gemeinde

Beiträge zum Thema gemeinde

Die beiden Ausgezeichneten sind sichtlich stolz auf diesen grandiosen Erfolg.
2

Der schönste Maibaum im Pongau
St. Veit zur Gewinnergemeinde gekürt

Mitte Mai haben wir uns anhand einer Online-Abstimmung auf meinbezirk.at auf die Suche nach dem schönsten Maibaum im Pongau gemacht. Obwohl sich zwei Gemeinden am Anfang ein Kopf an Kopf-Rennen geliefert haben, kam jetzt ein klarer Sieger hervor.  ST. VEIT. Am Montag, 31. Mai, war es soweit und das Ergebnis unserer Online-Abstimmung "Der schönste Maibaum Pongaus steht in..." konnte ausgewertet werden. Als klarer Sieger ging die Gemeinde St. Veit hervor, die sich mit 14.826 Stimmen (Stand 31....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Der in die Jahre gekommene Kunstrasenplatz in Bad Hofgastein wird erneuert und vergrößert.

Neuer Kunstrasenplatz in Bad Hofgastein geplant

Bad Hofgastein soll 2021 einen neuen Kunstrasen-Sportplatz bekommen. BAD HOFGASTEIN (aho). Fast alle Sportler im Pongau kennen das Kunstrasenfußballfeld in Bad Hofgastein. Viele haben bereits in jungen Jahren Erfahrungen damit gemacht, weil der Sportplatz oftmals Austragungsort der Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften der Schulen war. Mittlerweile ist das Kunstrasenfeld aber in die Jahre gekommen und soll deshalb im kommenden Jahr erneuert werden. Größerer Platz mit neuem Belag"Der Platz war...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
5x2 Eintrittskarten mit Essens- und Getränkegutscheinen für das diesjährige HeuArt-Fest gewinnen!
2

Gewinnspiel
Mit etwas Glück, kostenlos zum HeuArt-Fest!

RUSSBACH (krat). Jährlich besuchen tausende Gäste das Lammertal zum HeuART-Fest und immer wieder sind Sie über die Kreativität der Heukünstler begeistert. Beim HeuART Corso werden kunstvolle Heufiguren, die in wochenlanger Arbeit gestaltet wurden, in Form eines Umzuges den Besuchern präsentiert. Die Grundideen Bodenständigkeit, Natur, Regionalität und Kunst aus Heu sind die Herzstücke von HeuART. Ein buntes Programm Von Samstag, 31. August bis Sonntag, 1. September erwartet Sie ein buntes...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Kevin Rathore
Der Partenzettel kommt in Eben via E-mail.

Unser Eben
Ungewöhnlicher Service

Die Gemeinde Eben informiert ihre Bürger mit Gemeindezeitungen und Bürgermeisterbriefen. Dazu kommt der Versand von Parten via E-mail. EBEN. Einen etwas ungewöhnlichen Bürgerservice bietet die Gemeinde Eben an. Wer seine E-mail-Adresse bei der Gemeinde eintragen lässt bekommt nicht nur die Bürgermeisterbriefe als PDF auch die Partenzettel werden in diesem Format zugestellt. Es ist ein Lösungsansatz für die verspätete Zustellung der Parten, da der Postlauf doch einige Tage benötigt. Mehr zu...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Hansjörg Obinger: Bürgermeister der Stadtgemeinde Bischofshofen, Landesvorsitzender des Gemeindevertreterverbands und SPÖ-Bezirksparteivorsitzender.

Obinger fordert
"Bürgermeisteramt muss rechtlich als Beruf behandelt werden"

PONGAU, SALZBURG (aho). Weil sich die Suche nach Bürgermeisterkandidaten in vielen Gemeinden immer schwieriger gestaltet, fordert Hansjörg Obinger eine Umstellung auf ein rechtliches Anstellungsverhältnis für Bürgermeister, das auf die Dauer der Amtsperiode befristet ist. Als Landesvorsitzender des sozialdemokratischen Gemeindevertreterverbands (GVV) kritisiert er die mangelnde sozialrechtliche Absicherung. "Wer sich am 10. März in einer Salzburger Gemeinde als Bürgermeisterkandidat zur Wahl...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Zur Gemeindearchivarin bestellt…

BAD HOFGASTEIN(rau).Elisabeth Pohl, Obfrau des Kulturvereins Ladislaus, ist aufgrund des Beschlusses der Gemeindevorstehung der Marktgemeinde Bad Hofgastein vom 27. September 2018 mit sofortiger Wirkung zur Gemeindearchivarin bestellt wurden.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Es ist soweit, die Erweiterung der Park and Ride Anlage und der Umbau des Bahnhofvorplatzes sind beschlossene Sache.
2

