Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Politik
Schrems Bürgermeister Karl Harrer baut der Stimmenmehrheit der SPÖ auf. Ferdinand Kammerer von den Grünen und der unabhängigen Liste Schrems will fix in der Opposition bleiben.

Schrems braucht Koalition
Koalitionspoker in der Granitstadt

Nach dem Verlust der Absoluten für die SPÖ Schrems stehen nun Gespräche für eine Koalition an. SCHREMS. Nach der Gemeinderatswahl am 26. Jänner, bei der die SPÖ in der Granitstadt Schrems die absolute Mehrheit verloren hat, stehen zurzeit Sondierungsgespräche für eine nun notwendig gewordene Koalition an. Ergebnisse dieser Verhandlungen, bei denen für alle Parteien das Beste für Schrems im Vordergrund steht, werden bereits in den nächsten Tagen erwartet. Bürgermeister will...

  • 03.02.20
Lokales
v.l.n.r. Vizebürgermeisterin Petra Zimmermann-Moser, Bürgermeister Raimund Fuchs, Landesrat Ludwig Schleritzko, Büchereileiterin Elfriede Moser und Stadtrat Patrick Layr mit jungen Büchereibesuchern

Stadtbücherei Weitra
Entlehnzahlen verfünffacht!

LR Schleritzko: „Das Engagement der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister ist für das Bestehen der öffentlichen Bibliotheken in Niederösterreich besonders wichtig!“ WEITRA. Bereits während des zweiten Weltkrieges wurde die Stadtbücherei Weitra von einem Verein gegründet und nach Kriegsende von der Stadtgemeinde Weitra übernommen. Seither hat sich viel in der Bücherei getan – die Entlehnzahlen haben sich etwa verfünffacht. „Unsere Bibliotheken in Niederösterreich entwickeln sich immer mehr zu...

  • 22.01.20
Politik
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner mit den Bürgermeistern und Spitzenfunktionären der ÖVP aus dem Bezirk Gmünd.
2 Bilder

Arbeitskonferenz
Mikl-Leitner lauschte den Anliegen der Gmünder ÖVPler

Die Spitzenvertreter der ÖVP im Bezirk Gmünd tauschten sich in Heidenreichstein mit der Landeshauptfrau aus. BEZIRK GMÜND. Nur wenige Tage nachdem ihr Stellvertreter Stephan Pernkopf im Bezirk Gmünd unterwegs war und Johanna Mikl-Leitner selbst das Franz Himmer Kongress- und Veranstaltungszentrum des Moorheilbades Harbach eröffnet hat, hat es die Landeshauptfrau am Montag erneut in die Region gezogen. Im Rahmen der Arbeitskonferenz der Volkspartei im Bezirk Gmünd stand sie den schwarzen...

  • 16.10.19
Lokales
Traurige Gesichter in Ehrendorf: Die Eltern Bianca Gesperger, Isolde Kasper, Kerstin Pichler, Katrin Bader, Claudia Winkler und Walter mit den Kindern Marlies, Elina, Alina, Alina, Mia-Sophie und Jasmin.

Eltern verzweifelt
Schulbusse lassen Kinder stehen oder weiter gehen

Fahrplanänderung: Mit Schulbeginn erreichen die Bezirksblätter Beschwerden aus mehreren Gemeinden im Bezirk Gmünd. BEZIRK GMÜND. Für viele Eltern ist die Kinderbetreuung während den Sommerferien eine Herausforderung, zu Schulbeginn sollten sie also aufatmen können. Doch gerade jetzt, am zweiten Schultag, haben sich verärgerte Eltern an die Redaktion der Bezirksblätter gewandt. Sie wollen Druck machen, weil Bushaltestellen verlegt wurden und ihre Kinder nun stark befahrene Straßen queren...

