Doktor

Beiträge zum Thema Doktor

Allgemeinmediziner Dr. Peter Fuchs (hier mit Gattin Brigitte) aus Ratten geht nach 34 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand.

Arztwechsel
Ratten bekommt ab 1. Oktober einen neuen Arzt

Danke für 34 wundervolle Jahre Der praktische Arzt Dr. Peter Fuchs in Ratten geht demnächst in seinen wohlverdienten Ruhestand. Er und seine Familie haben in den letzten Jahrzehnten das Leben in Ratten genossen und waren immer zur Stelle, wo er (sie) gerade dringend gebraucht wurde. Viele Freundschaften wurden in diesen Jahren geschlossen, ihre Kinder haben hier eine besonders schöne und sichere Kinder-und Jugendzeit erleben dürfen. Den neuen Lebensabschnitt werden sie in ihrem Haus in Pirka...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Mama mit ihrer verschnupften Dreijährigen.
9 1

Bezirk Neunkirchen
COVID-Panik? Arzt untersuchte Dreijährige nicht

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Arzt schickte eine Mama mit ihrer Tochter (3), die eine Schnupfennase quälte, weg. Es folgte Corona-Quarantäne. Erstaunlich verlief in den Augen einer karenzierten AHS-Lehrerin ein Arztbesuch mit ihrer verschnupften Tochter (das Kind wird am 30. August drei Jahre alt). Als die Frau aus dem Raum Ternitz mit ihrem Kind bereits vor der Ordi stand, wurde sie telefonisch vom Doktor weggeschickt. "Er meinte, dass wir uns unter 1450 (COVID-Hotline – Anm. d. Red.)...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Primar Wolfgang Hafner.

Neunkirchen
Wolfgang Hafner (42) Primar für Innere Medizin

NEUNKIRCHEN. Dr. Wolfgang Hafner (42) bringt umfangreiche Führungserfahrung und großes medizinisches Fachwissen für seine neue Aufgabe mit. Der Mediziner wird zukünftig die Abteilung für Innere Medizin leiten und ist hochmotiviert. „Mir sind respektvoller Umgang sowie Kommunikation auf Augenhöhe mit allen Berufsgruppen, Verlässlichkeit und Professionalität wichtig. Damit werden wir den medizinischen Alltag und Ausnahmesituationen wie beispielsweise die aktuelle Corona-Pandemie gut...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Dr. Anna Stockbauer nimmt sich bald den Haut- und Geschlechtskrankheiten der Bevölkerung an.
1

Ternitz
Nach 16 Jahren Warten: Stadt bekommt Hautärztin

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Griss um Ärzte – vor allem Hautärzte – ist enorm. Ternitz hat es nun geschafft: in Kürze wird Dr. Anna Stockbauer ihre Ordination eröffnen. Die Fachärztin FürHaut- und Geschlechtskrankheiten an der Österreichischen Gesundheitskasse in Wien wird in Ternitz ihre Wahlarztpraxis eröffnen.  16 Jahre lange Suche hat ein Ende Das freut Bürgermeister Rupert Dworak (SPÖ) ganz besonders. Der Stadtchef: "Ich laufe schon seit 16 Jahren einem Hautarzt nach, weil das in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Nachbesetzung der praktischen Ärzte gelungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Nach den Pensionierungen von Herrn Doktor Rainer Sinabell und Doktor Gerhard Eidler waren zwei Ordinationen praktischer Ärzte in Ternitz unbesetzt. Bürgermeister Rupert Dworak ist es in zahlreichen Gesprächen gelungen nun für beide Ordinationen Nachfolger zu finden.   Doktor Stefan Dworzak rückt nach Die Ordination von Dr. Rainer Sinabell am Schwarzaweg 19 wird Doktor Stefan Dworzak übernehmen und fortführen. Die neue Hausarztordination in der ehemaligen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Bürgermeister Christian Haberhauer und Ortsvorsteher Manuel Scherscher mit Daniel Bauer, der die Praxis für Allgemeinmedizin in Mauer übernimmt

Bauer neuer Allgemeinmediziner
Das ist der neue Arzt für Mauer

"Ich freue mich nun besonders, die Möglichkeit zu haben, unweit meines Heimatortes dem Traumberuf Arzt für Allgemeinmedizin nachzugehen", so Daniel Bauer, der neue Arzt für den Amstettner Ortsteil Mauer. AMSTETTEN/MAUER. In den letzten beiden Jahren konnte die ehemalige Kassenstelle von Leopold Klem im Ortsteil Mauer trotz wiederholter Ausschreibungen nicht besetzt werden. Nun greift die NÖ Landarztgarantie zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung. "Nach raschen und konstruktiven...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Über die Umsetzung des Zentrums freuen sich die Mediziner Sabrina Gries und Jakob Dorner sowie Bürgermeister Anton Vukan (r.).
Video 2

