Ausflug

Beiträge zum Thema Ausflug

Bei der Steinrutsche in Sommerein feierten die Kinder den Abschluss des Ferienspiels
3

Sommerein
Ferienspiel fand trotz Corona statt

SOMMEREIN. Auch heuer wieder bot die VP-Gemeinderätin Maria Rebsch den Kindern in Sommerein an vier Feriennachmittagen Spiel, Spaß und Unterhaltung -  dieses Jahr jedoch unter strikter Einhaltung der Corona-Sicherheitsmaßnahmen.  Spaß für Kinder  Die Besucherwelt am Flughafen Wien-Schwechat, wo man neben einer Cockpit-Simulation auch die Reise eines Koffers mitverfolgen konnte, begeisterte die Kinder am ersten Ferienspiel-Tag. Am Nachmittag des zweiten Ferienspiel-Tags wanderten die Kinder...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Im Indianerland.
1 5

Familienpark Hubhof
Komm mit ins Indianerland! In den Saurierwald, Märchenwald und Freizeitpark!

AGGSBACH (mk) Speziell mit Kindern bis um die sieben Jahre ist ein Ausflug zum Familienpark Hubhof in Aggsbach-Markt ein echten Freizeitvergnügen. Aber auch ältere Kinder - sagen wir einmal: so bis zwölf - werden noch genug Beschäftigungen finden, die auch sie faszinieren - Minigolf spielen etwa. Der weitläufige Park bietet vier Themenwelten. Dinosaurierwald Der Dinosaurierwald und die Urweltschau versetzten besonders die kleinen Besucher in die Welt, als die Dinos die Welt beherrschten:...

  • Krems
  • Manfred Kellner
"Im Prater blüh’n wieder die Bäume", heißt ein altes Lied, das gut zur Strecke des Stadtwanderwegs 9 passt.
1

Stadtwanderweg 9
Lusthaus und Ententeich

Vom Grünen Prater in den Wurstelprater: Die Streckenführung des Stadtwanderwegs 9 ist recht bunt. WIEN. Rund 13 Kilometer marschiert man auf dem Stadtwanderweg 9 quer durch die Leopoldstadt. Drei bis vier Stunden sollte man dafür einplanen. Startpunkt dieser Wanderung ist am Bahnhof Praterstern, wo eine Unterführung direkt in die Hauptallee führt. Malerisch stehen riesige Platanen auf der Kaiserwiese, durch deren Kronen immer wieder das Riesenrad hindurchscheint. Gleich nach dem...

  • Wien
  • Mathias Kautzky

Auf ins Weinviertel! Mit Betty Bernstein am 29. & 30. August verborgene Schätze entdecken

WEINVIERTEL. Familien aufgepasst! Betty Bernstein, das Kinder- & Familienmaskottchen des Weinviertels, lädt zum Ende der Sommerferien am 29. & 30. August zu einem spannenden Wochenende ins MAMUZ Schloss Asparn/Zaya. Betty Bernstein, das Mädchen mit den roten Zöpfen, ist wieder auf magischer Entdeckungsreise durch das Weinviertel. Überall, wo Betty Bernstein auftaucht, gibt es Spiel und Spaß für die ganze Familie zu erleben. Anlässlich der letzten Ferientage lädt das Kinder- &...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die Franz-Karl-Fernsicht liegt auf halbem Weg zwischen Mostalm und Sophienalpe. Hund Azzuro kennt sich dort gut aus.
2 3

Stadtwanderweg 8
Von der Mostalm zur Sophienalpe

Ohne Penzing und das Wiener Stadtgebiet zu verlassen, kann man am Stadtwanderweg 8 eine echte Almwanderung machen. WIEN. Wer mitten im Wiener Stadtgebiet plötzlich auf einer Almwiese steht, befindet sich am Stadtwanderweg 8: Seine rund elf Kilometer sind eine klassische Wienerwald-Wanderung. Los geht's an der Station Kasgraben vom Postbus 450, der von Hütteldorf abfährt. Zum Aufwärmen erklimmt man über einen stetig ansteigenden Waldweg den Greutberg und steht bald am oberen Ende der...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Das Riesenrad im Böhmischen Prater ist das erste einarmige der Welt. Es ist 21.5 Meter hoch.
2

Stadtwanderweg 7
Zeitreise durch Favoriten

Vom Verteilerkreis durch den Laaer Wald bis in den Böhmischen Prater führt der Stadtwanderweg 7. WIEN. Wer von der Südost-Tangente losgeht ahnt keineswegs, dass man bald in der Idylle des Laaer Walds und schließlich im Böhmischen Prater ankommen wird - der Stadtwanderweg 7 ist eine Wanderung der Extreme. "Altes Landgut" heißt die Station von U1 und Autobus 15A oberhalb der Südost-Tangente. Nur ein paar Schritte entfernt befindet sich die Generali-Arena, die früher Horr-Stadion hieß. Der...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Nur Wiesen und Wälder gibt es im Gütenbachtal.
1 2

