Alles zum Thema Flaurling

Beiträge zum Thema Flaurling

Gedanken
Berta und Ernst Kuen feierten am 3. Juni 1901 im Ris-Schloss ihre Hochzeit.
3 Bilder

100 Jahre Republik: Ein Frauen-Schicksal, wie es sich in Flaurling zugetragen hat
Nach dem Krieg: Das Leid der Dorf-Frauen

FLAURLING. Die Erinnerungen oder "Überbleibsel" aus der Zeit der Monarchie und die Habsburger sind rar in der Region. Da gibt es etwa die Kaiserlinde in Flaurling, sie wurde 1908 zum 60. Thronjubiläum von Kaiser Franz Josef gepflanzt und ist heute ein prächtige Anblick, wenn man an der Kirche vorbei zum Ris-Schoss geht. Am Baum wurde eine Gedenktafel angebracht. Zum Andenken an die Gefallenen des I. (und später auch II. Weltkriegs) wurden in vielen Orten Kriegerdenkmäler errichtet. Jenes in...

  • 03.10.18
Sport
Die Hattinger konnten auch beim Derby keinen Punkt mitnehmen und bleiben Tabellenletzter.

Auch beim Derby keinen Punkt gesammelt

Die Hattinger vergeben gegen Flaurling Torchancen und gehen mit 2:3 heim. HATTING (jus). Für den ESV Hatting-Pettnau läuft es in dieser Saison einfach nicht. Auch beim Heim-Derby im Hattinger Innstadion gegen die Flaurlinger mussten sie sich wieder geschlagen geben. Mit einem 2:3 und hängenden Köpfen verließen sie das Spielfeld. Verschenkte Torchancen und Unterbesetzung haben zu dieser Misere geführt. Gleich am Anfang lässt sich der Hattinger Dominik Wallensteiner zum Torraub verleiten und...

  • 17.09.18
Sport
6 Bilder

Kleine Fehler werden Flaurling zum Verhängnis

Mit 3:2 triumphieren die Natterer am Flaurlinger Hennenbichl. FLAURLING. Es waren zwei gleichwertige Mannschaften, die am Samstag am Flaurlinger Hennenbichl aufeinander getroffen sind. Am Ende des Tages waren es aber die Natterer, die den Sieg mit 3:2 nach Hause nahmen. "Wir hatten kleine Fehler im Spielaufbau", analysiert Trainer Wolfgang Kleissl von Flaurling-Polling. Diese Fehler werden der Heimmannschaft schon in der 8. Minute zum Verhängnis. Natters wirft ein, der Ball fällt ihnen vor die...

  • 10.09.18
Lokales
125 Bilder

Fahrzeugsegnung bei der Feuerwehr Flaurling

Am Samstag, den 25.08.2018 fand die Fahrzeugsegnung des neuen LAST-Fahrzeuges der Feuerwehr Flaurling statt. Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit konnte heuer im Mai das neue Fahrzeug, ein Mercedes Benz Sprinter 519 CDI 4x4,190 PS, permanenten Allradantrieb von der Firma Seiwald, in Empfang genommen werden. Zahlreiche Kameraden aus den umliegenden Feuerwehren, die Partnerfeuerwehr aus Schlehdorf(DE), Schützenkompanie Flaurling, Bergrettung Flaurling, Kameradschaftsbund Flaurling sowie die MK...

  • 26.08.18
Lokales
Verleihung des “Certificate/Youthpass” am Ende der gemeinsamen Woche im Rahmen von Erasmus+
2 Bilder

Partnerschaft unter einem guten Stern

Der einwöchige Gegenbesuch von zwölf jungen Leuten aus Flaurling und Umgebung in der ungarischen Partnergemeinde Andocs (Komitat Somogy) bildete den Abschluss eines im Vorjahr begonnenen EU-Projekts im Rahmen von “Erasmus+ / Jugend in Aktion / BE PART OF IT”. FLAURLING. Gemeinsam mit Jugendlichen aus Andocs nützten die jungen TirolerInnen die Woche für non-formales Lernen ohne Druck, dafür mit Spaß und guter Unterhaltung. Auf spielerische Art lernten sie sich gegenseitig kennen, bekamen...

  • 02.08.18
Leute
Auf dem Foto (v. li.): Friedl Mair, Anna Strobl mit Prüferin Nikola Kirchler und Kursleiter Ulrich Zeni.

