BH Steyr-Land

Beiträge zum Thema BH Steyr-Land

Lokales

Interview
"Dinge direkt ansprechen"

Carmen Breitwieser, neue Bezirkshauptfrau von Steyr-Land im Gespräch mit der BezirksRundschau. Wie wird Ihr erster Arbeitstag bei der BH-Steyr-Land aussehen? Breitwieser: Mein erster Arbeitstag wird Freitag, 2. November sein. An diesem Tag sind erfahrungsgemäß einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Urlaub. Mit den anwesenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchte ich kurz zusammentreffen und mich anschließend Schritt für Schritt mit den aktuellen Themen vertraut machen. Sie haben...

  • 25.10.18
Lokales

Pflegekinder
"Man wird dabei reich belohnt"

Magistrat und Bezirkshauptmannschaft veranstalten Infoabende, für interessierte neue Pflegeeltern. BEZIRK. Oft können Familien ihren Kindern aus verschiedenen Gründen nicht mehr die nötige Betreuung und den richtigen Halt geben. Dann überlegt die Fachabteilung für Jugendhilfe und Soziale Dienste des Magistrat Steyr mit den Eltern, welche Betreuungsform am geeignetsten scheint. Es wird geschaut – wenn möglich – ob eine mobile Betreuung durch Sozialarbeiter ausreicht. Sollte das nicht so sein,...

  • 25.10.18
Leute

Carmen Breitwieser ist neue Bezirkshauptfrau

STEYR. „Oberösterreichs Bezirkshauptmannschaften sind Kontakt, Berater und Beschleuniger in den Regionen – sie sind die flächendeckenden Nahversorger unseres Landes und schließen die Lücke zwischen der Gemeindeverwaltung und den zentralen Landesdienststellen. Es freut mich, dass wir die Bezirkshauptmannschaften Freistadt und Steyr-Land so rasch und mit zwei so kompetenten Nachfolgerinnen besetzen konnten. Ich wünschen beiden für ihre Aufgaben alles Gute und viel Erfolg“, so Landeshauptmann...

  • 12.10.18
Lokales

"Abwechslungsreiche Arbeit"

STEYR. Barbara Spöck ist Abteilungsleiterin der Sicherheitsabteilung in der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land und somit maßgeblich beteiligt an der Sicherheit im Bezirk Steyr-Land. Spöck hat an der Uni Salzburg Rechtswissenschaften studiert. Lehrlingsredakteurin Alexandra Hehenberger ist Lehrling in der Sicherheitsabteilung in Steyr und dort in der Aufgabengruppe Sicherheits- und Polizeiwesen tätig. Wie erklären Sie einem Bürger, was die Sicherheitsabteilung macht? Spöck: Die...

  • 02.10.18
Lokales

Drogenlenker erwischt

BEZIRK. Ein junger Mann aus Linz lenkte am 27. Juli gegen 16.25 Uhr in merklich beeinträchtigten Zustand das Auto seiner Mutter von Steyr kommend in Richtung Ternberg. Am Beifahrersitz fuhr ein weiterer Mann mit. Aufmerksame Fahrzeuglenker verständigten deshalb die Polizei und fuhren dem PKW, unter dauernder Bekanntgabe des Standortes, bis nach Trattenbach, Gemeinde Ternberg nach. Gegen 17 Uhr wurde der Linzer von Beamten der PI Garsten im Wagen sitzend angetroffen und einer Kontrolle...

  • 31.07.18
Leute
457 Bilder

Die Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land feierte 150-er

Vor 150 Jahren entstanden die Bezirkshauptmannschaften. Mittlerweile haben sie sich zu modernen Dienstleistungsbetrieben weiterentwickelt. Mit den Kunden auf Augenhöhe zu kommunizieren, hätte dabei oberste Priorität. „Wir arbeiten genau wie damals immer noch die Anliegen unserer Kunden ab, aber das 'Wie' hat sich über die Jahre geändert“, hebt Bezirkshauptfrau Cornelia Altreiter-Windsteiger hervor. Transparentes Handeln habe auf der Behörde oberste Priorität. 150 Jahre müssen auch ordentlich...

  • 17.06.18
Freizeit

Otmar Wallenta stellt in Bezirkshauptmannschaft aus

STEYR. Anlässlich des 150 Jahr Jubiläums der Bezirkshauptmannschaften Oberösterreichs stellt Otmar Wallenta bis Ende Juli im ersten Stock der BH Steyr Land aus. Passend zum Thema präsentiert er Ansichten aus Steyr und Steyr-Land auf alten historischen Handschriftfragmenten die auch aus den Gründungsjahren der BH stammen. Damit will er mit seinem Projekt „Spurensicherung“ wieder einmal daran erinnern, alte handschriftliche Dokumente nicht wegzuwerfen, da sie für die Geschichtsforschung des...

