Dekanatsjugend

Beiträge zum Thema Dekanatsjugend

4

Mehr als 100 begeisterte Jugendliche bei erster Online-Messe
Dekanatsjugend Wolkersdorf setzt das mutige Projekt „Follow me to Zoom“ um!

Am 6. Dezember wurde eine Jugendmesse aus der Kirche Niederkreuzstetten übertragen. Das ist an sich noch nichts Ungewöhnliches in Zeiten von fehlenden öffentlichen Gottesdiensten. Das Besondere war die Art der Übertragung. Es wurde nämlich erstmals das Programm „Zoom“ gewählt und per Videokonferenz konnte Dekanatsjugendseelsorger Helmut Scheer auch die mitfeiernden Menschen in ihren eigenen vier Wänden sehen. Wordcloud und andere Specials Die Musik wurde von zu Hause eingespielt, genauso wie...

  • Mistelbach
  • Martin Mathias
Zuhause wurden Stationen zum Thema „Entdecke das Heilige in dir“ gestaltet.
13

Matrei
Schön: Nacht der 1.000 Lichter

MATREI. Wie im Vorfeld berichtet, ließ sich die Dekanatsjugend Matrei die Durchführung der Nacht der 1.000 Lichter auch heuer nicht nehmen. Klar musste das Konzept an allen Ecken und Enden angepasst, ja, eigentlich von Grund auf abgeändert werden, aber die Organisatoren haben ganze Arbeit geleistet! An zwölf kreativen Stationen im gesamten Gebiet strahlten die Lichter in der letzten Oktobernacht vielleicht sogar noch ein bisschen heller, als sonst. 12 kreative Stationen Zahlreiche Familien...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
2

Nacht der 1000 Lichter 2020 Matrei – Karte mit Stationen

Die Nacht der 1000 Lichter in Matrei findet in diesem Jahr als Mitmachaktion statt. Einige haben sich bei uns, der Dekanatsjugend Matrei am Brenner, angemeldet und machen mit einer kreativen Station zuhause mit. Es sind die verschiedensten Orte dabei, Einfahrten, Garagen, Fenster, Erker und auch Gärten! Die Stationen sind übers ganze Matreier Marktl und darüber hinaus verteilt - es gibt auch Stationen rund um das Widum.  Wir laden herzlich ein, am kommenden Samstag, 31.10.2020, zwischen 18:00...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fiona Schafferer

Nacht der 1000 Lichter 2020 Matrei – jetzt anmelden & mitgestalten!

Die Nacht der 1000 Lichter zum Mitmachen und Mitschauen startet am 31.10. um 18:00 Uhr! Wir brauchen eure Unterstützung – gestaltet zuhause selbst Stationen zum Thema „Entdecke das Heilige in dir“! Orte können zum Beispiel eure Toreinfahren, Gärten, Erker oder Fenster sein – Hauptsache leicht zugänglich oder leicht einzusehen! Wer Ideen und Material braucht kann sich noch bis 29.10.2020 18:00 Uhr per E-Mail unter dekanatsjugend.matrei-am-brenner@dibk.at anmelden!  Je mehr Leute mitmachen, desto...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fiona Schafferer

Nacht der 1000 Lichter 2020 in Matrei – nur möglich mit DEINER Hilfe!

Entdecke das Heilige in Dir! So lautet das Thema dieses Jahr. Die Stationen sind schon ausgearbeitet. Allerdings wird die Pfarrkirche Ende Oktober noch nicht fertig saniert sein, andererseits wäre der Aufbau unter Coronabedingungen und die Beaufsichtigung am Abend selbst logistisch nicht zu leisten! Aber Absagen? ECHT jetzt? NEIN! Die IDEE: Eine Nacht der 1000 Lichter zum Mitmachen! Fenster zur Straße hin, Erker, Toreinfahrten, Garagen oder Gärten, die gut einzusehen sind – alles mögliche Orte...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Fiona Schafferer
2

Gemeinsam Spielen macht Spaß
Spiel Open Air der Dekanatsjugend Silz

SILZ. Einen tollen Nachmittag verbrachten 120 Kinder und Jugendliche kürzlich beim Spielefest am Sportplatz des Jugendheims Silz. Mit dieser Einladung wollten wir uns bei den Minis, Jungschar und Kinderchorkindern mit ihren Gruppenleitern für ihr Ehrenamt und ihren Einsatz das ganze Jahr in den Pfarren des Dekanats Silz bedanken. Bei den zehn Stationen wo Kunstwerke entstanden, geschätzt wurde und Geschicklichkeit gefragt war, wurden fleißig Punkte gesammelt. Beim Abendteuerspiel, dem...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Gruppenfoto aller Teilnehmer.