Verkehr im Pongau
"Es ist so weit"

Die Planungszeit hat mehr als fünf Jahre gedauert, heute wurde der Vertrag für den Bau des neuen Vorplatzes beim Bahnhof Schwarzach-St. Veit unterzeichnet. SCHWARZACH. Der Bahnhof Schwarzach-St. Veit ist eine beliebte Zustiegsstation für Pendler. Derzeit stehen 145 Stellplätze für Autos zur Verfügung. Bis zur Fertigstellung 2020 soll es 171 Stellplätze für Autos 16 für Mofas- und Motorräder sowie 74 für Fahrräder geben. Die Lok zieht umDer Bahnhofsvorplatz soll neugestaltet werden. "Die Anlage...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der Bauhof ist in Zukunft zugleich das Haus der Vereine,  damit ist es ab Frühjahr 2019 vorbei mit den Proben im Keller der Volksschule.
3

Unser Hüttau
Neues Heim für Hüttaus Musiker

Bisher probten die Musiker der Trachtenmusikkapelle Hüttau in den Kellerräumen der Volksschule, jetzt entsteht ein eigenes Musikheim für die Kapelle. HÜTTAU. Die Musiker der Trachtenmusikkapelle Hüttau sind diesen Winter nicht nur mit Konzerten und Proben beschäftigt, sie kümmern sich auch um den Innenausbau ihres neuen Musikheimes. Im Dezember wird mit der Arbeit begonnen. "Das bedeutet natürlich, enormen Arbeitseinsatz und einen erheblichen finanziellen Beitrag seitens der Musikkapelle,"...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Mehr Platz für die Landjugend St. Veit: In über 210 ehrenamtlichen Arbeitsstunden können nun die Mitglieder der Landjugend St. Veit stolz auf ihren Unterstand blicken. V.l.n.r.: Obmann Martin Gschwandtl, Kassier Christian Gruber, Fabian Laireiter und Christoph Gratz

Landjugend
Ein eigener Stadl für die Landjugend St. Veit

Die Landjugend St. Veit hat nicht nur viel Raum in der Gesellschaft der Gemeinde, jetzt hat sie auch Raum für allerhand Material. ST. VEIT. „Im Laufe der Zeit sammelt sich allerhand Material für diverse Veranstaltungen und Projekte an. Oftmals müssen diese dann ungeschützt vor Wind und Wetter oder Zuhause bei mehreren Ortsgruppenmitgliedern gelagert werden. Der Wunsch nach einem geeigneten Unterstand wurde immer größer“, erklärt Projektleiter und Ortsgruppenobmann Martin Gschwandtl. Der...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
14

Spendenlauf Goldegg
Spendenlauf Goldegg

Spendenlauf in Goldegg Am Freitag, dem 28.September, bei besten Laufbedingungen, präsentierte sich der Ortskern Goldeggs von seiner sportlichsten Seite. Bereits zum 5. Mal liefen die VolksschülerInnen und Kindergartenkinder eine Stunde lang so schnell sie ihre Beinchen tragen konnten. Unter dem Motto „Kultur und Schitour“ zeigten sich alle jungen Athleten und Athletinnen hochmotiviert. Nicht nur aufgrund ihres unterrichtsfreien Vormittags, sondern auch um ihre grandiosen Leistungen zur Schau...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sarah Wallner-Diepolder
Die Öffnungszeiten der Wahllokale bestimmt die Gemeinde-Wahlbehörde.

Wahllokale – einige öffnen, wenn andere schon zusperren

Am 22. April schließen die letzten Wahllokale um 16 Uhr. Besondere Öffnungszeiten lesen Sie hier. Erstmals bei einer Landtagswahl im Land Salzburg schließen am 22. April die letzten Wahllokale bereits um 16 Uhr. In der Stadt Salzburg haben alle Wahllokale einheitlich von 7 bis 16 Uhr geöffnet. Die Frühstarter unter den Wahllokalen sind die Bücherei in Dorfgastein sowie in Niedernsill das Gemeindeamt und das Alpenvereinsheim, die bereits um 6.45 Uhr öffnen. Um spätestens 8 Uhr sind – bis auf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Bild: Bgm. Bernhard Weiß und GR Michaela Sendlhofer übergeben dem Schulleiter Dir. Bernhard Hutter

und den Kindern der 1. Klasse das neue Whiteboard.

