diebesbande

Beiträge zum Thema diebesbande

Die vier Diebe wurden von der Polizei angehalten, weil sie ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die Folge.

Beutezug gestoppt
Jugendliche klauen Verkehrsschild und Fahrrad in Hall, Rum und Thaur

Auf Diebeszug waren heute Sonntag, mehrere Jugendliche in den Gemeinden Thaur, Hall in Tirol und Rum. Die Jugendlichen wurden von der Polizei angehalten, weil sie ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die Folge. RUM-THAUR-HALL. Schon wieder konnte die Tiroler Polizei vier Jungganoven das Handwerk legen. Am Sonntag, gegen ca. 5:30 Uhr, konnte die Polizei Jugendliche, (13 und 14 Jahre sowie zwei 16-jährige) welche ein gestohlenes...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Im Zuge der polizeilichen Vernehmung zeigte sich der 27-jährige Täter geständig.

Täter gefasst
Baucontainer in Hall wurde aufgebrochen

Am Mittwochabend, dem 24. März beobachtet ein Anrainer gegen 23:23 Uhr in einem Baucontainer in der Reimmichlstraße Lichtquellen einer Taschenlampe. Daraufhin alarmierte der aufmerksame Bürger die Polizei Hall. HALL. Am Einsatzort konnte die Polizei eine männliche Person in der oberen Etage der Container ausfindig machen und stellte den 27-jähren Täter. Dieser ließ sich widerstandslos festnehmen und zeigte sich in der Vernehmung geständig. Der Dieb war in den Baucontainer eingebrochen, hatte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die fünf Männer und eine Frau werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Erfolg der Polizei
Ungarische Tätergruppe ausgeforscht

Sechs Täter konnten nach umfangreichen Erhebungen durch den Bezirkskriminaldienst Neusiedl am See ausgeforscht werden. NEUSIEDL AM SEE. Zur Presseaussendung vom 30.08.2020 nach Festnahme von zwei ungarischen Staatsbürgern nach Betreten auf frischer Tat nach Fahrraddiebstählen in 7100 Neusiedl am See, Bahnstraße 30 sowie deren Einlieferung in die Justizanstalt Eisenstadt, konnten nach umfangreichen Erhebungen des Bezirkskriminaldienstes Neusiedl am See eine ungarische Tätergruppe mit zumindest...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der Polizei gelang es, eine siebenköpfige Tätergruppe auszuforschen, die in Wien, NÖ und dem Burgenland aktiv war.

Landeskriminalamt NÖ
Jugendliche Diebesbande gefasst: 90.000 Euro Schaden

Ermittlern des Landeskriminalamtes NÖ gelang es gemeinsam mit Beamten des LKA Wien und der Polizeiinspektion Sollenau eine Tätergruppe im Alter zwischen 15 und 20 Jahren auszuforschen.  ST. PÖLTEN. Der Polizei gelang es, eine siebenköpfige Diebesbande dingfest zu machen. Von Mai bis Oktober wurden durch vorerst Unbekannte in Wien, NÖ und dem Burgenland zahlreiche Einbrüche mit Fahrzeugdiebstählen verübt. An den entwendeten Fahrzeugen montierten die Täter gestohlene Kennzeichen begingen damit...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Drei Rumänen gingen Ermittlern des Landeskriminalamtes NÖ ins Netz.

Landeskriminalamt NÖ
Zahlreiche Straftaten geklärt – Rumänische Diebesbande festgenommen

Ermittler konnten drei Rumänen verhaften, denen mehrere Wohnhaus-Einbrüche und Kraftstoff-Diebstählen zur Last gelegt werden. ST. PÖLTEN. Ermittlungserfolg für die Polizei: Beamten des Landeskriminalamtes NÖ gingen drei rumänische Staatsbürger ins Netz, die für eine Serie von Einbruchsdiebstählen verantwortlich sein sollen. Die Männer im Alter von 31, 38 und 52 Jahren sollen in der Zeit von 18. Jänner 2019 bis 13. April 2019 gewerbsmäßig in Wohnhäuser in Niederösterreich eingebrochen sein. Sie...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Teile des sichergestellten Diebesgut im Laderaum eines Kleintransporters.
7

