Hygienemaßnahmen

Beiträge zum Thema Hygienemaßnahmen

Monika Liehl blickt hoffnungsfroh in die Zukunft
Video 5

Markt der Erde in Parndorf
Monika Liehl: "Das war eine spontane Idee"

PARNDORF. Monika Liehl betreibt gemeinsam mit Slow Food Burgenland seit mittlerweile über 10 Jahren den "Markt der Erde – Slow Food Earth Market Parndorf". Im Interview erzählt sie vom 11. Geburtstag im August und dem großen Sortiment an regionalen Spezialitäten. BEZIRKSBLÄTTER: Seit wann gibt es den Markt der Erde hier in Parndorf denn schon? MONIKA LIEHL: Also heuer sind wir im 11. Jahr, im August haben wir den 11. Geburtstag. Aufgrund der momentanen Situation trau ich mich noch nicht so weit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Kathrin Haider
Stadtblatt-Redakteurin Lisa Gold

Kommentar
Vorfreude und ein Stück Leichtigkeit

Ob der heurige Sommer ein "normaler Sommer" wird, wagt so manch einer zu bezweifeln. Auch in den städtischen Freibädern wird vor dem offiziellen Saisonstart im Mai mit den altbekannten Corona-Auflagen gerechnet. Heißt: Abstand halten, Besucherobergrenzen und Co. Trotzdem bringt der Start in den Badesommer der Bevölkerung aber stets auch ein Stück Unbeschwertheit, Spaß und Leichtigkeit in das Alltagsleben zurück. Und das braucht es jetzt auch, besonders für Kinder und Jugendliche. Letztendlich...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Zweimal pro Woche darf man in Seniorenwohnhäusern Besuch empfangen. Über einen Anruf mit seinen Angehörigen kann man darüber hinaus noch mehr in Kontakt bleiben.

Seniorenwohnhäuser
Grundregeln für einen sicheren Besuch zu Ostern

Zwar sind viele Bewohner der Seniorenwohnhäuser und einiger Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen schon gegen das Corona-Virus geimpft, um bei diesen besonders gefährdeten Personen aber sicherzugehen, dass sie nicht infiziert werden, gelten nach wie vor ein paar Grundregeln, wenn man die Liebsten über die Osterfeiertage besucht. SALZBURG. „Es geht beides: seine Angehörigen zu Ostern in den Gesundheits- und Sozialeinrichtungen besuchen und die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Gemeinderatssitzung in Schönwies: Nach dem Einschreiten der Polizei waren nur mehr die Mandatare, VerwaltungsmitarbeiterInnen und Pressevertreter im Gemeindesaal zugelassen.
1 Aktion 5

Gemeinderatssitzung
Polizei schickte Zuhörer in Schönwies nach Hause

SCHÖNWIES (otko). Bei der Gemeinderatssitzung in Schönwies schritt die Polizei ein. Die rund 30 Zuhörer mussten den Gemeindesaal verlassen. Diese hätten sich nicht an die Coronavirus-Abstandregeln gehalten. Bezirkspolizeikommandant Patigler verteidigt das Vorgehen. 30 Zuhörer bei öffentlicher Gemeinderatssitzung Die 13 Mandatare des Schönwieser Gemeinderates lieferten sich gerade beim Tagesordnungspunkt acht einen heftigen Schlagabtausch über die Ablösesumme eines Gebäudes bei einem Grundtausch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Sportunterricht am Gymnasium Landeck kommt trotz der aktuellen Sotuation nicht zu kurz.
2

Gymnasium Landeck
Schulsport in Zeiten der Corona-Pandemie

LANDECK. Der Sportunterricht am Gymnasium Landeck kommt trotz der aktuellen Situation und der damit einhergehenden Einschränkungen nicht zu kurz. Gym Landeck: Abstands- und Hygienemaßnahmen Trotz Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen kommt der Sportunterricht am Gymnasium Landeck nicht zu kurz. Neben Federball, Ultimate Frisbee, Seilspringen und Pedalofahren werden auch Übungsformen fürs Fußball- und Basketballspielen eingebaut, um für kommende Spiele gerüstet zu sein. Die Burgruine...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die überdachte Eislauffläche der Eisarena im Volksgarten bleibt bis 28. März geöffnet.
3

