Ars Electronica Center

Beiträge zum Thema Ars Electronica Center

Robolino wohnt im Ars Electronica Center und führt die Kinder durch die Stadt.

Neues Kindermalbuch
Auf 16 Seiten Rätseln, Malen und Linz entdecken

Rätseln, Malen und Entdecken können Kinder im neuen Kindermalbuch der Stadt Linz. Maskottchen Robolino führt durch die Stadt. Das Buch kann kostenlos bestellt werden. LINZ. Die Stadt Linz hat ein neues Kindermalbuch kreiert. Maskottchen "Robolino" nimmt Mädchen und Buben mit auf eine abwechslungsreiche Reise durch die Stadt – vom Hauptplatz zur Tabakfabrik bis zur voestalpine. Es gibt Suchrätsel und eine Malseite, auf der die Zukunft in Linz selbst gestaltet werden kann. Für die Eltern werden...

  • Linz
  • Christian Diabl
Ein deutlich sichtbares Zeichen der Solidarität zum Welt-Aids-Tag an der Fassade des Ars Electronica Centers in Urfahr.
2

Welt-Aids-Tag
Ein Tag der Solidarität für Menschen mit HIV

Der Welt-Aids-Tag steht heuer unter dem Motto "Ungleichheiten beenden", denn obwohl HIV in reichen Ländern wie Österreich mittlerweile gut behandelbar ist, sind 2020 weltweit 660.000 Menschen an den Folgen gestorben. LINZ. Seit 1988 ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember ein Tag der Solidarität mit HIV-positiven Menschen und des Gedenkens an die Verstorbenen. Sieben Jahre zuvor, im Juni 1981, wurde erstmals über ein mysteriöses Virus berichtet. 40 Jahre später ist die Epidemie zwar noch nicht...

  • Linz
  • Christian Diabl
Insgesamt stehen elf verschiedene Themen an mehreren Terminen zwischen 27. Juli und 10. September zur Auswahl.
2

Workshop für Kinder
Umfangreiches Sommerferien-Programm im Ars Electronica Center

Zwischen 27. Juli und 10. September bietet das Ars Electronica Center ein umfassendes Ferienprogramm für Kids an. In den letzten beiden Wochen sind alle Workshops kostenlos. LINZ. Das eigene Lieblingsspielzeug zum Klingen bringen, faszinierende Kleinstlebewesen unter dem Mikroskop entdecken, tanzende Roboter programmieren oder erfahren, wie Maschinen lernen. Das Ars Electronica Center hält in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche jede Menge spannende Workshops parat. Elf Themenworkshops...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
So mancher Radfahrer traute seinen Augen nicht.
2

Schildbürgerstreich
Trinkbrunnen auf Radweg sorgt für Aufregung im Netz

Plötzlich war da ein Trinkbrunnen mitten auf dem Radweg – nicht ungefährlich, wie viele Linzer im Netz kritisierten. Die Linz AG, die den Brunnen extra für das Pflasterspektakel aufgestellt hat, hat aber rasch reagiert und das Hindernis verlegt. LINZ. Viele Radfahrer trauten ihren Augen nicht, als sie gestern auf dem Donauradweg unterhalb des Ars Electronica Centers unterwegs waren. Mitten auf dem Radstreifen stand plötzlich ein Trinkbrunnen samt kleinem Becken und Gitter. "Ich war komplett...

  • Linz
  • Christian Diabl

Symposium „Die Zivilgesellschaft der Zukunft: Co-Kreation wirkt“ im Rahmen des Ars Electronica Festival 2021

Zivilgesellschaftliches Engagement ist für eine pluralistische, offene und solidarische Gesellschaft unerlässlich. Sowohl in der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 als auch in der Coronakrise 2020 wurde deutlich, wie unmittelbar, effektiv und innovativ jene Initiativen, Vereine, NGOs, NPOs und Einzelpersonen, kurz all jene, die üblicherweise als die „Zivilgesellschaft“ gelten, zu handeln imstande sind. Wie sieht die vielzitierte Welt nach Corona aus? Wie nutzen wir die Potenziale...

  • Linz
  • ULF Unabhängiges LandesFreiwilligenzentrum

FEST.ENGAGIERT – Freiwilligenmesse OÖ im Rahmen des Ars Electronica Festival 2021

FEST.ENGAGIERT ist der ideale Treffpunkt für alle, die sich freiwillig engagieren möchten und Einrichtungen, die Freiwillige suchen. Bereits zum zehnten Mal geht die Freiwilligenmesse OÖ über die Bühne. Auch heuer präsentieren oberösterreichische Einrichtungen, Vereine und Freiwilligenprojekte die vielfältigen Möglichkeiten, die sich für Freiwillige unter ihrem Dach auftun. Egal ob Soziales, Senior*innen, Kinder und Jugendliche, Integration und Zusammenleben, Rettungswesen, Menschen mit...