  • 03.09.19
  •  3
Lokales
Die Bürgermeister Raimund Fuchs und Otmar Kowar, sowie das Organisationsteam von ILD, Brigitte Temper Samhaber und Thomas Samhaber, Alexandra Kaufmann vom Tourismusbüro Weitra und Petr Schölla mit seinen Mittelaltergruppen sehen dem Mittelalterfest schon mit Freude und Spannung entgegen.
2 Bilder

Einmaliges Fest
Mittelalter erwacht in Weitra zum Leben

Drei Gemeinden lassen das Mittelalter wiederauferstehen und veranstalten Ende August gemeinsam ein heiteres, buntes und spektakuläres Fest! WEITRA / UNSERFRAU-ALTWEITRA / NOVE HRADY. Jahrhundertelang waren das Waldviertel und Südböhmen mit einem wichtigen Handelsweg verbunden. Zunächst über Altweitra, dann Weitra – Heinrichs – Gratzen führte der Zollweg durch das "Weitraer Gebiet". Diese Verbindung schuf Wohlstand für beide Grenzregionen und die Blüte des Handels im Spätmittelalter ist in...

  • 01.08.19
Lokales
Gemeinderat Klaus Stebal und Bürgermeister Martin Bruckner freuen sich über den einstimmigen Beschluss des Klima-Manifestes.

Großschönau beschließt weitreichendes Klima-Manifest

Zentrales Ziel der Gemeinde ist es, sich 2030 selbst vollständig mit eigener erneuerbarer Energie versorgen zu können. GROSSSCHÖNAU. Großschönau ist seit Jahrzehnten Vorreiter in der Energiewendearbeit und bei der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen. Nicht umsonst heimste die Marktgemeinde Preise wie den European Energy Award in Gold, den Climate Star, den Eurosolarpreis und den Österreichischen Klimaschutzpreis ein und wurde bereits zwei Mal als 1. Österreichische Klimaschutzgemeinde...

  • 01.08.19
Lokales
2 Bilder

Litschau: In der nördlichsten Stadt Österreichs ist Platz

Stolz kann Bürgermeister Rainer Hirschmann (ÖVP) auf die vielfältigen Kultur- und Genussangebote, die unterschiedlichen Sport- und Erholungsmöglichkeiten und die Sehenswürdigkeiten im Luftkurort Litschau sein. LITSCHAU. Die nördlichste Stadt Österreichs ist in kultureller Hinsicht geprägt von einer Jahrhunderte zurückreichenden Tradition, die zum einen auf einem soliden Wertegefüge basiert, zum anderen immer wieder durch Einflüsse von außen belebt wurde. „In diesem Spannungsfeld ist...

  • 19.07.19
Politik
Klaus Tannhäuser war seit September 2017 Bürgermeister der Marktgemeinde Bad Großpertholz.
2 Bilder

Bad Großpertholz
Klaus Tannhäuser legte Bürgermeisteramt zurück

BAD GROSSPERTHOLZ. Seit heute, 29. Juni ist Klaus Tannhäuser (ÖVP) nicht mehr Bürgermeister der Marktgemeinde Bad Großpertholz. Seinen Rücktritt hat Tannhäuser am Freitag, 28. Juni in einem Schreiben an Vizebürgermeisterin Martina Sitz bekanntgegeben. Aus "persönlichen Gründen" hat er nicht nur seine Funktion als Bürgermeister, sondern auch jene als Gemeindemandatar mit sofortiger Wirkung zurückgelegt. "Wir haben jetzt erstmal eine Fraktionssitzung und innerhalb von 14 Tagen muss der neue...

  • 29.06.19
Lokales
Tierpflegerin Marion Weixelbraun, Bürgermeister Karl Harrer und Geschäftsführerin Barbara Dolak.
2 Bilder

Erste Patenschaft für Fischotter Gottfried

SCHREMS. In Bürgermeister Karl Harrer hat Gottfried, das Fischotter-Findelkind des UnterWasserReichs, seinen ersten Paten gefunden. Der Erlös aus einer Patenschaft kommt ausschließlich dem Futterkauf, Tierarztkosten oder Gehegeadaptionen und -reparaturen zugute.

