Corona

Beiträge zum Thema Corona

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Für den Eurospar in Herrnau und das Restaurant Sempre startete die Gesundheitsbehörde einen öffentlichen Aufruf.

Corona
UPDATE - Aufrufe der Gesundheitsbehörde in Salzburg

Wegen des positiven Tests auf Covid-19, startet die Epidemiebehörde der Stadt öffentliche Aufrufe. SALZBURG. Aufgrund eines Corona-Erkrankten bittet die Gesundheitsbehörde um Achtsamkeit und startet neben den zwei bestehenden, noch einen weiteren Aufruf. Personen, die am Donnerstag, 15. Oktober, zwischen 8 Uhr und 16 Uhr, im Lokal „Grill- Imbiss & Cafe Bar Boro Bus“  in der Anton-Graf-Straße waren, sowie Personen, die am Montag, 12. Oktober, zwischen 14 Uhr und 15.20 Uhr, im Restaurant...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

BUCH TIPP: Henning Aubel – "Der neue Kosmos Welt-Almanach & Atlas"
Daten, Fakten und Karten kompakt

Der "Welt-Almanach & Atlas" von Kosmos liefert alle möglichen Zahlen, Daten & Fakten aus Politik, Wirtschaft und Umwelt zu allen 196 Staaten der Welt im vorangegangenen Jahr. Dabei gibt es auch einen Überblick über neueste Entwicklungen und einen aktuellen Rückblick zur Corona-Krise. Mit diesem Wegweiser ist man in kompakter Weise auf der Höhe der Zeit – nicht ganz einfach in diesen Zeiten! Kosmos Verlag, 720 Seiten, 24,70 € EAN: 9783440169919

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Maske tragen, Abstand halten und regelmässiges Hände waschen, bzw. desinfizieren helfen dabei den Virus einzudämmen.

öffentlicher Auruf
Corona-Verdacht bei Lokalbesuchern

Die Epidemiebehörde der Stadt startete einen öffentlichen Aufruf und bittet den eigenen Gesundheitszustand zu beobachten, falls man die genannten zwei Lokalen besuchte. SALZBURG. Wer am Mittwoch, 23.09.2020, von 18:00 bis 20:00 Uhr das Restaurant "Wok Sushi Star", in der Münchner Bundesstraße 114 b besuchte bzw. am selben Tag von 20:30 Uhr bis Donnerstag, 24.09.2020, 00:45 Uhr in der "Sega-Bar", Rudolfskai 18, in der Stadt war, sollte auf seinen Gesundheitszustand achten. Bei...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Der Diskussionsabend in der Robert-Jungk-Bibliothek.
1 Video

Flüchtlingslager Moria
VIDEO - Forderung nach mehr Solidarität

Ärzte ohne Grenzen sprachen in der Robert-Jungk-Bibliothek über Moria. SALZBURG. In der Robert-Jungk-Bibliothek fand vergangene Woche die Auftaktveranstaltung der "Corona Lecture" statt – das ist eine Veranstaltungsreihe, die den gesellschaftlichen Diskurs fördern soll. Beim Vortrag "Die Grenzen unserer Solidarität" wollte man jene Menschen in den Vordergrund rücken, die aus der öffentlichen Wahrnehmung beinahe verschwanden: die Geflüchteten in Moria. Dazu sprachen zwei Ärztinnen von Ärzte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
(Archivfoto) Eine Impression der Begegnung in Grödig in der letzten Saison, als Corona noch keine Rolle spielte.
2

Corona in Salzburg
SV Grödig gegen Austria Salzburg abgesagt

Die Samstagpartie in der Regionalliga Salzburg im Fußball wurde abgesagt, weil zwei Grödiger Spieler  in einem Covid-19-Fall als Kontakperson zweiten Grades gelten. SALZBURG. Zwei Grödiger Fußballspieler gelten laut einer aktuellen Meldung auf der Homepage der Austria Salzburg in einem aktuellen Covid-19 Fall als Kontakperson zweiten Grades. Das geplante Match der 10. Runde der Regionalliga Salzburg, morgen, Samstag, 19. September, im Goldberg Stadion, zwischen dem SV Grödig und dem SV...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
In der Stadt Salzburg startet die Gesundheitsbehörde erneut einen öffentlichen Aufruf wegen einer Corona-Infektion.