  • Linz
  • ULF Unabhängiges LandesFreiwilligenzentrum
Anzeige
Die Projektion "Sun" im Deep Space 8K setzt die atemberaubende Kraft unserer Sonne bildgewaltig in Szene.
4

Ars Electronica Center
Die Zukunft ist wieder offen

Atemberaubende 3D-Ausflüge durch das Universum erleben, spielerisch Roboter coden, spannende Anwendungsbeispiele für künstliche Intelligenz (KI) kennenlernen und selbstfahrende Autos programmieren. LINZ. Das und noch viel mehr erwartet Besucher*innen ab 1. Juli wieder im „Normalbetrieb“ im Ars Electronica Center. Ab sofort können Sie und Ihre Familie wieder von Dienstag bis Freitag, 9 - 17 Uhr sowie an den Wochenenden von 10 bis 18 Uhr spannende und unterhaltsame Stunden im Museum der Zukunft...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ab 1. Juli ist das Ars Electronica Center wieder regulär für Individualgäste und Führungsteilnehmer geöffnet.
2

Kultur in Linz
Ars Electronica Center kehrt zum Normalbetrieb zurück

Mit 1. Juli kehrt das Ars Electronica Center wieder zum regulären Betrieb zurück und ist wieder von Dienstag bis Sonntag für Individualgäste und Führungsteilnehmer geöffnet. LINZ. Ab kommenden Freitag wechselt das Ars Electronica Center wieder in den Normalbetrieb. Von Dienstag bis Freitag ist es daher wieder von 9 bis 17 Uhr geöffnet, am Wochenende von 10 bis 18 Uhr. Es werden auch wieder verschiedene Führungen angeboten. "3-G-Regel" nur bei Veranstaltungen im Deep SpaceWährend des Aufenthalts...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die neue Ausstellung "Arbeit in und an der Zukunft" im Ars Electronica ist seit 8. Juni geöffnet.
2

Ars Electronica
Neue Ausstellung widmet sich der Arbeit in und an der Zukunft

Mit einer neuen Ausstellung widmen sich die Arbeiterkammer OÖ und Ars Electronica der Frage, wie „Die Arbeit in und an der Zukunft“ aussehen könnte. Bei den "AK-Future Days" geben 14 Veranstaltungen zusätzliche Einblicke in die verschiedenen Themenbereiche. LINZ. Die neue Ausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Ars Electronica Center beinhaltet zahlreiche Kunstwerke und Forschungsprojekte. Im Mittelpunkt steht dabei nie das Leistungsvermögen neuer Technologien, sondern ihr Potenzial...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Der künstlerische Geschäftsführer der Ars Electronica, Gerfried Stocker, stellt das Jahresthema des Festivals – "A New Digital Deal" - vor.
2

Ars Electronica Festival 2021
Der notwendige und überfällige Schritt zum internationalen"Hybrid-Festival"

Das Ars Electronica Festival findet heuer von 8. bis 12. September zum zweiten Mal als "Hybrid-Festival" auf dem Campus der Johannes Kepler Universität (JKU) sowie im digitalen Raum statt. Wie bereits im Jahr zuvor dient es als Ausgangspunkt für ein internationales Netzwerk zu mehr als hundert Partnern auf der ganzen Welt. Das Jahresmotto – "A New Digital Deal" – widmet sich der Frage, wie die Gesellschaft mit der fortschreitenden Digitalisierung der Welt umgehen könnte und will Lösungen für...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Das "Museum der Zukunft" ist ab sofort wieder am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr geöffnet.

Ausflugs-Tipp
Ars Electronica Center ab sofort am Wochenende wieder geöffnet

Das Ars Electronica Center hat ab sofort wieder am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Aufgrund der begrenzten Besucherkapazitäten ist eine Online-Ticketreservierung vorab empfohlen. LINZ. Weder Regen, Schnee noch Sturmböen beinträchtigen hier ebenso unterhaltsame wie inspirierende Ausflüge für die ganze Familie. Vom virtuellen Rundgang durch die dreidimensionale Cheops-Pyramide im Deep Space 8K über eine lockere Trainingssession mit einem selbstfahrenden Auto im „Machine Learning...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Das Ars Electronica Center ist von 27. März bis einschließlich 4. April für Besucher geöffnet.

