Berufsfotografen

Beiträge zum Thema Berufsfotografen

Die Kärntner Berufsfotografen eröffneten ihre Ausstellung im Klagenfurter Strandbad.
6

Klagenfurt
Ausstellung der Berufsfotografen im Strandbad Klagenfurt

Gemeinsam mit den Stadtwerken Klagenfurt wurde ein einzigartiges Projekt verwirklicht: Eine Kunstaustellung von 39 Werken aus den Bereichen Portrait, Landschaft, Kunst, Technik und Werbung. KLAGENFURT. Täglich werden Fotos gemacht, im Internet hochgeladen und verschwinden nach kurzer Zeit aber wieder. „Eigentlich sehr schade, denn ein Foto ist die natürlichste und einfachste Art, Erinnerungen und Emotionen, aber auch Botschaften, Aussagen und Wissen für uns Menschen dauerhaft festzuhalten und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • David Hofer
Einmal selber als Objekt: Berufsfotografen und Gemeindevertreter
5

Foto-Schau in Stainz.
„Menschenbilder“ regen zum Betrachten an

Ganz eindeutig um die kunstvolle Fotografie geht es bei der bis zum 5. August laufenden Ausstellung auf dem Stainzer Hauptplatz. Kuratiert wird die 55 Bilder umfassende Schau von der Landesinnung der Berufsfotografen. Bei der Eröffnung am vergangenen Donnerstag waren etliche Vertreter dieser Zunft in Stainz anwesend. STAINZ. „Die Menschenbilder gibt es seit zehn Jahren“, sah Landesinnungsmeister Thomas Fischer in seiner Begrüßung eine Parallele zwischen dem Einheit stiftenden Wirken von...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Langmann
Franz Neumayr präsentiert seinen zweiten Roman.
Video

Buchvorstellung von Franz Neumayr
Neuerscheinung: Weltreise und zurück

Der Berufsfotograf und Journalist Franz Neumayr brachte sein zweites Buch "Weltreise und zurück" heraus.  SEEKIRCHEN. Nach seinem ersten Buch "Eine Etage höher" bringt Fotograf Franz Neumayr nach zehn Jahren sein zweites Buch auf den Markt. Wie auch sein erstes Buch ist "Weltreise und zurück" eine Liebesgeschichte. "Das erste Buch hat ein Happyend, wie es beim zweiten aussieht, sollen die Leser selbst herausfinden", so Neumayr, der das Schreiben als Hobby neben seinem Brotberuf sieht, weil...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
„Menschenbilder“  zeigt großformatige Fotografien.
2

Wanderausstellung
Großformatige Fotos beleben Armschlag

Im Mohndorf Armschlag macht seit 11. Juni für sechs Wochen die Ausstellung „Menschenbilder“ der NÖ Berufsfotografen Station. ARMSCHLAG. Alle Berufsfotografen im Bundesland beteiligten sich an diesem Wettbewerb für besondere Fotos von Menschen. Die Jury bestehend aus Redakteuren und Buchverlegern ermittelte aus allen Einsendungen die besten 38 Fotos. Diese wurden in Folie auf Alutafeln angebracht, auf steinernen Sitzbänken montiert und sind so als Wanderausstellung auf einem LKW durch...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Michael Maili klettert in der Röthelstein-Nordwand. Martin Meieregger begleitet ihn mit der Drohne.
8

Auf der Suche nach neuen Blickwinkeln

Martin Meieregger und Michael Maili, zwei Brucker Fotografen, jeder mit einem eigenen Unternehmen, wissen sich gemeinsam zu betätigen. Über Qualität lässt sich in der Fotografie vermutlich nicht streiten. Über was man aber immer diskutieren kann, das sind die Perspektiven. Die Berufskollegen Martin Meieregger und Michael Maili, die sich zusammen mit Ekaterina Paller in Bruck ein Fotostudio teilen, finden immer wieder "perspektivische" Anknüpfungs- aber auch Diskussionspunkte. Michi Maili hat...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Robert Sommerauer (links) mit seiner Trophäe und dem Siegerbild, das er seinem Kunden Heinz Paier von der “Fahrmilie Paier” gestern in Gleinstätten offiziell übergab. Nähere Infos zu Robert Sommerauer auch unter www.pixelmaker.at

