Alles zum Thema Chance B

Beiträge zum Thema Chance B

Lokales
Über die Auszeichnung freute sich nicht nur Trajan Traussnig (Mitte), auch in der Chance B und der Gemeinde zeigte man sich stolz.

Ausgezeichneter Zivildienst

Trajan Traussnig wurde von einer Fachjury steiermarkweit zum Zivildiener des Jahres gewählt. Trajan Traussnig durfte sich Anfang Mai über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Er wurde von einer Fachjury zum steiermarkweiten Zivildiener des Jahres gewählt und erhält damit eine Nominierung für die österreichweite Auszeichnung, die am 10. Mai in Wien bekannt gegeben wird. Überreicht wurde die Auszeichnung von Karoline Edtstadler, Staatssekretärin im Innenministerium, die Traussnig in seiner...

  • 03.05.19
Wirtschaft
Haben eine neue Wirtschafts- und Technologieachse für den Süden Österreichs ins Leben gerufen: Manfred Kainz, Regionalstellenobmann WKO Deutschlandsberg, die beiden Präsidenten der Wirtschaftskammern Steiermark und Kärnten, Josef Herk und Jürgen Mandl, sowie Gerhard Oswald, Obmann der WKO Bezirksstelle Wolfsberg (v.l.)
2 Bilder

Startschuss für den „Wirtschaftsraum Süd“

Die Wirtschaftskammern Steiermark und Kärnten initiieren eine neue Wirtschafts- und Technolgieachse für den Süden Österreichs. Die Koralmbahn und die Laßnitztalentwicklungs GmbH sind dabei maßgeblich für die wirtschaftliche Entwicklung in unserer Region. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG/KÄRNTEN. Im steirisch-kärnterischen Grenzgebiet wurde  jetzt der „Wirtschaftsraum-Süd“ ins Leben gerufen, eine Wirtschafts- und Technologieachse, hinter der federführend die Wirtschaftskammern Steiermark und Kärnten...

  • 30.04.19
  •  1
Wirtschaft
Morefit-Inhaber Martin Opitz (r.) übergibt den Spendenbetrag an Bianca Kassama, Leiterin des Therapeutischen Instituts der Chance B in Gleisdorf.

Österreichsieger
Drei Millionen "Moves" für die Chance B

Das Therapeutische Institut der Chance B freut sich über eine Spende für Trainingsgeräte im Wert von 3.000 Euro. Das Fitnessstudio Morefit in Gleisdorf hat bei der internationalen Kampagne „Let’s Move for a Better World“ Österreichweit den ersten Platz erreicht und spendet den Erlös an die Chance B. 20 Tage lang ist im Fitnessstudio Morefit Gleisdorf - noch mehr als sonst - gestemmt, gelaufen und geschwitzt worden. Insgesamt haben die Studio-Besucher in dieser Zeit drei Millionen Moves...

  • 23.04.19
  •  2
Lokales
Bohnenkönig Georg I. übergibt im Beisein von Bgm. Robert Schmierdorfer und Vizebürgermeister Thomas Matzer die Spende an Maria Krachler (Hauskrankenpflege).

Bohnenkönig übergibt Spende an Hauskrankenpflege

Die drei Gemeinden Albersdorf-Prebuch, Mitterdorf und St. Ruprecht an der Raab stellen jedes Jahr einen namhaften Betrag für Menschen in Not zur Verfügung. Dieses Jahr wurde die Hauskrankenpflege & Pflegeassistenz der Chance B ausgewählt, den Scheck übergab der regierende Bohnenkönig. Einer alten Tradition folgend wird beim Familienfest „Feuerfest & Bohnenstark“ in St. Ruprecht an der Raab der Bohnenkönig gekürt. Dafür werden jährlich je 3 Männer aus den Gemeinden Albersdorf-Prebuch,...

  • 12.04.19
Lokales
Die neuen Altkleidersammelbehälter des AWV Feldbach.

