DSC II

Beiträge zum Thema DSC II

Sport
Aljaz Hribersek (links) besiegelte den St. Stefaner Derbysieg gegen Wettmannstätten.

Gebietsliga: Dämpfer für Preding, Derbysieg für St. Stefan

Tabellenführer St. Veit bleibt souverän und zieht in der Gebietsliga davon. Der Titel in der Gebietsliga West ist St. Veit wohl kaum noch zu nehmen: Zu abgeklärt holt die Truppe von Trainer Gerhard Trummer die Punkte. Diesmal musste Voitsberg II dran glauben, 4:1 stand nach 90 Minuten auf dem Bericht des Schiedsrichters. Der Vorsprung des noch ungeschlagenen Tabellenführers beträgt beruhigende zehn Punkte auf Dobl. Die wiederum festigten Platz zwei: Im Spitzenspiel musste Preding zuhause gegen...

  • 23.04.18
Sport
Im Eibiswalder Josef-Fließer-Stadion sollen bald nicht mehr nur die Frauen Fußball spielen.

Bewegung im Eibiswalder Fußball

Die Zusammenarbeit zwischen Eibiswald und Pitschgau schreitet voran. Bald werden wieder Gebietsliga-Spiele in Eibiswalder Stadion ausgetragen. Während sich Eibiswalds Mädchen in Hitzendorf zu einem äußerst mühevollen 2:1-Sieg quälten (Nadine Nellhiebel 5. bzw. Andreja Nikl 7., Melissa Soos 39.), Preding gegen LUV II glatt mit 3:0 siegte (Irene Schlager 14./Elfm., Sarah Bauer 54., 55.) und Ottendorf den Frauen-Landesliga-Schlager in Hof/Straden mit 3:1 gewann, kommt Bewegung in den Eibiswalder...

  • 16.04.18
Sport
Manuel Narath (rechts, gegen St. Stefans Paul Hendler) traf für Pitschgau zum 2:2.

Gebietsliga: Pitschgau ringt St. Stefan einen Punkt ab

Verdientes Unentschieden für Nachzügler Pitschgau. Preding holte den ersten Sieg im Frühjahr, beim DSC II feierte ein 40er sein Comeback. Mit dem Abstiegsgespenst im Nacken präsentierte sich Pitschgau zuhause gegen starke St. Stefaner enorm kampfbereit, was letztlich ausschlaggebend für einen Punktgewinn war. Beide Teams zeigten in einem sehr temporeichen Gebietsligaspiel all jene Tugenden, die für guten Fußball stehen. Die Gäste führten zwar die feinere Klinge, erspielten sich eine optische...

  • 16.04.18
Sport
Oldie Manfred Hribersek verlässt St. Stefan nach dreieinhalb Jahren.

St. Stefan ist Transferkaiser in der Gebietsliga

Acht Neue, dafür ein herber Verlust in St. Stefan. Dorthin hat es die Eibiswalder nach der Mannschaftsauflösung gezogen. Mit der Rückziehung der Eibiswalder Kampfmannschaft ist eine Vorentscheidung um den Abstieg bereits am grünen Tisch gefallen. Die Spiele der Eibiswalder aus dem Herbst wurden allesamt annulliert, am Ende könnte es in der Gebietsliga West gar keinen Absteiger geben. Die Interessen der Vereine liegen also eher an einer Rangverbesserung. Für Preding kann das nur Angriff auf...

  • 05.03.18
  •  1
Sport
Wettmannstättens Topscorer Luka Robnik (sechs Tore) traf  auch in Pitschgau.

Gebietsliga West: Preding bleibt ungeschlagen

DSC II und Preding teilen sich wie auch Pitschgau und Wettmannstätten die Punkte. In Eibiswald denkt man schon ans Frühjahr. Es hat für die Winterkrone nicht ganz gereicht, doch ungeschlagen durch die Herbstsaison zu kommen ist eine reife Leistung der Predinger. Beim DSC II kam man über ein torloses Unentschieden nicht hinaus, geholfen hätte auch ein Sieg nicht: St. Veit siegte auch bei Flavia Solva mit 4:2, ist ungeschlagen Winterkönig in der Gebietsliga West. Mit vier Punkten Rückstand können...