  • 29.05.19
Politik
Franz Schnabl, Karl Harrer und Peter Müller

Gemeinderatswahl in Schrems
Harrer will Bürgermeister bleiben

SCHREMS (red). Bei der Schremser SPÖ Stadtparteikonferenz wurden im Beisein von Landesparteivorsitzendem Franz Schnabl auch die Weichen in Richtung Gemeinderatswahl 2020 gestellt. Als Spitzenkandidat wurde einstimmig Bürgermeister Karl Harrer bestätigt. Zum neuen Stadtparteivorsitzenden wurde Vizebürgermeister Peter Müller und seine beiden Stellvertreter, Stadtrat Michael Preissl und Nationalratsabgeordneter Konrad Antoni ebenfalls einstimmig gewählt. Bürgermeister Karl Harrer und der neu...

  • 29.04.19
Lokales
Helga Rosenmayer ist Turnlehrerin.
3 Bilder

Bezirk Gmünd
Das hackeln unsere Ortschefs

Bunte Mischung an Berufen: Vom Massageöl über die Trillerpfeife bis hin zur Pistole und der Mistgabel. BEZIRK GMÜND. Wir kennen sie als Entscheidungsträger und als Gesichter unserer Gemeinden. Weniger bekannt ist, was unsere 21 Ortschefs machen, wenn sie gerade nicht im Bürgermeistersessel sitzen. Oder wussten Sie, dass etwa Klaus Tannhäuser, der Bürgermeister von Bad Großpertholz, nicht auf Massageöl verzichten könnte? Das hat nichts mit geheimen Vorlieben zu tun, Tannhäuser ist im Moorbad...

  • 02.04.19
Politik
Bürgermeister Karl Schraml, Bezirkshauptmann Stefan Grusch und Vizebürgermeisterin Renate Biedermann.

Eggern
Angelobung der neuen Gemeindechefs

EGGERN (red). Nach dem Rücktritt von Bürgermeister Herbert Zimmermann aus gesundheitlichen Gründen wurde eine Neubesetzung der Gemeindespitze nötig. In einer außerordentlichen Sitzung schritten die Gemeindemandatare zur Wahlurne und wählten den neuen Bürgermeister und seine künftige Stellvertretung, bzw. einen neuen geschäftsführenden Gemeinderat. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Eggern hat Karl Schraml zum Bürgermeister und Renate Biedermann zur Vizebürgermeisterin gewählt. Die Angelobung...

  • 31.10.18
Politik
<f>Karl Schraml</f> ist neuer Bürgermeister von Eggern.
2 Bilder

Zwei neue Bürgermeister im Bezirk Gmünd

GROSSDIETMANNS/EGGERN. Weißenböck folgt auf Weissenbök: Beim Spatenstich für die "Junges Wohnen"-Anlage in Großdietmanns wurde Johann Weissenbök als Bürgermeister verabschiedet. Am 25. Oktober hat der Gemeinderat schließlich einen Nachfolger gewählt. Neuer Gemeindechef ist Erhart Weißenböck (ÖVP) aus Ehrendorf. Der bisherige Ortsvorsteher und Ortsparteiobmann ist als Oberst beim Bundesheer tätig. Auch in Eggern gab es einen Wechsel Vergangene Woche wurde auch in der Gemeinde Eggern ein...

  • 29.10.18
Lokales
Konrad Antoni, Martina Diesner-Wais, Manfred Damberger, Erhart Weißenböck, Johanna Mikl-Leitner, Johann Weissenbök, Rudolf Schwingenschlögl, Stefan Graf, Margit Göll, Alexander Maier, Franz Hinker, Johann Müllauer, Stefan Grusch und Hermann Budschedl beim Spatenstich.