Friedl Mair aus Flaurling ist jetzt Edelbrandsommelier

FLAURLING. Stolz ist der Flaurlinger Schnapsbrenner Friedl Mair auf sein Zertifikat "Edelbrandsommelier": "Ich wurde von meiner Partnerin dazu überredet. Ich brenne schon seit fast 30 Jahren Schnaps, aber ich war überrascht, dass man immer noch was Neues dazulernen kann." Friedl kann diesen Kurs, der in Innsbruck, Vorarlberg und in Prutz bei verschiedenen Schnapsbrennereien statt gefunden hat, sehr empfehlen. Für heuer erwartet Friedl einen besonders vielversprechenden Edelbrand von der...

  • 31.07.18
Lokales

Kollission in Flaurling: 16-Jähriger verletzt

FLAURLING. Eine Mopedfahrt endete für einen 16-Jährigen am Mittwoch Abend in der Klinik. Er war gerade in Flaurling auf dem Weg, als er bei einer leichten Kurve in ein entgegenkommendes Auto fuhr. Die 60-jährige PKW-Lenkerin blieb unverletzt, beide Fahrzeuge erlitten erheblichen Sachschaden.

  • 03.05.18
Lokales
v.l.: Obmann-Stellvertreterin: Melanie Kirchmair, Obmann Markus Oberdanner, Bruno Hagele, BGM Brigitte Praxmarer, Kapellmeister Luis Kranebitter
73 Bilder

Frühjahrskonzert der MK Flaurling

Am 07. April 2018 fand das jährliche Frühjahrskonzert der MK Flaurling statt. Als Sprecherin fungierte Susanne Erhart, welche in ihrer fröhlichen Art durch den Abend führte. Nach der Begrüßung der Gäste durch Obmann Markus Oberdanner wurde Unter der Leitung von Kapellmeister Alois Kranebitter mit dem Bläserstück „Prinz Eugen-Kampfruf“ das Konzert eröffnet. Mit Musikstücken wie die Ouvertüre „Belcanto“ oder der Walzer „Dorfschwalben aus Österreich“ und viele weiteren anspruchsvollen Stücken,...

  • 13.04.18
Lokales
OStR Mag. Alois LAIR wurde am 7.4. in Flaurling beerdigt.

Langjähriger BRG/BORG-Professor Alois Lair zu Grabe getragen

FLAURLING/TELFS. Am 4. April 2018 verstarb der langjährige Professor am BRG und BORG Telfs, OStR Mag. Alois Lair, der am, 7. April. 2018 in Flaurling beerdigt wurde. Eine riesige Trauergemeinde, viele ehemalige SchülerInnen bzw. KollegInnen, darunter LSI HR Dr. Thomas Plankensteiner sowie Pfarrer Martin Müller (Schwaz) und Pfarrer Christoph Pernter (Völs), auch zwei ehemalige Schüler, erwiesen dem beliebten Lehrer die letzte Ehre. Der erste Direktor des 1970 gegründeten BORG Telfs HR Mag....

  • 08.04.18
Lokales
Die Mitwirkenden: Sängerrunde Pettnau, Saitenziacher Wildermieming, Übern-Inn-Dreigesang und eine Bläsergruppe der MK Flaurling
2 Bilder

Passionssingen in der Pfarrkirche Flaurling

In Flaurling haben sich die Sänger aus der Region auf die Osterzeit eingestimmt. Im Rahmen eines gemeinsamen Passionssingens haben die Sängerrunde Pettnau, die Saitenziacher Wildermieming, das Übern-Inn-Dreigesang aus Oberhofen/Telfs und die Bläsergruppe der Musikkapelle Flaurling gemeinsam in der Pfarrkirche Flaurling musiziert. 

  • 03.04.18
Lokales
Die siegreichen Mannschaften des Bataillons-Jungschützenschießens in Flaurling mit Jungschützenbetreuer Friedl Berger (h. l.).

Zirler Jungschützen die Besten des Bataillons

Mit einem Sieg der Mädchen und Burschen der Kompanie Zirl endete das Jungschützenschießen des Bataillons Hörtenberg am 10. März in Flaurling. Beachtlich waren diesmal vor allem die Leistungen der Jungmarketenderinnen. So erzielte Valentina Egger von der siegreichen Zirler Mannschaft 141 Ringe und war damit vor Chiara Heiseler (Oberhofen, 139 Ringe) und Martin Sailer (137) von der gastgebenden Kompanie Flaurling am treffsichersten. Neben Valentina Egger trugen mit Janine Plonka und Lisa Zangerl...

  • 02.04.18
Lokales
Auch Silvia Praxmarer aus Flaurling (vorne, r.) erhielt die Anton-Falch-Medaille.

