.

Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

Am Foto von links: Kindergartenleiterin Patrizia Maurer, Bgm., LAbg. Margit Göll, Gemeinderat Johannes Stöger, Gemeinderätin Eva Müller und Gemeinderätin Sophia Fragner

Moorbad Harbach
Spende über 200 Euro für Kindergarten

MOORBAD HARBACH. Bei der Gemeinderatswahl 2020 wurde beschlossen, dem Kindergarten Moorbad Harbach an Stelle von Werbegeschenken eine Spende der ÖVP-Gemeinderäte in Höhe von 200 Euro zukommen zu lassen. Nun wurde diese Spende durch Bürgermeisterin und Landtagsabgeordnete Margit Göll sowie den Mitgliedern des Bildungsausschusses überreicht.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Bildtext: Alice Schießwald, Leiterin Karina Senk, Renate Sulzbachner, Sabine Schnabl, Andrea Steininger und Gabriela Grünstäudl vom Kindergarten Großschönau (v. l.) freuen sich über das Dankeschön der Vorschulkinder.

Zeit "Danke" zu sagen
Vorschulkinder gestalteten Hochbeet als Abschiedsgeschenk

GROSSSCHÖNAU. Die diesjährigen Vorschulkinder und ihre Eltern bedankten sich gemeinsam beim Team des Kindergartens Großschönau und Leiterin Karina Senk für die aufmerksame Betreuung in den letzten Jahren. Hochbeet gestaltet Unter dem Motto „Danke fürs Wachsenhelfen“ wurde als Abschiedsgeschenk ein Hochbeet übergeben, das auch in den nächsten Jahren von den jüngeren Kindern genutzt werden kann. Zur Erinnerung hat jedes Vorschulkind ein Holzbrett als Verzierung des Hochbeets gestaltet. Besonderer...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Im Bild bei der Übergabe im Kindergarten Gmünd-Stadt: Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Bezirksleiter des NÖ Zivilschutzverbandes und Gmünds Stadtpolizist René Schreiber, Gmünds Zivilschutzbeauftragter und Stadtbaudirektor Michael Prinz sowie Kindergartenleiterin Verena Prinz mit einigen Kindergartenkindern.

NÖ Zivilschutzverband
Aktion für Kindergärten und Volksschulen

GMÜND. Der NÖ Zivilschutzverband und das Land NÖ hat für NÖ Kindergärten und Volksschulen eine Aktion gestartet. Auch die Stadtgemeinde Gmünd beteiligt sich daran. Von den jeweiligen Zivilschutzbeauftragten der Gemeinden wurden Plakate mit den Notrufnummern in kindgerechter Gestaltung an die Kindergärten und Volksschulen übergeben. Den Kindern soll dadurch das einfache Verstehen und Lernen der Notrufnummern und Alarmierung der Einsatzkräfte ermöglicht werden.

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Die Gemeinde Schrems bittet um zeitgerechte Anmeldung für den Kindergarten.

Gemeinde Schrems
Kindergarteneinschreibung für Schrems

Die Gemeinde Schrems bittet um zeitgerechte Anmeldung für den Kindergarten. SCHREMS. Wenn Sie für Ihr Kind, Jahrgang 2017/2018 und älter, ab September 2020 einen Platz im NÖ Landeskindergarten Schrems benötigen, ersuchen wir Sie, sich im Stadtamt Schrems bei Frau Fichtenbauer, im Dachgeschoss, Zimmer DG.03, Tel. 02853/77454-35, noch bis 14. Februar 2020, jeweils zu den Amtszeiten, mit dem dort erhältlichen Anmeldeformular anzumelden. In den Kindergarten aufgenommen werden Kinder frühestens ab...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Videos: Tag der offenen Tür

Der NÖ. Landeskindergarten in der Sigismundgasse in Gmünd hat von Montag bis Freitag nachmittags geöffnet.

Meine Gemeinde im Check
Kinderbetreuung bleibt ein großes Thema - Nachteile für Angestellte im Handel

Wie gut ist die Kleinkinderbetreuung in unserem Bezirk abgedeckt? GMÜND. Vor bereits mehreren Jahren wurde der Einstieg in den Kindergarten auf ein Alter von zweieinhalb Jahren heruntergesetzt, um so die Lücke zwischen Ende der Bezugsdauer von Kinderbetreuungsgeld und dem damaligen Grundeinstiegsalter von drei Jahren in den Kindergarten zu schließen. Da viele Kindergärten nur bis 13 Uhr geöffnet haben, stellt sich für viele Eltern ein Problem und trotz der stetigen Bemühungen von Land und...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Rudolf Schwingenschlögl, Susanne Dalik, Herbert Weißenböck, Erwin Nechwatal, Peter Suter, Gerhard Apfelthaler, Herbert Marchsteiner, Karl Schützenhofer und Markus Pollack.
3