Corona-Fall
Aufruf für Lokalbesucher vom Gesundheitsamt

Die Gesundheitsbehörde der Stadt Salzburg startete aufgrund eines positiven Covid-19 Tests vorsorglich einen weiteren öffentlichen Aufruf. SALZBURG. Dieser richtet sich an Personen, die am Freitag, 11. September 2020 in der Zeit von 14:15-15:00 Uhr das Lokal „Mochi“ oder am Samstag, 12. September 2020 in der Zeit von 22:00-23:00 Uhr die „Andi Hofer Weinstube“ oder danach zwischen 23:00-24:00 Uhr - das „Watzmann“ besucht haben. Die infizierte Person steht nicht im Zusammenhang mit dem heute...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Band Dudu Tassa & TheKuwaitis bei der Eröffnung des Festivals 2019.

Wegen Corona
Jazz and the City verschoben

Das "Jazz&TheCity" Festival wurde aufgrund der verschärften Corona-Situation im Oktober abgesagt.  SALZBURG. Aufgrund der verschärften Corona-Maßnahmen kann die diesjährige Ausgabe des „Jazz&TheCity“ Festival nicht wie geplant stattfinden. Deshalb beschloss der Vorstand eine Verschiebung auf einem späteren Zeitpunkt. „Es ist aufgrund der sich verschärfenden Situation vier Wochen vor Festivalbeginn nicht absehbar, ob wir Jazz&TheCity überhaupt hätten durchführen dürfen. Jedenfalls...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Landesrätin Maria Hutter: "Die Infektionslage ist auch jetzt sehr niedrig, weshalb wir aus derzeitiger Sicht von einem 'normalen' Schulstart für alle Schulen ausgehen."
1 3

Maria Hutter, Bildungslandesrätin
"Zeichnen und Deutsch habe ich geliebt"

"Mathematik und Turnen waren eher nicht so mein Ding", verrät uns die für Bildung ressortzuständige Salzburger Landesrätin Maria Hutter. Wir haben mit ihr über Persönliches, aber auch über Aktuelles, wie die Corona-Ampelschaltung in der Schule gesprochen. Schulstart in das Jahr 2020/2021 im Bundesland Salzburg ist am kommenden Montag. SALZBURG. Frau Landesrätin, können Sie sich noch an Ihren ersten Schultag erinnern? Wie war dieser? MARIA HUTTER: Ich habe mich sehr darauf gefreut, weil...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Absage des Familientags am 24. Dezember 2020. „Komm zum Flughafen und verkürze mit Kindern, Eltern,
Omas, Opas, Onkeln und Tanten die Wartezeit aufs Christkind“, hieß es bisher beim Familientag.
2

Wegen Corona
Flughafen: Familientag am 24. Dezember abgesagt

Der traditionsreiche Familientag, der jedes Jahr am 24. Dezember begangen wurde, wird heuer aufgrund von Corona abgesagt.  SALZBURG. Der Familientag war für viele Salzburger fixer Bestandteil an Weihnachten, um das Warten auf das Christkind zu verkürzen. In den letzten 31 Jahren startete der Tag am Airport um neun Uhr und vertrieb die Zeit bis zur Bescherung mit Spiel und Spaß. In den letzten Jahren wurden so zwischen 6.500 und 8.500 Gäste mit Busfahrten, Basteleien, Kinderkino,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Die Meissnitzer Band aus Abtenau hat den Song "Ja zu Salzburg" für die gleichnamige Bezirksblätter Salzburg-Aktion komponiert.
1 Video 2

