Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Zwar kann man die genau Zusammensetzung der Stadtregierung nicht genau abschätzen, doch klar ist: Dr. Ludwig bleibt Bürgermeister von Wien.

Wien-Wahl 2020
Tiroler SPÖ und Grüne gratulieren Wahlsiegern

TIROL/WIEN. Am vergangenen Sonntag gingen in der Bundeshauptstadt die Stadtwahlen von statten. Das Ergebnis veranlasst einige Tiroler Parteien, ihre Glückwünsche kund zu tun. Die SPÖ Tirol und die Grünen Tirol gratulieren den Wahlsiegern.  SPÖ-Dornauer gratuliertSehr zufrieden mit dem Ergebnis ist man in der Tiroler SPÖ. Der Landesparteiobmann gratuliert dem Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und seinem Team zum "großartigen Wahlerfolg". Zwar kann man die genau Zusammensetzung der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In der Jochberger Gemeindestube wird rege gearbeitet.

Jochberg - Corona
Gemeinde Jochberg als "krisensicherer Auftraggeber"

JOCHBERG (red.). "Auf allen politischen Ebenen werden enorme finanzielle Mittel mobilisiert, um den wirtschaftlichen Folgen des 'Lockdowns' so gut wie möglich gegenzusteuern. Auch die Gemeinde Jochberg zeigt sich als krisensicherer Auftraggeber für die heimischen Betriebe", betont der Jochberger Ortschef Günter Resch. Als Beispielte führt er den Austausch und die Verbesserung der Wasserversorgung, die Sanierungen von Gehsteigen und Straßen, die Neuerstellung der Stiege am unteren Friedhof uvm....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Projektleiterin Simone Profus übergibt die goldene Fahrradklingel an Bgm. Alois Oberer, gemeinsam mit Klimabündnis-GFAndrä Stigger und Gerald Mader.

Tirol radelt - Bürgermeister
Vize-Bgm. Alois Foidl landete am 2. Platz

Goldene Fahrradklingel geht ins Außerfern; bei „Tirol radelt“ wurden die fleißigsten, radelnden Gemeindeoberhäupter gesucht. Der Reuttener Bgm. Alois Oberer holt die Trophäe ins Außerfern. St. Johann und Zirl holen Silber und Bronze. TIROL, ST. JOHANN (niko). 25 radbegeisterte (Vize-)BürgermeisterInnen aus Tirol nahmen die Herausforderung an: Sie traten bei der Bürgermaster-Radlchallenge im Rahmen von „Tirol radelt“ für ihre Heimatgemeinde einen Monat lang in die Pedale. Mit beeindruckenden...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Viele ehemalige Bürgermeister aus dem Bezirk Kitzbühel mit Organisator Ernst Schwaiger (6.v.li.) und Stefan Mühlberger (re.) beim erlebnisreichen Treffen in der Kaiserwinklgemeinde Kössen.
1

Altbürgermeistertreffen
Geselliges Treffen von früheren Bürgermeistern in Kössen

KÖSSEN (gs). 14 ehemalige Bürgermeister aus dem Bezirk Kitzbühel sowie ihre netten Begleiterinnen erlebten in der Kaiserwinklgemeinde Kössen ein geselliges und interessantes Treffen. Als ältester Teilnehmer war der 88-jährige Hopfgartner Altbürgermeister Karl Huber mit dabei. Alle waren sehr angetan vom schönen Ortszentrum, das ihnen Bürgermeister Reinhold Flörl stolz präsentierte und über die Entwicklung der 4.520 Einwohner zählenden Gemeinde berichtete. Großes Interesse herrschte auch am...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
Christian Oberleitner, DI Carlo Chiavistrelli, Ing. Thomas Obwaller, DI Michael Fuchs, Bgm. Gerhard Obermüller und DI Markus Fuchs präsentierten stolz die Ehrentafel und das Buch für die Nominierung des Musikpavillons zum Staatspreis Design 2019.
3