Steirischer Landespreis der Fotografen
Der Pixelmaker gewinnt Gold und Silber

Robert Sommerauer ist der “Pixelmaker” und mit seiner langjährigen Erfahrung, seinem technischen Knowhow und Fingerspitzengefühl im Bereich der Fotografie immer für eine Überraschung gut. Dies ist ihm jetzt beim steirischen Landespreis der Berufsfotografen wieder sehr eindrucksvoll gelungen. LEBRING. Mit Platz 1 in der Kategorie Landschaft/Tourismus und mit Platz 2 in der Kategorie Produktfoto. Das Siegerbild ist eine kreative Auftragsarbeit für das südsteirische Autohaus der Fahrmilie PAIER in...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Das Siegerfoto - Platz 1 für Andreas Thiesz aus Weppersdorf
4

Landespreis Berufsfotografie
Zwei Preisträger aus dem Bezirk Oberpullendorf

Die Landesinnung der burgenländischen Berufsfotografen vergab zum zweiten Mal den Landespreis für die besten Arbeiten. David Schermann aus Mannersdorf und Andreas Thiesz aus Weppersdorf dürfen sich über Podiumsplätze freuen. BEZIRK. „Mit dem Landespreis der Berufsfotografie werden Kreativität, Kompetenz, technisches Können und künstlerisches Potenzial der Berufsfotografen im fotografischen Alltag bei Kundenauftragsarbeiten ausgezeichnet. Aus fast 400 Einreichungen wurden heuer die besten Bilder...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Die AK-Rechtsschützer konnten der jungen Frau helfen.

Überstunden
AK erkämpft Nachzahlung für junge Frau

Erst nach einer Intervention der Arbeiterkammer kam eine 19-Jährige zu ihrem Recht und bekam die geleisteten Überstunden in einem Linzer Fotostudio ausbezahlt. LINZ. Eine angehende Fotografin aus dem Bezirk Linz-Land hatte Pech mit ihrem Arbeitgeber. Das Linzer Fotostudio, bei dem sie eine Lehre begonnen hatte, verlangte zu viel von der 19-Jährigen. Während der fünf Beschäftigungsmonate musste sie 62,5 Überstunden leisten. Weil ihr das zu viel wurde, beendete sie das Lehrverhältnis...

  • Linz
  • Christian Diabl
1. Platz  Business/Fashion/Style: Foto von Michael Pinzolits
10

Burgenlands beste Berufsfotografen
Zwei Eisenstädter erreichen ersten Platz

Die Landesinnung der burgenländischen Berufsfotografen vergab zum zweiten Mal den Landespreis für die besten Arbeiten. EISENSTADT. Mehr als 280 Mitglieder der Branche waren aufgerufen, ihre Bilder in 10 Kategorien – vom Portraitbild über Hochzeits- und Architektur- bis hin zu Industriefotografie - einzureichen. Die Landesinnung der Berufsfotografen vergab nun die Landespreise an 13 Berufsfotografen des Burgenlandes. Insgesamt gingen sechs Podiumsplätze in die Bezirke Eisenstadt und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
Fachgruppengeschäftsführer Thomas Kornfeind, Friedrich Jansenberger und Landesinnungsmeisterin Maria Hollunder.
6

Landespreis Berufsfotografie
Forchtensteiner unter Burgenlands besten Berufsfotografen

