Alles zum Thema Bahnhof Kufstein

Beiträge zum Thema Bahnhof Kufstein

Lokales
Vom Kufsteiner Bahnhof aus geht's mit dem REX 160 in 48 Minuten nach Innsbruck.

48 Minuten Fahrzeit
ÖBB beschleunigt REX zwischen Innsbruck und Kufstein

Mit Fahrplanwechsel führen die ÖBB neue, beschleunigte REX-Verbindungen zwischen Kufstein und Innsbruck ein – 48 Minuten Fahrzeit. BEZIRK (red). Gemeinsam von ÖBB und Verkehrsverbund Tirol (VVT) erarbeitet, bringt der bevorstehende Fahrplanwechsel insbesondere auf der stark frequentierten Strecke im Unterinntal zwischen Innsbruck und Kufstein neue schnellere Verbindungen. So startet am Montag, den 10. Dezember pünktlich mit dem Pendlerverkehr ein „REX 160“ mit Abfahrt um 6.56 Uhr in...

  • 07.12.18
  •  2
Lokales
Der 51-Jährige wurde durch den Vorfall schwer verletzt, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr.
2 Bilder

UPDATE: Mann (51) mit Messerstichen in Kufstein verletzt – Verdächtiger ausgeforscht

KUFSTEIN. Am 24. September langte bei der Polizeiinspektion Kufstein gegen 18:15 Uhr die Meldung ein, dass sich am Bahnhof in Kufstein eine männliche Person mit Verletzungen im Brustbereich aufhalten solle. Im Zuge einer Fahndung konnte die Person, ein 51-jähriger Österreicher, gegen 18:30 Uhr von einer Polizeistreife angetroffen werden. Der Mann wies offensichtliche Stichverletzungen auf. Der Verletzte wurde von den ebenfalls eingetroffenen Rettungskräften erstversorgt. Während der Versorgung...

  • 25.09.18
Lokales
Der Notfallkoordinator der ÖBB musste aufgrund eines herabhängenden Stromkabels zwei Bahnsteige in Kufstein vorübergehend sperren lassen.

Zwei Bahnsteige waren nach Stromkabel-Zwischenfall am Bahnhof Kufstein gesperrt

Zugreiseverkehr war nur auf Bahnsteig Drei möglich – "Oberleitungsstörung in Kufstein konnte gestern Donnerstag um 23.40 Uhr behoben werden", so die ÖBB. KUFSTEIN (red). Am 3. Mai um 18:54 Uhr musste am Bahnhof Kufstein durch den Notfallkoordinator der ÖBB wegen eines herabhängenden Stromkabels der Zugverkehr im Bereich der Bahnsteige Eins und Zwei aus Sicherheitsgründen vorübergehend eingestellt werden. Das Tragseil des Stromkabels am Bahnsteig 2 war aus nicht bekannter Ursache gerissen....

  • 04.05.18
Lokales
Christian Wieser (ÖBB Infra), Hermann Weratschnig (Vizepräs. Tiroler Landtag) und Bgm Martin Krumschnabel.
11 Bilder

Kufsteins Bahnhofsvorplatz als "Vorzeigeprojekt"

Offiziell eröffnet: Neuer Busterminal am Bahnhof Kufstein in Betrieb. KUFSTEIN (nos). Mitte März 2017 wurde mit den umfangreichen Arbeiten für die Errichtung eines neuen Busterminals sowie der "Kiss & Ride"-Anlage samt Taxistellplätzen und einer Shared-Space-Zone am Vorplatz des Kufsteiner Bahnhofs begonnen, mittlerweile konnten die Arbeiten beinah abgeschlossen werden. Die neue Anlage wurde heute von Landtagsvizepräsident Hermann Weratschnig, Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel und...

  • 11.01.18
  •  1
Leute

“JO STRAUSS & BAND” Philosophie trifft Musik, trifft Kabarett!

