Bodensee

Beiträge zum Thema Bodensee

Leute
Die Ausflügler des Hobbysportvereines St. Oswald ob Eibiswald mit Obmann Thomas Golob (l.).

Ausflug
Hobbysportverein St. Oswald ob Eibiswald auf großer Tour

Auf zum „Aicher Kirtag“ hieß es kürzlich für den Hobbysportverein St. Oswald ob Eibiswald. ST. OSWALD OB EIBISWALD/AICH/SCHLADMING. Gut gelaunt und top organisiert von Thomas Golob, seines Zeichens Obmann des Hobbysportvereines St. Oswald ob Eibiswald, ging es für die Vereinsmitglieder für ein Wochenende zum „Aicher Kirtag“, nach Aich ins Ennstal. Nach einem ausgiebigen Frühstück beim Roschitzhof in Soboth ging die Fahrt mit Weinland Reisen weiter ins Ennstal. Auch das regnerische Wetter tat...

  • 13.09.19
Reisen
Die Wölblinger Senioren unternahmen einen fünftägigen Ausflug zum Bodensee.

"Rund um den Bodensee" mit dem Seniorenbund Wölbling

WÖLBLING. Eine fünftägige Reise des Seniorenbundes Wölbling stand unter dem Motto „Rund um den Bodensee“. Die Hinfahrt führte über das Montafon nach Dornbirn. Besucht wurden unter anderem die Blumeninsel Mainau, die Städte Meersburg, Lindau und Bregenz. Ein Ausflug führte auch nach Zürich. Die Rückfahrt nach Dornbirn führte über die beeindruckenden Rheinfälle in Schaffhausen und dem Städtchen Stein am Rhein. Auf dem Heimweg wurde das Schloss Neuschwanstein besichtigt. Trotz eines Tages...

  • 30.08.19
Wirtschaft
"Mein Seedomizil" am Bodensee – gedämmt mit einer Steinbacher-Innovation.

Steinbacher Dämmstoffe
Bester Schutz vor Feuchtigkeit – mit Seeblick

Steinbacher dämmte bei Bauprojekt am Bodensee. ERPFENDORF/LOCHAU (navi). Das "Mein Seedomizil" in Lochau (Vbg.) bietet hohe Lebensqualität direkt am Bodensee. Besonderes Augenmerk lag auf der zeitlosen Ausstattung und der Verwendung hochwertiger Materialien. Auch der heimische Dämmstoff-Spezialist Steinbacher steuerte eine leistungsstarke Produktinnovation bei: So dämmen etwa 450 m2 steinodur® WDO-E plus Dämmplatten das Dach optimal und schützen gleichzeitig vor...

  • 09.08.19
Leute
Geschafft: Das Projektteam des Vereins Wiet tri mit Sebastian Kummer (vorne, r.) bei der Ankunft am Bodensee.
2 Bilder

"Lake2Lake"
Von See zu See für die gute Sache

Das Team von Wiet tri radelte quer durchs Land und sammelte gleichzeitig Spenden. Wie die WOCHE berichtet hat, hat der heimische Triathlonverein Wiet tri, der sich zum Großteil aus Mitarbeitern der Windisch Elektro Technik GmbH in Berndorf bei Kirchberg an der Raab zusammensetzt, heuer eine ganz besondere Tour unternommen. Im Rahmen des Projekts "Lake2Lake" war eine Radtour für die gute Sache angesagt. 13 Sportler haben mit zwei Begleitfahrzeugen im Schlepptau die Route vom Neusiedlersee,...

  • 26.07.19
Freizeit

Lindau im Bodensee genießen

Durch eine Seebrücke und Eisenbahnlinie mit dem Festland verbunden, befindet sich der historische Ortskern Lindaus auf der gleichnamigen Insel im Bodensee. Landschaftlich reizvoll mit Blick auf die Alpen im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz gelegen, ist die Insel mit den liebevoll restaurierten Altstadthäusern ein beliebtes Ausflugsziel. Auf einer Fläche von 68 Hektar trägt das vielfältige Kultur-, Shopping- und Gastronomieangebot zum lebendigen Charme von Lindau bei.