Familienprogramm
Ars Electronica Center öffnet in den Osterferien

Mit Beginn der Osterferien öffnet das Ars Electronica Center wieder seine Türen und kann von Samstag, 27. März bis einschließlich Sonntag, 4. April täglich von 10 bis 17 Uhr besucht werden. LINZ. „Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der erneut steigenden Infektionszahlen haben wir unser Sicherheitskonzept noch einmal nachgeschärft, um den Besuch des Ars Electronica Center so sicher wie nur irgend möglich zu gestalten“, sagt Christoph Kremer, Leiter des Ars Electronica Center. Ticketreservierung...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Ars Electronica baut ihr Video-Angebot "Home Delivery" stark aus.
3

Home Delivery
Ars Electronica bringt den Deep Space ins Homeoffice

Die Ars Electronica Center baut das im Lockdown entwickelte „Home Delivery“ zu einem kostenpflichtigen Service für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und KünstlerInnen aus. LINZ. Seit fast einem Jahr liefert die Ars Electronica mit Home Delivery digitale Inhalte in die Wohnzimmer – zunächst eine "Idee, die aus der Not geboren wurde", so Gerfried Stocker, Künstlerischer Geschäftsführer der Ars Electronica. Neben virtuellen Präsentationen und Führungen standen Woche für Woche Konzerte aus dem Ars...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ein Team der Ars Eelctronica Sultions im Cubo Negro in Mexico.

Zweiter Deep Space 8K
Ars Electronica Solutions mit Österreichischem Exportpreis ausgezeichnet

Das Team der Ars Electronica Solutions wurde jetzt mit dem prestigeträchtigem Österreichischem Exportpreis in Gold in der Kategorie Tourismus und Freizeitwirtschaft ausgezeichnet. Damit wird die erfolgreiche Umsetzung des "Cubo Negro" in Mexico – dem weltweit zweiten Deep Space 8K – gewürdigt. LINZ. „Diese Auszeichnung ist eine große Ehre und Freude. Er bestätigt unser Verständnis und unseren Anspruch, nicht die Technologie, sondern immer den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Als...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Mit der Linz-Kulturcard 365 können elf Museen ein Jahr lang zum Preis von 49 Euro besucht werden.

Linz-Kulturcard 365
Ein ganzes Jahr Kultur um 49 Euro genießen

In der Linz-Kulturcard 365 sind ein Jahr lang unbegrenzt Eintritte in elf Museen enthalten. Seit dieser Woche haben auch alle, das AEC ausgenommen, wieder geöffnet. LINZ. Nach dem Ende des Lockdowns, haben mit Ausnahme des AEC fast alle Linzer Museen wieder offen. Auch die voest alpine Stahlwelt lädt seit 11. Februar wieder zum Besuch ein. „In den Museen warten viele Ausstellungen unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen auf die BesucherInnen. Eine gute Möglichkeit, in das...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Livestream direkt aus dem Ars Electronica Center.

Livestream
Klavierklänge aus dem Ars Electronica Center

Am Silvesterabend zeigt das Ars Electronica in der Reihe "Home Deliveries" ein Klavierkonzerte mit Maki Namekawa und Dennis Russell Davies. LINZ. Ein Klavierkonzert der Extraklasse mit Musik von Ludwig von Beethoven, Johann Sebastian Bach und Arvo Pärt erwartet ZuseherInnen von Ars Electronica Home Delivery am letzten Tag des Jahres. Maki Namekawa und Dennis Russell Davies lassen im Piano Room des Ars Electronica Center das alte Jahr ausklingen. Cori O’Lan begleitet die beiden MusikerInnen mit...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Lichtspiele an der Ecke Freistädter Straße und Hauptstraße.
15

Linza G'schichten
Nächtlicher Streifzug durch Urfahr

Im Lockdown wird es in Urfahr gespenstisch ruhig in der Nacht. Die StadtRundschau fand beim Nachtspaziergang eine hell erleuchteten Stadtteil vor. Doch für wen brennen die ganzen Lichter eigentlich?  LINZ. Im Lockdown wird es früher leise in der Stadt. Wer nicht genau aufpasst, könnte glatt denken, es ist 2 Uhr morgens. Erst auf den zweiten Blick wird klar, dass ich um 19 Uhr durch eine fast leere Stadt spaziere. "Geschäftiges Treiben sieht anders aus." Ich beginne meinen Nachtspaziergang in...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Ab 10. Oktober kann das Ars Electronica Center am Wochenende wieder regulär besucht werden.