Steirische Gesundheitsversorgung
Zwei Ärzte bilden in Mureck ein Zentrum (plus Video)

In Mureck fiel der Startschuss für erste Primärversorgungseinheit in der Südoststeiermark.  Im "Regionalen Strukturplan Gesundheit Steiermark" spielen Gesundheitszentren im Bereich der Primärversorgung eine zentrale Rolle. Bis 2025 soll die Steiermark über 30 solcher Zentren verfügen. Eröffnet haben im Zeitraum von Juni 2017 bis Oktober 2019 die Zentren Eisenerz, Joglland, Weiz, Graz-Medius-St. Leonhard, Graz-Gries und Gratwein-Straßengel. Mit Jahresbeginn hat nicht nur das Zentrum in...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Alleine um den Status quo zu halten, müssen in Österreich zwischen 2020 und 2030 jährlich etwa 150 bis 200 Hausarztstellen nachbesetzt werden
2

Meisten in Niederösterreich
So viele Ärzte fehlen in Österreich wirklich

Stundenlanges Warten in Notfallambulanzen, lange Wegstrecken bis zum nächsten Arzt oder gleich gar keine ärztliche Grundversorgung mehr: Das Ärztesterben nimmt am Land erschreckende Ausmaße an. In welchem Bundesland am meisten Ärzte fehlen und wo du auch keinen Facharzt mehr findest, liest du hier... ÖSTERREICH. Zum Ärztemangel am Land kommt nun auch die Pensionierungswelle: In den kommenden zehn Jahren werden rund 60 Prozent aller allgemeinmedizinischen Hausärzte das Pensionsalter...

  • Anna Richter-Trummer
Gute Stimmung herrschte beim Neunkirchner Kleingartenverein.
2

Bezirk Neunkirchen
Kurz & bündig

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nachrichten aus der Region knapp zusammengefasst. Punsch beim Kleingartenverein NEUNKIRCHEN. Der beliebte Winterpunsch im Kleingartenverein Neunkirchen wurde am Sonntag den 17.11.2019 wie jedes Jahr gut besucht. Mit guter Stimmung ging es bis in die Abendstunden hinein. Adventmarkt-Treiben FÖHRENAU. Der Dorferneuerungsverein Föhrenau trat zusammen um Details zum zweiten Adventmarkt am 7. Dezember zu besprechen.   Der Doktor kommt WIMPASSING/GRAFENBACH....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schwarzau am Steinfeld
Moderne Praxis für nächsten Arzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Tage bis zum Pensionsantritt von Dr. Bernhard Lichtenauer sind gezählt. Die Stelle des praktischen Arztes im Gemeindegebiet muss laut Bürgermeister Günter Wolf (SPÖ) in zwei Jahren neu besetzt werden. Wie der Bürgermeister berichtet sind bereits Räumlichkeiten gefunden worden, die für eine moderne Praxis adaptiert werden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Es ist sehr wichtig, dass man sich eincremt.
2

LKH Rohrbach
Kreislaufbeschwerden und Hitzeschäden vermeiden

ROHRBACH-BERG. Nicht nur für Babys und Kleinkinder kann der Sommer Schattenseiten haben. Auch Wasserratten, ältere Menschen und jene, die den ganzen Tag im Freien arbeiten, können zu potenziellen Hitzeopfern werden. Der Organismus kann zu viel Hitze und Sonne nur schlecht verkraften. Bei hochsommerlichen Temperaturen können verschiedene Notfälle auftreten. Die Ursache der häufiger auftretender Hitzeerschöpfung ist zu hoher Wasser- und Salzverlust durch viel Bewegung und starkes Schwitzen. „Die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz

Unbekannte Krankheit in Brummelhausen: Kann sie geheilt werden?

