Heimarbeit

Beiträge zum Thema Heimarbeit

Peter Kowal, Chefredakteur der WOCHE Kärnten, bloggt täglich aus dem Home-Office.
1 2 15

WOCHE-Blog
Der 46. und letzte Beitrag (1. Mai 2020)

Wie funktioniert ein Redaktionsbetrieb aus dem Home-Office? Welche Herausforderungen bringen die durch das Corona-Virus verordneten Maßnahmen für journalistische Arbeit mit sich? Und wie erfolgt bei Heimarbeit die Trennung zwischen dienstlich und privat? Ein täglich aktualisierter Blog von Peter Kowal, Chefredakteur der WOCHE Kärnten. Freitag, 1. Mai 2020, 7.35 Uhr: Nach 46 Tagen gehen heute also die rigorosen Ausgangsbeschränkungen, verordnet von der Bundesregierung, zu Ende. Freilich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Thomas Reinstadler hat in der Lebenshilfe auch in der Quarantäne eine passende Beschäftigung gefunden.
3

Lebenshilfe Reutte
Beschäftigung beugt Langeweile vor

REUTTE (rei). Die Klienten der Lebenshilfe Reutte gehören zu unserem Alltagsbild dazu. Sie sind teils alleine, teils mit ihren BetreuerInnen in der Freizeit unterwegs, und man sieht sie immer wieder einmal diverse Arbeiten verrichten. Die Coronakrise trifft aber auch die Lebenshilfe und deren Klienten, auch sie müssen vermehrt im Haus bleiben. Beschäftigungsprogramm wurde gestartet Einen "Lagerkoller" soll, darf und wird es aber nicht geben, das Beschäftigungsprogramm wurde entsprechend...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Trainerin Theresa Hofer.
9

GesundheitsRundschau
Immunsystem und Fitness stärken – gerade jetzt!

Gesund bleiben – jetzt erst recht! Ein Fitnesstrainer sowie eine Diätologin geben Tipps, um den inneren Schweinehund trotz Ausgangsbeschränkung zu besiegen. BEZIRK PERG. In der „Rückentankstelle“ in Mauthausen wird zurzeit nicht trainiert. Inhaber Rudi Leonhartsberger und sein Team haben sich deshalb ein „Quarantäne-Special“ einfallen lassen: Kunden und Interessierte können mithilfe von Fitnessvideos auf der Homepage des Studios in Form bleiben. "Wir richten das Training auf den Rücken aus,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Polizei
Home-Office und Online-Shopping – Tipps zur sicheren Internetnutzung

Die Landespolizeidirektion NÖ warnt im Zusammenhang mit Viruspandemie vor Betrügereien im Internet. ST. PÖLTEN. Angesichts der momentanen Situation erscheine es, laut Polizei, denkbar, dass Kriminelle versuchen werden, die Lage für sich zu nutzen und besonders über Täuschungsversuche via Internet Kapital aus unvorsichtigem Nutzerverhalten zu schlagen. Gerade weil derzeit viele Betriebe oder Dienstleister Home-Office Regelungen getroffen haben ist es daher wichtig, dass die Nutzer über...

  • St. Pölten
  • Petra Weichhart
Der Trend zum Homeoffice ist ungebrochen.
3

Arbeiterkammer rät
Homeoffice: Umfänge schriftlich vereinbaren

Jeder fünfte Arbeitnehmer arbeitet zumindest gelegentlich zu Hause. Worauf gilt es zu achten? LINZ. "Die Nachfrage zu Homeoffice und Telework wird aufgrund der technischen Möglichkeiten immer mehr", erläutert Arbeiterkammer-Präsident Johann Kalliauer. Homeoffice kann eine sinnvolle Ergänzung zu klassischen Büroarbeitsplätzen darstellen. Entscheidend dabei: die Unternehmenskultur und die konkrete Ausgestaltung des Arbeitsplatzes zu Hause. "Derzeit arbeiten laut Statistik Austria 3,7 Prozent...

  • Linz
  • Philipp Ganglberger
Brunnenthals Bürgermeister Roland Wohlmuth sieht "Home Office" nicht nur in seiner Gemeinde auf dem Vormarsch.
2

Home Office
Brunnenthal nimmt "Heimarbeiter" ins Visier

Bürgermeister Roland Wohlmuth blickt optimistisch in die Zukunft – und sieht auf die Gemeinde eine interessante Entwicklung zukommen. BRUNNENTHAL (ebd). Als nächstes Projekt treibt die Gemeinde gemeinsam mit der Firma Infotech den Glasfaserausbau voran. "Das Glasfasernetz wird wesentliche Teile des Gemeindegebiets erfassen", berichtet das Gemeindeoberhaupt. Denn Wohlmuth sieht eine immer größere Nachfrage nach Heimarbeit, dem sogenannten "Home Office". "Wir bekommen da immer mehr Anfragen",...