Die Landesinnung der burgenländischen Berufsfotografen vergab zum zweiten Mal den Landespreis für die besten Arbeiten. Friedrich Jansenberger aus Forchtenstein schneidet mit fünf Preisen sehr gut ab. FORCHTENSTEIN. Mehr als 280 Mitglieder der Branche waren aufgerufen, ihre Bilder in 10 Kategorien – vom Portraitbild über Hochzeits- und Architektur- bis hin zu Industriefotografie - einzureichen. Die Landesinnung der Berufsfotografen vergab nun die Landespreise an 13 Berufsfotografen des...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Annabelle Wappl und Andi Bruckner holten für das Fotostudio Bruckner vier Preise.
10

Bezirk Oberwart
Landessieg für Andi Bruckner und weitere Podestplätze

Die Landesinnung der burgenländischen Berufsfotografen kürte die besten in zehn Kategorien. Zahlreiche Podestplätze gingen in den Bezirk Oberwart. BEZIRK OBERWART. Die Landesinnung der burgenländischen Berufsfotografen vergab zum zweiten Mal den Landespreis für die besten Arbeiten. Mehr als 280 Mitglieder der Branche waren aufgerufen, ihre Bilder in 10 Kategorien – vom Portraitbild über Hochzeits- und Architektur- bis hin zu Industriefotografie - einzureichen. Kürzlich wurden die Landespreise...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Annabelle Wappl und Andi Bruckner freuen sich über die Preise.
5

Pinkafeld
Vier Fotografen-Preise für Andi Bruckner und Annabelle Wappl

PINKAFELD. Andi Bruckner hat leicht lachen, auch hinter der Kamera. Denn beim burgenländischen Landespreis für Berufsfotografie 2020 erhielt er drei Auszeichnungen in zwei Kategorien. In der Kategorie Aktfotografie erzielte Bruckner den ersten und dritten Platz. Zudem gab es für den QAP ("Qualified Austrian Photographer") und EP ("European Photographer") aus Pinkafeld auch Platz 2 in der Kategorie Architekturfotografie. Als familiäre Draufgabe gab es Platz 3 in der Kategorie "Newborn" für seine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Manuel Schmied, Nina Uhl, Sara Bubna und  Lorenz Masser (vorne v. l.). Ernest Stierschneider,  Michael Preschl, Birgit Probst, Christian Leopold und Daniel Breuer.
2

Wifi Salzburg
Beste Nachwuchsfotografen und beste "alte Hasen" gekürt

Im Wifi Salzburg wurden gestern die beste Arbeiten der Salzburger Berufsfotografen gekürt. Am meisten Preise konnte der Seekirchner Ernest Stierschneider mit nach Hause nehmen. SEEKIRCHEN, SALZBURG. Im WIFI Salzburg wurden die Sieger des "Landesnachwuchswettbewerbes" und des "Landespreis der Berufsfotografen Salzburg 2020" prämiert. In der Hybridveranstaltung (im WIFI und online) wurden von der Landesinnung der Berufsfotografen Salzburg die besten Arbeiten der talentiertesten Jung- bzw....

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Siegerfoto von Lisa Schmalzer: Zum Wettbewerb eingereicht wurden insgesamt knapp 900 Fotos.
2

Landespreis der Berufsfotografen OÖ
Mit zuckersüßem Babyfoto holt Lisa Schmalzer aus Asten Gold

Unter der Marke "Pixberry" ist die junge Fotografin auf Baby- und Familienfotos spezialisiert  ASTEN, ENNS. Über den ersten Platz beim Landespreis der Berufsfotografen darf sich Lisa Schmalzer aus Asten freuen. Wie schon 2019 konnte sie in der Kategorie "Mensch - Baby, Kind, Familie" überzeugen.  Pixberry: Seit 2016 selbstständig "Die Auszeichnung bestätigt mir, dass ich meinen lieben Kunden neben einem wunderschönen Portraiterlebnis qualitativ sehr hochwertige Bilder mitgebe, welche sie über...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Österreichs Berufsfotografen dürfen auch während der Corona-Pandemie arbeiten. (Symbolbild)
2

