über Hass im Netz und Pensionssplitting. Eltern können für...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Landesrat Schleritzko traf Bgm. Brandl zum Arbeitsgespräch.

Gesersdorf
Situation der Gemeinden ist coronabedingt schwierig

Betriebsbesuche bei Bäckerei Bruckner und im interkommunalen Wirtschaftspark Krems-Gedersdorf GEDERSDORF. Zu einem Arbeitsgespräch haben sich am Donnerstag, 20. August, Niederösterreichs Finanz- und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko und Gedersdorfs Bürgermeister Franz Brandl getroffen. Land unterstützt Gemeinde „Wir wissen, dass die Corona-Krise sich auch auf die Haushalte der Gemeinden durchschlägt. Aus diesem Grund haben wir mit dem blau-gelben Kommunalpaket auch gegengesteuert...

  • Krems
  • Doris Necker
Dreistündiges Arbeitsgespräch Freitagabend zwischen LH Günther Platter und Gesundheitsminister Rudi Anschober in Innsbruck.
2

Corona Tirol
Planung für die nächsten Monate

TIROL. Vor Kurzem kam es zu einem intensiven Arbeitsgespräch zwischen LH Platter und BM Anschober. Thema war natürlich die Corona-Situation sowie die Adaptierung beim Ampelsystem und Kontaktpersonen-Management. Soweit steht der Plan für den Umgang mit der Corona-Situation in den kommenden Monaten.  Corona-Ampel adaptierenDie Corona-Ampel solle auch auf den Bezirksebenen differenzieren, so der Vorschlag LH Platters beim Zusammentreffen mit Anschober. Generell sie die Ampel zu begrüßen, so der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
von links: Bundesminister Alexander Schallenberg und Landeshauptmann Thomas Stelzer trafen sich jetzt zum Arbeitsgespräch im Linzer Landhaus. Dabei waren vor allem die Reiserückkehrer Thema.

Stelzer/Schallenberg
Reiserückkehrer machen die Hälfte aller Corona-Infizierten aus

Die steigenden Corona-Infektionszahlen der vergangenen Wochen sind hauptsächlich auf Reiserückkehrer zurückzuführen. In Oberösterreich machen sie derzeit die Hälfte aller Corona-Infizierten aus. Laut Landeshauptmann Thomas Stelzer und Außenminister Alexander Schallenberg brauche es daher Reisewarnungen, Tests und ein effektives Grenzmanagement.  OÖ. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Außenminister Alexander Schallenberg (parteilos) trafen sich am 24. August zu einem...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
LTPin Sonja Ledl-Rossmann (li.) und BR-Präsidentin Andrea Eder-Gitschthaler trafen sich in Innsbruck zum Arbeitsgespräch.
2

"Masterplan ländlicher Raum"
Arbeitsgespräch mit Bundesratspräsidentin

TIROL. Landtagspräsidentin Ledl-Rossmann konnte kürzlich die Bundesratspräsidentin Eder-Gitschthaler zu einem Arbeitsgespräch in Innsbruck begrüßen. Im Mittelpunkt stand der Schwerpunkt der künftigen Amtsperiode Eder-Gitschthalers. Es soll eine "Kultur des Miteinander" gefördert werden.  "Masterplan ländlicher Raum"Das Motto "Kultur des Miteinanders" steht ganz im Fokus des "Masterplans ländlicher Raum", wie es die Vorsitzende der Länderkammer erläutert. Denn es seien gerade die kleinen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bundesministerin Christine Aschbacher und Landeshauptmann Thomas Stelzer trafen sich am 10. August 2020 zu einem Arbeitsgespräch.

Aschbacher/Stelzer
Verlängerung des Corona-Kurzarbeitsmodells ist ein"wichtiger Schritt"

Derzeit sind in Oberösterreich ungefähr 15.000 Menschen weniger arbeitslos als zum Höhepunkt der Corona-Pandemie. Dazu habe laut Bundesministerin Christine Aschbacher unter anderem die Corona-Kurzarbeit beigetragen. OÖ. Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) und Christine Aschbacher, Bundesministerin für Arbeit, Familie und Jugend trafen sich am 10. August 2020 im Linzer Landhaus. Ihr Gesprächsthema: die aktuelle Situation am oberösterreichischen Arbeitsmarkt. „Die Richtung...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Landtagsabgeordnete Gertraud Scheiblberger im Gespräch mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander.