Spatenstich
„Junges Wohnen“ in Großdietmanns wird 2020 fertig

Beim Startschuss für das Wohnbauprojekt wurden Europameister Sebastian Frantes geehrt und Bürgermeister Johann Weissenbök verabschiedet. GROSSDIETMANNS (red). In Großdietmanns gab es gleich mehrere Gründe zu feiern, deshalb lud die WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) am 12. Oktober 2018 zu einem großen Fest, wo auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner begrüßt werden durfte. Für Bedürfnisse junger Menschen Landeshauptfrau Mikl-Leitner nahm den Spatenstich...

  • 18.10.18
Lokales
<f>Jene Bürgermeister</f>, die wir stellvertretend für den Bezirk  befragt haben, wollen die Radarmessung lieber der Polizei überlassen.

Radarmessungen
Wenn's im Bezirk Gmünd blitzt, ist es die Polizei

Einige NÖ-Bürgermeister wollen selbst Radarmessungen durchführen. Die Waldviertler winken aber ab. Einige NÖ-Bürgermeister wollen selbst Radarmessungen durchführen. Die Waldviertler winken aber ab. BEZIRK GMÜND. Seit 2008 dürfen Gemeinden keine Radarmessungen durch Privatfirmen durchführen lassen. Einige Bürgermeister wollen nun wieder Privatsheriffs losschicken. Gerade zu Schulbeginn sei die Sicherheit der Kinder durch Raser gefährdet, so etwa die Argumentation aus Melk. Die Bezirksblätter...

  • 20.09.18
Lokales
Die Bürgermeister, Vizebürgermeister sowie Stadtamtsdirektoren und Gemeindesekretäre mit Botschafter Alexander Grubmayr und Bezirkshauptmann Stefan Grusch. 

Gmünds Bürgermeister auf Exkursion in Prag

BEZIRK GMÜND / PRAG (red). Die Bürgermeister des Verwaltungsbezirkes Gmünd unternahmen unter der Leitung des Bezirkshauptmannes und des Bürodirektors eine zweitägige Exkursion nach Prag. Ziel der Reise war, das Verständnis und Wissen über den tschechischen Staat und seine Menschen zu stärken und zu verbessen. Neben dem Kulturprogramm stand der Kontakt zu österreichischen Einrichtungen in Prag im Mittelpunkt der Reise. So hat die Leiterin der Außenstelle der Wirtschaftsagentur Ecoplus die...

  • 20.09.18
Politik
Karge Landschaft. Der Blick auf die Gemeindeoberhäupter Österreichs bestätigt ein ohnehin bekanntes Problem in politischen Ämtern.
4 Bilder

Frauenanteil in der Kommunalpolitik: Alle BürgermeisterInnen Österreichs auf einen Blick

Weil auch abseits des Weltfrauentages über das Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen geredet werden sollte: Die Bezirksblätter Niederösterreich zeigen dir, welche Gemeinden Österreichs von Frauen regiert werden, zeigen dir die dienstältesten BürgermeisterInnen im Land und werfen einen Blick darauf, wie viel Vertrauen die Bevölkerung in seine Politiker hat. Frauen regieren die Welt? Angeblich. Der Blick auf Österreichs Gemeinden zeigt leider, dass weibliche Oberhäupter nur einen minimalen...

  • 29.03.18
  •  1
  •  2
Politik
Kommentar von Chefredakteur Oswald Hicker zur (möglichen) brenzligen Zukunft der FPÖ Niederösterreich.

Kommentar: Der FPÖ Niederösterreich droht 2020 der nächste Einzelfall

Gottfried Waldhäusl sprang nach dem Rückzug von Udo Landbauer als Landesrat ein. Falls sich das FPÖ-Urgestein in die Kommunalpolitik zurückzieht, sollte der nächste Kandidat vor seinem Antritt auf Herz und Nieren überprüft werden. Udo Landbauer zieht sich nach der Liederbuch-Affäre aus der Politik zurück. Das befreit die Republik, das Land Niederösterreich und seine eigene Partei von einem gewaltigen Mühlstein. Deswegen war dieser Schritt unvermeidbar. (Zu) späte Einsicht bei...