Altkleidersammlung
Richtig sammeln in neuen Containern

Altkleider zu sammeln, macht Sinn – wenn man es richtig macht. Wie Alfred Derler, Umwelt- und Abfallberater des Abfallwirtschaftsverbands Feldbach erklärt, sind Altkleider einerseits zu schade für den Restmüll und sorgen darin andererseits auch für hohe Entsorgungskosten.  In den 16 Gemeinden des AWV Feldbach wurden neue Altkleidersammelbehälter mit neuer Beschriftung aufgestellt. Entleert werden jene von "Die Hausmasters", einem sozialökonomischen Betrieb der Chance B in Gleisdorf. Das...

  • 26.03.19
Sport
"Let's Move for a Better World" im Morefit Gleisdorf.
6 Bilder

Morefit
"Let's Move for a Better World" im Morefit Gleisdorf

Das Morefit Gleisdorf nimmt an der Kampagne "Let's Move for a Better World" teil, die am 11. März startete. Ein Höhepunkt im Rahmen dieser Aktion war sicher das Training bei der "Yellow Night". Ein DJ legte im Studio auf und für Speis und Trank war ebenfalls gesorgt. Aufgrund eines sitzenden Lebensstils und wenig Bewegung erkranken jährlich immer mehr Menschen an Adipositas (krankhaftes Übergewicht bzw. Fettleibigkeit). Mit dieser globalen Kampagne will man Menschen zu einem gesunden,...

  • 20.03.19
Lokales
Geschäftsführerin Eva Skergeth-Lopič und ihre Mitarbeiter blicken auf 30 erfolgreiche Jahre der Chance B zurück.
2 Bilder

Starke Frauen
Dem Leben neuen Sinn geben

Seit 30 Jahren hilft und unterstützt die Chance B in unterschiedlichen Lebensbereichen. Die Chance B in Gleisdorf steht für Zusammenarbeit in der Region und unterstützt Menschen, damit das Leben noch besser gelingen kann. „Unsere Aufgabe im Chance-B- Modell ist es, für jeden Lebensbereich und jedes Lebensalter Unterstützung anzubieten“, sagt Geschäftsführerin Eva Skergeth-Lopič. Sie führt seit zehn Jahren die Geschicke der Unternehmensgruppe mit Sitz in Gleisdorf, davon sieben Jahre...

  • 07.03.19
  •  1
Wirtschaft
Machen die Lehre für Jugendliche schmackhaft: Lieselotte Puntigam, Petra Josefus, Igor Smoljan und Karin Kaufmann-Kräftner (v.l.)

Lehrstellensuche
"Lehre statt Leere" – Talk im Berufsinformationszentrum

Die Schwerpunktsetzung der betrieblichen Lehre hat sich Lieselotte Puntigam, Leiterin des AMS Feldbach, heuer vorgenommen: "Früher kamen mehrere Jugendliche auf eine offene Lehrstelle, mittlerweile hat sich das Ganze verändert." Aufgrund der guten Konjunktur werden aktuell verstärkt Lehrstellen von den Betrieben ausgeschrieben. Man möchte mit der Reihe "Lehre statt Leere" die Jugendlichen in der Region halten, und diese letztendlich damit auch stärken. Petra Josefus vom...

  • 16.02.19
Lokales
Karin Strempfl (Freiwilligenbörse) und Karin Reder (Chance B) freuen sich auf viele Wünsche für den Weihnnachtswunschbaum am 9. Dezember am Gleisdorfer Adventmarkt.
2 Bilder

Mit Wunscherfüllung helfen
Wünsche gehen mit dem Weihnachtswunschbaum der Freiwilligenbörse in Erfüllung

Viele Herzenswünsche kann man sich für Geld nicht kaufen – man benötigt dafür die Zeit eines anderen Menschen. Mit dem Weihnachtswunschbaum der Freiwilligenbörse, der auch heuer wieder am Gleisdorfer Adventmarkt stehen wird, können diese besonderen Wünsche wahr werden. "Wie wäre es, wenn Sie jemand zu einer Radtour begleitet oder Ihnen den Umgang mit dem neuen Smartphone erklärt? Oder macht es nicht manchmal einfach Spaß, eine neue Person bei Kaffee und Kuchen kennenzulernen? Was auch immer...