Arbeitsgespräch
Pflege attraktiveren und Glasfaserausbau vorantreiben

Die Coronapandemie zeige auf, dass die Herausforderungen der Zukunft neu bewertet und neue Prioritäten gesetzt werden müssen. Landtagsabgeordnete Gertraud Scheiblberger nützte kürzlich ein Arbeitsgespräch mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, um über diese neuen Anforderungen an die Politik zu sprechen. BEZIRK ROHRBACH. Nachdem Gesundheit zu den höchsten Werten der Menschen zähle, gehöre ein gut funktionierendes Gesundheitssystem jedenfalls zu den Prioritäten. „Gute...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2

Lösungssuche für Lkw-Fahrverbot an B156
Mobilitätspaket für den Grenzraum

Gesucht wird nach gemeinsamen Verkehrslösungen für die Region nördlicher Flachgau - Braunau.   SALZBURG, BEZIRK BRAUNAU. Die Landeshauptmänner Wilfried Haslauer und Thomas Stelzer und die Verkehrs-Landesräte Stefan Schnöll und Günther Steinkellner trafen sich am 22. Jänner zu einem Arbeitsgespräch in Salzburg, um über eine engere Zusammenarbeit im Grenzraum zwischen dem nördlichen Flachgau und dem Bezirk Braunau zu sprechen. Ziel war, den Startschuss für ein gemeinsames Mobilitätspaket...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Der neue Geschäftsführer des BMW Group Werks Steyr, Alexander Susanek (re,), mit Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner im Rahmen eines Arbeitsgesprächs heute in Steyr.
1

Arbeitsgespräch
Innovationsmotor BMW Steyr läuft auf Hochtouren

Arbeitsgespräch von Wirtschafts- und Forschungs-Landesrat Markus Achleitner mit neuem Geschäftsführer BMW Group Werk Steyr, Dr. Alexander Susanek: „Zukunft des Antriebs entsteht auch in Steyr“ STEYR. Für den Standort Oberösterreich ist die Automobilbranche nicht nur ein bedeutender Wirtschaftszweig, sondern auch ein Innovationsmotor: „Eine zentrale Rolle spielt dabei das BMW Group Werk Steyr, wo sich nicht nur das weltgrößte Motorenwerk der BMW Group, sondern auch das weltweit einzige...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Gemeinsame Freude auf die zukünftige Zusammenarbeit bei Günther Baschinger, Herbert Ablinger und Hans Moser.

WKO Grieskirchen
WKO und Feuerwehr arbeiten zusammen

In der WKO Grieskirchen fand kürzlich ein Arbeitsgespräch zum Thema „Wirtschaft und Feuerwehr“ statt. GRIESKIRCHEN. Auf Einladung der WKO Grieskirchen unter Obmann Günther Baschinger und Leiter Hans Moser, fand ein Arbeitsgespräch mit Bezirks-Feuerwehrkommandant Herbert Ablinger zum Thema „Wirtschaft und Feuerwehr – zukünftige Kooperationen“ statt. Das gegenseitige Kennenlernen und die künftigen Arbeits- und Netzwerkbeziehungen standen im Mittelpunkt dieses Treffens. Ein Schwerpunkt des...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Harry Müllner, LH-Stv. Stephan Pernkopf, Viki Weiss, Manuel Zusag und Thomas Gergela.

Klimaschutz
Lokale Initiativen sind wichtiger Umweltfaktor

Anlässlich eines Arbeitsgespräches erörterten LHStv. Stephan Pernkopf und Lichtenwörths Umweltgemeinderat Manuel Zusag aktuelle Themen im Umweltbereich, die gerade auf lokaler Ebene von immer größerer Bedeutung werden. LICHTENWÖRTH. Manuel Zusag konnte hier auf zahlreiche Initiativen in Lichtenwörth verweisen, so auf die alljährliche Flurreinigung mit zahlreichen engagierten Mitbürgern oder auf das Aufstellen von Blumentrögen im Ortsgebiet, welche regelmäßig neu bepflanzt werden. Auch die...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
v.l.n.r.: Herbert Leitner (HTBL Mödling), Birgit Handler (HLT Semmering), Daniela Weese (BRG 
Kremszeile), Vors. GÖD NÖ Unterrichtsverwaltung Robert Kugler, Landesrätin Mag. Christiane 
Teschl-Hofmeister, Erich Reiter (BG Zwettl), Karl Riml (Bildungsdirektion NÖ) und Erwin Autheriedt (HTBL Hollabrunn)
1