KUFSTEIN. Er klingt, als hätte Tom Waits ausgiebig mit Whiskey gegurgelt. Etwas Jazz, dunkelgraues Wienerlied,gewürzt mit allerlei herrlich hinterfotzig-philosophischen Alltagsbetrachtungen das ist Jo Strauss & Band. Er singt von der Oma, den Grammelknödeln oder Nusskipferl von Liebe, Tod bis hin zur Wienerischen Morbidität. "Sitzmusik und ein bisschen Kabarett" Wer lachen will sollte sich das unbedingt anschauen, wer weinen will auch. Der Gewinner mehrerer Kleinkunstpreise (2. Platz beim...

  • 20.10.17
Lokales
Der erste Teil des Busterminals (=eine Seite) ist bereits provisorisch in Betrieb.
2 Bilder

Neuer Bahnhofsvorplatz in Kufstein nimmt Gestalt an

Optimale Verbindung von Bus und Bahn – eine Mobilitätsinsel entsteht. KUFSTEIN (red). Die Baustelle am Bahnhofsvorplatz in Kufstein geht in die nächste Phase. Der erste Teil des Busterminals ist bereits provisorisch in Betrieb: Das Suchen der Busse entfällt in Zukunft, da die schrägparkenden Busse immer an derselben Stelle stehen werden. Die Verkehrsführung ist wieder die ursprüngliche, das gewohnte Einbahnsystem bleibt bestehen. Die Ausrüstung – sprich Beleuchtung, Monitore, Bänke etc. – wird...

  • 08.06.17
Leute

Trenkwalder live in der Arche Noe Kufstein

"DIE TRENKWALDER" live bei der Tanz Party für ALLE (Für Menschen mit Handicap, Eltern, Geschwister, Kinder, Freunde). Sie sind eine Marke geworden in den zwanzig Jahren ihres Bestehens und stehen für Power, Polka, Party Pur. Hubsi Trenkwalder, Bassist "Demibata" Peter Wille und Philipp Haniger an der Gitarre machen das, was sie am besten können: Gas geben! EINTRITT FREI!! Arche Noe, Südtirolerplatz 4 Kufstein (Bahnhof)

  • 27.04.17
Lokales
Nicht nur an den Straßen will die Deutsche Bundespolizei künftig stärker Gütertransporte überwachen. (Symbolfoto)

Deutsche kappen kurzfristig Bahnstrecke!

Behördliche Anordnungen führen am 1. und 2. Dezember zu zeitweiser Sperrung der Zugstrecke zwischen Rosenheim und Kufstein. Meridian richtet Ersatzverkehr mit Bussen ein – "Katastrophe" für ÖBB-Korridor, so Pressesprecher Zumtobel. BEZIRK/BAYERN. Auf Anordnung der Deutschen Bundespolizei wird heute und morgen (1. und 2. Dezember) jeweils zwischen 8 Uhr und 16 Uhr mehrfach die Bahnstrecke zwischen Rosenheim und Kufstein gesperrt werden. Dies führt dazu, dass der Zugverkehr spontan und...

  • 01.12.16
  •  3
  •  2
Lokales
Zehn Personen mussten von der Polizei am Bahnhof Kufstein fremdenpolizeilich überprüft werden.

30-minütige Sperre am Bahnhof Kufstein

KUFSTEIN. Am 16. November gegen 8 Uhr wurden am Bahnhof Kufstein zehn rechtswidrig auf einem Güterzug aus Italien nach Österreich eingereiste Personen von der Polizei aufgegriffen. Der Notfallkoordinator der ÖBB wurde zuvor darüber in Kenntnis gesetzt, dass sich auf der Bahnstrecke zwischen Kiefersfelden und Kufsteins eine Person auf den Gleisen befinden soll – er alarmierte die Exekutive und ließ die Bahnstrecke für rund 30 Minuten sperren, wie ÖBB-Pressesprecher René Zumtobel...

