e5-Auszeichnung

Beiträge zum Thema e5-Auszeichnung

Stadträtin Martina Berthold mit der Auszeichnung.

e5-Programm
Stadt bekommt Auszeichnung für Energie-Engagement

Im Rahmen der e5-Auszeichnung wurde das Energie-Engagement der Stadt mit einem vierten „e“ belohnt. SALZBURG. Landeshauptmann-Stellvertreter und Energiereferent Heinrich Schellhorn überreichte im Rahmen einer Online-Gala Stadträtin Martina Berthold stellvertretend für die Stadt die Auszeichnung. "Das e5-Programm unterstützt uns als Stadt bei unserer nachhaltigen Klimaschutzarbeit. Alle vier Jahre werden alle Energie-Maßnahmen kritisch geprüft. Die Stadt hat nach 2016 zum zweiten Mal vier ‚e‘...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Bruno Oberhuber, Geschäftsführer von Energie Tirol freut sich mit dem Bürgermeister der Gemeinde Kirchbichl, Herbert Rieder und e5-Teamleiter und Amtsleiter von Bad Häring, Werner Drexler (v.l.) über die Auszeichnung. Kirchbichl ist die beste der heuer ausgezeichneten Gemeinden.
2

Auszeichnung
Bezirk Kufstein stellt in diesem Jahr e5-Spitzenreiterin

Die heurige e5-Auszeichnung 2020 brachte – als Maßstab für die Umsetzung der Energieeffizienz – weitere e's für die Gemeinden im Bezirk Kufstein. Diese zeigten sich auch in Zeiten von Corona ambitioniert. Abräumen konnten Bad Häring und Kirchbichl, letztere wurde beste der ausgezeichneten Gemeinden.  KIRCHBICHL, BAD HÄRING (red). Wie erfolgreich setzten Gemeinden im Bezirk 2020 Engerieeffizienz-Maßnahmen um? Diese Frage stellte man sich auch heuer bei der e5-Auszeichnung – dies trotz der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
DI Bruno Oberhuber, GF Energie Tirol (li.) übergibt die Auszeichnung an den Pfundser Vizebürgermeister Peter Wille.
2

e5-Auszeichnung 2020
Pfundser Energiedetektive sind den e’s auf der Spur

PFUNDS. Als einzige Gemeinde aus dem Bezirk Landeck nimmt Pfunds am e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden teil. Für ihre Bemühungen wurde sie nun mit 3e ausgezeichnet. Goldene Energiezukunft für PfundsDie klassische e5-Gala konnte aufgrund der aktuellen Bestimmungen in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Nichtsdestotrotz wurden bei mehreren Vor-Ort-Gemeindebesuchen elf von insgesamt 50 Gemeinden für die erfolgreiche Umsetzung von Energieeffizienz-Maßnahmen mit weiteren e‘s...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Das e5-Team der Gemeinde, rund um Bürgermeister Josef Müller, hat die Auszeichnung entgegengenommen

Energieeffiziente Gemeinde
Griffen wurde mit vier e's prämiert

Griffen zählt zu Kärntens energieeffizientesten Gemeinden. Besonders viel Wert wird auf Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung gelegt.  GRIFFEN. Im Rahmen der "e5-Auszeichnung 2019" für energieeffiziente Gemeinden wurden neun Kärntner Gemeinden ausgezeichnet. Unter anderem wurde die Gemeinde Griffen mit vier e's prämiert und zählt somit zu Kärntens energieeffizientesten Gemeinden. Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung Bürgermeister Josef Müller, der die Auszeichnung entgegennahm, zeigte sich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Bruno Oberhuber, GF Energie Tirol und LHStv Josef Geisler mit Georg Juffinger (Vizebürgemeister Langkampfen), LA Alois Margreiter (Bürgermeister Breitenbach), Rudolf Puecher (Bürgermeister Brixlegg) und LHStvin Ingrid Felipe (v.l.).

Bezirk Kufstein bei e5-Gala gut vertreten

Brixlegg mit drei "e" auf Erfolgskurs, Breitenbach erzielt gleich im ersten Anlauf Wertung auf hohem Niveau, Kramsach und Langkampfen neu im e5-Programm. INNSBRUCK/BEZIRK (red). Starker Auftritt der Kufsteiner Energiegemeinden auf der diesjährigen e5-Gala. Im Rahmen der festlichen Auszeichnungs-Veranstaltung, zu der das Land und "Energie Tirol" am 9. Oktober in den Innsbrucker Congress geladen hatten, war der Bezirk Kufstein gut vertreten. Bei der e5-Gala wurden heuer zwölf von insgesamt 46...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
v.l.n.r.): Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ), Bgm. Josef Schmidl-Haberleitner, Energie-Landesrat Stephan Pernkopf, UGR Michael Sigmund, GR Anton Strombach

Stadtgemeinde Pressbaum wurde erneut für Energieeffizienz ausgezeichnet

Pressbaum holte sich das dritte von fünf "e" des e5-Programms für energieeffiziente Gemeinden. PRESSBAUM (red). Im Rahmen des Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden konnte die Stadtgemeinde Pressbaum ihre erfolgreiche Energiepolitik fortsetzen und bei der zweiten Auditierung ihren Status von zwei auf drei begehrte „e“ steigern. Weiteres "e" für Pressbaum Im Zuge der Auditierung nahm der Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner die Urkunde und die verdienten drei „e“ von...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.