Wieder geöffnet
Ars Electronica Center am Wochenende wieder regulär geöffnet

Ab diesem Wochenende ist das Ars Electronica am Samstag und Sonntag wieder regulär geöffnet. Ein Besuch an diesen Tagen ist ohne Voranmeldung möglich. LINZ. Ab Samstag, 10. Oktober, kann das Ars Electronica Center an Wochenenden wieder ganz normal besucht werden. Voranmeldung ist keine notwendig, an der Museumskassa müssen aber Kontaktdaten bekannt gegeben werden. Diese werden für das Contact Tracing vier Wochen gespeichert und danach wieder gelöscht. Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im MuseumWährend...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Das interaktive Projekt Lochtopia feat. SISI von Simone Barlian (AT), Jan Phillip Ley (DE), Theresa Muhl (DE), Kerstin Reyer (DE), Sophie Netzer (DE), Lena Bammer (AT), Tobias Saatze (DE)
13

Rückblick vom Wochenende
Das waren Ars Electronica Festival, Klangwolke und Brucknerfest-Eröffnung

Kaum ein Wochenende bietet mehr Programm als das vergangene – mit dem Ars Electronica Festival, der Klangwolke und der Eröffnung des Brucknerfests zeigte sich Linz von seiner buntesten Seite. LINZ.  „Es war keine leichte, aber es war die absolut richtige Entscheidung, das Festival stattfinden zu lassen“, so der künstlerische Leiter der Ars Electronica Gerfried Stocker in einer ersten Nachbetrachtung. Vor Ort lief alles reibungslos – das Sicherheitskonzept funktionierte, die damit verbundenen...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
V. l.: Amanda Augustin, Klaus Reznicek und Lorena Höllrigl bespielen mit drei weiteren Kunstschaffenden  heuer bereits zum dritten Mal die Stadtpfarrkirche in Urfahr im Rahmen des Ars Electronica Festivals.
4

Holy Hydra 2020
An zwei Tagen übernimmt ein Linzer Künstler-Kollektiv die Stadtpfarrkirche in Urfahr

Bereits zum dritten Mal bespielt das sechsköpfige Hydra-Kollektiv die Stadtpfarrkirche in Urfahr mit einer Installation, Sound, Visuals und Performances parallel zum Ars Electronica Festival. Corona-bedingt ist heuer noch mehr Flexibilität und Kreativität von den Veranstaltern gefordert, denn erst seit wenigen Wochen ist klar: die "Holy Hydra" findet auch heuer statt. LINZ. "Nix machen ist auch keine Lösung", sind sich Amanda Augustin, Lorena Höllrigl und Klaus Reznicek einig. Sie gehören mit...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Vertiefte Zusammenarbeit: Doris Lang-Mayerhofer, Bundesminister Alexander Schallenberg und Gerfried Stocker (v. l.).

Ars Electronica Center
Außenministerium intensiviert Zusammenarbeit mit Ars Electronica

Das Außenministerium intensiviert die Zusammenarbeit mit der Ars Electronica. Ein neuer Preis fokussiert ab 2021 auf künstlerische Spannungsfelder zwischen Technologie und Mensch. LINZ. „Ich freue mich, dass wir die Kooperation mit Ars Electronica vertiefen können“, so Außenminister Alexander Schallenberg im Rahmen seines Arbeitsbesuchs in Linz. Gemeinsam mit Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer und Ars Electronica-CEO Gerfried Stocker unterschrieb Schallenberg in Linz eine Vereinbarung, die...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Stadt Linz ist unter den Finalisten um den Titel Europäische Innovations-Hauptstadt. Das gab Bürgermeister Klaus Luger jetzt bekannt (Symbolbild).
2

Magistrat Linz
Linz ist im Finale für die europäische Innovations-Hauptstadt

Die Landeshauptstadt Linz hat sich am 22. Juni 2020 um den Titel europäische Innovations-Hauptstadt beworben. Nun wurde bekannt gegeben, dass sie unter den zwölf Finalisten ist. LINZ. Die Landeshauptstadt Linz hat sich nach mehr als sechs Monaten Vorbereitungszeit als europäische Innovations-Hauptstadt beworben. Jetzt hat die Jury der Europäischen Kommission zwölf Finalisten, darunter auch Linz, gewählt. Die Einstufung erfolgte anhand einer individuellen Bewertung. „Wir haben somit die erste...

  • Linz
  • Katharina Wurzer
Das Ars Electronica Center bietet für Kinder ab sechs Jahren im Sommer Workshops an. Pro Workshop sind bis zu zehn Kinder erlaubt.

Stadt Linz
Das Ars Electronica Center bietet Kindern ein Ferienprogramm

Das Ars Electronica Center in Linz bietet Kindern ab sechs Jahren ein Ferienprogramm an. Im Juli und August werden Workshops, beispielsweise zu Künstlichen Intelligenzen, angeboten. LINZ. Ob Roboter bauen und programmieren, selbstfahrende Autos trainieren oder mit dem Mikroskop kleine Tiere entdecken - Das Sommerferienprogramm des Ars Electronica Center lädt Kinder ab sechs Jahren zum Ausprobieren ein. Angeboten werden sechs unterschiedliche Workshops zwischen 29. Juli und 20. August 2020....

  • Linz
  • Katharina Wurzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.