Gleichenfeier
Kindergarten-Neubau in Kirchberg liegt voll im Zeitplan

Der Bau des Kindergartens und der Tagesbetreuungseinrichtung für 15 Kinder schreitet gut voran. KIRCHBERG AM WALDE. Zu einer Gleichenfeier ganz ohne Gleichenbaum und Gleichenspruch, dafür mit vielen Infos und noch mehr lobenden Dankesworten an die Arbeiter, hat Kirchbergs VP-Bürgermeister Karl Schützenhofer Donnerstagabend in den neuen Kindergarten, der vis-à-vis vom Ärztehaus entsteht, geladen. Der Estrich ist schon drinnen, die Gipsfaserplatten sind an den Wänden. "Ende Mai hat die Firma...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Kinder haben getrommelt und die Erwachsenen zum Mitmachen motiviert.
36

Neuer Kindergarten in Waldenstein ist eröffnet

WALDENSTEIN. "Sie hom a Haus baut, sie hom a Haus baut", sangen die Kinder am Mittwoch bei der Eröffnung ihres neuen Kindergartens in Waldenstein, während sie ihre Hände über dem Kopf zu einem Dach formten. Der in einem Jahr direkt neben Volks- und Musikschule erbaute zweigruppige Kindergarten, der auch eine Tagesbetreuungsgruppe beherbergt, ist bereits seit dem Start des aktuellen Kindergartenjahres in Betrieb. Nun wurde er unter Beisein von zahlreichen Eltern und Ehrengästen von...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Kirchberg am Walde bekommt einen neuen Kindergarten mit integrierter Tagesbetreuung. Fertigstellung und Einzug ist mit Anfang 2020 geplant.
2

Kindergartenbau in Kirchberg ist angelaufen

KIRCHBERG/WALDE (red). In Kirchberg am Walde sind die Bauarbeiten zum Neubau der Tagesbetreuungseinrichtung mit einem zweigruppigen Kindergarten bereits in vollem Gange. Die Fundamentierungsarbeiten durch die Firma Leyrer + Graf sind in Arbeit und Hartl Haus steht als ausführendes Unternehmen für das schlüsselfertige Gebäude in den Startlöchern. Auf circa 530 Quadratmetern wird neben einem zweigruppigen Kindergarten auch Platz für die Tagesbetreuung von Kindern im Alter von Null Jahren bis zum...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

SPÖ Gmünd/Eibenstein
300 Euro vom SPÖ Kinderball übergeben

Die SPÖ Gmünd/Eibenstein unterstützte letzte Woche den Kindergarten Eibenstein mit einer Spende in Höhe von 300 Euro. Foto: Irene Macho, Brigitte Koller, Claudia Zimmermann, Verena Janda, StR Michael Bierbach, Ramona Strobelberger, Andrea Hermann, Bianca Müllauer, Ricarda Stauffer, Nadine Riesenfellner Stehend: Doris Hawle, Petra Kogelmann

  • Gmünd
  • Thomas Widhalm
Michaela Nikl verrät Tipps, wie Eltern "loslassen" können.

Allein in die Schule: Das macht unsere Kinder stark

NÖ. Elternberaterin Michaela Nikl im Interview über Selbstständigkeit, Helikoptereltern und soziale Kompetenzen. Wie wichtig ist es, Kindern den Schulweg zuzutrauen? Ich halte es für sehr wichtig, dass wir unseren Kindern alltägliche Dinge zutrauen, denn es macht sie selbstständiger und sie lernen mit gewissen Situationen auch alleine zurechtzukommen. Dazu gehört auch den Schulweg ohne Eltern zu bewältigen. Sie sollten dabei aber die Sicherheit haben, dass sie auf Unterstützung zählen können,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bürgermeister Günter Schalko und Robert Kahlig, der Eisgarns Kinder Tag für Tag sicher in Schule und Kindergarten bringt.