Serieneinbrüche geklärt
Beschuldigte nach wilder Verfolgungsjagd festgenommen

ST. PÖLTEN. Ermittlern des Landeskriminalamts NÖ gelang es gemeinsam mit der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS), dem Einsatzkommando Cobra, Bediensteten der Polizeiinspektion Groß Enzersdorf, sowie mit den ungarischen Behörden mehrere ungarische Tätergruppierungen auszuforschen, die im Zeitraum von Oktober 2017 bis September 2018 Einbruchsdiebstähle in Firmen- und Wohnobjekte sowie Diebstähle von einspurigen Kraftfahrzeugen verübt haben sollen. Dabei soll eine...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Das Diebesgut wurde in Brand gesteckt um Spuren zu vernichten.
3

Verfolgungsjagd in Karlstift
Diebe steckten Kleintransporter in Brand und flüchteten in Wald

KARLSTIFT (bt). Filmreife Szenen haben sich am Mittwochmorgen in Karlstift abgespielt. Wie die Bezirksblätter bereits berichtet haben, stand mitten im Ort ein Kleintransporter mit Anhänger in Flammen. Auf diesem war noch ein Minibagger geladen. Die Brandursache könnte nicht ungewöhnlicher sein: Bei Transporter, Anhänger und Bagger handelte es sich um Diebesgut. Als die Fahrer von der Polizei kontrolliert werden sollten, da sie verdächtig wirkten,  steckten sie alles in Brand um ihre Spuren zu...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

Rumänische "Putzfrauen" rauben Pensionisten in Steyr aus

Die Frauen gaben an, die Wohnung 78-Jährigen zu putzen und machten sich mit Bargeld aus dem Staub. Die Flucht dauerte aber nur kurz – die Polizei schnappte die Frauen im Stadtteil Resthof. STEYR. Wie die Polizei mitteilt, erstattete am 12. August 2017 um 13:40 Uhr ein 78-jähriger Pensionist aus Steyr via Notruf bei der Polizei Anzeige, dass er von zwei vermutlich rumänischen Frauen in seiner Wohnung bestohlen worden sei. Im Zuge der Ermittlungen durch die Polizei wurde bekannt, dass der Mann...

  • Steyr & Steyr Land
  • Kathrin Schwendinger

Pensionist in seinem Haus in Andorf ausgeraubt

Die Polizei schnappt die drei Verdächtigen aus Rumänien schließlich in Ried. ANDORF. Wie die Polizei mitteilt, haben die Diebe dem 84-Jährigen gewaltsam die Geldtasche aus der Hosentasche gerissen. Der Raum passierte am 21. November 2016 gegen 13 Uhr im Zuhause des Pensionisten in Andorf. Die Beschuldigten raubten dem Mann das Geld und flüchteten. Nach einer örtlichen Fahnung konnte die Polizei die Täter in Ried im Innkreis festnehmen. Eine 17-Jährige, ein 39-Jähriger und ein 25-Jähriger, alle...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Symbolfoto

Ladendiebe in Oberwart auf frischer Tat ertappt

Hinter den Diebstählen steckt eine organisierte Diebesbande, die von Wien aus operiert. OBERWART. Zwei Ladendiebe, die am 19.8.2016 in einem Einkaufsmarkt in Oberwart Spirituosen gestohlen hatten, konnten am 22.8.2016 bei einem neuerlichen Diebstahlsversuch festgenommen werden. Die beiden rumänischen Staatsangehörigen, 32 und 44 Jahre alt, wurden auf freiem Fuß angezeigt und sind geständig. Zum Tathergang Am Vormittag des 19.8.2016 betraten zwei Männer einen Einkaufsmarkt in Oberwart und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Die Handschellen klickten in der Nacht von 14. auf 15. August für eine Diebesbande, die in Schärding und Neuhaus zuschlug.

Einbrüche in Schärding und Neuhaus: Polizei schnappt Diebesbande

Weil ein Zeuge sie bei ihrem jüngsten Einbruch beobachtet hat, klickten für das Täter-Trio nun die Handschellen. BEZIRK, BAYERN (ska). Mehrere Einbrüche in Schärding und Neuhaus gehen auf ihre Kappe: bayerische und Schärdinger Polizisten schnappten zusammen drei Täter, die für mindestens 25 Strafdelikte verantwortlich sind. Wie die Polizei mitteilt, war die Nacht von 14. auf 15. August ausschlaggebend für die Verhaftung der drei Diebe – eines 21-Jährigen aus dem Bezirk Schärding, eines...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Im Jahr 2015 wurden in Laa 70 Fahrräder gestohlen. Polizeichef: „Auffälligkeiten sollte man gleich melden."

