Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

"Arthur und Claire" am 19. August bei Lehner's BioBuschenSchank in Gols ansehen.

Grüne Zukunftsakademie zur Förderung politischer Bildung und Kultur
Sommerkino bei Lehner's BioBuschenSchank

FREDA, Die Grüne Zukunftsakademie zur Förderung politischer Bildung und Kultur präsentiert im "Grünen Sommerkino bei Lehner's BioBuschenSchank in Gols. GOLS. Gezeigt wird "Arthur und Claire", ein Film von Miguel Alexandre mit Josef Hader und Hannah Hoekstra. Worum es im Film gehtZwei Menschen begegnen sich im Moment ihres größten Unglücks. Arthur hat sich ein One-Way-Ticket nach Amsterdam organisiert, denn er hat nicht mehr lange zu leben. Durch Zufall gerät er an die ebenfalls vom Leben...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Grünen Parndorf laden am 7. August zum "FREDA Sommerkino" in den Markt der Erde-Stadel.
1

Die Grünen Parndorf
Sommerkino im Markt der Erde-Stadel

FREDA, Die Grüne Zukunftsakademie zur Förderung politischer Bildung und Kultur und die Grünen Parndorf präsentieren im "Grünen Sommerkino" den Film "Adams Äpfel". PARNDORF. Adams Äpfel ist eine bissige Komödie von Anders Thomas Jensen. Worum es im Film gehtIvan ist ein Pfarrer, der mit unbedingter Güte und grenzenlosem Optimismus versucht, Straftäter auf Bewährung zu resozialisieren. Zum kleptomanischen Sexualstraftäter und Alkoholiker Gunnar und dem arabischenTankstellenräuber Khalid gesellt...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Die Grünen Neusiedl laden am 8. August zum "FREDA Sommerkino" in die Neusiedler Csárda.

Die Grünen Neusiedl am See
Sommerkino in der Neusiedler Csárda

FREDA, Die Grüne Zukunftsakademie zur Förderung politischer Bildung und Kultur und die Grünen Neusiedl am See präsentieren das "Grüne Sommerkino auf der Wiese".  NEUSIEDL. Gezeigt wird "Arthur und Claire", ein Film von Miguel Alexandre mit Josef Hader und Hannah Hoekstra. Worum es im Film gehtZwei Menschen begegnen sich im Moment ihres größten Unglücks. Arthur hat sich ein One-Way-Ticket nach Amsterdam organisiert, denn er hat nicht mehr lange zu leben. Durch Zufall gerät er an die ebenfalls...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Ferenc Jenei, Noémi Sarvari, Tom Waitz, Adrienn Szalay, Regina Petrik, János Kenderay
3

Neusiedler Seeufer-Verbau
Grüne fordern EU-Kommission zum Handeln auf

Der Weltkulturerbe-Beirat der UNESCO kritisiert nun auch auf österreichischer Seite die problematischen Entwicklungen des Uferverbaus des Neusiedler Sees. NEUSIEDLER SEE. Gemeinsam mit den Grünen im EU-Parlament und den ungarischen "Freunden des Neusiedler Sees" versuchen die burgenländischen Grünen, die Bautätigkeiten rund um das Ufer des Neusiedler Sees – auf beiden Seiten der Grenze – auf ein naturverträgliches Maß zu beschränken. Seeufer auf beiden Seiten schützen "Erstmals gibt es nun ein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Grün-Abgeordneter Wolfgang Spitzmüller fordert, dass zuerst belastete Areale wie Verkehrsflächen statt Ackerland für die Photovoltaik genutzt werden sollen.

Grüne decken auf
Großgrundbesitzer bei Photovoltaikflächen in Führungsposition

85 Prozent der für Freiflächen-Photovoltaik im Burgenland vorgesehenen Flächen gehören nur vier Eigentümern. Das haben die burgenländischen Grünen aufgedeckt. "Die SPÖ räumt zum Nachteil des Burgenlandes Großgrundbesitzern Privilegien ein", kritisiert Landwirtschaftssprecher LAbg. Wolfgang Spitzmüller. Laut seinen Recherchen gehören 34 % der Eignungsflächen den Esterhazy-Stiftungen, 27 % befinden sich im Besitz von Markus Königsegg-Aulendorf, 16 % gehören dem Stift Heiligenkreuz und 8 % dem...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Georg Tischler unterstützt die Initiative "SOS Hallenbad".