BRUMMELHAUSEN. Nachdem in Brummelhausen mehrere Kinder an einer bisher unbekannten Krankheit erkrankt sind, beraten sich nun Bürgermeister Hans Guggenborke und Dorfarzt Michael Schnöber über weitere Maßnahmen. Die Erkrankten weisen einen gelblich eitrigen Ausschlag in Kombination mit Aphten, kleinen wunden Stellen im Mund, auf und klagen über starke Ohrenschmerzen.  Ursache unbekannt Was die Ursache für diese Krankheit sein könnte und wie genau sie zu heilen ist, fragten die Patienten...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Elaine Bärental

Medizin
Krampfadern: Kalte Wintermonate für die Behandlung nutzen

Kalte Jahreszeit begünstigt die Behandlung von Venenerkrankungen. ST. VEIT. Venenerkrankungen sind ein ganzjähriges Problem und machen im Winter keine Pause. Unbehandelte Krampfadern können auch zu Komplikationen führen. Im St. Veiter Krankenhaus werden Varizen in einem tageschirurgischen oder stationären Setting behandelt. Wer unter schwachem Bindegewebe leidet, sollte besonders darauf achten, dass seine Beine nicht zu warm werden. Durch Wärme weiten sich die Venen, wodurch sie das...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Dr. Friedrich Thym über Hürden auf dem Weg zur einer Praxisübergabe
1 5

WOCHE-Interview
"Arzt zu sein war für mich stets Berufung"

Am ersten Tag seiner Pension sprach Dr. Fritz Thym über eine schöne Zeit, über das Problem einen Nachfolger zu finden und über seine Zukunft. Ihr erster Tag als Pensionist. Voller Tatendrang oder Pensionsschock? Absolut kein Pensionsschock. Mein Nachfolger Thomas Strassgürtl und ich teilten uns das letzte Jahr bezüglich Arbeitszeit den Job und so konnte ich sozusagen ausschleichend aussteigen. Ihr Nachfolger steht also schon seit einem Jahr fest? Nein, so einfach war das nicht und es...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Andrea Stelzer
Frau Doktor Martha Huber in der Ordination.

Ärztin Martha Huber
Dank an Patienten und Kollegen

ST. VALENTIN. Ärztin Martha Huber hat im Oktober ihren Praxisstandort von St. Valentin nach Rohrbach in Weistrach, 15 Autominuten von St. Valentin entfernt, verlegt. Weistrach hat für 2.100 Einwohner dringend einen praktischen Arzt gesucht. Um die Übergangsphase für die Valentiner Patienten zu erleichtern, hätte Huber an drei Halbtagen weiterhin in St. Valentin ordiniert. Laut Huber, hätte die Gebietskrankenkasse das nicht gestattet. Im Hinblick auf eine mögliche Nachfolge ihrer Tochter hätte...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Das Teddybärenkrankenhaus soll Kindern helfen, die Angst vor dem Arzt oder Krankenhaus zu überwinden.
4

Teddybärenkrankenhaus
Kinder bringen ihre Kuscheltiere ins Spital

Das Teddybärenkrankenhaus hat wieder geöffnet: Noch bis 7. Dezember können Kinder ihre Kuscheltiere zum Arzt bringen. Das soll Kindern die Angst vor dem Arztbesuch oder dem Spitalsaufenthalt nehmen. INNERE STADT. Die Angst vor dem Arzt ist bei vielen Kindern groß. Um dagegen anzukämpfen, hat derzeit bereits zum 18. Mal das Teddybärenkrankenhaus geöffnet. Hunderte Kinder kamen am Mittwoch mit ihren Lieblingsteddys, Schmusetieren und Puppen zum Auftakt ins Teddybärkrankenhaus in Wien....

  • Wien
  • Sophie Alena

Venenspazialist in 3500 Krems - Karl Eyblgasse 1/1
Dr. Gerald Winkler informiert

Krampfadern Unter Krampfadern (=Varizen) versteht man Erweiterungen der Hauptvenen, die sich häufig auch durch unschöne Verfärbung und ihren geschlängelten oder knotigen Verlauf auszeichnen. Krampfadern können aber auch eine Reihe von Komplikationen verursachen wie Venenentzündungen, Thrombosen (Blutgerinnsel), Embolien (Verstopfung der Lungengefäße), Gewebsentzündungen oder Beingeschwüre. Diese Spätfolgen können in den allermeisten Fällen durch frühzeitige Behandlung und konsequente...

  • Krems
  • Sabrina Gockner

Wochenenddienst 24./25. November

Samstag, 24. November bis Sonntag, 25. November: Mistelbach, Wilfersdorf, Bullendorf: Dr. Oskar Kienast, Mistelbach, Zayag. 2/3/1, 02572-3125 Gerasdorf: Dr. Matthias Messner, Gerasdorf, Leopoldauer Str. 5/1, 02246-2449 Poysdorf, Falkenstein, Drasenhofen, Herrnbaumgarten, Schrattenberg: Dr. Norbert Neuretter, Herrnbaumgarten, Kleine Zeile 68, 02555-2220 Ladendorf, Kreuzstetten, Kreuttal, Niederleis: Dr. Kurt Ferner, Ladendorf, Lindenallee 2, 02575-2401 Gaweinstal: Dr. Ahmad Nischaburi,...

