Alles zum Thema Familienbonus plus

Beiträge zum Thema Familienbonus plus

Politik
„Insgesamt profitieren mehr als 255.000 Kinder in Oberösterreich vom Familienbonus“, erklärt Manfred Haimbuchner.

Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner
„Familienbonus Plus“ entlastet Mittel- und Geringverdiener

OÖ. Am 1. Jänner 2019 trat der „Familienbonus Plus“ in Kraft und er soll der Entlastung von Personen mit mittlerem und schwachem Einkommen dienen. Laut Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner würde dadurch die Steuerlast reduziert, um bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Ab 1.750 Euro voller Familienbonus möglich „Insgesamt profitieren mehr als 255.000 Kinder in Oberösterreich vom Familienbonus“, erklärt Haimbuchner. „Ab einem monatlichen Bruttoeinkommen von circa 1.750 Euro...

  • 12.02.19
  •  1
Politik
LAbg. Schödinger: "Steuerentlastung ist angekommen."

Politik
Familienbonus Plus "trifft" 10.077 Kinder im Bezirk Bruck

BEZIRK. Der Familienbonus Plus wird von den Familien unglaublich positiv aufgenommen. Seit dem Jahresbeginn 2019 können pro Kind und Jahr bis zu 1.500 Euro brutto geltend gemacht werden. Experten rechnen damit, dass mittlerweile 60 Prozent aller Familien den Steuerbonus beantragt haben. Potenzial vorhanden Im Bezirk Bruck profitieren bereits 10.077 Kinder vom Familienbonus Plus. Jene Eltern, die den Bonus noch nicht beantragt haben, sollten das so bald als möglich nachholen. "Denn besser...

  • 06.02.19
Politik
LAbg. Margit Göll, Generalsekretär Karl Nehammer und Bezirksparteiobfrau NR Martina Diesner-Wais präsentieren den Familienbonus Plus.

ÖVP-Generalsekretär Nehammer präsentiert Familienbonus Plus im Bezirk Gmünd

Die Steuerentlastung für Familien seit 1. Jänner 2019 in Kraft BEZIRK GMÜND (red). „Jene, die arbeiten, dürfen nicht die Dummen sein und Familien leisten einen doppelten Beitrag für die Gesellschaft – genau hier setzt der Familienbonus an. Ich freue mich sehr, dass alleine in Niederösterreich mehr als 280.000 Kinder von dieser Maßnahme profitieren – das ist ein großer politischer Erfolg“, betonte der Generalsekretär der Volkspartei, Karl Nehammer bei seinem Besuch bei der...

  • 22.01.19
Lokales
Bei Punsch und Keksen kamen die FPÖ-Politiker ins Gespräch mit der Bevölkerung.

Informationsoffensive
FPÖ Kematen und Piberbach luden die Bürger auf einen Punsch ein

LINZ-LAND (red). „Mit dieser Veranstaltung wollten wir die Menschen auf die von der Bundesregierung neu geschaffenen ,Familienbonus Plus‘ und die Online-Petition ,Deutsch am Pausenhof‘ von Landeshauptmannstellvertreter Manfred Haimbuchner aufmerksam machen“, betonten Franz Graf von der FPÖ Kematen und Othmar Wagner, FPÖ Piberbach. Die beiden Kommunalpolitiker betonten: „Mit dem Familienbonus setzt die FPÖ nun ein zentrales Wahlversprechen um. Wenn es um die Entlastung und Stärkung der...

  • 20.01.19
Lokales
Nikolaus Berlakovich und Thomas Niklos informierten zum Thema Familenbonus.
2 Bilder

Familienbonus
Reges Interesse am Sprechtag zum Familienbonus Plus

OBERPULLENDORF (EP). Die ÖVP-Bezirkspartei mit Bezirksparteiobmann Niki Berlakovich und Spitzenkandidat für die Arbeiterkammerwahl RM Thomas Niklos lud alle Familien aus dem Bezirk zu einem Sprechtag zum Thema „Familienbonus Plus“ ins ÖVP-Bürgerbüro ein.  Unter anderem gab es Informationen rund um den Familienbonus, außerdem wurden Fragen zum Thema beantwortet. Viele Familien kamen persönlich zum Sprechtag, um die Formulare für die Beantragung auszufüllen. Einige Anfragen wurden auch...

