Förderbedarf

Beiträge zum Thema Förderbedarf

Ausgebildete LogopädInnen befragen und fördern die Kinder in spielerischer Weise.
3

Kinder haben logopädischen Förderbedarf

PINZGAU. Im Rahmen eines LEADER-Projekts wird drei Jahre lang ein Logopädie-Screening für Kindergartenkinder im Unterpinzgau und Zentralraum durchgeführt. Die ersten Ergebnisse zeigten, dass der logopädagogische Förderbedarf bei Kindern quer durch alle Familien hoch und akuter Handlungsbedarf gegeben ist. Viele Kindergartenkinder haben mit „Sprachauffälligkeiten“ zu kämpfen. Da sich die Sprache eines Kindes in diesem Alter noch im Entwicklungsstadium befindet, kann man hier effektiv...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die neue Obfrau Barbara Schwaighofer, Geschäftsführer Johann Aigner und Wilfriede Hribar (v.l.).

Schwaighofer neue Obfrau im AufBauWerk

BEZIRK. Die Niederndorfer Landtagsabgeordnete Barbara Schwaighofer wird neue Obfrau im AufBauWerk und übernimmt das Amt von Wilfriede Hribar, die das „Unternehmen für junge Menschen“ über zwei Jahrzehnte leitete. „Die Kernaufgabe des AufBauWerks ist es, jungen Menschen ein gelungenes Leben zu ermöglichen“, sind sich Schwaighofer (li), Hribar (re) und Geschäftsführer Johann Aigner (mi) einig. Das AufBauWerk begleitet tirolweit rund 300 Jugendliche mit Förderbedarf auf ihrem Weg zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
AufBauWerk Bad Häring Leiter Reinhold Krigovszky (re.) bedankt sich bei den Gründerinnen von tea.rol für die großzügige Spende.

FH-Projekt spendet an das AufBauWerk

KUFSTEIN. Studierende der Fachhochschule Kufstein überreichten dem AufBauWerk in Bad Häring einen Scheck über 500 Euro, die durch das FH-Projekt „tea.rol“ erwirtschaftet wurden. Im Rahmen ihres Studiums gründeten sechs junge Frauen ein Unternehmen, das sich auf ausgewählte Teesorten mit individuellen Sprüchen und Grußkarten spezialisiert hatte. Der Tee für dieses innovative Projekt wurde im Job Training Bad Häring von Jugendlichen mit Förderbedarf hergestellt. „Wir bedanken uns recht herzlich...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Reinhold Krigovszky (li) übernimmt die Leitung des Job Trainings des AufBauWerks in Bad Häring.

Neue Leitung im AufBauWerk Bad Häring

Das Job Training des AufBauWerks in Bad Häring bekommt mit Reinhold Krigovszky eine neue Leitung. Der 41-jährige folgt in dieser Position Peter Steinacher nach, der das Modul Wohnen und Freizeit im Ausbildungsangebot des AufBauWerks in Bad Häring übernimmt. „Das AufBauWerk hat neben der Namensänderung (Anm.: vormals Aufbauwerk der Jugend) in den letzten Monaten auch die Arbeit im Job Training mit den Jugendlichen erneuert. Ich freue mich darauf, die Modularisierung des Angebotes und die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
Unter anderem wird im AufBauWerk Bad Häring auch das Praxismodul Gartenbau angeboten.

Zivildienst im AufBauWerk Bad Häring

Als soziales Dienstleistungsunternehmen bietet das AufBauWerk Bad Häring die Möglichkeit, den Zivildienst in einer Bildungsinstitution für Menschen mit Förderbedarf zu absolvieren. Im Job Training des AufBauWerks wird eine breit gefächerte und praxisnahe Basisqualifikation der Trainees angestrebt. Dementsprechend vielfältig sind auch die Aufgabengebiete der Zivildiener im AufBauWerk: das Ausbildungsspektrum reicht von Gartenbau über Holzverarbeitung bis EDV und Web 2.0. „Ein engagiertes Team...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.