Langfinger sind in Laa unterwegs

Blumentöpfe, Obstbäume und Fahrräder: Diebesbeute in Grenznähe LAA/THAYA. Über die Dreistigkeit von Dieben muss sich Ingrid Thurner aus Laa an der Thaya ärgern. "Vor Ostern haben wir drei Schüsseln mit Primeln auf das Grab meines Sohnes gestellt, nun sind diese weg." Eine Anzeige bei der Polizei wurde zwar gemacht, dennoch ist es schwer, die Täter zu fassen. "Oft ist es Zufall, dass solche Fälle gelöst werden. Meistens zeigen die Leute diese Kleinigkeiten gar nicht an", so der Laaer...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Die vier Angeklagten wollten auf dem Weg in ein Lokal "zufällig" den Diebstahl von Autoreifen begangen haben (Wert: rund 11.000 €).

Zwölfaxing: Vier Diebe vor Gericht

Vier Ungarn wurden beim nächtlichen Abtransport von Autoreifen ertappt IIn der Nacht von 28. auf 29. Jänner brach eine dreiköpfige Bande auf dem Gelände eines Autohauses in Zwölfaxing einen Container auf, während der Vierte im Bunde als Lenker eines Kastenwagens vor dem Tatort wartete. Während sie um Mitternacht Fahrzeugreifen und Felgen im Wert von knapp 11.000 Euro zum Abtransport stapelten, wurden sie beobachtet und nahmen Reißaus. Alle vier konnten jedoch im Zuge der anschließenden Fahndung...

  • Schwechat
  • Tom Klinger

Horner Einbrecherbande ausgeforscht: 47.000 € Schaden

Die Polizeiinspektion Eggenburg hat nach umfangreiche Erhebungen einen 47-jährigen Mann aus Horn ausgeforscht, der im Verdacht steht, Einbruchsdiebstähle in Einfamilienhäuser, Wohnungen und Firmengebäude im Bezirk Horn verübt zu haben. In seiner Wohnung wurden Diebesgut und verbotene Waffen sichergestellt. Der Mann sei zum überwiegenden Teil geständig. Als Mittäter konnten drei Horner, eine Hornerin und eine im Raum Geras wohnhafte Frau ausgeforscht werden. Die Verdächtigen sind im Alter von 25...

  • Horn
  • H. Schwameis

Vermutliches Mitglied einer Diebesbande festgenommen

PASCHING. Zwei 35-Jährige aus Polen sind verdächtig in einem Einkaufszentrum in Pasching auf Diebestour gewesen zu sein. Mit großen präparierten Umhängetaschen sollen sie am 29. Jänner mehrere Kleidungsstücke aus einem Geschäft gestohlen haben. Der Ladendetektiv konnte einen der Beschuldigten bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Er wurde festgenommen. Der zweite flüchtete, konnte aber identifiziert werden. Am Samstag, 30. Jänner, war der geflüchtete Beschuldigte wieder in Pasching...

  • Linz-Land
  • Sandra Kaiser
Der Polizei gelang die Aufklärung mehrerer Diebstähle

Diebesbande im Raum Oberwart dingfest gemacht

Acht Einbrecher haben in der Zeit zwischen März 2014 und Februar 2015 in den Beziken Oberwart, Neusiedl am See und Oberpullendorf einen Schaden von 566.380 Euro verursacht. Nun konnte die Bande festgenommen werden. Fünf Täter befinden sich in Haft, drei Täter wurden auf freiem Fuß angezeigt. Die Diebesbande hatte sich vor allem auf Kfz-Werkstätten spezialisiert. Gestohlen haben sie unter anderem Fahrzeuge, Kfz-Zubehör, Hochdruckreiniger oder auch Kaffeeautomaten. In Rechnitz, Bezirk Oberwart,...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Der 28-jährige Wiener bestritt vor Gericht seine Ausagen gegenüber der Polizei.
2

Ahnungslose Senioren mit Wechseltrick um hunderte Euro "erleichtert"

Ein verdächtiger Rumäne musste sich am Landesgericht St. Pölten dem Richter stellen. BEZIRK. (ip) „Klein, klein!“, bedrängte ein Trickdieb im Jänner 2015 einen Pensionisten im Stiegenhaus eines St. Pöltner Ärztezentrums und bat auf diese Art, ein Zwei-Euro-Stück zu wechseln, danach griff er dem hilfsbereiten Mann, der dringend zu seinem Behandlungstermin musste, dreimal in die Geldbörse und stahl dabei unbemerkt 190 Euro aus dem Geldscheinfach. Rumänische Bande In ähnlicher Weise soll eine...

