Alles zum Thema Feistritztal

Beiträge zum Thema Feistritztal

Lokales
2 Bilder

Setzungen werden "aufgespritzt"

Das Forschungsprojekt auf der B 54 (Wechsel Bundesstraße) wird die nächsten zwei Jahre wissenschaftlich begleitet. Auf der B 54, Wechsel Bundesstraße, ist es auf der Richtungsfahrbahn Graz in den letzten Jahren im Bereich von km 94,50 bis km 94,70 zwischen Feistritztal (Ortsteil Hirnsdorf) und Pischelsdorf immer wieder zu Setzungen der Fahrbahn gekommen. Verkehrslandesrat Anton Lang: „Nun wurde durch den Straßenerhaltungsdienst in Zusammenarbeit mit der niederösterreichischen Firma APS,...

  • 22.10.18
Lokales
3 Bilder

Mini Appaloosas – Minipferde mit Seltenheitswert!

Eine neue Pferderasse reiht sich seit Anfang Oktober unter die 85 Tierarten, die in der Tierwelt Herberstein beheimatet sind, ein. Mit Hengst Donny, Mama Debby, den Kindern Daisy und Tara sowie Tante Dirkje ist auf Anhieb eine ganze Familie Mini Appaloosas eingezogen. Binnen weniger Tage nach ihrer Ankunft aus der Slowakei sind die Tiere zu Publikumslieblingen und durch ihr auffallendes Aussehen zum Hingucker für die kleinsten Besucher geworden. Derzeit befindet sich die Mini Appaloosas...

  • 18.10.18
Lokales
4 Bilder

Ab November erhältlich
Kulmland-Gutscheine für die Stärkung der Region

Ab Mitte November ist der Kulmland-Gutschein in allen fünf Gemeinden erhältlich Die Region Kulmland möchte nun mit einem gemeindeübergreifenden Gutschein die heimischen Betriebe fördern und stärken. Die Unternehmen der fünf Gemeinden des Kulmlandes Feistritztal, Gersdorf an der Feistritz, Ilztal, Pischelsdorf am Kulm und Stubenberg am See sollen davon profitieren. Mit der Organisation und Durchführung wurde Walter Flucher, Öffentlichkeitsbeauftragter des Vereins, betraut. Die offizielle...

  • 17.10.18
Lokales
Ehrengäste bei Sturm und Kastanien: Bezirksparteiobmann-Stv.-Vzbgm. Ewald Schalk, LAbg. Erich Hafner mit seiner Frau.

Kastanien und Sturm mit der FPÖ Feistritztal

FEISTRITZTAL. Reger Andrang herrschte in Hirnsdorf beim Kastanien- und Sturmfest der FPÖ Feistritztal. Neben Ehrengästen wie LAbg. Erich Hafner sowie Beziezrisparteiobmann-Stv. Vzbgm. Ewald Schalk konnten zahlreiche weitere Gäste begrüßt werden. „Sehr großen Anklang fand die „Blaue Kellerbar mit unseren Mädls“ in der Festhalle Hirnsdorf“, so die Gemeinderäte. Besonders beliebt bei den Besuchern waren die - speziell für dieses Fest kreierten - Getränke, wie zum Beispiel die „Blauen...

  • 03.10.18
Lokales
2 Bilder

Zwei Przewalski Pferde für die Tierwelt Herberstein!

Die Pferde mit dem unaussprechlichen Namen gibt es bereits seit Jahren in der Tierwelt Herberstein zu bestaunen. Zu den Stuten Sorella und Manou wurden nun 2 weitere Tiere aus dem oberösterreichischen Cumberland Wildpark Grünau eingegliedert. Przewalski Pferde zeichnen sind durch besondere Erkennungsmerkmale wie eine Stehmähne, einen verlängerten Schwanzansatz und einen dunklen Strich am Rücken, der auch Aalstrich genannt wird, aus. Ursprünglich Wildpferde aus der Mongolei, sind diese Tiere...

  • 22.09.18
Lokales
SONY DSC
2 Bilder

Kulturkreis Hirnsdorf im Europäischen Parlament

Die europäische Hauptstadt Straßburg und das Elsass waren die Ziele der diesjährigen Reise des Kulturkreises Hirnsdorf. Zu den Höhepunkten zählte ein Besuch im Europäischen Parlament, bei dem auch zahlreiche EU-kritische Fragen zur Sprache kamen. Perfekt organisiert wurde die Reise von Ing. Karl Huber und Luise Schmidt.

  • 12.09.18
Lokales

Tierwelt Herberstein: Neue Rudelgründung im Polarwolfgehege!