Staatspreis Design 2019
Stolz auf prämierten Musikpavillon Kirchdorf

Corona-bedingt etwas verspätet, konnten die Ehrentafel und das Preisträger-Buch für den beim Staatspreis Design 2019 prämierten Musikpavillon Kirchdorf in Tirol erst jetzt in Empfang genommen werden. Über die erfolgreiche Teilnahme an diesem vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort durchgeführten Wettbewerb herrschte bei allen Beteiligten große Freude. So strahlten neben dem Kirchdorfer Bürgermeister PMM Gerhard Obermüller und Bauamtsleiter Ing. Thomas Obwaller auch...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gernot Schwaiger
Bgm. Hans Schweigkofler, Amtsleiterin Isabel Scharnigg und Klaus Gasteiger (GemNova).

Neues Buch/Oberndorf
Buch „Wir alle sind Gemeinde“ druckfrisch

OBERNDORF (niko). Als einer der ersten in Tirol nahm der Oberndorfer Bürgermeister Hans Schweigkofler das noch druckfrische Buch „Wir alle sind Gemeinde“ in Empfang. Herausgegeben vom Tiroler Gemeindeverband und der GemNova werden darin aktuelle Herausforderungen von Gemeinden anhand vieler praktischer Beispiele dargestellt. Dazu gibt es viele bemerkenswerte und auch amüsante Illustrationen. "Dieses Buch wird schon bald zum österreichweiten Standardwerk für Gemeinderäte zählen. Zu beziehen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. Andreas Koidl zum Thema "Corona".

Corona - Aurach b. K.
„Rückschlag, aber auch viele Pläne“

AURACH. „Die Pandemie ist ein großer Rückschlag für unser Wirtschafts- und Gesellschaftsleben. Viele Auswirkungen sind nicht abschätzbar. Wir sind aber zuversichtlich, bald wieder ein ‚normales Leben‘ führen zu können. Die kommunalen Aufgaben sind jedenfalls zu erledigen, es sind heuer auch viel Vorhaben geplant“, erklärt der Auracher Bürgermeister Andreas Koidl.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. Ernst Huber wendet sich mit Thema "Corona" an seine Bürger.

Corna - Gemeinde Brixen i. T.
Brixen: Das „Wir“ vor das „Ich“ stellen

BRIXEN. „Neben dem Hauptthema Gesundheit gilt es, unsere Wirtschaft wieder hochzufahren, dabei aber sehr diszipliniert zu bleiben. Es liegt an uns wie schnell wir Regionalität, Klimaschutz oder ‚nicht immer alles haben zu wollen‘ leben“, richtet sich Brixens Ortschef Ernst Huber in „Unter uns“ an die Bürger. Die Gemeinde bemühe sich, den „Normalbetrieb“ mit Personenverkehr aufzustarten, so Huber. Er appelliert, in Zukunft das „Wir“ vor das „Ich“ zu stellen und dankt für die Disziplin im Ort...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bericht im Gemeinderat zur Freizeitwohnsitzabgabe.

Fieberbrunn - Gemeinderat
Prüfungen bei den Freizeitwohnsitzen

FIEBERBRUNN (niko). Im Februar-Gemeinderat berichtete Bgm. Walter Astner, dass die  Schreiben bezüglich der Freizeitwohnsitzabgabe an die Betroffenen versendet wurden. "Von den 95 genehmigten Freizeitwohnsitzen haben laut unseren Erhebungen nur rund 40 Eigentümer einen tatsächlich genutzten Freizeitwohnsitz; damit liegt die Quote der genutzten und genehmigten Freizeitwohnsitze im Verhältnis zur Wohnungszahl nur bei ca. 2 %. Die ersten Verfahren von illegalen Freizeitwohnsitzen sind in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hurra die Gams – Polit-Streit in Corona-Zeiten.