„Nächste Woche sofort wieder!“
Jugend-Schitag über die (Pfarr-)Gemeindegrenzen hinweg

Am Samstag 23.2.2019 war der achte Schitag der katholischen Dekanatsjugend Wolkersdorf mit rund 40 Teilnehmern aus Kreuzstetten und Pillichsdorf am Semmering. Zeitig in der Früh startete der Autobus in Oberkreuzstetten, um bald die anderen Abholpunkte und dann das Ziel zu erreichen. Am Semmering angekommen, konnte an einem der letzten richtigen kalten Tage, bei herrlichem Wetter auf sämtlichen Pisten mit Ski, Snowboard oder Rodel zu Tale gebraust werden. Martin Mathias vom Organisationsteam war...

  • Mistelbach
  • Martin Mathias
5

Am 17. Februar war die monatliche hl. Messe „Follow me to…“ des Dekanats Wolkersdorf.
Premiere bei Oberkreuzstetter Jugendmesse!

Zur Sonntagsabendmesse unter dem Titel „Meine Seele- deine Wohnung“ kamen über 40 Jugendliche aus Nah und Fern in die Pfarrkirche Oberkreuzstetten um gemeinsam zu feiern. Nach einem Gebet von Klara von Assisi wurden alle eingeladen mit den Nachbarn zu zweit oder zu dritt füreinander zu beten. Diese Anweisung nutzten viele und war sehr berührend. Einfach ein freies Gebet für den Sitznachbarn zu sprechen gab es in der langen Geschichte der monatlichen Dekanatsjugendmessen das erste Mal! Für...

  • Mistelbach
  • Martin Mathias
5

Ministranten Ski- und Rodeltag
Sportliche Ministranten vom Dekanat Prutz

100 MinistrantInnen und BetreuerInnen aus dem gesamten Dekanat Prutz ließen es sich am Samstag, 19. Jänner in Fendels gut gehen. Der jährliche Ministranten Ski- und Rodeltag, organisiert von der Dekanatsjugendstelle Prutz, fand heuer bei herrlichem Wetter statt. Nach einem Wortgottesdienst im Restaurant Sattelklause machten sich die Kinder auf, um das Skigebiet zu erforschen. Ihre Aufgabe bestand darin, in Form einer Schnitzeljagd, Medizin für die kranke Waldelfe zu finden. Nur durch forschen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Matthias Schranz
2

Die Nacht der 1000 Lichter: Tod und Leben

MATREI. Tod und Leben – das Thema der Nacht der 1.000 Lichter entdeckten die Besucher der Nacht der 1.000 Lichter in Matrei erst nach und nach. Ihr Weg führte zuerst durchs Dunkle. Sie wurden mit Leid, dem Elend, der Höhle konfrontiert, bevor es ins Helle ging. Erlösung, die Macht der Liebe über den Tod und die Kraft des Glaubens führten zurück ins Leben. „Die Gedanken und Ideen von 13 Jugendlichen liegen dem Konzept zugrunde“, erzählte Dekanatsjugendleiterin Silke Rymkuß, die das...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Katharina Ranalter (kr)
2

Dekanatsjugendwallfahrt zur Kapelle Hilterbödele in Wald im Pitztal

IMST. Kürzlich fand an einem wunderschönen Herbstnachmittag eine Dekanatsjugendwallfahrt in Wald im Pitztal zum „Hilterbödele“ statt. Rund 20 Kinder und Erwachsene (Ministranten + Jungscharkinder mit Eltern) machten sich von der Pfarrkirche Wald mit dem Auto auf den Weg zum Galtwiesenlift, von dort ging man etwa 45 Minuten zu Fuß weiter zur Kapelle Hilterbödele. Dort feierte Diakon Andreas Sturm, Dekanatsjugendseelsorger, einen Bitt- und Dankgottesdienst auf eine sehr kindgerechte Art und...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Fackelwanderung der Dekanatsjugend Lienz

Die Dekanatsjugend Lienz veranstaltet auch heuer wieder eine Fackelwanderung. Treffpunkt ist am 11. Dezember 2016 um 16.30 Uhr bei der Silvesterkapelle in Debant. Wann: 11.12.2016 16:30:00 Wo: Silvesterkapelle, 9990 Debant auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gedanken aus Osttirol
4