  • 17.11.16
Lokales
Achtung, Lärm: Von 11. bis 16. November schleifen die ÖBB nachts Gleise und Weichen.

"Feinschliff" für ÖBB-Schienen zwischen Wörgl und Kufstein

Spezialschleifzug entfernt die Unebenheiten an Weichen zwischen Wörgl und Kufstein – Ruhigeres und leiseres Fahrverhalten der Züge sowie eine längere Lebensdauer der Weichen sind das Ergebnis BEZIRK. In den Nächten von 11. bis zum 16. November 2016 ist der 22 Meter lange Weichenschleifzug auf dem Schienennetz im Tiroler Unterland im Einsatz. Insgesamt 19 Weichen werden dabei in mehreren Schichten hauptsächlich während der Nachtstunden neu geschliffen. Mit der Spezialmaschine werden Unebenheiten...

  • 04.11.16
Lokales
Das nördliche Bahnhofsgebäude in Kufstein wird ab 19. September endgültig abgerissen.
6 Bilder

Ab 5. September geht's mit dem Abriss los!

Kufsteins Bahnhof bekommt neuen Vorplatz und modernen Bus-Terminal, dafür wird der Nord-Teil abgerissen. KUFSTEIN (nos). 5.500 Ein- und Aussteiger zählen die ÖBB täglich am Kufsteiner Bahnhof. Nicht wenige von ihnen kommen per Bus aus den umliegenden Gemeinden. Um Pendlern und Reisenden in Zukunft mehr Komfort zu bieten, planen die ÖBB seit bereits rund zwei Jahren den Umbau am Nordteil des Bahnhofs. Ab 5. September beginnen die Vorarbeiten, ab 19. September wird abgerissen. Projektleiter...

  • 29.08.16
  •  3
Lokales
Die beiden Schwimmer und ihre Begleiter kamen dem alarmierten Rettungsdienst bereits entgegen, daraufhin konnte die Suche beendet werden.
6 Bilder

Von Kufsteiner Bahnhofsbrücke gesprungen – "Wollten nur schwimmen"

Am 4. April gegen 20:20 Uhr lösten zwei Syrer, 18 und 19 Jahre Jahre alt, einen Großeinsatz der Rettungskräfte im Bereich der Bahnhofsbrücke in Kufstein aus – sie waren von der Brücke in den Inn gesprungen. Die beiden jungen Männer gingen beim Bootsanlegeplatz gegenüber der Kufstein-Arena selbständig wieder an Land, wo sie gegen 20:32 Uhr von den Rettungskräften angetroffen werden konnten. Sie wollten laut eigenen Angaben nur schwimmen und waren unverletzt. "Die Feuerwehr hatte bereits...

  • 05.04.16
Lokales
Bis 25. April führen die ÖBB zwischen dem Bahnhof Kufstein und der Haltestelle Schaftenau Erneuerungsarbeiten an Weichen, Unterbau sowie an Entwässerungsanlagen durch.

Bahnbauarbeiten zwischen Kufstein und Schaftenau

Von 29. März bis 25. April führen die ÖBB Erneuerungsarbeiten an Weichen, Unterbau sowie an Entwässerungsanlagen zwischen dem Bahnhof Kufstein und der Haltestelle Schaftenau durch - die Arbeiten stellen die Qualität der Schieneninfrastruktur in diesem Abschnitt sicher BEZIRK. Um die Qualität auf Tirols Schienen für die Bahnkunden weiter zu sichern, führen die ÖBB vom 29. März bis zum 25. April Bahnbauarbeiten zwischen dem Bahnhof Kufstein und der Haltestelle Schaftenau durch. Es werden vier...