  • 06.11.17
Sport
Eibiswalds Luka Kolman zeigte eine gute Leistung, zu einem Sieg reichte es aber auch in Voitsberg nicht.

Gebietsliga West: Eibiswald bleibt sieglos, Preding bleibt dran

Eibiswald verliert in Voitsberg zum sechsten Mal in Folge. Preding hat noch eine Chance auf den Herbstmeistertitel. In der Gebietsliga konnte Preding nicht ganz gleichziehen mit St. Veit: Nach dem 1:1 im Nachtrag gegen Dobl siegten die Predinger zuhause gegen Flavia Solva überraschend klar mit 3:0 (Alexander Frühwirth 28., 89., Ales Skale 61./Elfm.). Der Rückstand auf St. Veit (4:1 gegen Hlg.Kreuz/Allerheiligen II) beträgt zwei Punkte, die Chance auf den Herbstmeistertitel ist aber noch da....

  • 30.10.17
Sport
Eibiswald (l.) steckt tief im Tabellenkeller fest, Pitschgau schoss sich mit dem Derbysieg auf Rang sieben vor.

Gebietsliga West: Pitschgau deklassiert Eibiswald

Im ersten Eibiswalder Derby der Gebietsliga führten die "eingemeindeten" Pitschgauer den "großen Bruder" aus Eibiswald vor. Für Eibiswald gab's ausgerechnet im Derby gegen Pitschgau neuerlich eine herbe Enttäuschung. Beim 0:4 kassierte man bereits die Treffer 38 bis 41 in der laufenden Saison, man ist ganz klar die Schießbude der Liga. Pitschgau musste nicht an seine Leistungsgrenzen gehen, um durch Tore von Mathias Reiterer (34./Elfm.), Dejan Besic (49., 68.) und Wolfgang Strohmeier (76.) den...

  • 16.10.17
Sport
Manfred Hriberseks Offensivpower kam zu spät, da hatte Preding schon kurzen Prozess mit St. Sfefan ob Stainz gemacht.

Gebietsliga West: Preding eiskalt in St. Stefan/Stainz

Preding bleibt weiter ungeschlagen und lässt St. Stefan ob Stainz erstmal hinter sich. Eiskalt präsentierte sich Preding in St. Stefan ob Stainz: Die Gäste spielten clever, waren aggressiv und nutzten ihre Möglichkeiten mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks. Philip Bretterklieber (22.), Ales Skale (38./Elfm.) und ein Schuss von der Strafraumgrenze durch Alexander Frühwirth (44.) machten schon vor der Pause für Preding alles klar. Nach Seitenwechsel kam der 42-jährige Manfred Hribersek bei...

  • 09.10.17
Sport
Flavias Alexander Hesse (16) gegen Dejan Besic, der Pitschgau ganz spät einen Punkt sicherte.

Gebietsliga West: Pitschgau glücklich, Preding weiterhin sauber

Preding bleibt im Spitzenspiel der Gebietsliga ungeschlagen. Pitschgau holt einen späten Punkt, Eibiswald geht unter. In einer sehr schwierigen Situation befindet sich Eibiswald: Das 0:6 bei den zuvor punktegleichen Södinger wurde bereits mit dem letzten Aufgebot eingefangen (nur zwei Ersatzspieler). Die Perspektiven für den Herbst sind ziemlich düster, gegen Söding fing man sich auch noch zwei Platzverweise ein. Pitschgau vermied eine Niederlage gegen die starken Flavianer erst durch ein ganz...

  • 02.10.17
  •  1
Sport
Die Deutschlandsberger um Tin Pavlic waren den Eibiswaldern (Ales Garmut, l.) alles andere als unterlegen.

Gebietsliga West: Fünf Teams am Tabellenende

Eibiswald fiel nach fünf Gegentoren beim DSC II wieder ganz nach hinten. Preding bleibt vorne dran. Viel Hoffnung hatten die Eibiswalder nach dem Sieg über Flavia Solva in der Vorwoche, doch beim DSC II war von den siegbringenden Tugenden nichts mehr zu sehen. Die Deutschlandsberger beherrschten mit zwei Verstärkungen aus der Regionalliga das Spiel klar und siegten mit 5:0 auch in dieser Höhe verdient. (Tore: Sime Zuzul 5., 13., Martin Aldrian 44., Adel Hachoud 61., Maximilian Sommersguter...