Ihre Heimat sind die kanadischen Arktisinseln und Grönland, sie haben ein schneeweißes Fell und sind für uns Menschen ein seltener Anblick: die Polarwölfe! In der Tierwelt Herberstein gibt es nun mit der einjährigen Polarwölfin Bjelle einen Neuzugang. Mitte August ist das im Tierpark Petersberg geborene Jungtier von Sachsen-Anhalt in die Oststeiermark umgezogen. Das Polarwolf Weibchen hat sich sehr gut eingelebt und wird Ende August männliche Gesellschaft bekommen. „Die Weichen für eine...

  • 23.08.18
Lokales
2 Bilder

Die Kugel rollt wieder – Kugelgürteltiergeburt!

Nach 4 Jahren Wartezeit rollt – im wahrsten Sinne des Wortes – die Kugel wieder. Anfang August erblickte ein 200 g schweres Kugelgürteltier-Baby das Licht der Welt. Für die sehr erfahrenen Eltern, Aurora und Sir Galahan, ist es bereits die fünfte Elternschaft. Das Pärchen lebt maximal 3 Monate gemeinsam, danach kümmert sich das Weibchen um die Aufzucht des Jungtieres. Während Mama Kugelgürteltier mit dem Neugeborenen im Lisztaffenhaus wohnt, siedelt Papa Kugelgürteltier die restliche Zeit des...

  • 20.08.18
Lokales
Steirischer Soja im Gespräch: Herbert Großschedl, LR Johann Seitinger, Matthias Krön (Verein Donau Soja) und LWK-Präsident Franz Titschenbacher.
3 Bilder

Soja als Chance für die Landwirtschaft

Unser Bundesland ist führend bei der Sojaproduktion in Europa. Bereits 1878 erkannte der österreichische Agrarwissenschafter Friedrich Haberlandt das große Potenzial der eiweißreichen Sojabohne und führte die ersten Anbauversuche in Österreich, Deutschland und den Ländern der damaligen Monarchie durch. Das Jubiläum „140 Jahre heimischer Soja“ bildet für den „Verein Donau Soja“ den passenden Anlass, die lange Tradition der Sojabohne in Europa in Erinnerung zu rufen und das Bewusstsein zu...

  • 25.06.18
Lokales
2 Bilder

Tierwelt Herberstein: Zebrastreifen im Kleinformat!

Erstmals seit 9 Jahren hat es wieder eine Zebrageburt in der Tierwelt Herberstein gegeben. Anfang Mai wurde ein Hartmann-Bergzebra-Fohlen geboren. Das Jungtier hört auf den Namen „Bahati“ – dieser kommt aus der Suaheli Sprache und bedeutet Glück. Nach einer Tragzeit von etwa einem Jahr brachte Zebrastute Namibie ein ca. 25 kg schweres Hengstfohlen zur Welt, das bereits wenige Minuten nach der Geburt seiner Mutter folgte und ihr seither bei der Erkundung des Geheges nicht von der Seite...

  • 24.05.18
Lokales
Doppelter Dschelada-Nachwuchs in der Tierwelt Herberstein.
2 Bilder

Doppelter Nachwuchs im Dschelada Gehege

Damenwahl heißt es üblicherweise bei den Dscheladas, eine Affenart die ursprünglich im äthiopischen Hochland wohnt. Die Weibchen Makini und Yuna bewiesen bei ihrer Wahl in der Tierwelt Herberstein ein gutes Händchen, haben doch beide vor Kurzem jeweils ein Baby auf die Welt gebracht. Vater beider Jungtiere ist der 8-jährige Paibi. Für alle drei Tiere ist die Elternschaft eine Premiere. „Erst im Juni 2016 ist der Vater aus dem Stuttgarter Zoo Wilhelma in die Oststeiermark übersiedelt und wurde...

  • 09.05.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Das Team des Familienbetriebes Groß vor dem Bauernladen mit Imbisstube in Hirnsdorf direkt an der B 54

Beste regionale Qualität aus dem Feistritztal

Der Bauernladen Groß bietet Spezialitäten in höchster Qualität wie Bio-Käse, Milch, Holzofen-Bauernbrot, Eier, Natursäfte und viele weitere hochwertige Erzeugnisse. Im Familienbetrieb mit 15 Mitarbeitern werden Bio-Gemüse, Salate sowie Fleisch- und Wurstwaren von Tieren aus eigener Aufzucht, frei von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern oder Mehl produziert. In der Jausenstation gibt es von Montags bis Freitags jeweils vier Mittagsmenüs sowie eine breite Auswahl mit rund 100 Speisen....