  • 11.01.19
Lokales
Klubobfrau Helena Kirchmayr und Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek freuen sich über den Familienbonus Plus

ÖVP Linz-Land setzt auf
Familienbonus – 1.500 Euro pro Kind pro Jahr

BEZIRK (red). Seit dem 1. Jänner 2019 erhalten die Familien  1.500 Euro pro Kind und Jahr mehr in den Geldbörsen.  „Das ist eine riesige Entlastung für unsere Familien. In Oberösterreich alleine profitieren 255.450 Familien“, sagt OÖVP-Klubobfrau Helena Kirchmayr und ergänzt: „Der Familienbonus kann ab einem Bruttoeinkommen von 1.700 Euro voll ausgeschöpft werden“. Für Selbstständige gilt der Familienbonus PlusBei ihrer Veranlagung können sie diese Steuererleichterung geltend machen....

  • 10.01.19
Lokales
AK Tirol informiert zum Familienbonus Plus.

Familienbonus Plus
AK informiert zu den wichtigsten Fragen

Seit 1. Jänner 2019 gibt es den Familienbonus Plus. Dieser Steuerabsetzbetrag verringert die Lohnsteuer direkt und ersetzt den Kinderfreibetrag sowie die Absetzbarkeit der Kinderbetreuungskosten. Bei Fragen helfen die AK Steuerexperten unter 0800/22 55 22 – 1466. Die Voraussetzung für den Erhalt des Familienbonus Plus ist zum einen der Bezug der Familienbeihilfe und zum anderen ein lohnsteuerpflichtiges Einkommen. Beziehern von Arbeitslosengeld und Mindestsicherung steht kein Familienbonus...

  • 09.01.19
Politik
2 Bilder

Größte Entlastungsoffensive für 16.796 Kinder im Bezirk

BEZIRK. "Die Bundesregierung will eine ehrliche Entlastung für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler schaffen. Jene, die arbeiten, dürfen nicht die Dummen sein und Familien leisten einen doppelten Beitrag für die Gesellschaft – genau hier setzt der Familienbonus an. Ich freue mich sehr, dass alleine in Niederösterreich mehr als 280.000 Kinder von dieser Maßnahme profitieren – das ist ein großer politischer Erfolg“, betonte die Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. „Um Eltern bestmöglich zu...

  • 14.12.18
Politik
Stellen den Familienbonus Plus vor: Edith Mühlberghuber und Ina Aigner.

Für Familien
FPÖ stellt Familienbonus Plus vor

Ab 1. Jänner 2019 gilt der neue "Familienbonus Plus". BEZIRK KORNEUBURG | STOCKERAU. "Ich persönlich bin sehr glücklich damit. Mit dem Familienbonus Plus wurde eine langjährige Forderung der FPÖ umgesetzt", erzählt Bezirksobfrau Ina Aigner, als sie gemeinsam mit Nationalratsabgeordneter Edith Mühlberghuber das Modell des "Familienbonus Plus" vorstellte. Allein im Bezirk Korneuburg sollen rund 9.500 Familien davon profitieren. Steuerentlastung "Jeder, der arbeiten geht und Steuern zahlt,...

  • 03.12.18
Politik
Familienbonus Plus jetzt beantragen empfehlen Michael Hülmbauer, Andreas Hanger, Hannes Pressl, Lukas Michlmayr, Maximilian Soxberger mit Valerian Kraus und Rosalia Kraus.

So erhalten Amstettner zum Familienbonus Plus

BEZIRK AMSTETTEN. 21.524 Kinder im Bezirk Amstetten und 2.040 in Waidhofen profitieren ab 2019 von der Entlastung durch den Familienbonus Plus. "Damit wurde ein Meilenstein auf diesem Weg gesetzt und eine langjährige Forderung des NÖAAB umgesetzt", betont NÖAAB-Bezirksobmann Johannes Pressl und verweist auf den Familienbonus-Rechner. So funktioniert es Durch den Familienbonus Plus wird die Steuerlast direkt reduziert, nämlich um bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Der Familienbonus Plus...