Volksschule Pfarrwerfen wird technisch aufgerüstet

Kürzlich übergaben Bgm. Bernhard Weiß und Gemeinderätin Michaela Sendlhofer ein modernes Whiteboard an die Kinder der ersten Klasse. Diese interaktive Tafel unterstützt einen zeitgemäßen und differenzierten Unterricht und hat als Besonderheit auch noch grüne Tafelflügel zum Beschreiben mit Kreide. Somit ist an der VS Pfarrwerfen in jedem Stockwerk ein Whiteboard verfügbar. Zudem sind alle Klassen mit mindestens 2 PC – Stationen mit Netzwerkverbindung ausgestattet. Zeitgleich wurde am Schuldach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Claudia Witte

Gemeinde investiert….

DORFGASTEIN (rau). Wie Bürgermeister Rudi Trauner berichtet sind im ordentlichen Jahreshaushalt der Gemeinde Dorfgastein heuer 2,9 Mio. Euro eingeplant. Im außerordentlichen Haushalt sind 1,2 Mio Euro vorgesehen. So werden neben der Restfinanzierung für den Hochwasserschutz Gasteiner Ache, auch 365.000 Euro in die Straßensanierung, vorallem in den Ortsteilen Mühlbach und Unterberg investiert.132.000 Euro investiert die Gemeinde in das Wasser-und Kanalnetz. Beachtliche 180.000 Euro lässt sich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher

Schuldenstand wieder verringert…

BAD GASTEIN (rau). Das Jahresbudget der Gemeinde Bad Gastein sieht im heurigen Jahr 15,7 Mio Euro im ordentlichen und 2,163 Mio. Euro im außerordentlichen Haushalt vor. Bgm. Gerhard Steinbauer:“ Wenn auch die Rahmenbedingungen alljährlich durch stagnierende bis sinkende Einnahmen bei steigenden Fixausgaben, immer schwieriger werden, ist es uns wieder gelungen ein gutes und ausgeglichenes Budget mit wichtigen Schwerpunkten zu erstellen. Dies ist allerdings nur möglich, weil wir seit Jahren einen...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Konrad Rauscher
Anzeige
Reinigungsexperte Karl Ertl (l.) und sein Mitarbeiter Johann Lechner präsentieren die Auswahl an Dampfbehandlungs-Spezialgeräten  für verschiedene Einsatzarten.
6 14

Unkrautbekämpfung ohne Chemie

Die Firma Reinigungstechnik Ertl aus Hartberg in der Steiermark ist Vorreiter in der Unkrautbekämpfung ohne Chemie. Vor etwa einem Jahr machte der Hartberger Reinigungsspezialist Karl Ertl mit seinem selbst entwickelten 100% Natur Bio Reinigungsmittel österreichweit auf sich aufmerksam. Nun rückt er dem Unkraut im Hausgarten und im kommunalen Bereich ohne Chemie an den Pelz. Mit Dampf ohne Chemie Grundlage zur Unkrautbekämpfung ohne Chemie ist das MODI Dampfverfahren. Dabei wird nur reines...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • WOCHE Hartberg
Alle ziehen an einem Strang: Dechant Alois Dürlinger, Lucia Greiner (Seelsorgeamt der Erzdiözese Salzburg), Flüchtlingskoordinator Franz Neumayer, Landesrätin Martina Berthold und Caritas-Direktor Johannes Dines bei der Tagung zur Flüchtlingshilfe in St.

“Und ihr habt mich aufgenommen”

150 Teilnehmer bei Tagung zu kirchlicher Flüchtlingshilfe in St. Veit. ST. VEIT (ap). Mit 150 Teilnehmern erfuhr die von Erzdiözese und Caritas organisierte Tagung in St. Veit zur kirchlichen Flüchtlingshilfe „Und ihr habt mich aufgenommen“ großen Zuspruch. Experten aus Land, Kirche, Caritas und Wissenschaft nahmen daran teil. Es gibt Fluchtgründe und Fluchthoffnung „Die Seele verhungert an dem, wovor sie sich fürchtet”. Mit diesem von ihm abgewandelten Zitat des Heiligen Augustinus...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Bild: Christian Streili

Zuagroast oder Dahoam?

Kabarett mit Fritz Messner und Diskussion Ob zugezogen aus einer anderen Gemeinde oder einem anderen Land: In humorvoller Art und Weise greift Fritz Messner in seinem Impuls-Kabarett das Thema Zuzug auf. Im Anschluss findet eine offene Publikumsdiskussion mit Zugezogenen, VertreterInnen aus Politik, Vereinen und Kirche statt. Weitere Infos zum Jahresschwerpunkt der Gemeindeentwicklung Salzburg finden Sie hier: Gemeinde als Heimat für alle Wann: 10.06.2015 19:00:00 Wo: Festsaal, 5620 Schwarzach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Salzburger Bildungswerk
4

Gemeindetag Ramingstein

Am 1. Juli 2014 läuft wieder der ORF Gemeindetag im Lungau - diesmal in Ramingstein. Die Bezirksblätter waren dabei! Bericht hier: Gemeindetag Ramingstein Wo: Dorfplatz, 5591 Ramingstein auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
6

Bürgermeister und angehender Amtsleiter kochen auf!

