Alles zum Thema Dom zu Gurk

Beiträge zum Thema Dom zu Gurk

Freizeit
Der Gurker Dom, eine doppeltürmige Kirche im Gurktal
16 Bilder

Wer kennt ihn nicht, den imposanten, eindrucksvollen Dom zu Gurk; auffallend allein durch seine Größe steht er im landschaftlich, schönem Gurktal

Im Wallfahrts- und Tagestourismusort an der oberen Gurk, am Fuß der östl. Gurktaler Alpen steht der bedeutendste roman. Kirchenbau  Österreichs; mit einem, durch Größe auffallendem  60m hohem Turmpaar. Der Gurker Dom ist eine 3-schiffige Pfeilerbasilika, mit siebenfach gestuftes W-Portal. Der Dom ist reich an Sehenswürdigkeiten, mit beeindruckenden, barocken Wand- Deckengemälden. Ein fantastischem Glasgemälde einer Kreuzabnahme- ist das früheste Denkmal spätgotischer Kunst Der...

  • 23.09.18
  •  2
  •  18
Freizeit

"Also hat Gott die Welt geliebt" - geistliches Konzert in Gurk

Am Pfingstmontag, dem 5. Juni ab 18 Uhr findet das geistliche Konzert im Dom zu Gurk statt. Werke von Komponisten des 17. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt der geistlichen Sommerkonzerte des Kammerchores Norbert Artner, welche diesmal Anfang Juni zu Pfingsten stattfinden. Die vielfältige Chormusik dieser Zeit wird in unserem Programm repräsentiert durch Claudio Monteverdi, Heinrich Schütz, Henry Purcell und Gregorio Allegri. Kammerchor Norbert Artner (Leitung: Herwig...

  • 29.05.17
Lokales
5 Bilder

Katharina Leitgeb: "Der Gurker Dom ist für das Herz"

Katharina Leitgeb aus Gurk im Interview über ihre Karriere als weltbekannte Opernsängerin. WOCHE: Wie kam es zu Ihrer Karriere als Opernsängerin? LEITGEB: Ich wollte schon als Kind Opernsängerin werden. Damals wurde ich dafür belächelt, aber das war von klein auf mein größter Traum. Pater Martin Broda hat mich damals entdeckt und mich dann auch im Gurker Dom kantorieren lassen. Mir war da noch gar nicht bewusst, was ich da tun durfte. Er war es dann auch, der mir nach seiner Versetzung nach...

  • 20.04.17
  •  1
Freizeit
Der MGV Gurk lädt zur 19. Kärntner Sängerwallfahrt ein

MGV Gurk lädt zur Sängerwallfahrt

Der MGV Gurk veranstaltet am Sonntag, den 28. August, ab 10 Uhr die 19. Kärntner Sängerwallfahrt mit Augustini-Liedertafel in Gurk. Die Wallfahrtsmesse beginnt um 10 Uhr im Dom zu Gurk mit Stiftspfarrer Monsignore Gerhard Christoph Kalidz. Für die musikalische Umrahmung sorgt der MGV Kaning. Im Anschluss wird zum Frühschoppen am Domplatz geladen bevor um 13 Uhr das Gästesingen bei der Augustini-Liedertafel seinen Anfang nimmt. Teilnehmende Chöre MGV Gurk MGV Kaning 4Xong...

  • 19.08.16
Freizeit

Vollmondpilgern von Friesach nach Gurk

Die Pfarren Friesach und Gurk laden vom Dienstag, den 19., auf Mittwoch, den 20. Juli, wieder zum Vollmondpilgern ein. Abmarsch ist am Dienstag, nach dem Pilgersegen, um Mitternacht am Friesacher Hauptplatz. Nach ca. 2 ½ Stunden Fußmarsch erreichen die Pilger die Labestation beim Gasthaus „Panoramablick“ der Fam. Haberl in der Höllein. Nach einer ausgiebigen Pause und einem Gebet beim Bildstock geht es dem neuen Tag entgegen. Nach einem morgendlichen Pilgergottesdienst und dem Augensegen in...

  • 13.07.16
Lokales
Kanonikus Stiftspfarrer Msgr. Mag. Gerhard Christoph Kalidz
13 Bilder

Gurk feiert mit der Krönungsmesse von Mozart seinen Stiftspfarrer

Der Stiftspfarrer von Gurk Kanonikus, Msgr. Mag. Gerhard Christoph Kalidz feierte sein "Silbernes Priesterjubiläum" am 3.7.2016 im Dom zu Gurk. Berührende Worte fand der Stiftspfarrer und Jubilar im Rahmen seiner Einleitung zur Festmesse. Er war beglückt durch die vielen Besucher und Gäste die sich zum Anlasse seines Jubläums als Gratulanten einstellten. Er dachte intensiv und innig an seine Familie in besonderer Weise an seine Eltern, die leider schon verstorben sind und deshalb...

