Gut

Beiträge zum Thema Gut

Gesundheit
Sind ältere Patienten mit Hörminderung mit der Versorgung durch ein Hörgerät nicht
zufrieden oder besteht eine sehr starke Reduktion des Hörvermögens, kann ein Implantat die richtige Lösung sein.
2 Bilder

Klinikum Wels-Grieskirchen
Hightech hilft bei Hörproblemen

Altersbedingte Schwerhörigkeit erhöht das Risiko für Demenz und soziale Isolation. Für Kinder, die taub zur Welt kommen oder einen Hörverlust erleiden, ist die frühzeitige Diagnose und Behandlung eine wesentliche Voraussetzung, um ihnen einen optimalen Start ins Leben zu ermöglichen.   OÖ. Hörverlust kann nicht nur altersbedingt auftreten: Ein bis zwei von 1.000 Neugeborenen werden pro Jahr mit einer Hörstörung geboren, für Österreich bedeutet dies zirka 120 betroffene Säuglinge. Unter...

  • 02.12.19
Politik
Ohorn, Hecke und Gessner möchten eine treibende Kraft in der Gemeinde werden.

GUT für Gutenstein
Neuer Verein mischt jetzt auch politisch mit

Das Bürgerforum GUT für Gutenstein war Inspiration für die Gründung des Vereins GUT für Markt Piesting und Dreistetten. Am Freitag eröffneten die Gründerväter Robert Ohorn, Klaus Hecke und Constantin Gessner das Vereinslokal am Marktplatz und ließen mit einer Ankündigung von politischer Sprengkraft aufhorchen. GUTENSTEIN. Inspiriert und angetan vom Engagement der Bürgerbewegung GUT für Gutenstein, haben Robert Ohorn, Klaus Hecke und Constantin Gessner sich zusammengetan, um ebenso...

  • 11.10.19
GesundheitBezahlte Anzeige
v.l.n.r. Mag. Heide-Marie Smolka (Psychologin und Trainerin) und Harald Köppel (stv. Leiter des Service-Centers Mistelbach der NÖ Gebietskrankenkasse)
3 Bilder

NÖ Gebietskrankenkasse lud zum kostenlosen Vortrag
Nur Mut – du bist gut!

Beim Vortrag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) „Nur Mut – du bist gut“ in der Ortsstelle des Roten Kreuzes in Wolkersdorf am 19. September 2019, gab die Psychologin und Trainerin Mag. Heide-Marie Smolka den rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Tipps, wie man mit intaktem Selbstwert unabhängig vom Urteil anderer, sich besser abgrenzen und mit Kritik umgehen kann. Infos, wie man die Fäden selbst in der Hand behält und damit das Leben besser meistern kann und das Erlernen von Techniken, um...

  • 19.09.19
Leute
2 Bilder

Die gute Nachricht
Irrwege

Der Mensch ist ein gespalt'nes Wesen, denn Gut und Böse wohnt in ihm. Er, der einst Gottes Ebenbild gewesen, hat einen stolzen Eigensinn. In seinem Denken ist er tief zerrissen, Unsicher schwankt er her und hin-- Er tritt mit Füßen sein Gewissen: Wie Gott zu sein, begeistert ihn. Der eignen Allmacht hat er sich verschrieben-- Tut alles, nur um grenzenlos zu sein, Doch auf der Strecke ist sein Herz geblieben, es findet Ruh bei Gott allein!.......E.Otter

  • 27.07.19
  •  1
  •  2
GesundheitBezahlte Anzeige
2 Bilder

Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) schützt in den meisten europäischen Ländern
Gut versichert im Urlaub

Sommerzeit ist Reisezeit. Nicht vergessen sollte man auf die e-card im Reisegepäck. Denn damit ist man nicht nur in ganz Österreich krankenversichert, sondern auch in den meisten europäischen Ländern. Und zwar durch die EKVK (Europäische Krankenversicherungskarte), die sich auf der Rückseite der e-card befindet. Wo gilt die EKVK? Die EKVK gilt im gesamten EU- und EWR-Raum sowie in der Schweiz, in Mazedonien, Montenegro, Serbien und Bosnien-Herzegowina (in den drei letztgenannten Ländern...

  • 19.06.19
Freizeit
Unser Süß-Saurer Sommersalat, ein toller Begleiter zu Fisch oder mit Brot als Hauptgericht.