Berufsfotografen Oberösterreichs
"Dürfen arbeiten, nur weiß das keiner"

Die Corona-Pandemie hat auch Oberösterreichs Berufsfotografen wirtschaftlich hart getroffen. Und das, obwohl sie aus rechtlicher Sicht eigentlich arbeiten dürfen. OÖ. Martin Dörsch – er ist seit vergangenem Sommer Landesinnungsmeister der Berufsfotografen – fordert daher unter anderem von der Bundesregierung eine klarere Kommunikation. "Die Berufsfotografen dürfen auch während der Corona-Pandemie arbeiten. Das hat die Regierung leider versäumt mitzuteilen. Daher weiß niemand, dass wir...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Mona Lorenz
2

Kategorie "Food"
Mona Lorenz holt sich beim Landespreis 2020 der Berufsfotografen ersten Platz

GMUNDEN. Mit ihrer Einreichung „Blueberries“ wurde die Fotografin MonaLorenz beim Landespreis 2020 der oö. Berufsfotografen mit dem 1. Platz in der Kategorie Food ausgezeichnet. Die aus Gmunden stammende Fotografin betreibt ihr weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekanntes Studio für Werbefotografie in der alten Brauerei Gmunden. Lorenz konnte mit ihrer herausragende Arbeit die Jury überzeugen und hatte mit dem Bild „Blueberries“ die Nase vorne. Der Landespreis ist die offizielle...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

OÖ Landespreis
Platzierungen für drei Urfahraner Berufsfotografen

Kürzlich wurden von der Landesinnung der Berufsfotografen die besten Fotografien in zehn Kategorien ausgezeichnet. URFAHR-UMGEBUNG. „78 Kolleginnen und Kollegen haben heuer in Summe 893 Fotos eingereicht, doppelt so viele Einreicher als im Jahr zuvor“, freut sich Landesinnungsmeister Martin Dörsch über das großartige Echo des Preises in der Branche. Auch einige Urfahraner überzeugten dabei: Karin Klammer aus Puchenau holte jeweils den dritten Platz in den Kategorien Technik/Food und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Platz drei in der Kategorie "Hochzeit" für Alena Akerlund.
3

Landespreis OÖ-Berufsfotografen
Top Platzierungen für Fotografinnen aus Gutau und Pregarten

GUTAU, PREGARTEN, OÖ. Gestern, 27. Jänner, wurden von der Landesinnung der Berufsfotografen die besten Fotografien in zehn Kategorien ausgezeichnet. „78 Kolleginnen und Kollegen haben heuer in Summe 893 Fotos eingereicht, doppelt so viele Einreicher als im Jahr zuvor“, freut sich Landesinnungsmeister Martin Dörsch über das großartige Echo des Preises in der Branche. Einer der Preise ging nach Gutau, nämlich an Michaela Kerschbaummaier. Sie holte mit ihrem Babybauch-Bild den zweiten Platz in der...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein
Beim Landesaward der Tiroler Berufsfotografen 2020 machten auch zwei Kufsteiner eine Punktlandung.

Landesaward
Kufsteiner Fotografen glänzten mit ihren Bildern

Beim Landesaward der Tiroler Berufsfotografen 2020 konnten auch zwei Kufsteiner punkten und qualifizierten sich so für den Bundesaward.  KUFSTEIN (red). Die Berufsfotografen überzeugten wieder mit ihrer Kreativität und lieferten hervorragende Arbeiten in zehn Kategorien ab. Unter ihnen waren auch zwei Fotografen aus Kufstein. Die Landesinnung der Berufsfotografen konnte sich im heurigen Jahr über 383 eingereichte Fotos für den Tiroler Landesaward der Berufsfotografen 2020 freuen. Jeder Fotograf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Mit diesem Foto holte sich René Paulweger den Sieg in der Kategorie Akt/Nude
2