  • 04.07.16
  •  1
Lokales

Krönungsmesse im Gurker Dom

Zum Anlasse des "Silbernen Prieserjubiläums" von Stiftspfarrer Msgr. Gerhard Christoph Kalidz singt der Stadtpfarrkirchenchor St. Nikolaus zu Straßburg im Dom zu Gurk. Krönungsmesse von W.A. Mozart KV 317 für Soli, Chor Orchester und Orgel Ave verum von W.A. Mozart KV 618 für Chor, Orchester und Orgel Halluja von G.F. Händel für Chor Orchester und Orgel Kirchensonate KV 336 Ausführende: Sopran Katharina Leitgeb Altus Thomas Diestler Tenor Karl Pöcher Bass Georg...

  • 27.06.16
Freizeit
Pilgerklang im Gurker Dom mit vielen verschiedenen Instrumenten

Pilgerklang im Dom zu Gurk

In der Sonntagsmesse wird eine alte Form des Pilgerklangs erklingen: Orgel, Hümmelchen, Böhmische Böcke, Flöten, Drehleiern, Alphörner, Schäferpfeifen und Schalmeien spielen geistliche Lieder aus vergangener Zeit. Nach der Messe ertönt bei einer Agape unter der Stiftslinde der Pilgerklang in seiner „weltlichen“ Form. Wann: Sonntag, 26. Juni, 10 Uhr Wo: Dom zu Gurk

  • 22.06.16
Freizeit
Arnold Mettnitzer hält, anlässlich der Frauenkulturtage St. Veit, einen Vortrag im Rathaus

Die Frauenkulturtage im Bezirk

"Auf.Tanken – Auf.Danken" unter diesem Motto finden von Donnerstag, dem 14., bis Samstag, den 16. April, die Frauenkulturtage im Bezirk statt. Tankstellen für Fahrzeuge gibt es überdurchschnittlich viele. Was ist jedoch mit den Tankstellen für unsere Seele? Virginia Satir spricht vom Seelentank, der immer wieder aufgefüllt werden muss. Frauenkulturtage sind so eine Tankstelle. Auftanken muss jeder, der seine Kraftreserven durch schwierige Herausforderungen in der Familie, beruflich oder...

  • 07.04.16
Lokales
43 Bilder

DOM zu GURK

Der Dom ist eine zwischen 1140 und 1200 im hochromanischen Stil er­baute Pfeilerbasilika, die zu den bedeutendsten roma­nischen Bauwerken in Europa gehört. Eine genaue zeitliche Bestimmung der Bauzeit ist aufgrund fehlender Quellen nicht möglich. Der beeindruckende Dom birgt Schätze von unsagbarem Wert wie eine Pietá von Raffael Donner, einem der bedeutendsten mitteleuropäische Bildhauer sei­ner Zeit, einen 16 m hohen spätbarocken Hochaltar, gotische Gewölbe und kostbare Fresken, die dem...

  • 19.10.15
  •  1
  •  6
Lokales
Der MGV Gurk freut sich auf die 18. Kärntner Sängerwallfahrt in Gurk

Sängerwallfahrt mit Liedertafel

Der MGV Gurk lädt am Sonntag, dem 30. August, ab 10 Uhr zur 18. Kärntner Sängerwallfahrt und Augustini Liedertafel nach Gurk ein. Die Wallfahrtsmesse findet im Dom zu Gurk mit gesangliche Umrahmung der Sängerrunde St. Georgen statt. Im Anschluss Frühschoppen am Domplatz. Um 13 Uhr Gästesingen bei der Augustini-Liedertafel am Domplatz. Bei Schlechtwetter wird Frühschoppen und das Gästesingen in die Kulturstätte der Heimat verlegt. Als Sprecherin führt Ingrid Sabitzer durch die...

  • 24.08.15
Lokales

27. Musikalischer Spätsommer in Gurk

Am Samstag, dem 15. August, findet um 19.30 Uhr das Eröffnungskonzert zum 27. Musikalische Spätsommer im Gurker Dom, statt. Beim Musikalischen Spätsommer handelt es sich um eine Konzertreihe der klassischen Musik, jeweils mit Beginn um 19.30 Uhr. Programm Das "Collegium Wartberg" eröffnet den 27. Spätsommer mit zwei herausragenden italienischen Barockwerke zur Stabat mater - Thematik. Die Fortsetzung folgt am Freitag, dem 21. August, mit dem "Haydn Quartett". Auf dem Programm steht...