  • 04.12.18
Lokales
Stadträtin Philippine Hierzer 3 v.L. und Eva Skergeth-Lopic Geschäftsführung Chance B 3 v.R. inmitten Ihrer Kollegen im Rathaus Györ

EU Projekt "Age- friendly Region" Österreich-Ungarn
Chance B im Austausch mit der ungarischen Stadt Györ

Eine spannende Exkursion führte am Mittwoch letzte Woche eine Gruppe Interessierter aus dem Bereich Pflege und Gesundheit in die westungarische Stadt Győr – ebenso mit dabei: Philippine Hierzer, Stadträtin von Gleisdorf. Das Projekt „Age-friendly Region“ ermöglicht diesen internationalen Austausch zwischen zwei Städten, die sich zum Ziel gesetzt haben alternsfreundliche Städte zu sein. Das Tagesprogramm stand im Zeichen der „Gesundheitsdienste für ältere Menschen in der Stadt Győr“ und nach...

  • 22.11.18
Wirtschaft
Michael Longhino (Chance B) präsentiert neben Sonnentor und dem Green Care Betrieb “3er-Hof“ das erfolgreiche Projekt „Soziale Waldarbeit“.

Chance B beim Zero Project Landwirtschaftsdialog in Salzburg

Vielfältige Beschäftigungschancen für Menschen mit Behinderung gibt es auch in der Land- und Forstwirtschaft. Der Zero Project Landwirtschaftsdialog Mitte Oktober in Salzburg zeigte erfolgreiche Initiativen auf: Eines von drei Best-Practice Beispielen kam von der Chance B. Besonders in der Land- und Forstwirtschaft haben zurzeit noch relativ wenig Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz. Das könnte sich ändern: Beim heurigen „Zero Project Landwirtschaftsdialog“ in Salzburg wurden drei...

  • 15.11.18
Lokales
2 Bilder

Familienpaten gesucht!

In einer Familie gibt es immer etwas zu tun. Neben Erwerbs- und Hausarbeit müssen Mama und Papa noch mit den Kindern lernen, sie zu Musik- und Sportunterricht chauffieren und dabei soll keines der Kinder zu kurz kommen. Eine Entlastung der Eltern durch das familiäre Netzwerk ist heute oft nicht mehr möglich. Im Bezirk Weiz gibt es zu diesem Zweck Menschen, welche gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und ihre Zeit und ihre Herzenswärme mit Familien teilen, welche sich Unterstützung bei...

  • 14.11.18
Lokales
Die Case Managerinnen für ältere Menschen: Christina Mohr, Iris Feichtner und Manuela Gollowitsch, sind mobil unterwegs in den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld und Weiz.

Ein hilfreiches Angebot für ältere Menschen

Case Management für ältere Menschen ist ein eigener mobiler Dienst, der Familien ganzheitlich dabei unterstützt, wenn ältere Personen zu Hause leben möchten. Im Rahmen des EU-Projekts „Age-friendly Region“ bietet Chance B diesen Dienst seit einem Jahr kostenfrei in den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld und Weiz an. Es zeigt sich, dass eine unabhängige Beratung bei der steigenden Vielfalt an Angeboten wirklich wichtig ist und wertvolle Orientierung gibt. Wenn ältere Menschen pflegebedürftig...

  • 13.11.18
Lokales
Beim Jubiläum: Bgm. Christoph Stark, Karin Reder, Johanna Kienreich-Brandl, Beate Nussgraber und Eva Skergeth-Lopič (Chance B) und Rudolf Grabner (Sozialhilfeverband Weiz) (v.l.).

10 Jahre Tagesförderstätte der Chance B in Gleisdorf

Die Tagesförderstätte feiert mit ihrem Angebot 10-jähriges Jubiläum und ist aus dem Gleisdorfer Stadtbild nicht mehr wegzudenken.  Menschen mit schweren Behinderungen benötigen nach Abschluss ihrer Pflichtschule eine besondere Begleitung. Chance B hat diesen Bedarf vor 10 Jahren auch in Gleisdorf erkannt und bietet mittlerweile 21 Kunden ein breites Angebot in ihren barrierefreien Räumlichkeiten. "Unser Haus soll ein Platz sein, an dem sich die Menschen mit ihren individuellen...