  • 25.09.17
  •  1
Sport
Eibiswalds Lukas Klug (r.) traf zum 2:0, musste dann mit Gelb-Rot vorzeitig vom Platz.

Gebietsliga West: Eibiswald überrascht gegen Flavia

Eibiswald schlägt die jungen Flavianer und hofft nun auf Punkteteilung im Pitschgauer Nachtragsspiel. Von vielen bereits abgeschrieben, setzten die Eibiswalder im Heimspiel gegen Flavia Solva ein starkes Lebenszeichen. Mit nur drei Punkten am Tabellenende der Gebietsliga, gingen die Hausherren voll motiviert gegen den Tabellendritten aus Wagna ins Spiel und erhielten bereits in der ersten Minute einen Elfmeter zugesprochen. Jure Bracko traf zur Führung und die agressive Einstellung machte sich...

  • 18.09.17
  •  1
Sport
Neuzugang Efosa Onaghinor erzielte gegen Pitschgau seine ersten Tore für St. Stefan ob Stainz.

Gebietsliga West: Sechs Tore in St. Stefan/Stainz

St. Stefan/Stainz und Pitschgau sparten nicht mit Traumtoren und skurrilen Treffern. St. Stefan ob Stainz hatte Pitschgau zu Gast und wollte endlich den großen Sprung in der Tabelle machen. Doch die Gäste zeigten sich spiel- und kampfstark. Die Führung der Hausherren von Efosa Onaghinor (16.) egalisierten sie schnell durch ein Traumtor von Manuel Narath (18.). Onaghinor traf erneut zum 2:1 (22.), doch Pitschgau setzte mit einem schönen Kopfball vom eingewechselten Christian Krottmaier (38.)...

  • 11.09.17
  •  1
Sport
Neuzugang Jure Bracko schoss Eibiswald mit seinen ersten beiden Saisontreffern zum Sieg gegen Ligist.

Gebietsliga West: Pechvogel wird zum späten Helden

Markus Teschl war im Derby Wettmannstätten - Preding eine entscheidende Rolle. Ebenso wie Jure Bracko bei Eibiswalds erstem Sieg. Preding kassierte in Wettmannstätten erst in der letzten Minute den Ausgleich. Durch ein Eigentor von Markus Teschl (12.) führten sie im Derby fast die gesamte Spielzeit, ehe der Eigentorschütze selbst seinen Fehler ausmerzte und in der 90. Minute zum 1:1 traf. Preding wurden damit die ersten Punkte abgenommen, sie liegen aber punktegleich am zweiten Tabellenplatz....

  • 04.09.17
  •  1
Sport
Tilen Osovnikar (rechts) und seine Predinger sind die bisherige Überraschung der Gebietsliga.

Gebietsliga West: Preding weiter makellos

Preding holt den dritten Sieg in Serie. Eibiswald und Wettmannstätten kassieren hohe Niederlagen. Preding ist in der Gebietsliga die Mannschaft der Stunde. Ohne große Ambitionen in die Meisterschaft gestartet, liegen die Kürbismarktler nach drei Runden mit dem Punktemaximum gleichauf mit Tabellenführer St. Veit. Diesmal hatte Pitschgau mit 0:2 das Nachsehen (Tore: Alexander Frühwirth 27., Tilen Osovnikar 72.). Obmann Alois Meixner bremst zwar die Euphorie, sein Team ist aber die Überraschung...

  • 28.08.17
Sport
Eibiswalds neuer Kapitän Rene Kofler (blau) wurde in Preding mehrmals gefoult.