Ja zu Salzburg 2020
Das Musikvideo zum Song der Meissnitzer Band

Die Meissnitzer Band aus Abtenau hat für die Aktion "Ja zu Salzburg" der Bezirksblätter einen neuen Song komponiert. Hier seht ihr auch das Musikvideo dazu.  SALZBURG (tres). Mit der Kampagne #JazuSalzburg setzen die Bezirksblätter gemeinsam mit dem Land Salzburg auf das Wir-Gefühl und geben hier den Salzburgern Raum für ein klares Bekenntnis zu ihrem/unserem Salzburg. Corona hat die heimische Wirtschaft schwer getroffen. Auf der Seite meinbezirk.at/jazusalzburg findet ihr alles zu...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Die beiden Tänzerinnen Farah Deen aus Wien (li.) und Olivia Mitterhuemer aus Salzburg drücken ihr Erlebtes während des Lockdowns und insbesondere die Wertschätzung der Kunst mittels Tanz aus. Die Choreographie, welche zu Tracy Chapman’s “Revolution” getanzt wird, haben sie aufgrund des weltweiten Protestes gegen Rassismus mit einem klaren Statement versehen.
Video

Corona & Rassismus
Zwei Tänzerinnen tanzen über die aktuelle Situation

Die Tänzerinnen Olivia Mitterhuemer aus Salzburg und Farah Deen aus Wien drücken in ihrem neuen Video ihr Erlebtes während der Corona-Zeit und insbesondere die Wertschätzung der Kunst mittels Tanz aus. Die beiden Flavourama-Gründerinnen versehen die Choreographie aufgrund des weltweiten Protestes gegen Rassismus mit einem klaren Statement. SALZBURG. "Die letzten Monate haben uns viel Zeit und Raum gegeben um zu reflektieren, zu lernen und Veränderungen zuzulassen. Das Jahr 2020 war...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Unter freien Himmel sitzen und einen Kinofilm genießen (wie hier vor ein paar Jahren am Europark) fällt heuer am Salzachsee Corona bedingt leider aus.

Abgesagt
Heuer kein Sommerkino am See

Das Sommerkino am Salzachsee fällt heuer aufgrund von Corona aus.  SALZBURG. Traurige Nachrichten für alle Filmfans. Wie die Stadt heute Nachmittag mitteilte, wird das Sommerkino aufgrund der leicht steigenden Corona-Fallzahlen am Salzachsee abgesagt. An insgesamt sechs Abendenden wären jeweils ausgewählte Filme über die Leinwand geflackert. Die aktuellen Gesundheits- und Sicherheitsauflagen sind jedoch zu groß für die beliebte Veranstaltung am Gelände des Salzachsees.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Nik P. erkrankte im Frühjahr an Corona und spendet nun als Corona-Genesener sein Blutplasma mit Antikörper.
Video 3

Schlagerstar als Vorbild
VIDEO - Nik P. spendet Blutplasma im Kampf gegen Corona

Der nach Covid-19-Erkrankung genesene Schlagerstar Nik P. spendete sein Blutplasma mit den Antikörpern. SALZBURG. Fieber, Kopfschmerzen und Gliederschmerzen: So fing es an. „Wir wussten, es war nicht die Grippe, denn dagegen sind wir geimpft“, erklärt Schlagerstar Nik P., der wegen dieser Symptome die Nummer „1450“ anrief. Bei seiner Lebensgefährtin Karin wurde Covid-19 positiv nachgewiesen. Beide standen das Virus aus, doch die Unruhe blieb. Es war die Anfangszeit, als Bilder der Särge aus...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Alljährlich findet am 31. Mai der Weltnichtraucher-Tag statt. Im Zuge der Corona-Krise gab es auch Debatten und Hypothesen rund um das Rauchen. Weltweite Studien zeigen, die gefährliche Verbindung von Rauchen und Corona.
2

Welt-Nichtraucher-Tag 2020
Die gefährliche Verbindung Rauchen – Corona

Der Weltnichtraucher-Tag findet alljährlich am 31. Mai statt. 1987 wurde er von der Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) ins Leben gerufen, um unter anderem auf die negativen Folgen des Rauchens hinzuweisen. Circa 14.000 Österreicher sterben pro Jahr an den Folgen des Rauchens. "Die allgemeinen Krebsgefahren sind Rauchern mittlerweile hinlänglich bekannt. Diese Gefahren werden durch das Coronavirus noch verstärkt", betont Sebastian Huber, NEOS-Salzburg Gesundheitssprecher und Zweiter...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Bürgergarde der Stadt Salzburg wird am 15. Mai 2020 die Eröffnung der Gastronomie feiern.
3