Zeltlager mit Kino und Popcorn

Vor kurzem fand ein Zeltlager der Dekanatsjugendstelle Imst im Obstgarten der Pfarre Imst statt. Dabei haben sich 42 Ministranten/innen, Jungscharkinder und Kisiclubkinder samt Begleitpersonen beteiligt. Unter dem Motto „Disneyland“ fand nach dem Zeltaufstellen am Samstagnachmittag ein reges Völkerballturnier statt. Danach fanden die Kinder und Jugendlichen ihr Glück bei der Schatzsuche und ihr Wissen über die Disneyfiguren wurde auf die Probe gestellt. Als Preis gabs eine Eintrittskarte für...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
1 5

Modernster Jugendkreuzwegs Tirols

OETZ. Auf Ostern brachten die Firmlinge des Seelsorgeraum Oetz-Sautens den Jugendkreuzweg in Oetz auf Hochglanz. Wo Jugendliche die Ärmel hochkrempeln zu Rechen, Baumschere, Schaufel und Putzlappen greifen, wird klar wie viel Elan und Motivation für die Gemeinschaft und den Glauben aufgebracht werden kann. Der Weg beginnt knapp unterhalb der Pfarrkirche Oetz und führt am Hang entlang bis zur Örlachkapelle am Kalvarienberg. Bei jeder Station findet man einen QR-Code, der mit Hilfe eines Handys...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Die Mannschaft aus der Pfarre Hochgallmigg holte auch heuer wieder den Sieg.
1

Miniskirennen in Fiss

Die schnellsten MinistrantInnen aus dem Dekanat Prutz wurden ermittelt FISS. Bereits zum 14. Mal fand am 13. Februar 2016 das Skirennen für alle Ministrantinnen und Ministranten aus dem Dekanat Prutz am Programm. Die 70 TeilnehmerInnen erlebten bei sehr guten Pistenverhältnissen eine rasante Rennstrecke. Den Sieg holte sich dieses Jahr, wie auch schon im letzten Jahr, die Pfarre Hochgallmigg. Platz zwei ging an die Pfarre Feichten und Platz drei holte sich die Gastgeberpfarre Fiss. "Die Minis...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
1

Keine Anklage für jungen Aschauer

ASCHAU (fh). Wie die BEZIRKSBLÄTTER-Redaktion vergangene Woche erfahren hat, sei es zwischen einem leitenden Mitglied der Dekanatsjungschar (Dekanat Fügen/Jenbach) und einer 15-Jährigen zu sexuellen Handlungen gekommen. Daraufhin soll dem Betreffenden der Rücktritt aus der Dekanatsjugend nahegelegt worden sein. Auf Anfrage der BEZIRKSBLÄTTER erklärt der Betroffene: "Ich bin aus freien Stücken aus der Dekanatsjugend ausgetreten, weil ich gesehen habe, dass es das Vernünftigste ist." Von Seiten...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Florian Haun
Bei der Wallfahrt am 20. März werden um die 300 Firmlinge erwartet.
4

You are my #selfie - Firmlings- und Jugendwallfahrt

"Du bist mein Abbild!" ist die Zusage Gottes aus Genesis und das Thema der heurigen Frimlings- und Jugendwallfahrt am 20. März in Innervillgraten. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei der Maxerkapelle, die anschließende Jugendmesse findet in der Pfarrkirche von Innervillgraten mit Diozösanjugendseelsorger Wolfgang Meixner und Dekan Anno Schulte-Herbrüggen statt. Nach der Jugendmesse gibt es eine Agape im Pfarrsaal. Da das Motto unter "You are my #selfie" steht, sind Handys ausdrücklich erwünscht, es...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gedanken aus Osttirol
Zum Gottesdienst erschienen zahlreiche Jugendliche verschiedener Pfarrgemeinden.
2

Dekanatsjugendgottesdienst in der Pfarrkirche Debant

Am 28. Februar fand in der Pfarrkirche Debant ein Dekanatsjugendgottesdienst statt. Zum Thema „Lichtblicke“ machten sich Jugendliche verschiedener Pfarren aus dem Dekanat Lienz Gedanken. Der Jugendchor aus Strassen unter der Leitung von Anna Valtiner-Wieser leistete den musikalischen Beitrag. Einen echten Lichtblick gab es auch für den Jugendseelsorger der Diözese Innsbruck, Wolfgang Meixner, und den Pfarrer Bruno Decristoforo aus dem Seelsorgeraum Sonnseite, beim Anblick, der sich ihnen bot:...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gedanken aus Osttirol
3