Gebietsliga: Preding siegt glücklich gegen Eibiswald

Die neue Gebietsligasaison brachte in St. Stefan/St. und Voitsberg schon die ersten dicken Überraschungen. Mit einem vermeidbaren Treffer zum 0:1 musste Eibiswald die Heimreise aus Preding antreten: Das entscheidende Tor durch Jon Cirpaci fiel erst in der 85. Minute. Zuvor hatten die Gäste eine Reihe von Hochkarätern vergeben. Die neuformierte Mannschaft aus Eibiswald war in einem mäßigen Spiel feldüberlegen, man sah beiden Mannschaften an, dass das Werkl noch nicht optimal zu laufen scheint....

  • 14.08.17
Sport
Franz Lambauer führte den DSC II gleich in der ersten Saison zum Aufstieg in die Gebietsliga West.

Franz Lambauer: "Regeländerung wäre notwendig"

Vor einem Jahr startete Franz Lambauer mit seiner damaligen U17 in der 1. Klasse, heute ist er Meistertrainer. Die WOCHE traf ihn zum Interview über die Gebietsliga, die Konkurrenz aus Stainz und über Regionalligaspieler in der KM II. Herzlichen Glückwunsch zum Meistertitel für den DSC II. Wie beurteilst du die letzte Meisterschaft? FRANZ LAMBAUER: Jeder hat gesehen, mit Grenzland, Stainz, Ehrenhausen und DSC II haben sich vier Mannschaften ein ganzes Jahr lang nichts geschenkt, letztlich...

  • 16.06.17
Sport
Tin Pavlic und DSC II siegten gegen Stainz und Daniel Hechtl verdient, holten sich vor der letzten Runde die Tabellenführung in der 1. Klasse.

1. Klasse West: Dramatisches Finale um den Aufstieg

Eine Runde übernahm DSC II die Tabellenführung von Stainz. Vier Teams liegen aber innerhalb von zwei Punkten, am Sonntag kann noch alles passieren. In der 1. Klasse West wird der Aufstieg erst am letzten Spieltag entschieden. DSC II machte seine Hausaufgaben, um an Stainz vorbei zu ziehen. Gegen Stainz gewannen die Deutschlandsberger mit 3:0 und übernahmen die Tabellenführung, weil Ehrenhausen beim Tabellennachzügler St. Johann nicht über ein 0:0 hinaus kam. Auch Grenzland siegte (4:2 gegen...

  • 05.06.17
  •  2
Sport
Im Herbst traf Edis Ljubijankic doppelt gegen DSC II, zuhause fertigte Stainz die Deutschlandsberger 8:0 ab.

1. Klasse West: Stainz und DSC II mit Pflichtsiegen vorm Schlager

Am Sonntag könnte es zur Vorentscheidung in der 1. Klasse kommen: DSC II empfängt Tabellenführer Stainz. Beide schossen sich mit vier Toren warm. Wahrscheinlich wird die Meisterschaft der 1. Klasse West erst in der letzten Runde entschieden: Sowohl DSC II (4:1 bei Lankowitz mit je zwei Treffern von Martin Aldrian und Martin Holler) als auch die Stainzer lieferten mit dem mühsamen 4:2 gegen St. Josef ihre Pflichtsiege ab. Dabei waren die Stainzer zuhause nach einer halben Stunde 0:2 hinten...

  • 29.05.17
  •  2
Sport
Stainz verteidigte am Wochenende seinen Platz an der Spitze der 1. Klasse West.

1. Klasse West: Stainz und Co. im Gleichschritt

Die 1. Klasse West bietet nach wie vor die größte Spannung im weststeirischen Unterhaus: Alle vier Spitzenteams marschieren im Gleichschritt. Mühe hatte Tabellenführer Stainz in Pistorf, doch die Tore von Daniel Hechtl (11.) und Herbert Klemen (57.) reichten für ein 2:1, weil Pistorf nur ein Elfertor von Florian Scharz (66.) entgegensetzen konnte. DSC II kam zu einem knappen 4:3 gegen Stallhofen (2x Hachoud, Holler, Kluge), während Ehrenhausen beim 6:0 in Mooskirchen einiges für das...

  • 22.05.17
  •  1
Sport
Stainz (blau) überholte Ehrenhausen (gelb) und übernahm die Tabellenführung in der 1. Klasse West.