SOS Hallenbad
Georg Tischler begrüßt die Initiative

Olympiasieger und GRÜNER Bezirkssprecher Georg Tischler begrüßt die überparteiliche Initiative SOS Hallenbad, die das Kapitel des gesperrten Bades in Neusiedl am See wieder aufschlagen will. NEUSIEDL AM SEE/ GOLS. "Als ehemaliger Spitzensportler weiß ich nur zu gut wie wichtig gute Infrastruktur für den Sport im Allgemeinen aber besonders für den Spitzensport ist. Wenn man von heute auf morgen seine Trainingsstätte verliert, ist das für die Vorbereitungen auf Meisterschaften und Wettkämpfen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Regina Petrik möchte die Studie zum Thema Wasserzufuhr in den Neusiedler See sehen.

Wasserzufuhr in Neusiedler See problemlos?
Grüne sind überrascht und wollen Studie sehen

Die GRÜNEN zeigen sich überrascht von der Aussage des Seewasser-Taskforce-Leiters Christian Sailer, dass es eine Studie gäbe, die eine künstliche Wasserzufuhr in den Neusiedler See als problemlos erachtet. BEZIRK NEUSIEDL AM SEE. "Wir haben vor kurzem Akteneinsicht in mehrere Studien gehalten und sind dabei auf viele eher kritische Ergebnisse gestoßen, die eine Wasserzufuhr in den See sehr problematisch sehen", berichtet die GRÜNE Klubobfrau Regina Petrik. Studien veröffentlichen Im Sinne der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Regina Petrik mit Georg Tischler und Andrea Kiss.

Politik im Bezirk Neusiedl am See
Georg Tischler ist neuer Bezirkssprecher der GRÜNEN

Georg Tischler wurde einstimmig zum neuen Bezirkssprecher der GRÜNEN Neusiedl am See gewählt. BEZIRK NEUSIEDL/SEE. Der Golser übernimmt die Sprecherrolle von der Neusiedler Gemeinderätin Andrea Kiss, die Bezirkssprecher-Stellvertreterin wird. "Ich werde mich verstärkt für den Erhalt unserer intakten Natur und für echten Klimaschutz einsetzen. Mein zweiter und sehr persönlicher Schwerpunkt ist die Barrierefreiheit im Bezirk. Da weiß ich aus leidvoller Erfahrung, dass da noch sehr viel zu tun...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Wegen des herumfliegenden Mülls wurde seitens der Grünen eine Anzeige bei der BH eingebracht.
1 2

Grüne erstatten Anzeige
Umweltverschmutzung durch Großbetriebe

Die virusbedingten Verkehrsbeschränkungen bis nach Ostern gelten nicht für herumfliegenden Müll in Zurndorf. ZURNDORF. An vielen Stellen verteilt sich Verpackungsmaterial in der Landschaft – vieles davon Plastik, das in den wertvollen Ackerboden und damit auch in unsere Lebensmittel und ins Grundwasser gerät. Ruhende Baustellen Der GRÜNE Landtagsabgeordnete Wolfgang Spitzmüller verlangt auch in Zeiten der Gesundheitskrise, dass geltende Umweltschutzbestimmungen von Großbetrieben eingehalten...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Regina Petrik ist mit dem Spitalsstandort nicht einverstanden.

Neues Krankenhaus Gols
Grüne fordern Naturverträglichkeitsprüfung

Verwundert über den Alleingag der Landesregierung über den fixierten Spitalsstandort in Gols zeigen sich die GRÜNEN. GOLS. "So ein komplexes und weitreichendes Projekt darf nicht hinter verschlossenen Türen verhandelt werden. Warum wurde ausgerechnet dieser Standort in einem sensiblen Naturschutzgebiet ausgewählt? Wir wollen diese Standortanalyse, die das Land durchgeführt hat, sehen und selbst analysieren", fordert die GRÜNE Landessprecherin Regina Petrik und verweist auch auf die vielen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Nach römischen Funden auf dem Gebiet auf dem das neue XXXLutz-Lager gebaut werden soll, fordern die Grünen einmal mehr eine Umweltverträglichkeitsprüfung.
1 5

XXXLutz-Zentrallager in Zurndorf
Grüne fordern erneut Umweltverträglichkeitsprüfung

Ende November erfolgte die Grundsteinlegung für den Bau des XXXLutz-Zentrallagers in Zurndorf. Grüne und Alliance for Nature fordern nach wie vor eine Umweltverträglichkeitsprüfung. ZURNDORF. Proteste von Grünen, Anrainern und der Alliance for Nature gegen den Bau des XXXLutz-Zentrallagers in Zurndorf wurden mit der Grundsteinlegung und dem Baustart Ende November abgeschmettert. Das Projekt wird vor allem von den Grünen und der Alliance for Nature noch immer kritisch gesehen: Sie fordern ein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Angelika Illedits
Auch die Grünen haben ihre Landesliste gewählt, Georg Tischler tritt auf Platz vier an.