  • 29.03.18
  • 1
Wirtschaft
Eines der Gewerbegebiete befindet sich beim Gemeindezentrum in Hirsndorf an der B54
2 Bilder

Traditionsbetriebe mit Vielfalt

Feistritztal setzt auf Klein- und Mittelbetriebe in der wirtschaftlichen Entwicklung. In Feistritztal liegt der Fokus in der künftigen wirtschaftlichen Weiterentwicklung auf Betrieben, die der Gemeinde eine höhere Frequenz bringen sollen. Die Konzentration liegt dabei - auch bei der Ansiedelung neuer Betriebe - auf Unternehmen im Handels- und Dienstleistungssektor. Dieser Aspekt werde auch mit der geplanten Ausweisung eher kleinstrukturierter Gewerbeflächen in das neue Raumordnungskonzept...

  • 29.03.18
Wirtschaft
Bgm. Friedrich Wachmann forciert die Gemeindebelebung.

Frequenz mit Dienstleistern steigern

Frequenzsteigerung ist in wirtschaftlichen Belangen ein wichtiges Schlagwort für den Feistritztaler Bürgermeister Friedrich Wachmann. Unser Hauptaugenmerk, auch bei Betriebsansiedelungen, liegt auf Klein- und Mittelbetrieben für den Handel und das Dienstleistungsgwerbe. So können wir der Bevölkerung vor Ort etws bieten und unterstützen unsere jungen Unternehmer", so Friedrich Wachmann.

  • 28.03.18
Wirtschaft Bezahlte Anzeige
Bei Schafler wird heimisches Holz verarbeitet.

Holzindustrie Schafler ist ein starker Partner

Seit über 120 Jahren ist die Holzindustrie Schafler in Hirnsdorf Partner von Industrie, Land- und Forstwirtschaft. Das Unternehmen ist ein Garant für die sichere Abnahme sämtlicher Nadel- und Laubhölzer in allen Qualitäten. Sortierarbeit im Wald werden dadurch minimiert. Aufgrund der Rundholzabnahme ab 2,4 Metern können Waldbesitzer krumme Stämme kürzer ausformen, Die Übernahme erfolgt mittels geeichter elektronischer Vermessung im Werk, auch in Anwesenheit des Verkäufers. Beste Beziehungen...

  • 28.03.18
Wirtschaft
Die Gästezimmer sind aus Vollholz.

Haus der Frauen: Genussvoll nach dem Leben greifen

Das Haus der Frauen - ein Erholungs- und Bildungszentrum auf einer sanften Anhöhe in St. Johann bei Herberstein gelegen hat sich mit dem Slogan "Genussvoll nach dem Leben greifen" ein neues Motto gesetzt.  Das Angebot des Hauses bietet eine reiche Palette an Bildungsmöglichkeiten speziell für Frauen, verschiedenste Urlaubsangebote und vier Seminarräumlichkeiten mit moderner Technik. Diese werden gerne auch an Gastgruppen vermietet. 2018 steht im Haus der Frauen ganz im Zeichen des...

  • 28.03.18
Politik
Die FPÖ Ortsgruppe Feistritztal-Großsteinbach lud zum dritten Stelzen- und Kernölschnapsen nach Blaindorf.

Stelzen- und Kernölschnapsen der FPÖ-Ortsgruppe Feistitztal-Großsteinbach

BLAINDORF. Im Gasthof Hexnstubn in Blaindorf fand bereits zum dritten Mal das Stelzen- und Kernölschnapsen der FPÖ-Ortsgruppe Feistritztal-Großsteinbach statt. FPÖ-Bezirksparteiobmann und Landesgeschäftsführer LAbg. Anton Kogler konnte unter den Ehrengästen den Weizer Bezirksparteiobmann LAbg. Erich Hafner, den Vzbgm. aus Bad Waltersdorf Ewald Schalk, den Gemeindekassier von Großsteinbach Manfred Voith sowie zahlreiche Gemeindevertreter und Funktionäre aus den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld und...

  • 15.03.18
Lokales

FPÖ-Ortsgruppe Feistritztal übergibt Radhelme an den Kindergarten

Die FPÖ-Ortsgruppe Feistritztal freut sich immer wieder, wenn sie etwas für die Jugend und die Kleinsten aus den beiden Gemeinden Großsteinbach und Feistritztal tun kann. Daher wurden an den Pfarrkindergarten Großsteinbach einige Fahrradhelme übergeben - und zwar durch Ortsgruppenobmann Gemeinderat Andreas Mauerhofer aus der Gemeinde Feistritztal sowie durch Ortsgruppenobmann-Stellvertreter Gemeinderat Roman Haas aus der Gemeinde Großsteinbach. Mit diesen Fahrradhelmen soll ein Beitrag zur...