Dreifach-Salut
Salzburg aus dem Dornröschenschlaf schießen

Vorfreude bei der Bürgergarde: am Freitag, 15. Mai 2020 wird mit einem Dreifach-Salut und Maibock-Anstich die Gastronomie begrüßt.  SALZBURG. "Wir hätten den Georgi-Kirchweih auch in eingeschränkter Form machen können - im kleinen und symbolischen Rahmen, aber da wäre kein Flair dagewesen", sagt eine von sechs Gardetöchter Monika Schlager über das dieses Jahr abgesagte Georgi-Kirchweihfest. Für Schlager, die auch stellvertretende Obfrau der Goldhauben ist, steht fest, dass nächstes Jahr...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Sorgen für Schutz: Christian Reisinger vom Bewohnerservice Lehen, Nähexpertin Irmgard Kogler, Doris Wlczek-Spanring, die für die Koordination der Bewohnerservicestellen zuständig ist und Robert Hörbst, der die Masken-Logistik der Seniorenwohnhäuser übernimmt.

Ehrenamtlich genäht
Masken für die städtischen Seniorenwohnhäuser

Die gute Nachricht des Tages: ehrenamtliche Näher fertigten bereits 1.300 Stoffmasken für die Bewohner der städtischen Seniorenwohnhäuser.  SALZBURG. Nach der Lieferung der Schutzmasken für das Personal gab die Stadt Salzburg eine weitere positive Nachricht bekannt. Zu Beginn der Corona-Lage rief das städtische Bewohnerservice alle Handarbeitsfans dazu auf, Stoff-Schutzmasken für die Bewohner der städtischen Seniorenwohnhäuser zu nähen. Rund 665 Masken wurden benötigt, mittlerweile zählte...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Alle Veranstaltungen, inklusive Konzerte, mussten wegen der Corona-Krise abgesagt werden, somit haben die freiberuflichen Musiker der Philharmonie Salzburg keine Verdienstmöglichkeiten.
Video

Musiker in Not
Philharmonie Salzburg hofft auf Spenden

Seit dem Beginn der Corona-Krise haben viele Musiker kein Einkommen mehr, so auch die Philharmonie Salzburg.  SALZBURG (tres). Die Philharmonie Salzburg wurde 1998 von Dirigentin Elisabeth Fuchs gegründet. Das Orchester spielte sich von Beginn an in die Herzen der Zuhörer. Das gelingt durch eine außergewöhnlich innovative Programmierung und der ansteckenden Freude der Interpreten am Musizieren. Die Philharmonie Salzburg und ihre Chefdirigentin Elisabeth Fuchs lieben es, musikalische...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Kaserer
Das Freibad Leopoldskron sperrt mit 29. Mai auf - heuer freilich unter etwas anderen Bedingungen als im Vorjahr.
2

Kühles Nass
Freibäder starten Ende Mai in die Saison

Gute Nachrichten für alle Badefans: Die Bundesregierung gab bekannt, dass am 29. Mai Freibäder wieder öffnen dürfen. An diesem Tag startet auch in der Stadt Salzburg die Freibadesaison. SALZBURG (lg). Gute Nachrichten für alle Badefans: Ab dem 29. Mai startet die Stadt Salzburg in die heurige Freibadsaison. "Die städtischen Bäder sind für viele Salzburger dieses Jahr noch wichtiger als sonst, denn heuer werden viele den Urlaub vermehrt in und um Salzburg verbringen", so der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Forum-1-Centermanagerin Verena Wegscheider will den Besuchern ein positives Einkaufsgefühl bieten.