  • 25.03.16
Wirtschaft
So könnte der Bahnhofsvorplatz von Kufstein künftig aussehen.
11 Bilder

Das könnte Kufsteins neuer "hipper Stadtteil" werden

Spatenstich zum neuen Wohn- und Geschäftsprojekt "mittendrINN" bei "durchaus herausfordernden Randbedingungen", so Anton Rieder. KUFSTEIN (nos). Vereinbarungen mit den ÖBB, den Grundstücksnachbarn und der Stadtgemeinde waren im Vorfeld notwendig, nun konnte mit dem Spatenstich am Gründonnerstag, dem 24. März, das Bauprojekt auch "offiziell" auf Schiene gebracht werden: Direkt neben dem Kufsteiner Bahnhof entsteht die zweiteilige Wohn- und Geschäftsanlage "mittendrINN". Rieders "neue...

  • 24.03.16
Lokales
Der Unbekannte gab vor dem älteren Paar zu helfen und entwendete unbemerkt die Handtasche der Französin.

Trickdiebstahl am Bahnhof

KUFSTEIN. Am 16. Jänner gegen 14 Uhr half ein bisher unbekannter Täter einer 67-jährigen Frau aus Frankreich und ihrem Ehemann beim Aussteigen aus einem von München ankommenden Zug, indem er deren Gepäckstücke trug. Dabei dürfte der Mann den Gurt der umgehängten Handtasche durchschnitten und diese samt Inhalt unbemerkt gestohlen haben. In der Handtasche befanden sich unter anderem Dokumente, etwas Bargeld und Schlüssel.

  • 19.01.16
Lokales
Der 30-Jährige erlag am Abend seinen schweren Verletzungen.
2 Bilder

Mann (30) am Bahnhof von Zug erfasst

KUFSTEIN. Am Mittwoch, dem 13. Jänner, überquerte gegen 15 Uhr ein 30-jähriger Mann die Gleisanlagen am Bahnhof Kufstein, um den gegenüberliegenden Bahnsteig zu erreichen. Dabei wurde er von einem einfahrenden Zug erfasst und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde in das Krankenhaus Kufstein gebracht, wo er am Abend seinen schweren Verletzungen erlag. Die Identität des Mannes konnte noch nicht zweifelsfrei geklärt werden und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

  • 14.01.16
Lokales
Am 25. August fand die Polizei in Kufstein die Leiche des vermissten 74-Jährigen.

Vermisster 74-Jähriger tot aufgefunden

KUFSTEIN. Am 25. August wurde gegen 18.10 Uhr der Leichnam des seit 2. August abgängigen 74-jährigen Kufsteiners am Bahndamm, rund 700 Meter nordöstlich des Bahnhofs, von Polizeibeamten gefunden. Ausgewertetes Material aus Überwachungskameras soll die Beamten veranlasst haben, hier neuerlich zu suchen. Eine Obduktion der Leiche des 74-Jährigen fand Polizeiangaben zufolge bereits statt, es haben sich keine Hinweise auf Fremdeinwirkung ergeben. Die Todesursache konnte aufgrund des Zustands des...

  • 26.08.15
Lokales
Die Reisenden werden ersucht, sich rechtzeitig vor Fahrtantritt zu informieren!

Bahnbaustellen in Bayern mit Auswirkung auf ÖBB-Züge – UPDATE

Intensive Bahnbauarbeiten der Deutschen Bahn am Korridor zwischen Salzburg und Kufstein führen zu geänderten Zugfahrplänen im Fern- und Nahverkehr – den Bahnkunden wird eine Fahrplanauskunft vor Antritt der Reise empfohlen BEZIRK. Die Deutsche Bahn führt von 24. August bis zum 22. Oktober 2015 intensive Bahnbauarbeiten am Bayerischen Bahn-Korridor zwischen Salzburg und Kufstein durch. Zwischen Kufstein und Rosenheim werden Gleisneulagearbeiten durchgeführt. Im Abschnitt zwischen Rosenheim und...

