energieeffiziente Gemeinde

Beiträge zum Thema energieeffiziente Gemeinde

Auszeichnungsübergabe mit Walter Meißnitzer, Michael Seebacher, Bürgermeister Franz Eder, LR.in Sara Schaar, Alfred Winkler, Margit Seebacher, Martin Granitzer (E5 Betreuer)

Auszeichnung
Rennweg wurde e5-Krone verliehen

Rennweg erhielt höchste Auszeichnung für energieeffiziente Gemeinden. RENNWEG. Im Rahmen des e5-Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden werden heuer zwölf Kärntner Kommunen prämiert. Diesjährige Spitzenreiter sind Kötschach-Mauthen und Villach. Neu im europäischen Spitzenfeld ist Rennweg, das erstmals die höchste Auszeichnung – 5e – erhielt. Vier „e“, die zweithöchste Auszeichnungsstufe, erreichte unter anderem Malta. Energie- und KlimaschutzDas e5-Programm für energieeffiziente...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Vizebürgermeister Hribar und Bürgermeister Smrtnik haben die Auszeichnung entgegengenommen

e5-Krone 2019
Gemeinde Eisenkappel-Vellach gewinnt den ersten Preis

Die Gemeinde hat Mustersanierungsprojekte durchgeführt. Die e5-Krone in Gold ist eine Anerkennung für diese mustergültigen Projekte. EISENKAPPEL-VELLACH. Im Rahmen der Verleihung der e5-Krone teilten sich drei Gemeinden ex-aequo den ersten Preis mit ihren Mustersanierungsprojekten – eine davon ist die Marktgemeinde Eisenkappel-Vellach. Preis für Mustersanierungsprojekte Im Rahmen des e5-Landesprogramms wurde am Montag die begehrte e5 Krone für e5-Gemeinden vergeben. Eisenkappel wurde dabei als...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Das e5-Team der Gemeinde, rund um Bürgermeister Josef Müller, hat die Auszeichnung entgegengenommen

Energieeffiziente Gemeinde
Griffen wurde mit vier e's prämiert

Griffen zählt zu Kärntens energieeffizientesten Gemeinden. Besonders viel Wert wird auf Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung gelegt.  GRIFFEN. Im Rahmen der "e5-Auszeichnung 2019" für energieeffiziente Gemeinden wurden neun Kärntner Gemeinden ausgezeichnet. Unter anderem wurde die Gemeinde Griffen mit vier e's prämiert und zählt somit zu Kärntens energieeffizientesten Gemeinden. Nachhaltigkeit und Bewusstseinsbildung Bürgermeister Josef Müller, der die Auszeichnung entgegennahm, zeigte sich...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Das stolze e5-Team der Stadt Weiz mit Delegationsleiterin Barbara Kulmer (Mi.).

ENERGY AWARD
Europäischer Energy Award in Gold für Weiz

Für die Vorreiterrolle in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz erhielt die Stadt Weiz die goldene Auszeichnung des European Energy Awards. WEIZ. Mit der besten Bewertung für die energieeffizienteste Gemeinde Österreichs erhielt die Stadt Weiz vor kurzem im schweizerischen Locarno die beste Bewertung unter allen österreichischen e5-Gemeinden. Seit vielen Jahren nimmt die Stadt Weiz eine Vorreiterrolle in den Bereichen kommunale Energieeffizienz und Klimaschutz ein und nun wurden die...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Das Haus der Kultur zählt mit Energie-Innovationen zu den nennenswerten Projekten.

Energieeffiziente Gemeinde
Gemeinde Anif wurde mit drittem „e“ ausgezeichnet

ANIF (schw). Im Jahr 2013 trat die Gemeinde Anif dem „e5“-Programm bei, das für energieeffiziente Gemeinden entwickelt wurde. In den vergangenen Jahren konzentrierte sich die Gemeinde auf eine intensive Öffentlichkeitsarbeit und beteiligte sich regelmäßig mit Aktionen am Tag der Sonne, beim Repair-Café und an der Europäischen Mobilitätswoche. Alle drei Jahre werden die gesetzten Maßnahmen der Mitgliedsgemeinden von einer externen Kommission bewertet. Die geleistete Arbeit wird mit einem „e“...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Die Gemeinde Eisenkappel-Vellach gehört in Sachen erneuerbare Energie zum europäischen Spitzenfeld
2

e5-Gemeinden
Eisenkappel-Vellach im europäischen Spitzenfeld

Auch die Gemeinden Diex, Eberndorf und Globasnitz wurden für ihre Leistungen im Energiebereich ausgezeichnet. BEZIRK VÖLKERMARKT. Kürzlich wurden in Weißenstein die diesjährigen e5-Auszeichnungen an 14 Kärntner Gemeinden verliehen. Mit fünf "e" ging die höchste Auszeichnung an die Gemeinde Eisenkappel-Vellach. Energie und Klimaschutz im Trend "Die unzähligen Vorzeige-Projekte zeigen, welche Innovationskraft in den Kärntner e5-Gemeinden steckt, um den Energieverbrauch nachhaltig zu senken und...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Die Gemeinde St. Martin im Tennengebirge freut sich über den European Energy Award in Silber. Im Bild: Bgm. Johannes Schlager gemeinsam mit Bettina Bergauer (BMNT) und Helmut Strasser (Präsident des EEA) .