  • 03.12.18
Politik
Ab 2019 kommt die neue E-Card mit Foto. Für Karl Nehammer sei damit ein besserer Schutz gegen Sozialbetrug gewährleistet.

"Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft"

ÖVP Generalsekretär Karl Nehammer stellte sich aktuell politischen Fragen der BezirksRundschau. Seit 01. September gilt der 12-Stunden-Tag. Wie wurde dieser bis jetzt umgesetzt? Aktuelle Zahlen zeigen, dass dieser deutliche Verbesserungen für die Arbeitgeber und Arbeitnehmer bringt. Der 8-Stunden-Tag und die 40-Stunden-Woche bleiben die Regel. Jede Überstunde wird weiterhin bezahlt. Eine 4-Tage-Woche und damit längere Freizeitblöcke sind mit dieser Regelung leichter möglich. Wie stehen...

  • 03.12.18
Politik
Familienbonus Plus jetzt beantragen empfehlen Michael Hülmbauer, NR Andreas Hanger, Hannes Pressl, Lukas Michlmayr, Maximilian Soxberger mit Valerian Kraus und Rosalia Kraus (1. Reihe)
3 Bilder

NÖAAB-Bezirk Amstetten: „Über 23.500 Kinder im Bezirk Amstetten und Waidhofen/Y. profitieren durch den Familienbonus Plus“

Der Familienbonus Plus senkt die Steuerlast von bis zu 1.500 Euro pro Kind im Jahr und kann ab sofort beantragt werden. „ Ab 2019 werden Menschen entlastet, die arbeiten und Kinder haben. Rund 950.000 Familien und etwa 1,6 Mio. Kinder werden in Österreich von einer Steuerlast von bis zu 1,5 Mrd. Euro befreit – der Familienbonus Plus ist somit die größte familienpolitische Entlastung aller Zeiten“, betont NR Andreas Hanger. „Jene Eltern, die Beruf und Kindererziehung unter ein Dach...

  • 26.11.18
Politik
<f>"Familienbonus Plus":</f> Regionalreferentin und Gemeinderätin Stoiber, NR Mühlberghuber, Bezirksparteiobmann Bors.
2 Bilder

Ab 1. Jänner 2019 beantragen: Steuerabsetzbetrag für Familien
FPÖ: "Mittelschicht entlasten"

TULLN / NÖ. Ab 1. Jänner 2019 tritt der Familienbonus plus in Kraft, der auf Bundesebene beschlossen wurde. Bei einem Pressegespräch in den Tullner Albrechtsstuben informierte NR Edith Mühlberghuber ausführlich über den Steuerabsetzbetrag. Bis zu einer Höhe von 1.500 Euro pro Kind und Jahr bis zum 18. Lebensjahr kann er beantragt werden. Die Steuerlast reduziert sich dadurch, für Kinder über 18 Jahre gibt es einen reduzierten Familienbonus von 500 Euro jährlich, wenn für das Kind...

  • 21.11.18
Wirtschaft
v.l.: Carmen Strigl-Petz, Klaus Schimana und NRin. Liesi Pfurtscheller bei der Familienbonus-Tour durch Reutte.

Tirols VP-Frauenleiterin auf Infotour in Sachen Familienbonus

AUSSERFERN (eha). Tirols VP-Frauenleiterin Elisabeth Pfurtscheller und ihre MitsteiterInnen waren kürzlich auf Tour im Bezirk Reutte, um ausführlich zum Familienbonus, der mit 1.1.2019 in Kraft tritt, zu informieren.  „Alleine im Bezirk Reutte werden ab Jänner 2019 über 5.000 Kinder vom neuen Bonus profitieren. Bei zwei Kindern macht das beispielsweise im Jahr bis zu 3.000 Euro aus, die zukünftig mehr in der Geldtasche bleiben", erklärt Pfurtscheller. Die Anrechnung des Familienbonus kann...