Rodelparty der Dekanatsjugend Imst

IMST. Am Samstag, den 31. Jänner hat die Dekanatsjugendstelle Imst unter der Leitung des Dekanatsjugendseelsorgers Diakon Andreas Sturm eine RODELPARTY veranstaltet. Bei Schönwetter und guter Schneelage trafen wir uns um 11 Uhr bei der Talstation der Imster Bergbahnen Imst. Nach der Bergfahrt gingen wir zur Latschenhütte, wo wir von Waltraud Nothdurfter und ihrem Team bestens verköstigt wurden. Ein Erlebnis für jung und alt aus den großen Pfannen Kaiserschmarren zu essen. Dann ging´s mit den...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Die Dekanatsjugend Fügen-Jenbach zchillte in die Weihnachtszeit hinein.
2

Dekanat-Zchillen im Zug: Endstation Weihnachten

Weihnachten ist, wenn wir Freude und Liebe mit anderen Menschen teilen. Diesen Gedanken haben sich über 60 Jugendliche der Dekanatsjugend Fügen-Jenbach angenommen und „zchillten“ einen Nachmittag lang in der Zillertalbahn – Endstation Weihnachten. Ein herzliches Dankeschön an alle, die mitgewirkt haben.

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dagmar Knoflach-Haberditz
Bei den Besuch in der Sprengelstube in Abfaltersbach konnten die Spiele ausprobiert werden.
2

Projekt 72 h - "Zui schaugn und weissade gian" in Sillian

"Zui schaugn und weissade gian" - diesen Titel trug das heurige Projekt der „72 Stunden ohne Kompromiss“ im Dekanat Sillian – der größten Jugendsozialaktion Österreichs der Katholischen Jugend in Kooperation mit Hitradio Ö3 und Young Caritas. Es gibt viele ältere Menschen in unseren Heimatgemeinden, die zuhause gepflegt werden. Die Jugendlichen wollten ihre Bedürfnisse kennenlernen und dabei ein Mitbringsel entwickeln, das nachhaltig ist und auch nach ihren Besuchen für viele nette Stunden...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Gedanken aus Osttirol
17

Atempause mitten im Alltag

Du kennst das ja. Vor lauter Arbeit, Sorgen und Stress kommst du gar nicht richtig zum Denken. Aber dann rührt es sich doch das Gefühl: Wie ist das eigentlich mit meinem Leben? Woher, wohin, wozu? Bei wem kann ich mich wirklich anlehnen? Diese Atempause mitten im Alltag gönnten sich einige Zillertaler vergangen Freitag bei der Nacht der 1000 Lichter am Burgstallschrofen in Schwendau. Jugendliche bereiteten unter Leitung von Dekanatsjugendleiter Patrick Taxacher einen Themenweg vor, der...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dekanatsjugendleiterin Dekanat Fügen - Jenbach
„Lass dich nicht pflanzen, setz dich ein“, war das diesjährige Motto
10

Die Zillertaler Jugend lässt sich nicht pflanzen

Bei Österreichs größter Jugendsozialaktion „72 Stunden ohne Kompromiss“ haben sich heuer wieder rund 5000 Jugendliche in über 400 Einzelprojekten engagiert. Unter dem Motto „Lass die nicht pflanzen, setz dich ein!“ konnten die Jugendlichen Grenzen ausloten, Neues ausprobieren, Fremdes kennenlernen und neue Freundschaften schließen. In über 200.000 ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden haben die Heranwachsenden in drei Tagen versucht die Welt zu FAIRändern. Auch das Zillertal war Schauplatz...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dekanatsjugendleiterin Dekanat Fügen - Jenbach
10

1. Kinderlager war großer Erfolg

Dieses Jahr organisierte die Dekanatsjugend des Dekanats Fügen - Jenbach zum vierten Mal ein Jugendlager in den Bischofshäusln in Achenkirch. Neuheit in diesem Jahr war das erste Kinderlager mit über 30 TeilnehmerInnen von sieben bis elf Jahren. gemeinsam mehr erleben Das dreiköpfige Betreuerteam und die zwölf JugendbetreuerInnen schafften es auch dieses Jahr die tägliche Hausarbeit und das abenteuerliche Programm unter einen Hut zu bringen. Vom gemeinsamen Kochen bis hin zu Vertrauensspiele...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dekanatsjugendleiterin Dekanat Fügen - Jenbach
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.