Stadtwanderweg 6
Einmal Wienerwald und zurück

Rund fünf Stunden wandert man auf dem Stadtwanderweg 6 von Rodaun durch den Wienerwald. WIEN. Bergauf und bergab geht es auf dem Stadtwanderweg 6 – und zwar die ganze Zeit: Von Rodaun kommt man nach Kaltenleutgeben auf die Wiener Hütte und gelangt über die Wotrubakirche und den Sterngarten in Mauer wieder zurück in die Stadt – zu Fuß oder mit dem Mountainbike. Start ist bei der Endstation des 60ers in Rodaun, wo viele Wandertouren losgehen. Über die Ketzer- und Willergasse geht es hinauf...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Auch bei den Zieseln ist der Bisamberg sehr beliebt. Rund drei Stunden sollte man für den Stadtwanderweg 5 einplanen.
2

Stadtwanderweg 5
Wandern mit Zieseln, Kräutern und viel Wein

Kinder, Kräutersammler und Weingenießer sind am Stadtwanderweg 5 richtig: Er führt auf den Bisamberg. WIEN. Der weinselige Rundwanderweg startet an der Endstation des 31ers in Stammersdorf. Über die Josef-Flandorfer-Straße und die Luckenschwemmgasse gelangt man in die Liebleitnergasse. Über die Cless- und die Neusatzgasse marschiert man zum Parkplatz in der Hagenbrunner Straße, wo man all jene trifft, die mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Bus hierhergefahren sind – hier macht auch die...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
2

Stadtwanderweg 4
Vom Silberteich zum Schneebergblick

Über den Dächern von Wien: Der Stadtwanderweg 4 führt von Hütteldorf hinauf zur Jubiläumswarte – Fernblick inklusive. WIEN. Ganze 220 Höhenmeter geht es auf dem Stadtwanderweg 4 hinauf, bis man bei der Jubiläumswarte angelangt ist. Das Wiener Stadtgebiet muss man dabei nicht verlassen. Startpunkt ist die Station Rettichgasse des 49ers: Von dort marschiert man stadtauswärts bis zur Rosentalgasse, der man bis in die Dehnegasse folgt. Immer am kühlen Bach entlang führt der Weg nun hinauf in...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Beim Agnesbrünnl kann man nicht nur einkehren und spielen, sondern auch viele Tiere kennenlernen.
2 5

Stadtwanderweg 2
Vom Gipfelkreuz zum Streichelzoo

Von der Habsburgwarte zum Schneeberg sehen und dann rüber zu den Tieren gehen? Das geht am Stadtwanderweg 2. Mit rund zehn Kilometern und mehr als 300 Höhenmetern muss jeder rechnen, der den Stadtwanderweg 2 von Sievering hinauf zum höchsten Punkt Wiens in Angriff nimmt. Die Strapazen zahlen sich aber aus, liegen doch zahlreiche interessante Orte auf dem Wanderweg. Von der Endstation des 39A säumen einige Heurige und Buschenschanken den Weg durch die Agnesgasse. Über die Salmannsdorfer...

  • Wien
  • Mathias Kautzky
Der NÖ Familienpass kann kostenlos beantragt werden.

Sommer 2020
NÖ Familienpass bietet 700 Vorteile für Familien

VPNÖ-Schmidl: 4 von 10 Kinder wünschen sich mehr Zeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten ST. PÖLTEN / NÖ (pa). „Wir wollen Niederösterreich zum Mutterland moderner Familienpolitik machen. Dabei greifen wir Kindern und Familien unter die Arme, egal ob es um Einkäufe und Anschaffungen oder um Ausflüge und Kulturangebote geht. Der NÖ Familienpass steht kostenlos allen Eltern sowie allen, die Betreuungsaufgaben übernehmen, zur Verfügung. Die 202.000 Inhaberinnen und Inhaber können auf über...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler
Der Obst- und Gartenbauverein lädt ein.

OGV Pillerseetal
Besichtigung eines Biohofes, Kinder basteln Naturbild

PILLERSEETAL. Der Obst- und Gartenbauverein Pillerseetal lädt zur Besichtigung und zur Führung am Biohof Hüttschader des Kirchdorfer Landwirts Anton Baldauf. Er baut Biogemüse an und hat sich nach seinem Studium für Agrarwissenschaften auf die Erhaltung alter Raritätensorten spezialisiert. Der OGV bittet um Bildung von Fahrgemeinschaften. Treffpunkt: 17. Juni um 18.30 Uhr am Biohof Hüttschader, Litzfeldstraße 61, Kirchdorf. Info: 0660/6101949. Der Gartenbauverein lädt auch heuer wieder alle...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
So toll siehts auf der Rosshütte aus!

