Alles zum Thema Herbert Forster

Beiträge zum Thema Herbert Forster

Politik
LH Platter (li) und LAD Forster gratulierten Katharina Rumpf zur Wiederbestelltung.

Im Amt bestätigt
Katharina Rumpf bleibt Bezirkshauptfrau

INNSBRUCK/REUTTE (rei). Turnusmäßig werden die Bezirkshauptleute alle fünf Jahre neu bestellt, bzw. in ihren Ämtern bestätigt. Am Dienstag entschied die Landesregierung, dass Katharina Rumpf für weitere fünf Jahre der BH Reutte vorstehen wird. Seit 2009 im Amt Im Juli 2009 trat die Reuttener Juristin die Nachfolge von Dietmar Schennach an, der als Landesamtsdirektor-Stellvertreter nach Innsbruck wechselte. Katharina Rumpf war damit die erste Bezirkshauptfrau in Tirol überhaupt.  Zwei...

  • 27.03.19
Leute
Ausstellungseröffnung in Galtür: Der international anerkannte zeitgenössische Künstler Elmar Peintner (li.) mit Alpinarium-GF Bgm. Anton Mattle.
32 Bilder

Ausstellung von Elmar Peintner
"Fels und Schnee" im Alpinarium Galtür

GALTÜR (otko). Der international anerkannte zeitgenössische Künstler Elmar Peintner lud zur Ausstellungseröffnung nach Galtür. 20 Jahre Lawinenkatastrophe Das Alpinarium Galtür zeigt in einer Sonderausstellung mit dem Titel "Fels und Schnee" bis einschließlich 21. April 2019 die Werke von Elmar Peintner. Vergangenen Freitag wurde die Ausstellung mit einer Vernissage eröffnet. Alpinarium-GF Bgm. Anton Mattle nahm die Begrüßung vor. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Bläsergruppe der...

  • 18.02.19
Politik
Herbert Forster sieht seine Tätigkeit politisch.

Neuer Landesamtsdirektor
Forster: "Wir sind sehr schlank aufgestellt"

Herbert Forster ist seit 1. Jänner als neuer Landesamtsdirektor der höchste Verwaltungsbeamte in Tirol. Welche Kernaufgaben hat ein Landesamtsdirektor im Landhaus? Herbert Forster: "Ich bin offiziell der Leiter des inneren Dienstes, die Vollziehung und Umsetzung der Aufgaben der Landesregierung unter Vorsitz vom Landeshauptmann sind Kernaufgaben. Die dazugehörigen Dienststellen und Mitarbeiter sowie die gesamten organisatorischen Agenden laufen bei mir zusammen." Wo sehen Sie die größten...

  • 05.02.19
  •  1
Leute

„Danke Herr Forster für den leckeren Apfelsaft“

Alle zwei Jahre besucht Herbert Forster aus Pfarrkirchen den Kindergarten, um mit den Kindern Apfelsaft herzustellen. Die Eltern der Kindergartenkinder bringen dafür ein paar Tage zuvor Äpfel in den Kindergarten. Herbert Forster nimmt die Mostpresse und die Obstmühle mit. Zu Beginn waschen die Kinder die Äpfel, sortieren Faulige aus, entfernen Blätter und kleine Äste. Anschließend kommen die gewaschenen Äpfel in die Obstmühle und danach in die Mostpresse. Der frische Apfelsaft fließt aus der...

  • 31.10.16
Lokales
2 Bilder

Projekt im Kindergarten: „Vom Ei zur Henne“

PFARRKIRCHEN bei Bad Hall. Im Pfarrcaritaskindergarten läuft in der Zeit vor Ostern ein besonderes Projekt. Der Weg vom Ei zur Henne wird hautnah erlebt. Ein Brutautomat, eine Leihgabe von Herbert Forster, mit 15 befruchteten Hühnereiern steht zur Verfügung. Mit Spannung erwarten die Kinder die zehn Minuten am Tag, wo die Eier gelüftet werden. Der Deckel wird abgenommen und man kann mittels Stirnlampe bereits die zwölf Tage alten Küken sich entwickeln sehen. Die Vorfreude auf den 21. Tag, an...

  • 19.03.13