  • Mistelbach
  • Andrea Böhm
Ausfahrt mit dem Cadillac: Jackob Barnea chauffiert auch selbst.
6

Mediziner & Mechaniker
Ein Arzt für Oldtimer

Vor Jahrzehnten schloss Jackob Barnea sein Medizinstudium ab. Doch statt in einer Praxis zu ordinieren, restauriert Barnea seit 50 Jahren Oldtimer in Mariahilf.  MARIAHILF./SIMMERING. Keine Frage, Elektro- und Hybridautos schonen Umwelt und Ressourcen. Aber ehrlich: Was erfreut das Auge mehr als die unvergleichliche Ästhetik eines Oldtimers, der mit Chrom, Trittbrett und Schmetterlingscheibenwischer durch die Straßen schnurrt? "Das Schönste an einem Oldtimer sind die ausgewogenen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Maria-Theresia Klenner
Einem Arzt wurde ein Schlag ins Gesicht angedroht.
2

Vorfall in Kirchberg/Wechsel
Mann bedrohte Arzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Mann älteren Jahrgangs aus dem Wechselgebiet musste im Jänner des Vorjahres ein Krankenhaus aufsuchen, weil er einen Nabelbruch erlitten hatte. Dass damals ein anderer Patient wegen eines Notfalls vor ihm behandelt wurde, nimmt der Wechselländer "den Ärzten" offenbar bis heute übel. Damals sprach er gegenüber den Bezirksblättern von einer Ungerechtigkeit und konsultierte einen Anwalt (die BB berichteten). Herausgekommen ist in seiner Angelegenheit aber...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
Dr. Martin Kleinberger, Internist in Parndorf
1 4

Ihr Internist neu in Parndorf: Dr. Martin Kleinberger

Facharzt für Innere Medizin Anfang Februar habe ich in Parndorf meinen lang bestehenden Traum einer eigene Wahlarztordination verwirklichen können. Als Wahlarzt ist es mir ein Anliegen meinen Patienten einerseits rasch und unbürokratisch Termine zur Verfügung zu stellen andererseits die Zeit, die ihnen das heute Gesundheitssystem nicht mehr für Gespräche und der Gleichen geben kann, zu geben. Daher ist eine Terminvereinbarung unter den angegebenen Kontaktdaten unumgänglich. Leistungen bzw....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Programmleiterin Irena Zavrl mit Martin Setnicka, dem ersten Absolventen des PhD-Programms
1

Erster Doktor aus der FH Burgenland

Was lange Zeit Uni-Absolventen vorbehalten war, ist nun also auch für FH-Abgänger möglich. EISENSTADT/STEINBRUNN. Martin Setnicka aus Steinbrunn verteidigte seine Dissertation vor internationalem Konsortium und schloss damit als erster FH-Absolvent als Doktor ab. Möglich machte das das International Joint Cross-Border PhD Programm, bei dem die FH Burgenland mit Partneruniversitäten aus Ungarn, der Slowakei und Kroatien kooperiert. Intensive Zeit Seit mittlerweile vier Jahren läuft diese...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

Unfallchirurg als erfolgreicher Trainer im Tiroler Unterhaus

SCHWAZ (wk). Der Oberarzt in der Abteilung für Unfallchirurgie im Bezirkskrankenhaus Schwaz, der nach seinem erfolgreichen Abschluss am Paulinum Gymnasium ein Medizinstudium in Innsbruck und Freiburg absolvierte, betreut schon seit über fünf Jahren die Kicker vom Achensee und wird dabei von Siegfried Stackler unterstützt. Dr Burgstaller, der im Jahr rund 200 Operationen an Gelenken und im Hüftbereich durchführt, ist auch als Teamarzt für den ÖFB und für die Nationale Anti- Doping Agentur...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
1

Schmerz lass nach

Ich gehe gar nicht gerne zum Onkel Doc, wer geht dort schon gerne hin? Eine Schmerzattacke trieb mich hin, doch ich war mir sicher da bin ich nicht am richtigen Ort. Alles kaputt hat er gemeint. Ja an so etwas habe ich auch schon gedacht. Na gut dann habe ich mal an den Doc eine Frage gestellt und am Heimweg musste ich lachen, lachen und wieder lachen und da tat mir noch dazu der Bauch weh!!!!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.