Sportlich
Eisarena für Jugend-Sportvereine bis Ende März geöffnet

Gute Nachrichten für Jugend-Sportvereine kommen aus der Eisarena in Salzburg. Die überdachte Eislauffläche bleibt bis 28. März geöffnet. SALZBURG. Ab kommenden Montag, 15. März, darf laut aktueller Verordnung des Bundes Nachwuchs-Mannschaftssport im Freien wieder stattfinden. Freilich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Länger geöffnet für Jugend-Sportvereine Die Städtischen Betriebe reagieren darauf und haben kurzfristig beschlossen, die überdachte Eislauffläche im Volksgarten für...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Schon im Dezember 2020 habe die FPÖ Tirol einen Antrag für mehr Gesundheitsschutz in Öffis eingebracht, so die FPÖ-Verkehrssprecherin im Tiroler Landtag, LAbg. DI Evelyn Achhorner.

Corona Tirol
Desinfektionsmittelspender in den Tiroler Öffis

TIROL. Bereits im Dezember 2020 hat die FPÖ Tirol im Landtag einen Antrag eingebracht, der für mehr Gesundheitsschutz in den Tiroler Öffis sorgen sollte. Der Forderung, die öffentlichen Verkehrsmittel mit Handdesinfektionsmittelspendern auszustatten, wird nun nachgekommen. "Wichtiger Schritt gegen die Ansteckungsgefahr"Den Erfolg, zu mehr Sicherheit vor der Ansteckungsgefahr in den Öffis beigetragen zu haben, will die FPÖ Tirol gerne für sich beanspruchen. Schon im Dezember 2020 habe man...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
An den fünf Standorten der SALK gilt ein weitgehendes Besuchsverbot. Für die wenigen Ausnahmen, die Zutritt haben, gibt es mit Anfang März noch eine Ergänzung in Form eines negativen Antigentests.

Corona in Salzburg
Ergänzung zum bestehenden Besuchsverbot an den SALK

Um die Sicherheit für Patienten sowie Mitarbeiter vor einer Ansteckung mit dem Covid-Virus so gering wie möglich zu halten, besteht an allen fünf Standorten der Salzburger Landeskliniken (SALK) ein weitgehendes Besuchsverbot. Nun gibt es aufgrund der Mutationen eine Ergänzung für die wenigen Ausnahmen. SALZBURG. Nur für ganz wenige Ausnahmen gilt der Besuchsverbot an den fünf Standorten der SALK nicht: für junge Väter in der Geburtenstation, für Angehörige von Patienten in Palliativsituationen...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die Salzburg AG beschäftigt insgesamt 70 Lehrlinge, die in unterschiedlichen Lehrberufen eine umfassende fachliche Ausbildung bekommen. 21 davon starteten trotz Corona-Krise im vergangenen Jahr ihre Ausbildung.

Lehrlinge
Hohe Hygienestandards sichern die Lehrlings-Ausbildung

Im vergangenen September haben 21 Lehrlinge ihre Ausbildung trotz Corona-Krise in der Salzburg AG begonnen. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 70 Lehrlinge, die in den unterschiedlichen Lehrberufen eine umfassende fachliche Ausbildung bekommen. Um diese auch während Corona vor Ort im Betrieb zu ermöglichen, hat man strenge Hygienevorschriften und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt. SALZBURG. Rund 700 Mitarbeiter der Salzburg AG arbeiten derzeit im Home-Office. In manchen Bereichen des...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Kommentar
Wenn Künstlerseelen langsam zerbrechen

Stille herrscht, wo sonst Posaunen und Flöten von ohrenbetäubendem Applaus übertönt wurden und sich Künstler lächelnd verbeugten. Die Türen sind geschlossen. Die Konzertsäle leer. Ohne Kunst ist es still geworden. Manche Musiker liefern Essen aus, um die Existenz zu sichern. Was macht das mit demjenigen, der in der ersten Reihe auf der Bühne stand und sich nun wiederfindet in einem Job, den er wegen des Geldes machen muss, um über die Runden zu kommen? Welche Narben hinterlässt das im Gemüt,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Im besonders betroffenen Bezirk Schwaz werden ab sofort tägliche PCR-Testungen angeboten. Bisher bestand ein Testangebot im Abstand von sieben Tagen.