  • 14.08.15
Lokales
3.036 Meter Gleis werden am Bahnhof Kufstein erneuert.
2 Bilder

Wichtige Bahnerhaltungsarbeiten am Bahnhof Kufstein

KUFSTEIN. Von 1. August bis 2. Oktober 2015 führen die ÖBB umfangreiche Gleisbauarbeiten am Bahnhof Kufstein durch. Fallweise wird in drei Schichten rund um die Uhr gearbeitet. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass es durch den Einsatz von Großbaumaschinen sowie durch akustische Warnsignale für die Arbeiter zu einem Anstieg des Lärmpegels und zu Staubbelastungen kommen kann – der Operettensommer soll davon ungestört bleiben. "Es war nicht einfach, aber wir haben die Bauarbeiten so gelant,...

  • 27.07.15
Lokales
Zuletzt wurde die 31-Jährige am 24. März am Bahnhof Kufstein gesehen, die Polizei bittet um Hinweise.

Vermisste 31-Jährige zuletzt in Kufstein gesehen – Polizei bittet um Hinweise

BEZIRK: Seit dem 23. März ist eine 31-jährige bulgarische Staatsbürgerin von ihrem Wohnsitz in Erlangen, Deutschland, abgängig. Laut vorliegenden Erkenntnissen beabsichtigte sie, mit dem Zug nach Bulgarien zu reisen. Laut einer Zeugenaussage wurde sie letztmalig am 24. März gegen 1 Uhr am Bahnhof in Kufstein gesehen. Ein Unfallgeschehen wird befürchtet. Zweckdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau nimmt das Landeskriminalamt Tirol (059 133 / 70 3333) oder jede Polizeidienststelle...

  • 08.04.15
Wirtschaft
Während der Umbauzeit ist der Lift für zwei Monate nicht benutzbar.

Moderner Personenlift am Zellersteg ab 07. Mai 2013

KUFSTEIN (ck). Im Bereich des Zellersteges startet ab 25. Februar der Abbau des alten Liftes und der Einbau des neuen. Deshalb ist der Lift für über zwei Monate nicht benutzbar, nur der Zugang über die Treppen ist verwendbar. "Wir ersuchen die Kunden diese Einschränkung zu berücksichtigen, die bis Anfang Mai anhält, und für die Barrierefreiheit andere Wege zu nehmen", so die ÖBB in einer Aussendung. Der neue, moderne Lift wird gut sichtbar sein und verfügt über mehr Kapazität - mit fast fünf...

  • 20.02.13
Politik

Gleise am Bahnhof Kufstein werden nun verkürzt

Anton Frisch spricht von einem "Schildbürgerstreich". "Kein Grund zur Sorge", meinen die ÖBB. KUFSTEIN (ck). Rund 700 Meter lang ist derzeit noch der Bahnsteig 3 in Kufstein. Jetzt wollen die ÖBB den Bahnsteig auf 450 Meter verkürzen. Anton Frisch, FPÖ Landtagsabgeordneter und Gemeinderat, sieht darin eine "Vernichtung einer völlig intakten Infrastruktur" und erkennt für die Maßnahmen "keinen plausiblen und vernünftigen Grund". ÖBB beschwichtigen Rene Zumtobel, Pressesprecher der ÖBB,...

  • 28.11.12
  •  1
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Kufstein bei der Überprüfung des Tanks
4 Bilder

Gasalarm am Bahnhof Kufstein

Der Bahnhofsbereich war bis 11 Uhr gesperrt und der Zugverkehr eingestellt. Die Sperre ist wieder aufgehoben. Am Donnerstag kurz nach 10 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Kufstein von den Österreichischen Bundesbahnen alarmiert, weil ein Mitarbeiter ein Leck an einem mit Argon (Edelgas) befüllten Wagon entdeckte. Nach der ersten Kontrolle durch die Stadtfeuerwehr Kufstein erwies sich der Tank zwar als dicht, hatte jedoch eine Vereisung an einem der Ventile. "Weil es schon Fälle gab, bei denen dann...

  • 09.09.10