  • 14.06.18
Lokales
Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer mit Mag.a Cornelia Altreiter-Windsteiger.

Cornelia Altreiter-Windsteiger zur neuen Leiterin der Abteilung Soziales bestellt

STEYR. Nach Abschluss eines Objektivierungsverfahrens wurde Cornelia Altreiter-Windsteiger heute Nachmittag zur neuen Leiterin der Abteilung Soziales bestellt. Altreiter-Windsteiger übernimmt die Leitungsfunktion mit 1. November 2018. Sie wird damit die Nachfolge von Michael Slapnicka antreten, der mit Ende Oktober in Pension geht. Bis zur Bestellung am 1. November bleibt Altreiter-Windsteiger Bezirkshauptfrau von Steyr-Land. Die 49-jährige gilt als ausgewiesene Expertin und ist in ihrer...

  • 12.06.18
Lokales

Pflegekindern ein Zuhause bieten

Manchmal können Kinder nicht alleine bei ihren Eltern bleiben, die Gründe sind unterschiedlich. BEZIRK. Oft gerät das Leben so weit aus der Bahn, dass eine Familie ihrem Kind nicht mehr den nötigen Halt geben kann. Dann überlegt die Kinder- und Jugendhilfe Steyr-Land mit den Eltern, welche Betreuungsform am geeignetsten scheint. Die Behörde soll die "gelindesten" Mittel finden, um dem Kind zu helfen. Daher wird – sofern es möglich ist – geschaut, ob eine mobile Betreuung durch Sozialarbeiter...

  • 05.06.18
Lokales

Kann nie genug Freiwillige geben

Bezirkshauptfrau Cornelia Altreiter-Windsteiger über Ehrenamt Wie ist es um das Ehrenamt im Bezirk bestellt? Altreiter-Windsteiger: Viele Menschen in unserer Region engagieren sich durch freiwillige Arbeit, oft auch bei mehreren Organisationen und Vereinen. Die Struktur unserer Ehrenamtlichkeit ist sehr stark. Ohne die freiwillig übernommenen Tätigkeiten könnten Basisdienste, wie Rettung und Feuerwehr, aber auch kulturelle Angebote nicht aufrecht erhalten werden. Ein besonderes Anliegen sind...

  • 19.04.18
Lokales

"Haben uns schon daran gewöhnt"

Seit Oktober 1989 wurden im Bezirk Steyr-Land rund 2555 Anträge auf ein Wunschkennzeichen gestellt. BEZIRK STEYR-LAND. 38.485 Pkw und Kombi sind im Bezirk Steyr-Land aktuell zugelassen. Rechnet man Motorräder, Anhänger, Lkw und Ähnliches hinzu, ergibt sich eine Zahl von 61.253. Seit Oktober 1989 ist es möglich, eine persönliche Nummerntafel bei der Bezirkshauptmannschaft (BH) Steyr-Land zu beantragen. Ausgegeben wurden die Taferl ab 1. Jänner 1990. Seitdem gab es rund 2555 Neu-Anträge auf ein...

  • 20.07.17
Lokales
Bürgermeister Gerald Hackl, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Bürgermeister Klaus Luger und Bürgermeister Andreas Rabl (v. li.).
2 Bilder

Zusammenarbeit Bezirksbehörden: Weitere Vorgehensweise fixiert

BEZIRK. Vergangenen Montag, hat das erste politische Abstimmungsgespräch zu möglichen Kooperationen bzw. Zusammenlegungen der Bezirkshauptmannschaften Linz-Land, Wels-Land und Steyr-Land mit den Statutarstädten Linz, Wels und Steyr stattgefunden. Am Besprechungstisch von Landeshauptmann Thomas Stelzer haben die BürgermeisterKlaus Luger (Linz), Andreas Rabl (Wels) und Gerald Hackl (Steyr) Platz genommen. „Der Gesprächsverlauf und das Gesprächsklima stimmen mich positiv für die weiteren...

  • 30.05.17
Lokales
BHSE - Migrationsveranstaltung:  Elisabeth Behr, Brigitte Egartner, Julia Postl, Gertrude Hiermayer (v. l.)
2 Bilder

Vernetzungsveranstaltung für freiwillig Engagierte aus Bezirk

Kennenlernen und Austauschen: Freiwillig Engagierte aus dem Bezirk können viel bewegen BEZIRK. Viele helfende Hände sind seit letztem Jahr aktiv, um Asylwerber und Migranten das Ankommen im Bezirk Steyr-Land zu erleichtern. Die freiwillig Engagierten führen unter anderem Deutschunterricht durch, erleichtern den Zugang zu Schulen, Gesundheitsversorgung und Vereinen und schaffen Begegnungsmöglichkeiten zwischen den neu Zugezogenen und der einheimischen Bevölkerung. Kompetenzzentrum für...