  • 12.04.19
Reisen
Struobobuobo
34 Bilder

Gesangverein Jennersdorf bereist Vorarlberg
Pfingstreise nach Vorarlberg von 7. bis 11. Juni

Berge, See, Gesang, wandern.......ein volles Programm erwartet die musikalischen Gäste aus Jennersdorf. Mit dem Zug geht es am Freitag first class nach Bregenz. Untergebracht wird der Verein im altehrwürdigen Hotel Messmer am Kornmarkt, mitten in der Innenstadt von Bregenz. Die Hotelbelegschaft erwartet die Gäste mit einem köstlichen Abendmenü. Am Samstag gibt es nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet eine Stadtführung. Seebühne, Kunsthaus, Vorarlbergmuseum, Oberstadt und Martinsturm...

  • 25.03.19
Lokales
Die Senioren aus St. Anton am Arlberg genossen die adventliche Schifffahrt am Bodensee.

Über den Bodensee nach Lindau
St. Antoner Senioren machten eine Adventschifffahrt

ST. ANTON. Am 30. November machte der Seniorenverein St. Anton am Arlberg mit 59 Personen ihren, im zwei Jahres Rhythmus traditionellen Weihnachtsmarktbesuch, sowie einer Adventschifffahrt. Die Senioren fuhren am frühen Vormittag von St. Anton am Arlberg bis Bludenz, im Braugasthof Kohldampf hatten sie ein reichhaltiges Mittagessen genossen. Sichtlich gestärkt ging es weiter bis nach Bregenz, wo wir den Bregenzer Weihnachtsmarkt besuchten. Um 16 Uhr machten sie mit dem Weihnachtsschiff „MS...

  • 11.12.18
Lokales
Mitglieder des Vereines "Pfahlbau am Attersee" besuchten das Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen am Bodensee.
165 Bilder

Pfahlbau-Studienreise
Steinzeit erleben am Bodensee

Studienreise führte den Verein "Pfahlbau am Attersee" nach Deutschland und in die Schweiz. SEEWALCHEN. 38 Vermittler, „Flintstones“, Vorstände und Beiräte des Vereines "Pfahlbau am Attersee" aus Seewalchen waren am vergangene Wochenende mehr als 50 Stunden lang am Bodensee unterwegs. Dabei holten sie sich Anregungen für die Vermittlung des Themas "Pfahlbauten". Steinzeithäuser und Multimediainstallation Höhepunkt der Reise war der Besuch im Pfahlbaudorf in Unteruhldingen am Bodensee...

  • 16.10.18
Freizeit
5 Bilder

Bodensee
Kärntner Bodensee

Auch Kärnten hat seinen Bodensee. Gerade jetzt im Herbst ist es immer wieder ein Erlebnis, die Farbenpracht zu genießen. Der Kärntner Bodensee liegt direkt an der Naßfeldstraße. Sein türkisfarbenes Wasser, die seit zig Jahren im Wasser liegenden Baumstämme, der verfärbt Wald, eine Pracht.

  • 04.10.18
Lokales
Wolfgang Payrich, Anni und Hans Blauensteiner, Christian Nagl, Heinz Hausmann, Walter Pernikl, Jutta Habersberger, Karin Sprengnagel, Peter Schiep, Jutta Halmetschlager, Karin Weilguny - die "Freunde des Traisentaler Weines".

"Freunde des Traisentaler Weines" zu Besuch am Bodensee

REGION (pa). Wie jedes Jahr machten sich die „Freunde des Traisentaler Weines“ mit ihrem Obmann Weindechant Wolfgang Payrich auch heuer wieder auf die Reise, um gemeinsam ein weiteres Weinbaugebiet zu entdecken. Zum ersten Mal überquerten sie dabei die österreichische Grenze und erforschten die Weingüter auf der deutschen Seite des Bodensees. Schon die Anreise mit dem Zug erwies sich als erstes Highlight, denn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten während der sechsstündigen Fahrt...

  • 04.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.