Landtagswahl 2020
Georg Tischler kandidiert für die Grünen

Der zweifache Weltmeister im Kugelstoßen und Paralympicssieger Georg Tischler aus Gols geht ins Rennen um einen der vordersten Listenplätze der GRÜNEN für die Landtagswahl 2020. NEUSIEDL AM SEE. Die Bezirksgruppe Neusiedl hat ihn einstimmig auf Platz eins der Bezirksliste gewählt. Platz vier auf Landesliste Bei der Landesversammlung der Grünen wurde Tischler nach Regina Petrik, Wolfgang Spitzmüller und Manuela Juric auf Platz vier der Landesliste gewählt. "Für die GRÜNEN trete ich wegen meines...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Paul Stefan, Regina Petrik, Christa Wendelin (v.l.n.r.) - vor dem Beginn des GRÜNEN Sommerkinos in Parndorf
2 13

Kino Parndorf
GRÜNES Sommerkino in Parndorf

Am 3.8.2019 hat das GRÜNE Sommerkino 2019 zum dritten Mal im Markt-der-Erde-Stadel in Parndorf stattgefunden.  Die zahlreichen BesucherInnen waren vom Film "Ein Dorf zieht blank" begeistert. Nach dem Film ist der Abend mit angeregten Gesprächen mit Brötchen, Kuchen und kühlen Getränken angenehm ausgeklungen.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Johan Rosman
Wolfgang Spitzmüller hat sich die Situation vor Ort selbst angesehen.

Ausgesetzte Enten in Zurndorf
"Sie werden nur zum Abballern ausgesetzt!"

In Zurndorf wurden an der Leitha hunderte Zuchtenten ausgesetzt. Sie sollen bei Treibjagden im Herbst abgeschossen werden. ZURNDORF. „Naturschutz, Tierschutz, Gewässerschutz, eigentlich spricht alles gegen diesen Irrsinn,“ sagt Landtagsabgeordneter Wolfgang Spitzmüller. Spitzmüller hat sich, nach einer Information vom Verein gegen Tierfabriken, vor Ort die Situation bei Zurndorf angesehen. Sowohl direkt in der Leitha, als auch in Nebenflüssen wurden wieder hunderte Zuchtenten ausgesetzt. Sinn...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Dank der Glaswartekojen müssen die Bahnfahrer nicht mehr in der Kälte/ und oder im Regen warten.

Öffentlicher Verkehr
Bahnhof Parndorf fertig, Grünen fehlen Radabstellplätze

PARNDORF. Nach der Modernisierung der Bahnhöfe Neusiedl, Mattersburg sowie Bruck an der Leitha im Gemeindegebiet Bruckneudorf, wurde in den vergangenen 15 Monaten der Bahnhof Parndorf Ort neu gestaltet. Die beiden Bahnsteige der Ostbahn-Seite erhielten ein modernes, freundliches Erscheinungsbild. Herzstück der Maßnahmen war die barrierefreie Gestaltung, wodurch die Fahrgäste nun zum Zug gelangen, ohne eine Stufe überwinden zu müssen. Investiert wurden dafür rund 14 Millionen Euro. Ausbau des...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Neusiedler reden mit

NEUSIEDL AM SEE. Auf Antrag der Grünen und mit einstimmigem Beschluss bei der letzten Gemeinderatssitzung wird es einen intensiven BürgerInnen-Beteiligungsproszess bei der Erstellung des STEP (Stadtentwicklungsprogramm) für Neusiedl geben. Die Bevölkerung kann sich dadurch bereits bei der Ideenfindung einbringen und im gesamten Erstellungsverlauf mitgestalten. " Das ist für Neusiedl ein neuer Ansatz in der BürgerInnenbeteiligung und ein mutiger, innovativer Schritt in die richtige Richtung."...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Natur 🍃🌱🌳
1

Natur pur

🌱🍃

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Marlene Schneidl
Gerald Kanz ist davon überzeugt, dass das Projekt "Essbare Gemeinde" auch in Gols funktionieren kann.
2

"Essbare Gemeinde Gols" als Zukunftsprojekt

In Gols soll es ab kommendem Jahr Flächen mit Obst und Gemüse zur freien Entnahme für jeden geben. GOLS. In Gols soll es ab kommendem Jahr Flächen mit Obst und Gemüse zur freien Entnahme für jeden geben. Die Idee stammt von den Grünen Gols, federführend ist dabei Gerald Kanz. "Ich kenne das Konzept der ‚Essbaren Gemeinde’ aus Andernach in Deutschland", erzählt er. "Auch in Österreich gibt es bereits eine Gemeinde, die dabei ist, nämlich Übelbach in der Steiermark. Meine Idee dahinter ist...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