Corona Tirol
Schutzmaßnahmen in Einrichtungen werden intensiviert

TIROL. Das Corona-Präventionskonzept wird angesichts der sich ausbreitenden Mutation in Tirol noch einmal nachgeschärft. Besonders in den Altenwohn- und Pflegeheimen werden strengere Schutzmaßnahmen zum Einsatz kommen. Seit Samstag, den 13.2.2021, gilt die neue Verordnung und soll vorerst bis 28.2.2021 gelten. Mehr Schutz in Altenwohn- und PflegeheimenTirol hat die Schutzmaßnahmen angesichts der grassierenden Mutation noch einmal nachgeschärft. Der Fokus liegt besonders auf den intensivierten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Regelmäßige Tests, Hygienemaßnahmen und freiwillige Selbsttests sollen in den Schulen für Sicherheit sorgen.

Schulbeginn 15. Februar
Schüler kehren in den Präsenzunterricht zurück

Mit dem Ende der Semesterferien geht es für die Schüler zurück in die Schule. Das bedeutet: Normalbetrieb für die Volksschüler, Schichtbetrieb für alle anderen. Kindergartenpflicht im letzten Kindergartenjahr tritt wieder in Kraft. Regelmäßiges Testen, Hygienemaßnahmen und freiwillige Selbsttest sollen laut Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) für Sicherheit sorgen.  OÖ. Am 15. Februar ist es soweit, in Oberösterreich kehren die Schüler zurück in den...

  • Oberösterreich
  • Nadine Jakaubek
Ab kommenden Montag treten die Lockerungen in Kraft. Für den Besuch bei körpernahen Dienstleistern wie Friseur und Co. braucht man aber ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden sein darf.
Video 2

Corona in Salzburg
29 Test-Möglichkeiten im gesamten Bundesland

Am kommenden Montag, 8. Februar, treten österreichweit Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. Unter anderem können dadurch auch körpernahe Dienstleister wie Friseure, Fußpfleger und Masseure wieder aufsperren. Wichtig dabei: Ein negativer Corona-Test, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Daher stellt das Land Salzburg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz 29 kostenlose Testmöglichkeiten in allen Regionen zur Verfügung, speziell für Pendler wird in Lofer erweitert. SALZBURG. „Ich kann...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Am 2. Februar kann in Zams und Schönwies in Stille der Blasiussegen empfangen werden.

Zams und Schönwies
Blasiussegen in Stille empfangen

ZAMS/SCHÖNWIES. Am 2. Februar wird unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen dazu eingeladen, in die Kirche in Zams und in Schönwies zu kommen und den Blasiussegen in Stille zu empfangen. Licht sein und Segen empfangenTraditionell werden zu Maria Lichtmess Kerzen, die zuhause oder am Friedhof entzündet werden, gesegnet. Die Pfarren Zams und Schönwies laden ein, diese Kerzen schon am 1. Februar in der Pfarrkirche Zams beim Seitanaltar oder in der Pfarrkirche Schönwies abzustellen. Diese können dann...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Dittmar Michor ist Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes in Hermagor.
2

Gailtal
Corona stellt das Rote Kreuz weiter vor Herausforderungen

Das Corona-Virus stellt die Welt unverändert auf den Kopf. Dittmar Michor, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuz in Hermagor, sprach mit der Gailtaler WOCHE über die täglichen Herausforderungen im Rettungsdienst. GAILTAL. Tagtäglich sind die freiwilligen und die beruflichen Sanitäter des Roten Kreuz in Hermagor mit den belastenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen konfrontiert. „Das verpflichtende Tragen der FFP2-Maske, das Bewusstsein, sich jederzeit anstecken zu können und mit...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Soziallandesrätin Doris Kampus und  Landtagsabgeordneter Dr. Wolfgang Dolesch.