Flaurlingerin erhielt Anton-Falch-Medaille

Jedes Jahr im Frühling findet die Delegiertentagung des Verbandes der Obst- und Gartenbauvereine statt - sozusagen der Startschuss für das kommende Gartenjahr. Dabei wird auch immer die höchste Auszeichnung des Verbandes, die Anton-Falch-Medaille, verliehen. 15 verdiente Persönlichkeiten aus allen Bezirken wurde diese Ehre heuer zuteil, so auch Sylvia Praxmarer aus Flaurling. Der Verband zählt 21.000 Mitglieder unter 115 verschiedenen Obst- und Gartenbauvereinen und ist sowohl...

  • 29.03.18
Lokales
Der neue Schützenkönig Rudolf Posch (m.) von der Kompanie Reith mit Bataillonsschießwart Ernst Markt, Hauptmann Josef Konrad, Bataillonskommandant Stephan Zangerl und Bürgermeisterin Brigitte Praxmarer (v. l.).
2 Bilder

Oberperfer Schützen auch in Flaurling nicht zu schlagen

Keine Überraschung brachte das heurige Bataillonsschießen des Schützenbataillons Hörtenberg vom 8. bis 10. März: Die Mannen der Kompanie Oberperfuss ließen auch auf dem neuen Schießstand in Flaurling nichts anbrennen und gewannen wieder mit deutlichem Vorsprung. Als neuer Schützenkönig durfte sich Rudolf Posch von der Kompanie Reith bei Seefeld feiern lassen. Hinter den Oberperfern platzierte sich heuer die Kompanie Telfs auf Platz zwei, unmittelbar vor den Gastgebern aus Flaurling sowie...

  • 19.03.18
Lokales

MASKENBALL FF FLAURLING 10.02.18

Am Samstag den 10.02.2018 ist es wieder soweit. Die Freiwillige Feuerwehr Flaurling veranstaltet den turbulenten Maskenball im Gemeindesaal Flaurling. Vielfältige Masken und Maschgerer und viele tolle Preise erwarten euch bei der Maskenprämierung für Einzel, Paar und Gruppenmaschgerer! Facts: # PFIFF- BAR # DISCO- BAR mit DJ´s , Light & Laser Show !!! # gemütliche WEINBAR im Saal Maskenprämierung ab ca 22:30 Uhr Für ausgelassene Stimmung sorgen "Die Flaurlinger Buam"...

  • 31.01.18
  • 1
Lokales

MASKENBALL FF FLAURLING 10.02.18

Am Samstag den 10.02.2018 ist es wieder soweit. Die Freiwillige Feuerwehr Flaurling veranstaltet den turbulenten Maskenball im Gemeindesaal Flaurling. Vielfältige Masken und Maschgerer und viele tolle Preise erwarten euch bei der Maskenprämierung für Einzel, Paar und Gruppenmaschgerer! Facts: # PFIFF- BAR # DISCO- BAR mit DJ´s , Light & Laser Show !!! # gemütliche WEINBAR im Saal Maskenprämierung ab ca 22:30 Uhr Für ausgelassene Stimmung sorgen "Die Flaurlinger Buam" Für...

  • 31.01.18
Lokales
Im Rahmen der diesjährigen Jahreshautpversammlung der Bergrettung Flaurling und Umgebung wurde Rudolf Puelacher für seine 50 jährige Mitgliedschaft bei der Tiroler Bergrettung geehrt. V.l. Bgm. Peter Daum, Rudolf Puelacher, OL Martin Ruef

Ereignisreiches Jahr 2017 für die Flaurlinger Bergretter/Innen!

Bezirk (dg). Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Bergrettungsortsstelle Flaurling und Umgebung konnte Ortsstellenleiter Martin Ruef im Beisein der Bürgermeister Brigitte Praxmarer (Flaurling) Dietmar Schöpf (Hatting) und Peter Daum (Oberhofen) sowie Abordnungen der örtlichen Blaulichtorganisationen einen tollen Leistungsbericht vorlegen. Besonders hervorzuheben war die Lebendbergung eines verunglückten Schwammerlsuchers am Hattinger Archbrand, der sprichwörtlich noch in letzter...

  • 25.01.18
  • 1
Wirtschaft
Start-Up-Gründer Sebastian Eder und sein Widder der seltenen Rasse "Alpines Steinschaf" vor dem urigen "Stoanerhof" im Flaurlinger Mitteldorf.
39 Bilder

Wertvolles von raren Schafrassen

Ein junger Flaurlinger Nebenerwerbsbauer bietet Schafwollprodukte von seltenen Schafen. FLAURLING. Ein uriger Stall mit altem Deckengewölbe mitten in Flaurling ist die Heimat der kleinen Herde "Alpine Steinschafe" von Sebastian Eder. Der junge Nebenerwerbsbauer lässt die Wolle der seltenen Schafrasse zu wärmenden Accessoires unter seiner Marke "raresheep" veredeln, vermarktet sie über's Internet (www.raresheep.at) oder verkauft die Naturprodukte bei verschiedenen Märkten. Klein...