1. Klasse West: Ehrenhausen ließ Stainz vorbei ziehen

Auch Grenzland rückt nochmal näher an die Tabellenspitze der 1. Klasse. Grenzland machte mit dem 5:1 gegen St. Johann noch einen Schritt zur letzten Aufstiegschance, denn die Tabellenspitze der 1. Klasse West rückte durch das Spitzenspiel enger zusammen. DSC II trotzte dem bisherigen Leader Ehrenhausen in der Südsteiermark ein 0:0 ab. Der lachende Dritte ist dadurch Stainz, das die Chance in Kainach nutzte und sich mit einem 4:0 die Tabellenführung holte. Punktegleich mit Ehrenhausen haben die...

  • 15.05.17
Sport
Grenzland (rot) hat nach der Niederlage in Köflach sechs Punkte auf Rückstand auf Tabellenführer Ehrenhausen. Stainz (blau) und DSC II liegen zwei Zähler hinter dem Leader.

1. Klasse West: Rückschlag für Grenzland im Aufstiegskampf

Nur Ehrenhausen, Stainz und DSC II gewinnen in der 1. Klasse. Am Samstag kommt es zum Spitzenspiel. In der 1. Klasse West ist Ehrenhausen gefühlsmäßig von den Titelaspiranten am besten drauf: Das 6:0 bei St. Josef zeugt von viel Selbstvertrauen, während Grenzland wichtige Punkte liegen ließ. In Köflach kam der USV nach 0:3 noch auf 2:3 ran, Sebastian Wippels Tor (85.) kam aber zu spät, um die Partie noch zu drehen. Stainz kam zu Hause zu einem mühevollen 4:2-Sieg gegen Lankowitz, nach...

  • 08.05.17
Sport
Seit Dragan Ljubanic (links) im Winter von Wies nach Schwanberg kam, traf er bereits fünf Mal.

Das Wort „Muss“ und der Fußball sind inkompatibel

Und deswegen kann in den letzten Runden des Frühjahrs in allen Ligen noch allerhand passieren. Man spricht von Pflichtsiegen, kennt Floskeln wie „verlieren verboten“ oder auch „Sechs-Punkte-Spiel“. All diese Begriffe sind vorwiegend Wortkreationen von Funktionären, wenn die Realität mit ihren Vorstellungen nicht mithalten kann. Fußball lebt von Überraschungen, von unvorhersehbaren Situationen, von der Tagesform eines Torhüters oder auch eines Schiedsrichters. Das kann Spiele ebenso entscheiden...

  • 28.04.17
Sport
Edis Ljubijankic (rechts) traf für Stainz nach einem verschossenen Elfmeter zu seinem 13. Saisontor.

1. Klasse West: Die Meisterschaft steht still

In der 1. Klasse West nichts Neues: Die Tabellenspitze bleibt unverändert. Die Erwartungen in die 19. Runde der 1. Klasse West waren groß: Erster (Stainz) gegen Dritter (Ehrenhausen) und die zweitplatzierten Deutschlandsberger wollten zuhause gegen Grenzland eine Vorentscheidung um den Aufstieg schaffen. Letztlich blieben zwei Unentschieden, beide Begegnungen werden wohl kaum als große Spiele in die Geschichte eingehen. Stainz überzeugte von den vier Aufstiegskandidaten noch am ehesten. Durch...

  • 24.04.17
Sport
Timotej Polanc erzielte beim 4:0 des DSC II seine Saisontore 29 und 30.

1. Klasse West: DSC II ist neuer Tabellenführer

Die jungen Deutschlandsberger nutzten den zeitgleichen Ausrutscher von Ehrenhausen prompt aus. Auch Stainz und Grenzland siegen. Es sind eher die Schlagzeilen in den unteren Tabellenregionen, die unsere Bezirksmannschaften betreffen. Vor allem das blutjunge Team von DSC II arbeitet kontinuierlich am positiven Image des Regionalfußballs in der Weststeiermark. Die Lambauer-Truppe fertigte in der 1. Klasse West die Gäste aus Köflach mit 4:0 ab und holte sich die Tabellenführung, weil der bisherige...

  • 10.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.