  • 07.09.18
Lokales
Vier Menschen mit Beeinträchtigung arbeiten in der Tierwelt Herberstein und sammeln praktische Berufserfahrung in der Landschaftsgärtnerei.
2 Bilder

Tierwelt Herberstein setzt auf Kooperation mit Chance B

Tiere aus fünf Kontinenten finden sich im beliebten Tierpark in Herberstein in Stubenberg. Die entsprechend vielen Grünflächen werden seit April auch von Menschen mit Beeinträchtigung gepflegt. Noch sind es vier Arbeitsplätze auf Zeit, doch es könnte auch eine feste Anstellung entstehen. „Die Freude und Motivation der Chance B Mitarbeiter ist mir sofort aufgefallen!“, erzählt Claudia Töglhofer, Leiterin der Grünanlagen in der Tierwelt Herberstein. Seit April wird sie von vier Menschen mit...

  • 25.07.18
  •  1
Lokales
Die KlassensprecherInnen, ihre StellvertreterInnen sowie LehrerInnen und Dir. Jandl von der NMS Pischelsdorf mit Gästen der Chance B bei der Übergabe des Checks.

Spendenübergabe an die Chance B in Pischelsdorf

Bei der heurigen Schulsammlung der NMS Pischelsdorf konnte die Chance B mit einem Betrag von € 2740 unterstützt werden. Der Betrag wird von der Chance B für die Sanierung der Gruppenräume bei der Tagesförderstätte in Pischelsdorf verwendet. Seit 2001 werden in der Tagesförderstätte in Pischelsdorf Menschen mit schwerer mehrfacher Behinderung betreut. Dies bedeutet für die Menschen mit Behinderung und ihren Familien eine große Erleichterung. Den schwerst behinderten Menschen eröffnen sich...

  • 17.06.18
Leute
2 Bilder

Walter Perl spendet für die Hauskrankenpflege der Chance B

Zu seinem 90. Geburtstag hatte Walter Perl keine großen materiellen Wünsche. Stattdessen bat er seine Gäste um Spenden für die Chance B. Zwar hielten sich nicht alle Geburtstagsgäste an das Gebot, aber der 90jährige rundete den Betrag gerne auf. Walter Perl überreichte am Firmensitz in Gleisdorf 1000 Euro an die Leiterin der Chance B-Hauskrankenpflege, Maria Krachler. Die zusätzlichen finanziellen Mittel können gut gebraucht werden, zumal die Hauskrankenpflege der Chance B seit Jahresbeginn...

  • 01.06.18
  •  1
LeuteBezahlte Anzeige
4 Bilder

Weiz/Gleisdorf: Im Alter gut zu Hause leben

Wenn ältere Menschen pflegebedürftig werden, stehen sie selbst und ihre Familie oft vor großen Fragen. Etwa, wenn es darum geht, welche Hilfestellungen verfügbar sind und was diese kosten, damit eine umfassende Betreuung abgesichert ist. Das „Case Management für ältere Menschen“ bietet Beratung in diesen Fragen und unterstützt hilfsbedürftige Menschen und deren pflegende Angehörige. Unbürokratische und kostenlose Beratung Wohnen ist ein Grundbedürfnis, das auch für ältere Menschen...

  • 28.03.18
Lokales
2 Bilder

Familienpatenschaften nun im gesamten Bezirk Weiz möglich

Das vom Eltern-Kind-Zentrum Gleisdorf initiierte Projekt „Familienpatenschaften“ wird seit 5 Jahren von der Chance B und der Kleinregion erfolgreich umgesetzt. Ehrenamtliche unterstützen Familien kostenlos für einen begrenzten Zeitraum. Ab sofort richtet sich dieses Angebot an alle Familien im Bezirk Weiz. Eine Kooperation der Chance B mit dem Sozialhilfeverband Weiz und der ARGE "Flexible Hilfen“ macht es möglich: Ab sofort gibt es im gesamten Bezirk wertvolle Familienpatenschaften....

  • 09.03.18
Lokales
Der neu gewählte dabei-austria Vorstand 2018 – in der Mitte: Chance B Geschäftsführerin Eva Skergeth-Lopič.