  • 01.07.16
Lokales
Mit Armbändern werden bei Jugendfesten die verschiedenen Altersgruppen sichtbar gekennzeichnet.

Jugendschutz: "Es ist nicht alles egal"

Alkoholmissbrauch, Lärmschutz, gefälschte Ausweise: Bezirkshauptmannschaft und Polizei kontrollieren. BEZIRK. BEZIRK. Frühlingszeit ist Festlzeit. Viele Festivitäten werden von Jugendlichen für Jugendliche organisiert. Durch das neue Veranstaltungssicherheitsgesetz liegt die Genehmigung nun oft bei den Gemeinden. Ob alle Vorgaben beziehungsweise auch das Jugendschutzgesetz eingehalten werden, wird von Bezirkshauptmannschaft und Polizei kontrolliert. Direkt vor Ort schauen Polizeibeamte in Zivil...

  • 24.03.16
Lokales
Als Antwort auf die Anschläge von Paris plant die EU-Kommission eine Verschärfung des Waffengesetzes.

Unsicherheit der Bürger nimmt zu

Waffen-Boom in Steyr. Immer mehr Menschen wollen sich mit einer Waffe selbst schützen. BEZIRK. Die Zahlen zeigen ein klares Bild: 2015 stellte das Polizeikommissariat Steyr 67 Waffenbesitzkarten aus. 2014 waren es insgesamt 21. Allein im heurigen Jänner wurden acht Anträge auf eine Waffenbesitzkarte eingereicht (Jänner 2015 einer; Jänner 2014 null.). Noch deutlicher wird es im Bezirk Steyr-Land. Hier stellte die Bezirkshauptmannschaft 2015 143 waffenrechtliche Urkunden (Waffenbesitzkarten...

  • 25.02.16
  •  1
Lokales

Hohe Waldbrandgefahr im Bezirk

BEZIRK. Die extreme Hitze der letzten Zeit hinterlässt ihre Spuren. Die Gefahr von Waldbränden in unseren Breiten ist enorm gestiegen und erfordert Achtsamkeit seitens der Bürger. Aus diesem Grund hat die Bezirkshauptmannschaft Steyr Land nun eine Verordnung erlassen. § 1 In allen Waldgebieten des politischen Bezirkes Steyr-Land ist jegliches Feueranzünden sowieRauchen im Wald und in dessen Gefährdungsbereich verboten.HINWEIS: Der Gefährdungsbereich ist überall dort gegeben, wo die...

  • 13.08.15
Lokales
Die oö. Frauen-Landesrätin Doris Hummer (Mitte) bietet Beratungen für Frauen an.

Kostenlose Beratung, exklusiv für Frauen

Einzelberatung „Chancen sehen, Wege gehen“ für Frauen in der Bezirkshauptmannschaft. STEYR. Zu kostenlosen Frauenberatungsterminen quer durchs Bundesland lädt Frauen-Landesrätin Doris Hummer von 14. bis 23. Oktober ein. Die Tour macht am Donnerstag, 16. Oktober, ab 11 Uhr in der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land halt. Auch eine Pensionsberatung wird angeboten. Hilfe bei vielen Fragestellungen Beratung gibt es unter anderem zu folgenden Themen: Wie kann der Wiedereinstieg in den Beruf...

  • 06.10.14
Politik
Sind Sie zufrieden mit der Behörde?

„Zufriedenheit mit der Verwaltung ist uns wichtig“

Im März und April startet das Projekt „Qualitätsdialog 2014“ mit Kundenbefragung an den Bezirkshauptmannschaften. STEYR-LAND. „Die Zufriedenheit unserer Kunden der Bezirkshauptmannschaften (BH) ist ein wichtiger Aspekt der Arbeit in der Verwaltung. Darüber wollen wir mit der Bevölkerung in regelmäßigen Abständen in einen Dialog kommen“, kündigt Landeshauptmann Josef Pühringer für Anfang März den Start des Projekts „Qualitätsdialog 2014“ an. Im Mittelpunkt steht die Befragung der Kunden, um...