Mehrheit der Eltern will Kinder auf Schulweg begleiten

Wie kommen unsere Kinder in die Schule? Plus: Warum Eltern ihre Kinder nicht mehr alleine losschicken. BEZIRK. Wer kennt nicht die Geschichten der Großeltern, wenn sie von ihren stundenlangen Fußmärschen zur Schule erzählen? Doch wie sieht es heute aus? Im dritten Teil unserer Serie "Mein Bezirk, meine Familie" beleuchten wir, wie Kinder jetzt zur Schule kommen. Um das herauszufinden, haben die Bezirksblätter die Waldviertler befragen lassen. Demnach gehen 36 Prozent der Kinder nach wie vor zu...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
2

Aktion „Känguru“ im Kindergarten Groß-Radischen

GROSS-RADISCHEN (red). Kinder werden den Gefahren im Straßenverkehr oft ungeschützt ausgesetzt, unter anderem dann, wenn auf die Kindersicherung im Auto vergessen wird oder diese falsch vorgenommen wird. Um auf die Folgen dieses Handelns aufmerksam zu machen und bei Groß und Klein das Gefahrenbewusstsein zu stärken, haben die Kinder des Kindergartens Groß-Radischen im Rahmen der Aktion „Känguru“ des KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) spielerisch alles Wissenswerte rund um den Lebensretter...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Karl Schützenhofer, Christiane Teschl-Hofmeister und Rudolf Schwingenschlögl.
6

Spatenstich erfolgt
Kindergarten-Neubau in Kirchberg startet im April

KIRCHBERG AM WALDE. "Kinder sind die Zukunft", betonte Kirchbergs Bürgermeister Karl Schützenhofer, als er und Architekt Rudolf Schwingenschlögl sowie Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister in die Erde stachen. Am Areal gegenüber dem Ärztehaus wurde am Mittwoch der Spatenstich für den Neubau des Kindergartens und einer integrierten Tagesbetreuungseinrichtung für 15 Kinder vorgenommen. Auch die Volksschule befindet sich in diesem Bereich. Neben der Konzentration der beiden...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Süße Überraschung in Harbach

HARBACH. Bürgermeisterin Margit Göll versüßte den Kindern im Kindergarten und der Volksschule Harbach mit Krapfen den Tag.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Muhammed Lal, Simone Gattringer, Sanaz Lal, Alina und Amelie Klika, Jonas Artner, Sarah Wansch, Lukas Gattringer, Samantha Besenböck, Philip Kriechbaumer, Timo Wiesmüller mit Kindergartenpädagogin Karin Pfeiffer-Vogl.

Bad Großpertholz
Zukünftige Schüler besuchten die Gemeindebücherei

BAD GROSSPERTHOLZ (red). Mit den Kindergartenkindern die im Herbst in die Schule starten, wird in der Marktgemeinde Bad Großpertholz auch heuer wieder der „Bibliotheksführerschein“ erarbeitet. Vier Mal kommen sie im letzten Kindergartenjahr aus diesem Anlass in die Gemeindebücherei. Am Dienstag stand der zweite Besuch an. "Ich durfte den Kindern das Bilderbuch ,Die tollkühnen Schafe in ihrer fliegenden Kiste' vorlesen", berichtet Helga Wandl. Danach durften die Kinder Bücher für den...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Edeltraude Arnhof übergab den Schlüssel an Bettina Prager.

Groß-Radischen: Pensionsantritt für Kindergartendirektorin Arnhof

GROSS-RADISCHEN (red). Nach über 40 Dienstjahren im Landeskindergarten Groß-Radischen endete am 24. Jänner die aktive Arbeitsphase von Direktorin Edeltraude Arnhof. Die symbolische Schlüsselübergabe an Kindergartenpädagogin Bettina Prager war ein sehr emotionaler Moment für sie. "Tante Traude" hat in ihrer Laufbahn zahlreiche Kinder liebevoll betreut und begleitet. "Wir wünschen ihr auf diesem Weg nochmals alles Gute für ihren neuen Lebensabschnitt", so Eisgarns Bürgermeister Günter...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Brand: Gernot Lintner, Rene Zahrl und Herwig Macho
2

Brand-Nagelberg
Volkspartei unterstützt Kindergärten

BRAND-NAGELBERG (red). Am letzten Kindergartentag des Jahres 2018 hat die Volkspartei Brand-Nagelberg die Kindergärten in Brand und Alt-Nagelberg zur Übergabe einer Spende besucht. Mit dieser Spende von jeweils 300 Euro sollen die Kindergärten bei der Betreuung der Kinder unterstützt werden. Gleichzeitig ist die Spende ein Danke für die gute Arbeit, die täglich geleistet wird. Natürlich durfte auch eine süße Überraschung für die Kinder und die Betreuerinnen nicht fehlen.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Kindergarteninspektorin Elisabeth Heiß, DPV-Obfrau Barbara Lebinger, Anita Mladek, Margot Zimmermann, BH Stefan Grusch, Petra Huber, Erna Dorr, Susanne Dalik, Michaela Baumgartner und Bürodirektor Christian Nöbauer