Erlebnisspielplatz am Berg
Die Bergbahnen Rosshütte laden zum Spielen auf den Berg

Die Bergbahnen Rosshütte laden am Berg zu einem richtigen Erlebnis. Auf dem großen Spielplatz, der Kugelbahn, dem Wasserspiel, Trampolinen, Airbags und Reifenrutsche! Am Berg ist wirklich was los!  Zudem laden viele Wanderungen auf der Rosshütte Seefeld zum erklimmen der Tiroler Berge. Mit der Bahn auf den Berg und dann zu Fuß zu mehreren Gipfeln! Auch Kindertauglichkeit ist dabei vorhanden! Den kompletten Beitrag findest Du...

  • Tirol
  • Telfs
  • Manuel Hauer
Sepp.
4 2 10

KUNST UND KINDER
Die Bisamratte SEPP.

MARIA GUGGING (ph). Derzeit findet im Museum Gugging anlässlich des 100ten Geburtstags von oswald tschirtner die Sonderausstellung „das ganze beruht auf Gleichgewicht“ statt. Die Zeichnungen sind teilweise auf das Wesentliche reduziert und wirken wie Kinderzeichnungen. Es sind Kunstwerke, die zur “Art Brut“ – zur „rohen Kunst“ zählen und von Patienten der Heil- und Pflegeanstalt Gugging geschaffen wurden. O. T. – Oswald Tschirtner, aber auch August Walla und Johann Hauser leben jahrelang im...

  • Klosterneuburg
  • Peter Havel
2

Kinder- und Jugendsommer 2020 in Gratwein-Straßengel
Sommerprogramm 2020 - AUSFLUG SHADES TOUR

Den Abschluss des Kinder- und Jugendsommers 2020 in Gratwein-Straßengel bietet am Freitag, 31. Juli 2020 am Vormittag ein Ausflug und eine Stadtführung durch Graz. Aber keine gewöhnliche. Shades Touren werden von Menschen initiiert und geführt, die von Armut und Obdachlosigkeit betroffen sind und damit auch einen ganz anderen Zugang zu einer Stadt haben. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 10 Jahren (gerne auch mit erwachsenen Begleitpersonen) und ist kostenlos. Infos...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Offene Jugendarbeit ClickIn
2

Kinder- und Jugendsommer 2020 in Gratwein-Straßengel
Sommerprogramm 2020 - AUSFLUG BASEBALL GRAZ

Ganz sportlich wird der dritte Ausflug am Donnerstag, 30. Juli 2020 beim Sommerprogramm der Gemeinde Gratwein-Straßengel. Die OJA ClickIn besucht den Baseball Verein "Dirty Sox" in Graz Weinzödl und bietet Kindern und Jugendlichen dort eine Möglichkeit diese Sportart auszuprobieren und in die Spielregeln und Spielabläufe hinein zu schnuppern. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahren (gerne auch mit erwachsenen Begleitpersonen) und ist kostenlos. Infos & Anmeldung...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Offene Jugendarbeit ClickIn

Kinder- und Jugendsommer 2020 in Gratwein-Straßengel
Sommerprogramm 2020 - AUSFLUG PROJEKT SPIELBERG

Der zweite Ausflug beim Kinder- und Jugendsommer geht am Mittwoch, 29. Juli 2020 am Vormittag in Richtung Spielberg und zum Formel 1 Ring und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Rennstrecke und in Bereiche wo man sonst nur sehr selten und schwer hinkommt. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 10 Jahren (gerne auch mit erwachsenen Begleitpersonen) und kostet 10 Euro pro Person. Infos & Anmeldung unter team@clickin.cc oder 0664/25-21-444.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Offene Jugendarbeit ClickIn
Beste Stimmung beim Kinderausflug der ÖVP Raglitz mit Organisator Gemeinderat Franz Fidler. Ziele waren die Hermannshöhle in Kirchberg/Wechsel und Erlebniswelt Eisgreissler in Krumbach.