Chance B Geschäftsführerin zur Vorstandsvorsitzenden von dabei-austria gewählt

Der Dachverband berufliche Integration Österreich, dabei-austria, wählte letzte Woche im Rahmen der Mitgliederversammlung in Salzburg einen neuen Vorstand. Die neue Vorsitzende ist Eva Skergeth-Lopič, die Geschäftsführerin der Chance B in Gleisdorf. Eva Skergeth-Lopič brachte sich bereits in den letzten drei Perioden – also 6 Jahre lang - aktiv in die Vorstandsarbeit im bundesweiten Dachverband dabei-austria ein. Zuletzt als stellvertretende Vorsitzende zusammen mit Marco Nicolussi vom...

  • 07.03.18
Lokales
Große Freude bei der Spendenübergabe von der Wärmeliefergemeinschaft Ungerdorf an die selba-Theatergruppe.

Theaterstück bei "selba" beleuchtete in Gleisdorf den Weg zum Glück

Mit großartiger Unterstützung von Puppenspielerin Elfriede Scharf führten Kunden sowie Mitarbeiter von selba am Betriebsstandort in der Gleisdorfer Mühlgasse das sinnige Stück "Hans und das Glück“ auf. Zusätzlich gab es eine goßzügige finanzielle Unterstützung von der Wärmeliefergemeinschaft Ungerdorf mit einer Spende von 1000 Euro. Theater zu spielen ermöglicht es, in eine Rolle zu schlüpfen und dabei Distanz zur eigenen realen Rolle im Leben zu bekommen. Ein Theaterstück zu inszenieren...

  • 07.02.18
Lokales
Das neue Team der Chance B Hauskrankenpflege und Pflegeassistenz freut sich auf viele Einsätze in der Region.

Chance B erweitert mobile Dienste für Gesundheit und Alter

Seit 26 Jahren bietet Chance B Hauskrankenpflege in der Region an. Mit Anfang Jänner kommt die neue Leistung Pflegeassistenz dazu. Insgesamt wird das Betreuungsgebiet der Chance B erweitert. Nachdem sich der Verein „SMP-HKP St. Ruprecht an der Raab“ entschieden hat seinen Dienst per Jahresende 2017 einzustellen, entsteht nun eine neue Kooperation der Chance B mit den drei Sozial- und Gesundheitssprengeln: St. Ruprecht an der Raab, Pischelsdorf am Kulm und Gleisdorf. Ab Jänner bietet Chance B...

  • 26.12.17
Lokales
Das Team der Firma Mayer & Geyer und die Mitarbeiter der Chance B freuen sich über die gute Kooperation.
4 Bilder

Regionale Firma kooperiert mit Chance B

Firma Mayer & Geyer ist seit 20 Jahren ein erfolgreiches Handelsunternehmen für Fruchtzubereitungen und vertreibt seine qualitätsvollen Produkte weit über Österreichs Grenzen hinaus. Einmal pro Monat kommt eine Gruppe der Chance B und hilft im Betrieb mit - und das mit großer Freude! Hilfe von Chance B Meist sind es fünf junge Männer mit Behinderung, die einmal im Monat einen Tag lang in der Firma Mayer & Geyer in Albersdorf verbringen und dort ihre Arbeit erledigen. Die Lagerhalle für die...

  • 21.12.17
Gesundheit
Mag. Ernst Gödl, Vizebürgermeister von Dobl-Zwaring und Nationalrat, Ulli Utri, Qualitätsmanagement der Chance B, DGKP Maria Krachler, Leiterin der Hauskrankenpflege der Chance B, Mag.a Eva Skergeth-Lopič, Geschäftsführerin der Chance B, Gottfried Lautner, Geschäftsführer SMP; Frau Koini, die Pflegedienstleitung von SMP, und Viktor Seitschek von der ÖQA.

Die Hauskrankenpflege der Chance B erhält Gütezeichen

Die Hauskrankenpflege der Chance B wurde erneut mit dem Austria Gütezeichen für Hauskrankenpflege ausgezeichnet. Eine motivierende Anerkennung für fachliches, persönliches Engagement und Qualität in der Pflege! Bereits zum sechsten Mal darf sich das Team über diese große Auszeichnung freuen. Alle zwei Jahre stellt sich das Team der Chance B-Hauskrankenpflege der externen Begutachtung. Externe Pflegefachkräfte überprüfen vor Ort in der Familie, ob die Qualität der Pflege für die betroffenen...

  • 13.12.17