Kitzbühel - Innenstadtpflasterug
Gamper vs. Winkler – Zwist ums Pflaster

GR Gamper mit Vorwürfen an den Stadtchef und Winklers Konter zur Innenstadtpflasterung und Geldverteilung. KITZBÜHEL (niko). Die Kitzbüheler FPÖ ortet massive Schwächen der Kitzbüheler Stadtregierung im Zuge der Corona-Pandemie. Bgm. Klaus Winkler hält mit Kritik an der FPÖ-Führung dagegen. „Wenn Bgm. Klaus Winkler glaubt, er könne die Corona-Pandemie als Ausrede für seine seit Jahren verfehlte Stadtpolitik verwenden, dann hat er sich getäuscht“, so LA GR Alexander Gamper (zugleich...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Information im Gemeinderat

Going - Gemeinderat
Überprüfungen bei Wohnsitzstatus

GOING. In der Jänner-Sitzung informierte Bgm. Alexander Hochfilzer, dass die im Zusammenhang mit der Überprüfung von vermuteten Freizeitwohnsitzen gesetzten Schritte in Abstimmung mit der BH bzw. einer von dieser koordinierten Arbeitsgruppe erfolgen. Als erster Schritt wurden alle angezeigten Nutzer und Besitzer zu einer Stellungnahme aufgefordert.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Appell angesichts des Coronavirus.

Corona – Statement
Bgm. Almberger: "Ernst nehmen, zusammenhalten!"

Ein Statement stellvertretend für andere Ortschefs: "Wir müssen alle Maßnahmen ernst nehmen und zusammenhalten. Ich appelliere an alle, sich strikt an die Ausgangssperre zu halten. Bleibt zu Hause und haltet Euch an die vorgegebenen Hygienevorschriften und vermeidet nach Möglichkeit den Kontakt mit anderen Menschen", so Bgm. Hubert Almberger, St. Johann.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
GR-Beratung zum Postparnter-Thema.

Going - Postpartner
Unterstützung für Postpartner in Going

Auslaufender Vertrag - Übernahme-Interesse. GOING (niko). Bgm. Alexander Hochfilzer informierte im Juni-Gemeinderat über den auslaufenden Postpartner-Vertrag von Lena Moser (Geschäft "Hoamtatgfüh"). Ihr Interesse an einer Übernahme der postpartner-Stelle bekundete Smilja Mayr (Café beim Schusterhof). Sie müsste eine Halbtagskraft mit monatlichen Kosten von 1.400 € anstellen. Die Vergütung der Post beträgt 900 €. Sie würde die Stelle übernehmen, wenn die Gemeinde die fehlenden 500 € pro...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Führungs-Trio: Georg Zimmermann (1. Vize-Bgm.), Bgm. Hubert Almberger, Alois Foidl (2. Vize-Bgm.).

St. Johann i. T.
Hubert Almberger ist neuer St. Johanner Ortschef

Einziger Kandidat im Gemeinderat gewählt; Alois Foidl neuer 2. Vize-Bürgermeister. ST. JOHANN (niko). "A g'mahte Wies'n" war – salopp formuliert – die Bürgermeisterwahl im St. Johanner Gemeinderat. Nach dem Rücktritt von Stefan Seiwald (wir berichteten) war die Neuwahl nötig geworden. Die für 7. Juli fixierte Volkswahl musste nicht durchgeführt werden, da bis zum Stichtag keine Wahlvorschläge eingingen. Damit blieb der bisherige 2. Vize-Bgm. Hubert Almberger (ÖVP) als einziger Kandidat;...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Hubert Almberger (re.) wird Stefan Seiwald nachfolgen.