KOMMENTAR: Grüne Politik noch nicht mehrheitsfähig

Die Hitzewelle der vergangenen Wochen hat wieder einmal das Thema „Klimawandel“ in den Vordergrund der medialen Berichterstattung gestellt. Das ist gut so, weil wenigstens im Ansatz beschrieben und diskutiert wird, welche katastrophalen Folgen die scheinbar außer Kontrolle geratene Erderwärmung für unseren Planeten hat. In der Politik ist dieses Thema jedoch noch nicht ganz angekommen. Zwar kann jede Partei auf ein Umweltprogramm verweisen, allerdings hat es nirgends den Stellenwert, der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann
Alexandra Fischbach und Grünen-Chefin Regina Petrik.

Neusiedl am See: Alexandra Fischbach zieht sich aus Politik zurück

Nach 18 Jahren zieht sich Alexandra Fischbach aus Neusiedl am See aus der Politik zurück. NEUSIEDL AM SEE. Alexandra Fischbach war zehn Jahre lang im Gemeinderat von Neusiedl am See tätig. Sie war auch Vorsitzende des Konsolidierungsausschusses und hat dort mitgeholfen Neusiedl am See wieder "flüssig" zu machen. Viel bewirkt Alexandra Fischbach war von 2001-2010 Klubdirektorin im Grünen Landtagsklub und von 2004-2013 Bezirkssprecherin der Grünen Neusiedl am See. 2007 begann sie ihre Tätigkeit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Regina Petrik will beim Neuaufbau der Grünen ihren Beitrag leisten.

Regina Petrik ist stellvertretende Bundessprecherin der Grünen

Grüne Landessprecherin will Bundessprecher Kogler dabei unterstützen, dass die Grünen 2022 wieder in den Nationalrat einziehen EISENSTADT/WIEN. Regina Petrik wurde vom erweiterten Bundesvorstand der Grünen zur stellvertretenden Bundessprecherin gewählt. Die Funktion war vakant, seit Werner Kogler Bundessprecher wurde. Jahr der Veränderung„Das Jahr 2018 steht für die Grünen österreichweit unter dem Zeichen der Veränderung und es gilt, die Grünen auf Bundesebene neu aufzubauen. Dabei will ich...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Grüne haben Weichen für Arbeit gestellt

NEUSIEDL AM SEE. Die Grünen Neusiedl haben diese Woche die Weichen für ihre künftige Arbeit im Gemeinderat festgelegt. Das Ergebnis der Gemeinderatswahl hat gezeigt, dass – unabhängig vom Ausgang der Wahl des Bürgermeisters - im Gemeinderat kein Richtungswechsel gewünscht wird. Aufgrund des Wahlergebnisses werden nach wie vor ausschließlich ÖVP und SPÖ im Stadtrat vertreten sein und müssen damit auch die entsprechende Verantwortung für die Gemeinde übernehmen. Die Grünen wollen sich voll und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der Golser Gerald Kanz wurde in die Landesleitung gewählt.

Grüne Wirtschaft Burgenland wählt Gerald Kanz in Landesleitung

Bei der Landesversammlung am Freitag, 20. Oktober, wurde der Golser Unternehmer Gerald Kanz von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt. Kanz unterstützte das Team rund um Landessprecherin Anja Haider-Wallner bereits seit dem heurigen Frühjahr. Das Arbeitsprogramm der Grünen Wirtschaft für das kommende Jahr hat den Titel „Leben vor Ort“. Konsequenterweise werden Betriebsbesuche in Unternehmen die „anders wirtschaften“ fortgeführt und die Eindrücke davon im Blog www.anders-wirtschaften.at...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Grünen-Chefin Regina Petrik wird bei der Landtagswahl 2020 mit einem kleinen Wahlkampfbudget auskommen müssen.
1

Burgenlands Grüne „massiv“ vom Wahldebakel betroffen

Grünen-Chefin Regina Petrik über die Auswirkungen der Nationalratswahl EISENSTADT (uch). Regina Petrik, Landessprecherin der Grünen Burgenland, will nichts beschönigen: „Das Ausscheiden der Grünen aus dem Nationalrat hat für uns massive Auswirkungen. Nachdem wir hier keinen Klub haben und keinen einzigen Mitarbeiter im Landtag, war für uns der Austausch mit der Bundespartei ganz wichtig. Diese Fachexpertise geht nun verloren.“ Solidarische SchuldenabwicklungAuch die finanzielle Auswirkungen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.