Im Kindergarten St.Andrä im Lungau wird Zusammenarbeit groß geschrieben. Gemeinde – Kindergarten – Eltern – schaffen gemeinsam. So wurden unsere Jüngsten unlängst von Bürgermeister Heinrich Perner und Gerald Lerchner mit köstlichen „Åpflradln“ verwöhnt. Perfekt ausgerüstet von Kopf bis Fuß, bewaffnet mit Kochbuch, Lebensmitteln und Küchenhelfern starteten sie in den Vormittag. Mit Witz und Elan schnipselten, tunkten und wendeten sie mit Unterstützung vieler kleiner Helfer die Mehlspeise. Sie...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Carmen Steinschnack
Kommentar von Angelika Pehab

Bürgermeistersuche? – Freiwillige vor!

Dank der findigen Geschäftsidee namens "rent a village" kann man Goldegg bekanntlich für einige Tage mieten und regieren. Wem das bislang zu wenig war, der sollte die derzeitige Gelegenheit am Schopf packen, denn im knapp 2.500 Einwohnerdorf sucht man nach einem möglichen Nachfolger von Bgm. Mayr. Dieser wird wahrscheinlich mit TEAM Stronach in der Landesregierung mitgestalten und sich – außer er wird Landtagspräsident – aus der Kommunalpolitik verabschieden. Der als logischer Nachfolger...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab
2

WIR BEWEGEN ETWAS

Weil es uns nicht egal ist! Noch nicht weggeräumter Rollsplitt auf dem Gehsteig, Müllablagerungen direkt neben Mülleimern, nicht mehr erkennbare Straßenmarkierungen stören nicht nur das Ortsbild, sondern sind ein Sicherheitsproblem im Alltag. Melden Sie sich! Die Bezirksblätter suchen Salzburgs Schandflecken und wollen die Verantwortlichen damit konfrontieren. Werden Sie Regionaut und laden Sie Ihre Fotos mit einem kurzen Text auf unserer Webseite www.meinbezirk.at hoch. Wir kümmern uns dann um...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab

Sommerinitiative 2013 - Ferienangebote für Salzburger Gemeinden

Die Broschüre “Sommer_Initiative_2013” ist eine Kooperation von Akzente Salzburg, Forum Familie und dem Referat für Familien u. Generationen. Sie richtet sich in erster Linie an alle Salzburger Gemeinden. Es handelt sich um qualitätvolle Angebote von verschiedenen Einrichtungen, damit Gemeinden ihr Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche gestalten können. Die Broschüre wurde bereits allen Salzburger Gemeinden zugesandt. zur Broschüre gepostet von Forum Familie

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Mayr - Forum Familie Flachgau
Foto: Konrad Rauscher

Gemeinde investiert kräftig..

BAD HOFGASTEIN (rau). Als wesentliche Serviceverbesserung und Beitrag zur Barrierefreiheit errichtet die Gemeinde Bad Hofgastein derzeit im Gemeindeamt einen Personenaufzug und eine behindertengerechte WC Anlage.Die Kosten betragen hierfür rund 600.000.- Euro.Wegen des später geplanten Ausbaues von 2 Seminarräumen im Dachgeschoss des Gemeindeamtes,fährt der neue Lift auch ins Dachgeschoss. Bgm. Fritz Zetting:“So kann auch behinderten und gebrechlichen Personen der Zugang bei Erledigungen im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
Sehr zufrieden mit dem neuen Chef Bgm. Hans Rohrmoser sind Martin Gfrerer und Gerhard Andexer vom Bauhof.
2

Viel vor hat „der Neue“ in Großarl

Bürgermeister Hans Rohrmoser legt mit zahlreichen Vorhaben los GROSSARL (ar). Gerade einmal wenige Wochen im Amt, hat der neue Bürgermeister von Großarl, Hans Rohrmoser, schon zahlreiche Vorhaben für das aktuelle Jahr im Fokus. „Dank der guten Zusammenarbeit innerhalb des Gemeinderates sowie mit den Unternehmern und den Bürgern konnte ich mich doch schnell einarbeiten“, so der 47-Jährige, der sich nach seinem Wahlsieg nicht zuletzt auch auf die Unterstützung seiner Familie und seines...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Angelika Pehab
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.