St. Johann i. T.
Neuer Bürgermeister wird im Gemeinderat gewählt

Am 18. Juni wird St. Johann neuen Bürgermeister haben; auch neuer Vize-Bgm. wird im Gemeinderat gewählt. ST. JOHANN (niko). In der Marktgemeinde wird es nach dem Rücktritt von Stefan Seiwald nun doch keine Neuwahl des Bürgermeisters durch das Wahlvolk geben. Der neue Ortschef wird im Gemeinderat gewählt. Bis zur Deadline am 7. Juni, 17 Uhr, ging keine Wahlvorschlag aus den Gemeinderatsfraktionen ein. Somit hat auch der bis dato einzige Bewerber, Interims-Bgm. Hubert Almberger, keine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Aus dem Alpenhof (bisher 93 Betten) in Kirchberg soll ein 500-Betten-Hotel werden

Kirchberg
Kritische Stimmen zu geplantem 500-Betten-Hotel in Kirchberg

KIRCHBERG (niko). In Kirchberg wurde der frühere Alpenhof im Vorjahr verkauft (an die Lenikus GmbH, Wien). Nun wurden Pläne bekannt, was am Areal entstehen soll: ein 4-Stern-Hotel mit 499 Betten und ein Mitarbeiterhaus. Positiv sieht dies Bgm. Helmut Berger, während die Pläne vom TVB-Aufsichtsrat in dieser Größendimension einstimmig abgelehnt wird. Auch örtliche Hoteliers äußerten sich kritisch, vor allem zur Größe des geplanten Hotels. Ins Treffen geführt wurde wiederholt eine maximale Größe...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In St. Johann wird am 7. Juli gewählt.

St. Johann i. T.
Weichen für die Bgm.-Wahlen sind gestellt

ST. JOHANN (niko). Der Termin für die Bürgermeisterwahlen ist fix (7. Juli). Bis 7. Juni können noch Kandidaten namhaft gemacht werden (aus den Reihen des Gemeinderats, Anm.). Im Gemeinderat wurden am 25. 4. die Beisitzer für die Wahl festgelegt. Nach dem d'Hontschen System stünden der ÖVP vier, der FPÖ ein Beisitzer zu. Man einigte sich auf drei für die ÖVP und einen für die FPÖ in der Gemeinde- und Sprengelwahlbehörde. Als einziger Kandidat steht bisher Vize-Bgm. Hubert Almberger (VP) fest...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Freude bei Verbandsversammlung über gute Zahlen, Ärger über Schließungspläne.

BKH St. Johann
Erfolgreichstes Tiroler Krankenhaus

Wieder Top-Ergebnis für das BKH St. Johann; Ärger und Unverständnis über Schließungspläne. ST. JOHANN/BEZIRK (niko). Mit einem erneut sehr guten wirtschaftlichen Ergebnis konnte das Bezirkskrankenhaus St. Johann das Jahr 2018 abschließen. Zum fünften Mal in Folge erwirtschaftete das Haus schwarze Zahlen und war mit einem Plus von 2,8 Mio. Euro die erfolgreichste Tiroler Krankenanstalt. Dennoch gab es bei der Krankenhaus-Verbandsversammlung lebhafte Diskussionen und großes Unverständnis für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Melle Strele, Andreas Schramböck, Grüne St. Johann.

St. Johann i. T.
Bgm.-Wahlen am 7. Mai, Grüne verzichten auf Kandidatur

ST. JOHANN (niko). Nach dem Rücktritt von Bgm. Stefan Seiwald – wir berichteten – werden Bürgermeister-Neuwahlen nötig. Der Wahltermin wurde inzwischen mit 7. Juli fixiert. Bislang hat Vize-Bgm. Hubert Alberger (ÖVP) seine Kandidatur für das Amt angemeldet. Er führt derzeit interimistisch die Amtsgeschäfte. Nun gab es auch bei den Grünen eine Entscheidung. "Nach längerer Diskussion haben wir uns entschieden, dass ich nicht kandidieren werde", so Grün-GR Maria "Melle" Strele. Sie begründet...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stefan Seiwald (g. re.) erklärte im Gemeinderat seinen Rücktritt.
4