European Energy Award
Auszeichnung für St. Martin am Tennengebirge

Anfang November wurden die European Energy Awards 2018 vergeben. St. Martins Bürgermeister Johannes Schlager durfte eine Auszeichnung für seine Gemeinde entgegennehmen. ST. MARTIN. Gemeinden die am e5 Programm teilnehmen wurden Anfang November beim European Energy Award in Baden ausgezeichnet. St. Martin erhielt bei diesem Anlass die Silberne Auszeichnung Fünf "e" statt Sterne Die teilnehmend Gemeinden legen mit Beratern des e5 Programm einen Maßnahmenkatalog fest. Die dadurch entstehenden...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Von rechts: Helmut Strasser ) SIR Projektleitung Energieberatung, e5 Programm), Bgm. Herbert Burgschwaiger, Johann Gratz (e5-Teamleiter Bruck), Josef Huber (künftiger e5-Beauftragter), Heinz Schmidt, e5-Team-Mitglied, Gotthard Dick, e5-Team-Mitglied, Sissi Dick, e5-Team-Mitglied, Landesrat Josef Schwaiger und Amtsleiter Fritz Voglreiter (e5-Beauftragter).

Bruck wurde als energieeffiziente Gemeinde mit dem Prädikat „eee“ ausgezeichnet

Die Gemeinde ist 2016 dem Programm für energieeffiziente Gemeinden beigetreten. Bereits beim ersten Audit konnte nun der hohe Standard von 3 „e“ ausgezeichnet werden. Besonders gut wurde die Qualität der Gemeindegebäude bewertet. BRUCK. Durch die Sanierung des Gemeindeamtes, das in den 50-er Jahren erbaut worden ist, konnte der Energieverbrauch für die Heizung um zwei Drittel verringert werden. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und die PV-Anlage sorgen trotz niedriger...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Der Innenraum derKirche am Danielsberg
4

Gemeinde am Fuße des Danielsberges

Im unteren Mölltal gelegen wartet Reißeck mit langer Geschichte und einem interessanten Wappen auf. Die Gemeinde Reißeck liegt im unteren Mölltal, am Fuße des Danielsberges. Im Norden wird sie von der Reißeckgruppe und im Süden von der Kreuzeckgruppe begrenzt. Sie erstreckt sich über eine Fläche von 139,79 Quadratkilometer, die sich auf vier Katastralgemeinden verteilt, und umfasst 17 Ortschaften. Geschichtliches Die Geschichte des Mölltales ist bis ins 18. Jahrhundert eng mit dem Bergbau...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Sabrina Jäger
Das dritte "e" für die e5-Gemeinde  St. Koloman wurde im Rahmen der Energiegala bestätigt.

St. Koloman steht für Energieeffizienz und Klimaschutz

ST. KOLOMAN (ap). Bei der Landes-Energiegala in Salzburg zeichnete Landesrat Josef Schwaiger wieder einige Gemeinden mit einem "e" als energieeffiziente Gemeinde aus. Sogar mit drei "e" bestätigt wurden dabei die Bemühungen um den Umwelt- und Klimaschutz der Gemeinde St. Koloman. Bürgermeister Willi Wallinger nahm die Auszeichnung gemeinsam mit einer Delegation aus der Gemeinde entgegen. Mehr als die Hälfte der Haushalte in e5-Gemeinden Bereits jede zweite im Land Salzburg lebende Person wohnt...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Angelika Pehab
H. Greisberger und M. Panek gratulieren Gemeinderat T. Waldhans (Mitte).

Krummnussbaum ist der Pionier der Energiewende

KRUMMNUSSBAUM. Krummnußbaum ist eine von fünf neuen Gemeinden im Rahmen des e5-Landesprogramms für energieeffiziente Gemeinden. Beim Erfahrungsaustauschtreffen in St. Pölten holte sich das e5-Team der Marktgemeinde von der Energie- und Umweltagentur NÖ Anregungen für zukünftige Projekte. "Durch die Teilnahme am e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden nimmt Krummnußbaum eine Vorreiterrolle bei der Energiewende ein", gratuliert Energie-Landesrat Stephan Pernkopf. Lebensqualität erhalten...

  • Melk
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.