Einkaufszentrum
Zwischen Vorsicht und viel Optimismus

Verena Wegscheider vom Einkaufszentrum beim Hauptbahnhof über die bevorstehende Öffnung im Mai. SALZBURG. Den zweiten Mai hat sich Verena Wegscheider, Centermanagerin des Einkaufszentrums Forum 1 beim Salzburger Hauptbahnhof, dick im Kalender markiert. An diesem Tag dürfen die Einkaufszentren wieder ihre Pforten öffnen. Im Stadtblatt-Interview spricht Wegscheider über die Sicherheits- und Hygienevorkehrungen, die Einbußen in "ihrem" Haus durch die wochenlange Schließung und darüber, worauf...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Meissnitzer Band: das sind Christiane Meissnitzer-Gsenger (Ziehharmonika, Gitarre, Gesang),  Johann Gsenger (Posaune, Gesang), Christoph Schwaiger (Gitarre), Johannes Eder (Schlagzeug, Klavier) und Martin Mörth (Bass, Gesang).
Video 2

Die Meissnitzer Band
Handgemachte MundARTmusik aus Salzburg

ABTENAU. Erdiger Bandsound mit coolen elektronischen Elementen - wie gewohnt handgemacht und in Salzburger MundART - so klingt „Meissnitzer“ 2020! Die brandneue Vorab-Single fürs Jubiläumsalbum 2021 „Für jeden“ motiviert gemeinsam neue Wege zu gehen. 2021 feiern die Salzburger ihr 25-jähriges Bandjubiläum und als besonderes Zuckerl zu diesem Highlight wird gerade fleißig das bereits 14. Studio-Album der MundARTband produziert. „Für jeden“ als Vorbote macht hoffentlich Lust auf mehr. Was...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer
Derzeit sind die öffentlichen Spielplätze gesperrt. Die kija fordert eine Öffnung unter Sicherheitsmaßnahmen.
2

Platz zum bewegen
Kija fordert Öffnung der Spiel- und Sportplätze

Die kija befürchtet, dass durch die derzeitigen Einschränkungen und die fehlenden Möglichkeiten sich zu bewegen und zu spielen, negative Folgen auf Kinder und Jugendliche hätte.  SALZBURG. Die kija, die sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzt, fordert eine Lockerung der derzeitigen Sperrungen von Kinderplätzen und Sportplätzen. "eine länger andauernde Einschränkung des Bewegungsfreiraums bedeutet eine gravierende Gefährdung der psychischen und physischen Gesundheit von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Mehr als ein Nasen-Mundschutz: Das Robert Koch Institut (RKI) aus Deutschland empfiehlt zur Behandlung und Pflege von Patienten mit einer Infektion durch das Coronavirus SARS-CoV-2 die speziellen FFP2 Masken.

Schutz
Masken für Seniorenhäuser eingetroffen

Die gute Nachricht des Tages:  4.000 FFP2-Masken für die Pflege sind da, eine Aufnahme von Bewohnern ist jetzt wieder möglich.  SALZBURG.  "wir haben dringend auf die Schutz-Masken gewartet. Nun sind 4.000 der 15.000 von uns selbst organisierten FFP2-Masken eingetroffen. Damit kann ein enorm wichtiger Schritt in Richtung einer gewissen Normalisierung gesetzt werden.“, freut sich Sozialstadträtin Anja Hagenauer über die Masken. Mit den FFP2-Masken sei nun wieder eine Neu- und Wiederaufnahmen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Harald Kratzer (links) vom Sternbräu hofft auf eine baldige Öffnung der Gastronomie.

Sternbräu Wirt über Corona
"Wir halten das noch sechs Wochen aus"

Die gute Nachricht des Tages: Getränke halten sich mehrere Monate, die Lebensmittel auf Lager vom Sternbräu wurden vor Schließung an die Mitarbeiter verschenkt.  SALZBURG. Als der Sternbräu Gastronom erfuhr, dass er den Betrieb zeitweise wegen der aktuellen Corona-Situation schließen musste galt seine erste Sorge den Mitarbeitern. "Wir sind seit dem 16. März stillgelegt. Nicht mal unsere Mitarbeiter, die sich zurzeit alle in Kurzarbeit befinden, dürfen ins Gebäude." Rund 100 Personen aus 26...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.