Rücktritt & Neuwahlen
Bgm. Seiwald trat zurück, Almberger in Startlöchern

Knalleffekt im St. Johanner Gemeinderat: Bgm. Stefan Seiwald erklärte seinen Rücktritt. Neuwahlen frühestens Ende Juni; Hubert Almberger tritt an. ST. JOHANN (niko). "Ich bin baff!" war großteils die Reaktion der St. Johanner Gemeindemandatare, als ihnen Bgm. Stefan Seiwald am Ende der GR-Sitzung am 26. März gegen 21 Uhr eröffnete, dass er mit sofortiger Wirkung sein Amt zurücklege und zurücktrete. "Das ist meine letzte Gemeinderatssitzung", so Seiwald. Das Rücktrittsschreiben, das am...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gemeindeversammlung in Kitzbühel.

Kitzbühel
Neuer Termin für die Öffentliche Gemeindeversammlung

KITZBÜHEL. Nicht wie ursprünglich geplant am Mittwoch, 21. 11., sondern am Montag, 26. 11., 18.30 Uhr, findet die Öffentliche Gemeindeversammlung im Saal der Musikschule/NMS statt. Neben dem Bericht des Bürgermeisters über die wichtigsten Angelegenheiten der Gemeindeverwaltung werden auch der Stadtentwicklungsplan SEP 750 sowie eine Kaufkraftstudie über Kitzbühel präsentiert. Die Bevölkerung ist dazu herzlich eingeladen. Die Mitglieder des Gemeinderates und die Vortragenden stehen für...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
20 Altbürgermeister aus dem Bezirk Kitzbühel verbrachten gemeinsam einen erlebnisreichen Tag.

20 Altbürgermeister bei geselligem Treffen

KIRCHDORF (gs). Das nach kurzer Pause wieder durchgeführte Altbürgermeistertreffen bereitete den früheren „Ortschefs“ aus dem Bezirk Kitzbühel große Freude. Zwölf Jahre organisierte der Hopfgartner Altbürgermeister Karl Huber diese Veranstaltung und nun übernahm der Kirchdorfer Ehrenbürger Ernst Schwaiger diese Aufgabe. Als älteste Teilnehmer waren Anton Leitner aus Schwendt (91) und Josef Bergmann (90) aus Hochfilzen dabei. Sie und ihre früheren Kollegen wurden in Kirchdorf von Bgm. Gerhard...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Hubert Almberger, St. Johann, auf Rang drei.

Bürgermeister radeln um die Wette

Beim Tiroler Fahrradwettbewerb wurden die fleißigsten, radelnden (Vize-) Bürgermeister gesucht. TIROL/ST. JOHANN (niko). „Keine Gnade für die Bürgermeister-Wade“ war das Motto der Radl-Challenge für Gemeindeoberhäupter, die im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs gefochten wurde. 16 radbegeisterte Bürgermeister und ihre Stellvertreter traten für ihre Heimatgemeinden einen Monat lang in die Pedale. Mit 602 Kilometern hatte am Ende Rudi Bauer aus Schwaz die Nase vorne. Auf Platz zwei und drei...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bgm. Walter Astner berichtet über aktuelle Gemeindethemen.
2

"Die Zeit war reif für viele Projekte"

Bgm. Walter Astner, über einen Hotel-Boom, Wohnbau, Breitbandausbau, Radweg, Aubad, Feuerwehr, Hofer, Budget. FIEBERBRUNN. Wir sprachen mit dem Fieberbrunner Ortschef Walter Astner über wichtige Gemeindethemen, Projekte und Vorhaben. "Die Zeit war nun reif für viele Vorhaben und Bauten, daher ist bei uns derzeit sehr viel los", schickt Astner voraus. BEZIRKSBLATT: Können Sie uns einige aktuelle Eckdaten des heurigen Gemeindebudgets nennen? ASTNER: "Bei rund 4.400 Einwohnern haben wir heuer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.