  • 06.02.18
  •  3
Lokales
Auf den Stufen der Bezirkshauptmannschaft wurde noch ein abschließendes, gemeinsames Foto geschossen.

Hollabrunner Bürgermeisterausflug in den Bezirk Gmünd

GMÜND. Die Bürgermeister des Verwaltungsbezirkes Hollabrunn besuchten anlässlich der heurigen Bürgermeisterexkursion ihren früheren Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch . Besichtigt wurde das Kristallium der Fa. Weber in Hirschenwies sowie die Bezirkshauptmannschaft in Gmünd.  Nach dem Mittagessen und einem Vortrag im Hotel Sole Felsen Bad wurde der Agrana Standort Gmünd mit seiner Kartoffelstärkeproduktion besucht. Den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsames Treffen mit den...

  • 24.11.17
Lokales
Bgm. Christian Grümeyer

Worte des Bürgermeisters

"Die vielen Projekte & das Alltagsgeschäft fordern jeden Tag aufs Neue vollen Einsatz, und man lernt nie aus. Glasfaser, Wasserleitung, Stidl-Wehr, Kläranlage, Straßenbau, Abfallsammelzentrum, Bücherei, Kaffeehaus, Fuhrpark Bauhof, Gemeindemitarbeiter, Bürgerservice sind nur ein Auszug meiner rund 500 Tage Amtszeit. Ich bin mit Freude am Werk und versuche mit meinem Team die GemeindebürgerInnen bestmöglich bei ihren Wünschen & Sorgen zu unterstützen, damit Hoheneich-Nondorf lebenswert bleibt",...

  • 20.10.17
Lokales
Die Angelobung erfolgte am 11. September 2017 durch Bezirkshauptmann Mag. Stefan Grusch.

Klaus Tannhäuser ist neuer Bürgermeister in Bad Großpertholz

Neuwahl des Bürgermeisters und der Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Bad Großpertholz. BAD GROSSPERTHOLZ. Nach dem überraschenden Rücktritt von Bgm. Harald Vogler, musse in Bad Großpertholz ein neuer Bürgermeister gewählt werden. Der bisherige Bürgermeister Harald Vogler (ÖVP) hatte mit Wirkung vom 17. August  sein Amt als Bürgermeister zurückgelegt und auch auf die Ausübung seines Gemeinderatsmandates verzichtet. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Bad Großpertholz hat in seiner Sitzung am...

  • 12.09.17
Lokales

Von der Granit- zur Kultstadt Schrems

Der Schremser Bürgermeister Karl Harrer zu seiner Stadt: "Der Beiname 'Granitstadt' resultiert aus den zahlreichen, im Gemeindegebiet angesiedelten, imposanten Steinbrüchen. Im Laufe der Jahre hat sich Schrems zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort und zu einer beliebten Wohnstadt mit vielen Kunst-, Kultur- und Sportangeboten entwickelt. Aus der 'Granitstadt Schrems' wurde die 'Kultstadt Schrems'. Mehr als 4.500 Menschen finden einen Arbeitsplatz bei uns. International tätige Firmen, wie ELK...

  • 06.09.17
Politik
Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner, LAbg. Margit Göll, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bezirksparteiobfrau Martina Diesner-Wais;

Bürgermeisterstammtisch im Bezirk Gmünd mit Spitzenfunktionären der Gemeinden des Bezirkes in Moorbad Harbach.

„Für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden sind Bürgermeister und Gemeinderäte die erste Anlaufstelle. Diese Nähe ist unsere Stärke und sie zeichnet auch die Politik in Niederösterreich aus. Daher setzen wir weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit zwischen dem Land und den Gemeinden. Wir setzen aber auch in der Volkspartei NÖ auf ein starkes Miteinander. Darum ist es mir wichtig, mit den Spitzenfunktionären im Bezirk und in den Gemeinden konkrete Projekte zu besprechen und...

  • 09.06.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.