  • Schärding
  • David Ebner
Markus Preuner (Austrian Standards), Christian Lang (Geschäftsführer Embers GmbH), Dipl.-Ing. Dr. Peter Jonas (Director Certification Austrian Standards)

work@home Zertifikat für das Callcenter Embers

Neunkirchner Betrieb mit 400 Agenten "geadelt". BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Neunkirchner Call Center wurde europaweit als erstes Call Center mit work@home Arbeitsplätzen zertifiziert. Der Weg dorthin war steinig. So ließ sich die Firma Embers auf Herz und Nieren prüfen, von der Bewerbung der Agenten über Schulungen bis hin zur Betreuung danach. Der Betrieb zählt mit derzeit 400 Agenten zu den größten Arbeitgebern der Stadt. "Und zu den attraktivsten", betont Embers-Geschäftsführer Christian...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

BUCH TIPP: Choly Knight – "Einfach Nähen! - Techniken & Projekte für Einsteiger"

„Einfach drauflos nähen!“ sollte das Buch heißen: Learning by Doing ist angesagt. Einsteiger werden rasch zu selbstgemachten Ergebnissen geführt – mit und ohne Nähmaschine. So entstehen Schritt für Schritt und mit Mustervorlagen Kuscheltiere, Servietten, Stoffblumen etc. Anhand der Werkstücke werden Techniken erklärt sowie einfache Basics wie das Annähen von Knöpfen usw. Leopold Stocker-Verlag, 144 Seiten, 16,95 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Zweiter Job - Das wundervolle Amerika macht´s vor

Es ist mehr als traurig, dass die finanzielle Lage in der Gesellschaft immer weiter in Richtung Abgrund driftet. Vor einigen Jahrzehnten war es für einen Menschen kein Problem morgens zur Arbeit zu gehen, am Nachmittag nach Hause zu kommen und dann seinen Feierabend zu genießen, denn dank der Arbeit war die ganze Familie versorgt. Heutzutage ist es jedoch kaum noch möglich als Alleinverdiener genügend Geld zu verdienen, um die ganze Familie zu ernähren. Zumindest ist das mit einem normalen Job...

  • Stmk
  • Liezen
  • Johannes Martin Bergmann
Anzeige
1 4

Linzer Startup macht Social Media zur Einkommensquelle

Coolen Content mit Freunden teilen und seriös Geld verdienen Alexander Pühringer, Gründer des Internet-Startups LINKILIKE.com hatte eine Idee: Wenn ich schon lustigen oder sinnvollen Internet-Content mit meinen Freunden teile, warum soll ich dann nicht etwas dafür bekommen? Vor allem, wenn die Videoclips, Bilder, Links, Fan-Pages, Gutscheine oder Apps von renommierten Unternehmen sind, die ja auch etwas davon haben, wenn sie auf diesem Weg im Internet verbreitet werden. Gesagt, getan – so...

  • Linz
  • LINKILIKE GmbH

Selbständigkeit im Internet | Socialmedia Marketing | Web 2.0

Selbständigkeit im Internet ist ein heisses Thema und immer mehr Leute suchen nach Möglichkeiten um von zu Hause aus im Internet eine Selbständige Einkommensmöglichkeit aufzubauen. Das Internet bietet die beste Gelegenheit dazu um mit wenig Kapital eine Existenz aufzubauen! Natürlich geht das alles nicht von einem Tag auf den anderen. Sie müssen schon mit einer Anlaufzeit zwischen sechs Monaten und einem Jahr rechnen bis Sie im Internet Ihr erstes Geld verdienen. Am einfachste geht es...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • melinda tatus
Gartenarbeit hilft sparen.

Lösung liegt im eigenen Heim

Wer zuhause konstruktiv wirtschaftet, spart sich laut Josef Ober und Co. Kosten für Outsourcing. markus.kopcsandi@woche.at Man findet sie nicht im Bruttoinlandsprodukt wieder, es wird nicht darüber gesprochen bzw. berichtet, aber wir glauben, dass die Hausarbeit Beachtung verdient“, erzählt Vulkanland-Obmannstellvertreter Anton Gangl im exklusiven Gespräch mit der WOCHE im Impulszentrum Auersbach. Er betont, dass Hausarbeit eine Kunst sei, die den Menschen sowohl handwerkliches Geschick...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Markus Kopcsandi
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.