Ferienspiel Ternitz
Kinderausflug in Raglitz mit der ÖVP

38 Kinder genossen einen abwechslungsreichen Tag zwischen Fledermäusen und Eis. BEZIRK NEUNKIRCHEN (fidler). Seit über 40 Jahren organisiert die ÖVP Raglitz einen Ferien – Kinderausflug. Auch diesmal war der Autobus mit 48 Teilnehmern, - 38 Kinder mit ihren Eltern oder Großeltern am 26. August voll besetzt. Spannend: der Höhlenforscherteil in der Hermannshöhle, mit den herrlichen Gesteinsbildern. Nach der kühlen Tropfsteinhöhle ging's zum nächsten Abenteuer nach Krumbach zum Eisgreissler....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Fereinevent
Kids im "Nonseum" Herrnbaumgarten

STRASSHOF. Die insgesamt 35 Kinder aus Strasshof machen einen Ausflug nach Herrnbaumgarten zu einem Museum der besonderen Art. Sorgsam losgelöst vom Nützlichkeitsdenken des Alltags präsentiert der "Verein zur Verwertung von Gedankenüberschüssen" seit dem Jahr 1994 in diesem weltweit einzigartigen Museum auf mittlerweile 700 m² 483,27 epochal unbrauchbare Erfindungen, welche die Menschheit auch nicht braucht. Im Nonseum macht die Vernunft eine kurze Verschnaufpause. Weltverbesserungsvorschläge...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Die 2b mit den Forstarbeitern der Österreichischen Bundesforste.
3

Natur
Schule im Wald

Die zweiten Klassen der Volksschule Neu St. Johann durften im Mai den Wald mit Mitarbeitern der Bundesforste erkunden. ST. JOHANN. Die Schüler der zweiten Klassen der Volksschule Neu aus St. Johann erlebten einen äußerst lehrreichen Tag im Wald. Waldarbeiter der Bundesforste erklärten und zeigten die Arbeiten, die im Laufe des Jahres anfallen. Die St. Johanner Jäger erzählten von ihren Aufgaben und viel Wissenswertes von den Tieren. Die vielen Tierpräparate der Bundesforste waren für die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
4

Kaltenleutgebner Bahn
Oldtimer- und Dampflok-Fahrten auf der KaLeuBahn

Die ersten beiden Fahrtage 2019 der Kaltenleutgebner Bahn sind erfolgreich vorüber gegangen. Bei der Fahrt am Ostermontag versteckte der Osterhase Nester mit bunten Ostereiern rund um den alten Bahnhof. Die mit dem Zug angereisten Kinder durften danach suchen. Am Tag der Arbeit dampfte die im Jahr 1942 erbaute Dampflokomotive 52.100 zwischen Wien-Meidling und Waldmühle, während in Perchtoldsdorf ein Bahnhofsfest voller Nostalgie stattfand. Es gab Gulasch und Bier vom Fass, die „Zuagroasten“...

  • Mödling
  • Martha Günzl
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: "Mit Fördermaßnahmen im Familienbereich wird verstärkt auf Vereinbarkeit von Familie und Beruf abgezielt".

Mein Bezirk, meine Familie
Kinder nicht ‚überfördern‘

Mikl-Leitner: Die zweifache Mutter über selbstständige Kinder, den Betreuungs-Ausbau und Kulturausflüge. NÖ. In einer von den Bezirksblättern NÖ in Auftrag gegebenen Studie heißt es, dass fast jeder zweite Niederösterreicher der Meinung ist, im hiesigen Bundesland werde mehr für die Kinder getan als in anderen Bundesländern. Welche Ziele haben Sie sich gesteckt? JOHANNA MIKL-LEITNER: Niederösterreich versteht sich ganz klar als Familienland. Wir arbeiten seit vielen Jahren daran, für Familien...

  • Tulln
  • Oswald Hicker
Die 3. Klassen der Volksschule Schrems
2

Schremser Volksschulkinder auf Abenteuerausflug

SCHREMS (red). Die Schulkinder der 3. Klassen und der 4c Klasse der VS Schrems besuchten im Rahmen einer Exkursion am 12. Februar das Technische Museum sowie das ORF-Zentrum in Wien. Am Abend ging es weiter zum Kraftwerk Theiß, wo die Kinder schon für das Programm der Lesenacht erwartet wurden. Eine Nachtwanderung auf dem Areal des Kraftwerks, eine Kinderdisco und verschiedene Lesespiele zählten ebenso zu den Highlights, wie auch Experimentier-Stationen zum Thema „Strom“ am folgenden...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Kleine Tassen laden zur Teestunde ins Spielzeugmuseum ein.

Mehr als Spielzeug
Einladung zur Teestunde mit Puppengeschirr

SALZBURG (red). Die Sonderausstellung "Aufgedeckt!" lädt ins Spielzeug Museum. Neben aufwändig bemalten Porzellansets aus dem 19. Jahrhundert gibt es auch feine, hauchzarte Gläser, Mini-Serviettenringe und neonfarbenes Kunststoff-Geschirr aus den 1950er- und 1960er-Jahren zu bestaunen. Die Ausstellung zeigt ein buntes Potpourri an Puppengeschirr aus unterschiedlichsten Epochen, Kulturkreisen und Materialien. Dabei werden verschiedenste Geschirrsets aus unterschiedlichen Epochen gezeigt, die...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.