  • 09.10.18
Politik

Familienbonus Plus
ÖVP bewirbt Steuerentlastungen

MISTELBACH. Drei Maßnahmen sollen das Leben der ÖsterreicherInnen künftig finanziell erleichtern. Mit dem Familienbonus plus kommt eine Steuerentlastung von bis zu 1500 Euro pro Kind und Jahr. Alleinerziehende und GeringverdienerInnen werden 250 Euro pro Kind jährlich mehr zur Verfügung haben. "Es wird hier nichts geschenkt, sondern die SteuerzahlerInnen werden entlastet", betont Josef Hager, Vizepräsident der AKNÖ. Bezirksparteiobmann Karl Wilfing will diese Maßnahme als Entlastung des...

  • 05.10.18
  •  1
Politik
LAbg. Margit Göll und NÖAAB Bezirksobmann Patrick Layr

Familien und Pensionisten bleibt 2019 mehr im Börsel

VP und NÖAAB Bezirk Gmünd wollen Aufmerksamkeit auf Entlastungen lenken GMÜND. "Es profitieren gerade alle", lautete der Schlusssatz von Landtagsabgeordneter Margit Göll bei einem Hintergrundgespräch von Volkspartei und NÖAAB zum Thema "Entlastungen für Arbeitnehmer". Zusammen mit NÖAAB Bezirksobmann Patrick Layr hat Göll über den Familienbonus plus und die Pensionserhöhung informiert und Unklarheiten in Bezug auf die Arbeitszeitflexibilisierung aus dem Weg geräumt. Familienbonus plus...

  • 03.10.18
  •  1
Politik
Abg. z. NR StR Mag. Carmen Jeitler-Cincelli, LAbg. Christoph Kainz

Familienbonus Plus
Jeitler-Cincelli: "Echte Entlastung für Familien"

BEZIRK BADEN (Aussendung der ÖVP). "Bereits ab 1. Jänner 2019 profitieren unsere Familien vom Familienbonus. Die Einkommenssteuer wird pro Kind um bis zu 1.500 Euro im Jahr vermindert. Eine wichtige Ankündigung der Regierung von Bundeskanzler Sebastian Kurz wird hiermit umgesetzt!" erläutert NR Carmen Jeitler-Cincelli bei einer Pressekonferenz in Baden. Und LAbg. Christoph Kainz ergänzt: „Das betrifft aktuell 24.160 Kinder im Bezirk Baden, für deren Familien sich damit das Nettoeinkommen...

  • 29.09.18
  •  1
Politik
BR Peter Raggl, NRin Liesi Pfurtscheller und BL Barbara Trenkwalder bei ihrer Infotour im Bezirk Landeck.

NRin Pfurtscheller: „Echte Entlastung für die Landecker Familien“

Tirols VP-Frauenleiterin war im Bezirk Landeck auf Infotour in Sachen Familienbonus BEZIRK LANDECK. Mit 2019 tritt der von der Bundesregierung bereits beschlossene Familienbonus Plus in Kraft - die größte Entlastung, die es für Familien in Österreich je gegeben hat. „Für jedes Kind erhält die Familie dann einen Steuerbonus bis zu 1.500 Euro pro Jahr“, erklärt VP-Nationalrätin und Leiterin der Frauen in der Tiroler Volkspartei, Elisabeth Pfurtscheller. Gemeinsam mit Mitstreiterinnen und...

  • 21.09.18
Politik
Nationalrat Hans Singer (li.) und Cornelia Pöttinger bei der Firma Haidlmair in Nußbach.

Die Familienbonus-Tour machte auch Halt im Bezirk Kirchdorf

BEZIRK (sta). Mit dem „Familienbonus Plus“ ist die größte steuerliche Entlastung auf dem Weg, die es in der 2. Republik je für Familien gegeben hat. Ab Jänner 2019 profitieren davon alleine im Bezirk Kirchdorf über 10.000 Kinder. Um darüber zu informieren, ist aktuell ein Tourbus unterwegs durchs ganze Land, der auch im Bezirk Kirchdorf Halt machte. Gemeinsam mit Nationalrat, Bürgermeister Hans Singer und OÖVP-Frauen Bezirksleiterin Cornelia Pöttinger informierte ein Team der Neuen...