Dienstjubiläen der Kindergartenpädagoginnen

GMÜND (red). Bezirkshauptmann Stefan Grusch, die Obfrau der Kindergartenpersonalvertretung Barbara Lebinger sowie  Kindergarteninspektorin Elisabeth Heiß gratulierten langjährigen Kindergärtnerinnen zum 25 bzw. 30-jährigen Dienstjubiläum und Erna Dorr zur Pensionierung. „Der Beruf der Kindergartenpädagogin ist ein sehr fordernder und mit hoher Verantwortung für die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft verbunden“ betont Grusch bei seinen Gratulationswünschen. „Gleichzeitig ist es aber vor...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die teilnehmenden Mitarbeiterinnen des NÖ Landeskindergartens Schrems mit Kursleiterin Katharina Hurmer

Erste-Hilfe-Schulung im Kindergarten Schrems

SCHREMS (red). Beinahe das gesamte Team des NÖ Landeskindergartens Schrems hat im November an einem Erste-Hilfe-Kurs teilgenommen. An zwei Abenden zu je vier Stunden wurden den Pädagoginnen, Kinderbetreuerinnen und Stützkräften von einer Lehrbeauftragten des Roten Kreuzes Gmünd die wesentlichsten Maßnahmen der Ersten Hilfe näher gebracht und das Gelernte von den Kursteilnehmerinnen in die Praxis umgesetzt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Gmünd
FPÖ spendet "EzyRoller" für Kindergarten Gmünd-Stadt

GMÜND. Die FPÖ-Stadtgruppe Gmünd hat den Kindern des Landeskindergartens Gmünd-Stadt ein vorweihnachtliches Geschenk beschert: Mit einer Spende von 250 Euro wurden zwei sogenannte "EzyRoller" angeschafft. Das Fun-Fahrzeug bietet schnell zu lernenden Spaß auf Rädern für Kinder ab vier. Die Freude bei den Kindern war groß, als Benjamin Zeilinger und Roman Erhart von der FPÖ die Gefährte an sie und Clemens Köhler, Irene Pelz und Christian Kunst vom Elternverein übergeben haben.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Kirchbergs Bürgermeister Karl Schützenhofer auf dem Areal vis-à-vis dem Ärztehaus, auf dem der Kindergarten errichtet werden soll.

Die EU & DU
Europäische Union investiert in die Bildung im Bezirk Gmünd

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: Hier investiert die Europäische Union in den Bezirk Gmünd. BEZIRK. Im Rahmen der Serie "Die EU & DU" schauen die Bezirksblätter, wo sich der Gmünder Bezirk geschickt Fördergelder abholen konnte. Und schnell steht fest, die Europäische Union mischt auch bei der Bildung in unserer Region mit. Den Europäischen Computerführerschein (ECDL) können Schüler schon in der Neuen Mittelschule oder Gymnasium-Unterstufe machen. Außerdem ist das grenzüberschreitende...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Valentina Kaburek, Gerhard Kirchmeier, Christoph Michael, Mattheo Weber und Jan-Luca Domini

Neuer Gehweg beim Kindergarten in Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Die Kinder, die den Kindergarten Heidenreichstein besuchen, müssen nicht mehr hinter den Autos vorbeigehen. Der Gehweg, der ein gehegter Wunsch des Kindergartenteams und der Eltern war, wurde nun durch Bürgermeister Gerhard Kirchmeier und den zuständigen Stadtrat Christoph Michael mit Hilfe der Mitarbeiter des Heidenreichsteiner Bauhofes umgesetzt. Denn Sicherheit ist der Stadtgemeinde ein sehr großes Anliegen.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Kinder aus Unserfrau besuchten Partnerkindergarten in Benešov

UNSERFRAU / BENESOV (red). Im Rahmen des Austauschprogrammes BIG AT-CZ, das Kindergartenkindern die Möglichkeit bietet erste Einblicke in die tschechische Sprache und Kultur zu machen, besuchte der NÖ Landeskindergarten Unserfrau seinen Partnerkindergarten in Benešov. Am Programm stand vor allem ein gemeinsamer Besuch des Museums Sypka, wo die Kinder auch Brot backen durften. Im Anschluss gab es im Kindergarten Benešov einen Jause für alle Kinder und viel zeit für kreatives Gestalten und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Geschäftsführender Gemeinderat Andreas Weissensteiner, Vizebürgermeister Christin Dogl, Andreas Walenta, Leopold Berger und Bürgermeister Alois Strondl

Baumspende für den Kindergarten Waldenstein

WALDENSTEIN (red). Für den großen Garten des neuen Landeskindergartens in Waldenstein spendeten der Nahversorger Walenta aus Waldenstein und die Gärtnerei Berger aus Ullrichs jeweils einen Laubbaum. Damit sollen den Kindern beim Spielen schattige Plätze zur Verfügung stehen. Jetzt fand die offizielle Übergabe dieser Bäume statt.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.