Informationsgespräch bei Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister
NÖ Unterrichtsverwaltung bei der Bildungslandesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

Der jährliche Informationsaustausch zwischen der Bildungslandesrätin Mag.a Christiane Teschl-Hofmeister und der GÖD NÖ Unterrichtsverwaltung fand am Mittwoch, 23.10.2019 statt. In diesem Gespräch wurden die gegenwärtigen Probleme in der Schulverwaltung dargelegt und nach Lösungen bzw. Lösungsansätze gesucht. Bund und Land haben in der Unterrichtsverwaltung die gleichen Probleme – ZU WENIG Verwaltungspersonal! Der Vorsitzende der GÖD NÖ Unterrichtsverwaltung Robert Kugler konnte die vielen...

  • Krems
  • Robert Kugler
Gruppenbild nach dem Arbeitsgespräch – vorne die Mitglieder des Sprengelarzt-Teams Dr. Max Zimmermann, Dr. Julia Rosam, Dr. Georg Hechenberger, Dr. Hubert Gabriel, Dr. Dirk Heute und Dr. Wolfgang Riener (v. l.); dahinter die Gemeindevertreter Gemeindeamtsleiter Mag. Bernhard Scharmer, Bgm. Christian Härting und RL Arnold Wackerle (v. l.).

Sanitätssprengel Telfs
Sprengelärzte-Team hat sich bewährt

Schon seit 2013 besteht eine Teamlösung für die Sprengelarzt-Aufgaben im Sanitätssprengel Telfs. Vor kurzem stieß Dr. Hubert Gabriel zur jetzt sechsköpfigen Gruppe heimischer Ärztinnen und Ärzte, die für anfallende sanitätspolizeiliche Aufgaben in der Region zur Verfügung stehen. VorreiterrolleBei einem Arbeitsgespräch der Telfer Gemeindeführung mit den Sprengelärzten wurde kürzlich festgestellt, dass die in Telfs angewendete Team-Lösung bestens funktioniert. „In ganz Österreich gibt es...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Delegation aus NÖ unter LR Martin Eichtinger zu Besuch in Hamburg.
3 6

NÖ-Delegation in Hamburg
LR Eichtinger: „Kooperation im Bereich Digitalisierung vereinbart“

Arbeitsgespräch mit dem Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher NÖ / HAMBURG (pa). Eine niederösterreichische Delegation, an der Spitze Landesrat Martin Eichtinger in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, war in Hamburg. Freitag, traf der Landesrat zunächst mit dem Ersten Bürgermeister der Freien Hansestadt Hamburg, Peter Tschentscher, zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Am Abend kam es zu einem gemeinsamen Abendessen mit dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, das Samstag,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Die Grünen starteten eine Petition gegen das mögliche Flugplatz-Projekt.
1 1 2

Diskussion
Kleiner Flugplatz für Oberwart?

OBERWART (emk/ms). Anfang Feber gab es im Oberwarter Rathaus eine geheime Besprechung mit Vertretern aus Lokalpolitik und Wirtschaft über ein mögliches Flugplatz-Projekt zwischen Oberwart und Riedlingsdorf. Während sich andere Teilnehmer an eine Verschwiegenheitsvereinbarung halten, preschte Reinhard Jany, Vizebürgermeister der Gemeinde Oberschützen, nach vor und machte das Projekt öffentlich. Auch eine Verlegung des Flugplatzes Pinkafeld steht im Raum, wie Bgm. LA Kurt Maczek bestätigt, aber...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Beim Arbeitsgespräch in Scheibbs: Christian Vasak, Klaudia Tanner und Anton Erber.

A1 Telekom
Handynetz-Lücken im Bezirk Scheibbs sollen geschlossen werden

Arbeitsgespräch unserer Landtagsabgeorneten mit der A1 Telekom über Handynetz-Lücken im Bezirk Scheibbs. BEZIRK SCHEIBBS. Anfang Mai hatten die VP-Landtagsabgeordneten Klaudia Tanner und Anton Erber die Scheibbser Bürger eingeladen, Lücken in der Handynetz-Versorgung zu melden. Über 200 Meldungen aus dem Bezirk Scheibbs gingen in der Bezirksgeschäftsstelle der ÖVP in Scheibbs ein. Handylücken sollen geschlossen werden Mit Christian Vasak von der Abteilung "Strategie" der A1 Telekom...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Thomas Diglas, Franz Lasser, Präsident Georg Strasser, Wolfgang Strasser, Michaela Brunner, Abg. z. NR Johann Höfinger