  • 26.02.14
Lokales
LAbg. Franz Schillhuber (li.) aus Wolfern, Bezirkshauptfrau Cornelia Altreiter-Windsteiger, Bürgermeister Manfred Freudenthaler (Waldneukirchen).
3 Bilder

Fair handeln, fair einkaufen

STEYR. Am 5. November fand an der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land zum zweiten Mal ein Aktionstag zum fairen Handel mit Produkten aus der Entwicklungszusammenarbeit (EZA) statt. Das Angebot von Lebensmitteln, Kosmetika und Handwerksprodukten wurde nicht nur von den Mitarbeitern genutzt. Auch zahlreiche Kunden der Bezirkshauptmannschaft haben den Behördenbesuch mit einem Einkauf verbunden. Das Sortiment umfasste unter anderem Kaffee und Tee, Kakao, Schokolade und Süßigkeiten, Knabbereien,...

  • 11.11.13
Lokales
4 Bilder

Wunschkennzeichen: Die Nachfrage sinkt

STEYR-LAND. Die Wunschkennzeichen scheinen ein Auslaufmodell zu sein. Die Zahl der Neuanträge bei der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land hat sich in den vergangenen Jahren halbiert. „Bei der Einführung der Wunschkennzeichen im Jahr 1990 hatten wir mehr als 400 Anträge“, berichtet eine Mitarbeiterin der Verkehrsabteilung der BH Steyr-Land. In den darauffolgenden Jahren sank die Nachfrage auf rund hundert Anträge pro Jahr. 2011 wurden in Steyr-Land 52 Wunschkennzeichen beantragt, im Vorjahr 64....

  • 22.08.13
Lokales
Bezirkshauptfrau Cornelia Altreiter-Windsteiger (Mitte) mit Maria Riegl (li.), Leiterin der Jugendwohlfahrt, und Familienbegleiterin Burgi Schluckhuber.

Wenn Familien nicht mehr ein noch aus wissen

Volles Chaos zu Hause: Die kompetente Familienbegleitung der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land bringt wieder Vieles ins rechte Lot. STEYR-LAND. Sonja B. (Name geändert) ist Alleinerzieherin und halbtags als Arbeiterin beschäftigt. Mit ihrem geringen Gehalt kommt die psychisch angeschlagene Frau vorne und hinten nicht zurecht. Auch die Alimente für die zwei minderjährigen Kinder machen das Kraut nicht fett. Mit der Erziehung ist sie überfordert, und in der kleinen Wohnung hat sie längst den...

  • 08.08.13
Lokales
Die Mitarbeiter des Sozialhilfeverbands Steyr-Land garantieren für eine hochqualitative Arbeit.
4 Bilder

Sozialhilfeverband zieht eindrucksvolle Bilanz

STEYR-LAND. Das Gesamtbudget der 15 OÖ. Sozialhilfeverbände hat sich im Vergleich zum Vorjahr um 3,5 Prozent erhöht, der Beitrag der 444 oö. Gemeinden ist um ein Prozent auf 268 Millionen Euro gestiegen. Die OÖ. Sozialhilfeverbände sind Gemeindeverbände, die bezirksweise im Auftrag der Gemeinden soziale Aufgaben wahrnehmen. Das Jahresbudget des Sozialhilfeverbands (SHV) Steyr-Land beläuft sich auf 39,5 Millionen Euro, der Beitrag der Gemeinden (Bezirksumlage) macht zwölf Millionen Euro aus....

  • 04.07.13
Lokales

So kommt man rascher zu Reisepass und Führerschein

Die unbürokratische Online-Terminvereinbarung mit der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land hat sich bewährt. STEYR-LAND. Mehr als 6600 Reisepässe, 6000 Führerscheine und tausend Bewilligungen für Übungs- und Ausbildungsfahrten hat die Bürgerservicestelle der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land im Vorjahr ausgestellt. Bei einem derart hohen Kundenandrang kann es schon mal vorkommen, dass man länger warten muss, als einem lieb ist. Um Wartezeiten zu verkürzen bzw. zu vermeiden, gibt es seit...

  • 04.07.13
Leute
Bezirksbäuerin Traudi Huemer (li.) beim Eierpecken mit Bezirkshauptfrau Cornelia Altreiter-Windsteiger.
2 Bilder

Osterstimmung an der Bezirkshauptmannschaft

Die Bäuerinnen des Bezirks Steyr-Land waren dem Osterhasen einen Sprung voraus. STEYR, STEYR-LAND. Die Bäuerinnen des Bezirks präsentierten für die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Steyr-Land in Steyr bäuerliche Schmankerl und Osterartikel. Die Präsentation war klein, aber fein und vor allem regional. Neben traditionellen handgemachten Weihdeckerln aus Gaflenz für den Osterkorb gab es österliche Gestecke aus Losenstein und Laussa. Frisch gebackene traditionelle Osterbrioches aus...

  • 31.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.