  • 18.09.18
Politik
Auch diese Jungfamilie konnte sich in Waidhofen/Ybbs über den Familienbonus Plus bei den Nationalräten Andreas Hanger und Alois Rosenberger informieren
2 Bilder

Familienbonus-Tour der Volkspartei informierte in Waidhofen/Ybbs

Infos aus erster Hand, wer wieviel vom Familienbonus ab 2019 profitieren wird. „Mit dem Familienbonus Plus erhalten Familien ab 2019 einen Steuerbonus in Höhe von bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Das bedeutet für eine Familie mit einem Kind, in der ein Elternteil 1.700 Euro verdient, dass gar keine Steuern mehr gezahlt werden“, betonte NR Andreas Hanger. Nicht weniger als 950.000 Familien und 1,6 Mio. Kinder werden künftig von dieser Entlastung profitieren. Der Familienbonus vermindert...

  • 14.09.18
Politik
Die freiheitlichen Edith Mühlberghuber und Dieter Dorner stellen den neuen Familienbonus Plus vor.

Ab 2019: Familienbonus Plus für 10.500 Gänserndorfer Familien

BEZIRK GÄNSERNDORF. "Familien müssen finanziell entlastet werden, vor allem die Mittelschicht, die relativ hohe Steuern zahlt, aber wenig staatliche Unterstützung erfährt", meint die freiheitliche Nationalratsabgeordnete Edith Mühlberghuber. Bisher sind die absetzbaren Kosten für Kinderbetreuung pro Jahr und Kind mit 2.300 Euro begrenzt. Dieser Betrag sowie der steuerliche Kinderfreibetrag von 440 Euro werden ab 2019 in das einkommensabhängigen Modell des Familienbonus Plus überführt, das bis...

  • 29.08.18
Politik
Edith Mühlberghuber und Michael Bernard

FPÖ: Bonus für 7.300 Mistelbacher Familien

BEZIRK MISTELBACH. "Kinder dürfen kein Luxus sein", ist Nationalratsabgeordnete Edith Mühlberghuber überzeugt. 7.300 Familien in Mistelbach können am 1. Jänner 2019 vom Familienbonus profitieren. Die Steuererleichterung der Regierung entlastet vor allem die Mittelschicht. Jetzt sind die absetzbaren Kosten für Kinderbetreuung pro Jahr und Kind mit 2.300 Euro begrenzt. Dieser Betrag, sowie der steuerliche Kinderfreibetrag von 440 Euro, werden ab 2019 in dem einkommensabhängigen Modell des...

  • 29.08.18
Politik
Anja Scherzer und Walter Hoffmann mit der Nationalratsabgeordneten Edith Mühlberghuber.
2 Bilder

Gmünder FPÖ informiert über "Familienbonus plus"

SCHREMS / BEZIRK GMÜND (red). Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Sie leisten meist einen doppelten Beitrag: Sie zahlen Steuern und sichern durch Kindererziehung die Zukunft unseres Landes. Genau das soll nun mit Hilfe des Familienbonus honoriert werden. Die Gmünder FPÖ hat bei einer Pressekonferenz mit FPÖ Familiensprecherin Edith Mühlberghuber in Schrems über das Regierungsprogramm "Familienbonus plus" informiert. Was ist der Familienbonus Plus? Der Familienbonus Plus ist...

  • 03.08.18
Lokales
Nationalratsabgeordnete Edith Mühlberghuber, Landtagsabgeordneter Erich Königsberger und Landtagsabgeordnete Vesna Schuster präsentieren den Familienbonus Plus.

Investition in die Zukunft: Familienbonus Plus

Ab 1. Jänner gibt es, laut FPÖ, bis zu 1.500 Euro Steuerrückzahlung pro Kind. BEZIRK ST. PÖLTEN (pa). Familien sind das Fundament unserer Gesellschaft. Sie leisten meist den doppelten Beitrag: Sie zahlen Steuern und sichern durch Kindererziehung die Zukunft unseres Landes. Genau das soll nun mithilfe des "Familienbonus Plus" honoriert werden. „Der Steuerabsetzbetrag für Familien im Rahmen des Familienbonus Plus ist eine langjährige Freiheitliche Forderung, die nun mit Regierungsbeteiligung...

  • 26.07.18
  • 1
  • 2