Landesaward der Tiroler Berufsfotografen
Zwei Siegerfotos stammen heuer aus Lechaschau

LECHASCHAU (rei). René Paulweber und Laura Frey wurden beim Landesaward der Tiroler Berufsfotografen jeweils mit einem ersten Preis ausgezeichnet. Handy raus, Auslöser gedrückt und man hat ein mehr oder weniger gutes Bild. Echte Fotografen halten von dieser Form des Fotografierens, dem "Knipsen", nicht sehr viel, sie schauen darauf, dass wirklich alles passt.  Belichtung, Tiefenschärfe, Bildkomposition, Bildaussage - alles soll stimmen. Besonders wichtig ist all das, wenn man mit der Fotografie...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Fotografin sorgt für eine interessante Bildeinstellung.
2

#tirolkauft
Die Studios sind geöffnet

INNSBRUCK. Eigentlich wäre es eine schöne Jahreszeit für den Berufsstand der Fotografinnen und Fotografen. Aber die rund 870 Mitglieder in der Tiroler Fotografen-Innung erleben wie das ganze Land schwere Zeiten. Eine Bestandsaufnahme mit Innungsmeisterin Irene Ascher. Und vorab: Zumindest Shootings als ideale Geschenksidee oder eine Familienfotoserie als Überraschung unter dem Christbaum kann gemacht werden.   InterviewStadtblatt: Wie geht es der Tiroler Fotografenbranche aktuell? Irene...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Offener Brief von Sabine Starmayr
Hilfeschrei der Berufsfotografen

Die Situation der rund 10.000 BerufsfotografInnen in Österreich und der 1400 in Oberösterreich ist – gelinde gesagt – dramatisch. Schon seit der im Jahre 2014 erfolgten Freigabe des Gewerbes ist das Marktvolumen an Aufträgen in der Fotografie mit rund 230 Mio. Euro pro Jahr identisch geblieben. Allein in den letzten drei Jahren sind 2000 Kollegen neu dazugestoßen, gleichzeitig haben 1500 ihr Gewerbe wieder stillgelegt. Der Kuchen wird nicht größer, es gibt ein permanentes Kommen und Gehen – der...

  • Wels & Wels Land
  • Herbert Eichinger
Landesinnungsmeister appelliert an seine Kollegen, alle Corona-Förderungen und -Zuschüsse abzuholen. Es braucht aber noch mehr Hilfsmaßnahmen.

Corona-Krise
Kärntens Berufsfotografen wollen Härtefallfonds Phase III

Landesinnungsmeister appelliert an seine Kollegen, alle Corona-Förderungen und -Zuschüsse abzuholen. Es braucht aber noch mehr Hilfsmaßnahmen. KÄRNTEN. Abgesagte Veranstaltungen, weniger Hochzeiten und Feiern: Die vergangenen Monate waren vor allem auch für die Berufsfotografen hart, 650 gibt es derzeit in Kärnten. Jene, die sich auf Event- und Hochzeitsfotografie spezialisiert haben, mussten enorme Umsatzeinbußen hinnehmen. Verluste machen aber auch die Bereiche Schulfotografie,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
22

Neunkirchen
Die "Menschenbilder" trafen Aperol-Spritzer

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Berufsfotografen zeigten ihre Werke. Dabei wurde gerne Aperol in der Coronaampel-Farbe Orange geschlürft. Ihre ausdrucksstarken Aufnahmen präsentierten die Berufsfotografen Gustav Morgenbesser, Martin Wieland (beide Neunkirchen), Andrea Hillberger (Puchberg) und Alexandra Schuld (Wartmannstetten) bei der Vernissage am 16. September der Öffentlichkeit. Die Wartmannstettener Profi-Fotografin hatte sogar Töchterchen und Fotomodell Leni mit. Andrea Hillberger hatte ihre Familie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.