  • 13.12.17
Lokales
Bgm. Dietmar Schöpf an der Kreuzung, der LKW-Verkehr aus den umliegenden Gewerbegebieten ist eine Belastung für den Ort.
7 Bilder

Transit über die Salzstraße: Umleitung als Lösung für Dörfer

Vertreter der Salzstraßengemeinden fordern eine rasche Umsetzung einer neuen Verkehrslösung. REGION. Die Belastungsgrenzen beim Verkehr sind schon überschritten, wenn man die Ortschefs und vor allem die Bürger der Salzstraßengemeinden reden hört. Gerade bei den Engstellen in Hatting, Inzing, Flaurling und Pfaffenhofen staut es sich öfters. Eine dramatische Verschlechterung der Situation befürchten die Gemeinden, wenn das Hochregallager in Polling fertiggestellt ist, es droht zusätzlicher...

  • 06.12.17
Lokales

Ausstellung "Aquarell" von Helga Kaneider

FLAURLING (bine). Die gebürtige Pfaffenhoferin Helga Kaneider lädt zu ihrer Ausstellung "Aquarell" in die Aula der Volksschule Flaurling. Ab der Vernissage am 17.11. stellt die Künstlerin, deren Lehrer und Mentor Sepp Danzinger war und ist, ihre Werke aus.  Ausstellungsdauer: 18. bis 26. November;

  • 30.10.17
Lokales
In Flaurling wurde das „Pedibus“-Schulwegtraining bereits zum 10. Mal organisiert.
2 Bilder

„Pedibus“ - Schulweg selbstständig und sicher zurücklegen

FLAURLING/ SCHARNITZ. Die Kinder das erste Mal alleine in die Schule zu schicken, ist für viele Eltern eine mit Besorgnis verbundene Entscheidung. Die Sorge, dass im Straßenverkehr etwas passieren könnte, ist groß. Die Initiative „Pedibus“ von Land Tirol und Klimabündnis Tirol bietet daher seit 10 Jahren das Schulweg-Training an. Von Beginn an ist auch die Gemeinde Flaurling dabei. In Flaurling wurde das „Pedibus“-Schulwegtraining nämlich bereits zum 10. Mal organisiert. Durch das gemeinsame...

  • 17.10.17
Lokales
28 Bilder

Atemschutzeistungsprüfung in Flaurling

Am 07. Oktober 2017 nahmen 50 Atemschutztrupps bei der „Atemschutzleistungsprüfung 2017“ des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Land in Flaurling teil. Dazu waren auch drei Trupps aus Deutschland und eine aus Südtirol angereist. Bei diesen Bewerb müssen fünf Stationen um die Auszeichnungen in Bronze, Silber oder Gold zu erhalten, absolviert werden. An der Schlussveranstaltung mit der Überreichung der Abzeichen nahmen etliche Feuerwehr Bezirksfunktionäre und der Flaurlinger Vize Bürgermeister...

  • 08.10.17
  • 1
Lokales

ASLA-2017 Bezirks - Atemschutzleistungsbewerb in FLAURLING

Die Atemschutzleistungsprüfung 2017 des Bezirksfeuerwehrverbandes Innsbruck-Land findet heuer am 07. Oktober in Flaurling statt. Insgesamt nehmen 53 Atemschutztrupps aus Nah und Fern an dieser Prüfung teil. So kommen neben den Trupps aus dem Bezirk Innsbruck-Land auch Trupps aus Südtirol und Trupps aus Deutschland. Zum Erlangen des Abzeichens müssen 5 Stationen absolviert werden: Station 1: Theoretischer Teil Station 2: Vorbereitung und richtiges Anlegen des Pressluftatmers und der...

  • 27.09.17
  • 1
Lokales
"Gipfeltreffen" der Ortschefs des Planungsverbandes u.a. zum Thema Geschwindigkeitsüberwachung.
2 Bilder

Blitz-Säulen für Salzstraßenorte

Bürger wünschen sich Radarüberwachung in den Gemeinden, Ortschefs schaffen ein Radargerät an. POLLING/REGION. Die Radarüberwachung an den Ortseinfahrten ist ein Anliegen der Bürger, berichtet der Pollinger Bürgermeister Gottlieb Jäger, viele Fahrzeuglenker halten die vorgeschriebenen 50 km/h nicht ein, zu den Gefahren kommt noch der erhöhte Lärmpegel speziell für die Anlieger an der Landesstraße hinzu. Seine Idee, die Anschaffung einer gemeinsamen Radar-Kamera kostenaufgeteilt auf die...

  • 27.09.17