  • St. Pölten
  • Daniel Butter

Baustellen-Diebe wurden gefasst

Beamten der PI Hall und der PI Wattens gelang es nach langwierigen und intensiven Erhebungen seit März 2015, insgesamt acht einheimischen Tätern (18 bis 31 Jahre alt) sowie drei bosnischen Staatsbürgern (66, 57 und 30) eine Vielzahl von Einbruchs- und Einschleichdiebstählen in Baustellen und Baustellencontainern sowie Hehlereien in einem Zeitraum von über zwei Jahren im Raume Innsbruck, Innsbruck Land und Schwaz nachzuweisen. Dabei erbeuteten die Täter vorwiegend Stromkabel und diverse...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

"Rumänenbande" nach zahlreichen Diebstählen dingfest gemacht

OBERÖSTERREICH. Polizisten aus Oberösterreich und Salzburg konnten nach umfangreichen Ermittlungen acht mutmaßliche Ladendiebe ausforschen. Drei Haupttäter im Alter von 29, 37 und 45 Jahren befinden sich laut Polizeiangaben in der Justizanstalt Salzburg in Haft. Die insgesamt acht Beschuldigten, bei denen es sich um rumänische Staatsangehörige im Alter von 18 bis 45 Jahren handelt, stehen im Verdacht in wechselseitigem Zusammenwirken in mehreren Supermärkten/Geschäften in Salzburg, Anif,...

  • Schärding
  • David Ebner

Fünf Männer in Siegendorf festgenommen

SIEGENDORF/WULKAPRODERSDORF. Beamte der Polizeiinspektion Wulkaprodersdorf konnten gestern Abend fünf Männer festnehmen, die im Verdacht stehen, insgesamt 73 Gegenstände im Wert von ca. 15.000,- € gestohlen zu haben. Die Männer im Alter von 23, 24, 25 und 34 Jahren sollen u.a. Motorsägen, Elektrosägen, Akkuschrauber, Trennscheiben, Mischpulte sowie ein Fahrrad und ein Saxophon gestohlen haben. Das Diebesgut wurde unter Sperrmüll versteckt in zwei Fahrzeugen gefunden, die an einer Tankstelle in...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Franz Tscheinig
5

Diebe montierten Räder von BMW in Gnadenwald ab

Am 01.11.2014 gegen 22:35 Uhr wurde von einer Streife der PI Wattens in Wattens im Zuge von Verkehrskontrollen ein rumänischer PKW angehalten und dessen Insassen kontrolliert. Im Zuge dieser Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sich im PKW vier Stück PKW-Räder befanden. Die Räder waren stark verschmutzt, zudem lag im Kofferraum ein ebenfalls stark verschmutzter Wagenheber. Über die Herkunft der PKW-Räder konnten die Personen keine konkreten Angaben machen. Aufgrund des Verdachtes auf eine...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Drei rumänische Einbrecher in Fritzens festgenommen

Am 20.07.2014 um 01.30 Uhr meldete ein Bürger verdächtige Wahrnehmungen am Areal eines Baustoffhandels in Fritzens. Nach Umstellung des Tatortes unter Mitwirkung zahlreicher Polizeistreifen konnten am 20.07.2014 um 02.27 Uhr von den Beamten des Einsatzkommandos Cobra drei rumänischen Staatsangehörigen (25, 24 und 28 Jahre) im Dachboden des Bürogebäudes angehalten und festgenommen werden. Die spätere Besichtigung des Tatortes ergab, dass die drei Beschuldigten gerade den Firmentresor aus einem...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh

Polizei klärt Diebstahlserie auf

ALTHEIM. Polizeibeamte aus dem Bezirk haben am 25. Juni eine ungarische Diebesbande festgenommen. Drei Ungarn – 19, 23 und 49 Jahre alt – täuschten bereits im Frühjahr bei Autoprivatverkäufen Interesse an. Schließlich stahlen sie acht hochwertige Alufelgen samt Reifen und mehrere Fahrräder in Weng im Innkreis. Die Männer wurden angezeigt. Zwei wurden bereits in ihr Heimatland zurückgewiesen.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Diebesbande von Polizei geschnappt

HORNSTEIN. Bei einer Fahrzeugkontrolle griffen Polizisten eine Diebesband auf. Sie führten in Hornstein eine Fahrzeugkontrolle durch, als die Beamten im Fahrzeug Brecheisen, zehn Paletten Energydrinks und eine aufgebrochene Handkasse fanden. Den vier Verdächtigen im Alter zwischen 16 und 19 werden zwei Einbrüche im Burgenland und zwei weitere in Niederösterreich zur Last gelegt. Drei der Diebe wurden festgenommen und in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht, der vierte wurde angezeigt.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Marlene Anger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.