Arbeitsgespräch in der Messe Tulln

Bauernbundpräsident Georg Strasser und Nationalrat Johann Höfinger zu Besuch TULLN (red). In der vergangenen Woche fand ein Arbeitsgespräch mit den Messeleitern und den beiden Nationalratsabgeordneten Johann Höfinger sowie Bauernbunddirektor Georg Strasser über die Standortentwicklung, insbesondere unter agrarischen Gesichtspunkten, statt. Die Messe Tulln ist ein sehr wichtiger Partner für die Landwirtschaft, dem die beiden Abgeordneten auch weiterhin ihre Unterstützung zugesichert haben. Lob...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Arbeitsgespräch zwischen Bgm. Klaus Schneeberger und Bgm. Michael Nistl

Am 28. März 2018 fand das erste offizielle Arbeitsgespräch zwischen Bgm. Klaus Schneeberger und Bgm. Michael Nistl statt. Dabei wurden schon die ersten möglichen gemeinsamen Projekte besprochen.  „Wir freuen uns auf eine gute und nachbarschaftliche Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir das Motto „Stadt und Land mitanand“ mit Leben erfüllen.“ so Bgm. Schneeberger und Bgm. Nistl. Zudem überreichte Bgm. Michael Nistl und Vizebgm. Stephan Ernst an Bgm. Klaus Schneeberger die hervorragenden...

  • Wiener Neustadt
  • Michael Nistl
Innenminister Herbert Kickl, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landesrat KommRat Elmar Podgorschek (v.l.)
1

Bereitschaftseinheit bleibt in Oberösterreich erhalten

Erstes konstruktives Arbeitsgespräch zwischen BM Kickl und LH Stelzer OÖ. Angekündigt wurde es bereits Mitte Februar, im Rahmen seines heutigen Oberösterreich-Tages bekräftigte Innenminister Herbert Kickl, bis Ende der Gesetzgebungsperiode 2.100 zusätzliche Planstellen sowie 2.000 neue Ausbildungsstellen für Österreichs Polizei schaffen zu wollen. Wunsch nach neuen Planstellen Die geplante Aufstockung der Planstellen war auch Thema beim ersten Arbeitsgespräch zwischen Innenminister Kickl...

  • Braunau
  • Sandra Kaiser
v.l. LTP Schöchl und LTP van Staa

Landtagspräsidenten zum ersten Arbeitsgespräch

Zu einem ersten Arbeitsgespräch trafen sch der neue Salzburger Landtagspräsident Josef Schöchl und der Tiroler Landtagspräsident Herwig van Staa im Innsbrucker Landhaus. Thema war unter anderem die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Landtagen in der Hoffnung, dass diese auch weiterhin bestehen wird. TIROL. Durch eine enge Zusammenarbeit hofft Landtagspräsident van Staa vor allem auf eine Chance, das Thema Bundesstaatsreform "endlich konkret anzugehen". An den "Westachsen-Ländern" soll es...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter und BMin Margarete Schramböck gehen gemeinsamen Weg in der Digitalisierung.
1 4

LH Platter und BM Schramböck im Gespräch

Erst vor ein paar Tagen wurde Margarete Schramböck als Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort angelobt, schon hat sie ihr erstes Gespräch mit LH Günter Platter. Schwerpunkt des Arbeitsgesprächs waren die Festigung des Konjunkturaufschwungs und besonders die Digitalisierungsoffensive. TIROL. Die neue Bundesministerin für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort hatte ein anregendes Gespräch mit dem Tiroler Landeshauptmann. So war auch LH Platter sehr angetan und betont:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
LH Günther Platter gratulierte Matthias König zur neuen Funktion.

Platter und König führten erstes Arbeitsgespäch

TIROL/REUTTE (eha). Der neue Präsident der Tiroler Apothekerkammer Matthias König ist kürzlich in Innsbruck zu einem ersten Arbeitsgespräch mit Landeshauptmann Günther Platter zusammengetroffen. Dabei wurde die Rolle der Apotheken als wichtiger Gesundheitsdienstleister für die Tiroler Bevölkerung ebenso thematisiert wie die Sicherstellung der Versorgungs- und Beratungssicherheit. Auch die existierende Rund-um-die-Uhr-Versorgung durch die Tiroler Apotheker sowie die Beibehaltung der bestehenden,...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.