Rezepte
Wanted: Ihre besten Salate

Die Bezirksblätter Pongau wollen Ihren Salat versuchen. Schicken Sie uns ihr Rezept für den Beilagenklassiker. Egal ob süß, sauer oder beides. Wir freuen uns über Klassiker wie den heißbegehrten Erdäpfelsalat genauso, wie über neue Rezepte wie beispielsweise Couscous-Obstsalat. Welcher Salat eignet sich als sommerliches Hauptgericht, oder ist der Favorit bei Ihren Grillereien? Wichtig ist nur, dass das Rezept von Ihnen selbst stammt – also Ihre Eigenkreation mit kreativer Note ist. Senden...

  • 04.06.19
Lokales
<f>Bei grippalen Infekten </f>helfen oft alte Hausmittel. Es muss nicht gleich die chemische Impfkeule eingesetzt werden.

Gute Impfung, schlechte Impfung
Impfungen: Segen oder Fluch

BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Vom Babyalter bis zum 18. Lebensjahr bekommt jeder Österreicher nicht weniger als 50 Impfungen. Während die einen in den Impfungen medizinischen Fortschritt und die Ausrottung gefährlicher Krankheiten sehen, finden Kritiker viele Impfungen schlicht für überflüssig. In unserer neuen Serie "Gute Impfung, schlechte Impfung" beleuchtet Medizinjournalist Bert Ehgartner ab dieser Woche Vorteile und Nachteile des Impfens. Wir haben uns im Bezirk umgehört, wie es um die...

  • 08.01.19
Lokales
27 Bilder

Aus dem Garten - Ab ins Glas

ST.ANDRÄ/WÖRDERN. In der Küche der NMS St. Andrä-Wördern wurde am 4. Oktober fleißig geschnitten, geschält, faschiert, geköchelt und abgeschmeckt: Unter der Anleitung von Kochprofi Eva Hagl-Lechner entstanden 8 schmackhafte Spezialitäten Grillpaprika in Öl Suppenwürze Marillen-Paradeis-Ketchup Paradeis-Sugo Russenkraut Kürbis-Orangen-Chutney Zwetschken-Schoko-Marmelade Gurken-Minz-Limo

  • 05.10.18
Lokales
12 Bilder

Gut Guggenthal abgebrannt

Ein Großbrand zerstört das denkmalgeschütze Gut Guggenthal in Koppl KOPPL (red). Bereits den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Koppl am Sonntag zu einem Einsatz nach Gut Guggenthal gerufen: Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude. Trotz intensiver Versuche den Brand einzudämmen, brannte die ehemalige Brauerei bis auf die Grundfesten ab. Der Löscheinsatz erwies sich zudem als äußert gefährlich. Wegen der aktuten Einsturzgefahr konnten das Feuer  im...

  • 24.06.18
  •  1
Freizeit

Advent im Glashaus am Bio-Bauernhof der Chance B in Labuch

Am Donnerstag, 7. Dezember findet ab 10 Uhr am Bio-Bauernhof der Chance B in Labuch 55 die Veranstaltung "Advent im Glashaus" statt.  Dort werden erlesene "gut." Produkte für Augen und Gaumen: Adventsgestecke, Türkränze, Keramiken, Dekoratives aus Holz und Stoff, Eingemachtes und Kekse und vieles mehr präsentiert. Die Hausmusik von Familie Zenz spielt von 10 bis 15 Uhr für Besucher, ab 17:30 Uhr gibt es Hof-Führungen mit Fackeln. Ebenso als Programmpunkt sorgen die Schüler der Musikschule...

  • 30.11.17
Leute

Über das Leben ...

„Gut“ „Gut“, liegt immer in den Augen des Betrachters. Denn, es läuft zumeist dann „Gut“, wenn’s läuft, wie es sich auch wohl dacht Der‘s. Wobei ein Anderer, Dass, vielleicht dann doch ganz anders sieht, weil da was läuft, was gar nicht recht ihm zu Gesichte steht … * © Gerhard Windhager *

  • 29.09.17
  •  4
  •  2
Freizeit
5 Bilder

Unsere Paradeiser!

Heute zeige ich euch mal unseren Paradeiser war sind sie noch nicht so rot aber ich finde sie so fotogen. Die roten haben unsere Kinder schon gegessen.(und das geht schnell-sie lieben Paradeiser frisch von der Rispe) :-) LG Heidi

  • 05.09.17
  •  5
  •  13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.