  • 30.11.17
Lokales
3 Bilder

Theresia Zettl war 25 Jahre Tagesmutter

Theresia Zettl aus Hirnsdorf, Gemeinde Feistritztal, beendet nach 25 Jahren ihre Tätigkeit als Tagesmutter. Sie blickt auf eine intensive und erfüllende Zeit zurück. „Jedes Kind war einzigartig, und meine Kreativität im Umgang mit den Kleinen war jeden Tag gefordert.“ In den vielen Jahren betreute Theresia Zettl insgesamt 64 Tageskinder, davon einige Kinder mit Behinderungen. „Die meisten Kinder waren zwei bis drei Jahre bei mir, ein Kind begleitete ich sogar insgesamt neun Jahre“, erzählt sie...

  • 13.11.17
Lokales
Silvia Zechner und Franz Geider mit LR Barbara Eibinger-Miedl, GF Doris Wolkner-Steinberger und Reinhard Pichler.

Langjährige Mitarbeiter in der Tierwelt geehrt

Der jüngste Besuch von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl in der Tierwelt Herberstein wurde zum Anlass genommen, um zwei langjährige Mitarbeiter für ihre Treue zu ehren. Sowohl Silvia Zechner aus Ebersdorf, als auch Franz Geider aus Gaas im Burgenland sind seit 20 Jahren in der Tierwelt beschäftigt. Revierleiterin Silvia Zechner hat bereits ihre Lehre zur Tierpflegerin in Herberstein absolviert und ist für die Betreuung der Tiere im „oststeirischen Afrika“ (u.a. Löwen, Geparde, Mandrills,...

  • 06.11.17
Lokales
Sperren und Umleitung sind aufgehoben: die Brückenunterführung L403 in Kaibing ist fertig!

Ab heute: freie Fahrt durch Kaibing

Baumaßnahmen an der Brückenunterführung L403 in der Gemeinde Feistritztal sind abgeschlossen. Nach rund sechs-monatiger Bauzeit sind die Arbeiten an der Brückenunterführung L403 in Kaibing in der Gemeinde Feistritztal abgeschlossen. "Die Verkehrssicherheit war auf der 61-Jahre alte Brücke, über die die B54 führt und die täglich bis zu 6.000 Fahrzeuge (davon 700 Schwerfahrzeuge) queren, nicht mehr gegeben", erklärt Bauaufsicht Karl Mogg. Darum wurde die alte „Unterführung L 403“ abgetragen...

  • 03.11.17
Freizeit
19 Bilder

Klangvoll mit dem Zug durch`s Feistritztal

Der große Sohn der Steiermark, Peter Rosegger war nicht nur ein großer Denker, sondern auch ein besonderer Liebhaber der Eisenbahn. Unter anderem schrieb er: „Auf der eisernen Straße heran kam ein kohlschwarzes Wesen. Es schien anfangs stillzustehen, wurde aber immer größer und nahte mit mächtigem Schnauben und Pfustern und stieß aus dem Rachen gewaltigen Dampf aus. Und hinterher – „Kreuz Gottes“ rief mein Pate, „da hängen ja ganze Häuser dran!“ Und zu den Fenstern schauten lebendige...

  • 24.10.17
Lokales
Bei der Wappenverleihung: Landesrat Johann Seitinger (l.) und Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer (2.v.l.) überreichTen Bürgermeister Friedrich Wachmann, Vize-Bgm. Josef Schwarz und Gemeindekassier Gerhard Wolf das von Gottfried Allmer (3.v.r.) gestaltete neue Gemeindewappen.
30 Bilder

"Symbol für ein gutes Zusammenleben"

Im Rahmen der Eröffnung des neuen Gemeindeamtes wurde auch das neu gestaltete Wappen der Gemeinde Feistritztal präsentiert. Mit der Gemeindezusammenlegung im Jahr 2015 tauschte die ehemalige Gemeinde Hirnsdorf nicht nur den Bezirk, sondern - gemeinsam mit den Nachbargemeinden Blaindorf, Kaibing, Sankt Johann bei Herberstein und Siegersdorf bei Herberstein zur zusammengefassten Gemeinde Feistritztal - auch den Namen. Im Rahmen einer feierlichen Eröffnung wurde als Symbol der gemeinsamen Zukunft...

  • 25.09.17