  • 10.08.15
Lokales

DOMGEhSANG am 27. und 28. Juni im Gurker Dom

steht für ein abwechslungsreiches Vokalprojekt, das im Rahmen der Gurker Domkonzerte am 27. und 28. Juni, Beginn jeweils um 18 Uhr im und um den Dom zu Gurk zu erleben sein wird. Gemeinsam mit den Vokalensembles "LALÁ" und "schnittpunktvokal" hat der Kammerchor Norbert Artner für das Publikum ein auserlesenes Programm der Chorliteratur unterschiedlicher Genres vorbereitet. Aber nicht nur das Programm wird Sie überraschen. Freuen Sie sich auf einen ungewöhnlichen Konzertabend, den Sie so...

  • 15.06.15
Lokales
Im Einsatz als Dirigentin: Ingrid Klogger
2 Bilder

"In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

Die Koordinatorin der Gurker Dommusik, Organistin Ingrid Klogger, wird ab dem 1. Juli im Maria Saaler Dom tätig sein. GURK, MARIA SAAL. Sie haben über fünf Jahre lang die Dommusik im Gurker Dom koordiniert. Ihre schönste Erinnerung aus dieser Zeit? Mit großer Dankbarkeit blicke ich zurück. Das gemeinsam gesungene "Halleluja" aus "Messias" von Händel mit meinem Stiftschor, den Musikerfreunden aus Regensburg und Klagenfurt - es verleiht Flügel und gibt gleichzeitig das Gefühl des...

  • 29.04.14
Lokales
Die Heilige Hemma ist die Schutzpatronin Kärntens
2 Bilder

Hemma und ihre Kirche in Gurk

Aus dem Buch "Kärntner Sagen" von Wilhelm Kuehs: Wie Hemma die Kirche in Gurk erbaute. GURK. Hemma, die Ehefrau des Markgrafen Wilhelm von der Sann, hatte gelobt, eine Kirche zu bauen, wenn ihr die Heilige Muttergottes beistehen und sie einem gesunden Sohn das Leben schenken würde. Nun war es so weit, und Hemma hielt ihr erstes Kind in den Armen. Um den Bauplatz der Kirche zu bestimmen, ließ Hemma zwei ungelernte Ochsen vor einen Wagen spannen. Vom Hauptplatz in Friesach zogen die...

  • 07.12.13
  •  1
  •  1
Lokales

9.300 Euro für den guten Zweck

GURK. Auf die große Bedeutung von „starken Vorbildern im Glauben“ wies Diözesanbischof Alois Schwarz kürzlich bei der Heiligen Messe anlässlich des Abschlusses des Hemma-Jubiläumsjahres im Dom zu Gurk hin. Die Heilige Hemma habe, so der Kärntner Bischof, „in beeindruckender Weise gezeigt, dass „Glauben eine Verwandlung der Lebenspraxis ist“ und ihre Freundschaft mit Jesus „mit einer ganz starken Dynamik umgesetzt“. Mit Blick auf die Heilige Hemma betonte Bischof Schwarz, dass sich der Glaube...

  • 27.11.13
Lokales
8 Bilder

Der Dom zu Gurk

Der Dom zu Gurk wurde zwischen 1140 und 1200 im romanischen Stil erbaut. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1162. Der fränkische Kaiser Arnulf von Kärnten schenkte 898 dem schwäbischen Edlen Zwentibold, einem Vorfahren der Hemma von Gurk, Güter im Gurk- und Metnitztal, darunter einen Hof in Gurk. Diese Besitztümer erbte Hemma in der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts. Sie ließ in Gurk die Johanneskirche erbauen, für die sie 1043 beim Salzburger Erzbischof Baldwin Pfarrrechte...

  • 04.09.13
  •  29
Lokales
2 Bilder

Der "Pilgerklang" ertönte in Gurk

GURK. Der Text des Hemma-Liedes wurde jetzt Wirklichkeit: Aus den Sprachen und Instrumenten der Pilger mischte sich ein gemeinsamer Pilgerklang. Eine Gruppe aus Musikern erarbeitete mit alten Instrumenten, Alphörnern, Hümmelchen, Dudelsäcken und anderen Instrumenten sowie mit viel Gesang Stücke, die dann unter der musikalischen Leitung von Sepp Pichler die Messe umrahmten. Die Messgesänge wurden von dem Ensemble „Mohor in Fortunat“ aus Klagenfurt in slowenischer Sprache gesungen. Zu dieser...

  • 11.07.13
Lokales

Mariensingen im Dom zu Gurk war ein voller Erfolg

Unter der umsichtigen Leitung von Ingrid Klogger, verantwortliche Koordinatorin der Gurker Dommusik, fand am Sonntag dem 05.05.2013 im Dom zu Gurk das traditionelle Mariensingen statt. Neben dem Stiftschor zu Gurk, ebenfalls unter der Leitung von Ingrid Klogger, traten auch die Chorgemeinschaft Funder mit Chorleiter Dieter Habernig, das Bläserensemble der Bauernkapelle Isopp mit Ute Funder, der MGV Gurk unter der Leitung von Hannes Tuppinger, sowie der über die Grenzen bekannte Bariton Georg...

  • 06.05.13