Impulse 50 plus
Unterstützungen im Sozial-und Pflegebereich

Neun Assistentinnen unterstützen ab sofort im Bezirk Weiz das Corona-Besuchermanagement im Sozial- und Pflegebereich. Mit der Aktion "Impulse 50 plus" wurde das Arbeitsmarktprojekt gestartet. Der Sozial- und Pflegebereich war auch schon lange vor der Corona-Pandemie ein wichtiges und zentrales Thema. Die Krise hat die Situation im Pflegebereich aber noch deutlich verschärft. Mit der neuen Corona-Verordnung haben Einrichtungen im Sozial- und Pflegebereich die Auflage für ein strenges...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Die Kelag-Mitarbeiter sind weiterhin für ihre Kunden im Einsatz.

Kelag
Versorgung mit Strom, Erdgas und Wärme weiterhin sichergestellt

Die Kelag und ihre Tochtergesellschaften sind auch im Lockdown für ihre Kunden da. Das Konzern-Krisenmanagement sorgt im Unternehmen für einen stabilen Betrieb durch vorbeugende Verhaltensregeln und strenge Hygienemaßnahmen. KÄRNTEN. Die Kelag und ihre Tochtergesellschaften arbeiten unter den aktuellen Einschränkungen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens im stabilen Betrieb unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen. „Dabei hat die Versorgung der Kunden mit Strom, Erdgas und Wärme...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Vorbereitungen für das Alrberg Kandahar Rennen laufen: Installation der Hochsicherheitsnetze am Eisfall.
29

9. und 10. Jänner 2021
Vorbereitungen für Weltcup in St. Anton am Arlberg laufen auf Hochtouren

ST. ANTON. Die Planung für den Audi FIS Ski World Cup der Damen hat längst begonnen. Den Herausforderungen wie Sicherheitsmaßnahmen und Hygienevorschriften stellt sich das Team in diesem Jahr besonders motiviert. In genau Monaten stehen die Arlberg Kandahar Rennen in St. Anton am Arlberg auf dem Programm. Die Vorbereitungen für die beiden Bewerbe am 9. und 10. Jänner 2021 laufen bereits auf Hochtouren. Am Samstag werden sich die besten Skirennläuferinnen der Welt bei der Abfahrt messen, gefolgt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
„Safe Service ist sehr gut angelaufen. Wir unterstützen Tourismusverbände, ihre gesamte Region ‚Safe Service‘-sichtbar zu machen“, sagt Dieter Duftner, CEO des Innsbrucker Digitalisierungsunternehmens duftner.digital.
3

Projekt „Safe-Service“-App ein Erfolg

Großen Anklang fand die neue App „Safe Service“ bei vielen Tiroler Betrieben. Die App bietet alle Informationen zum Thema Hygiene, Abstand und Schutzmaßnahmen. TIROL. Anfang Oktober wurde das Projekt „Safe Service“ von der Wirtschaftskammer Tirol, Sparte Tourismus, gemeinsam mit der Tirol Werbung und dem Digitalisierungsunternehmen duftner.digital realisiert. Unter dem Motto „Für unsere Gäste. Für uns. Für Tirol“ bekommen Tiroler Betriebe und Freizeiteinrichtungen die Möglichkeit, ihre...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Anzeige
Neue Lebensfreude und Sicherheit mit VitaBad. Die BARRIEEREFREIE TEILBAD-Renovierung in nur drei bis vier Tagen kommt aus Thalheim bei Wels
17

OÖ beliebtester & größter Badrenovierer
Barrierefreie Teilbad-Renovierungen in 3 - 4 Tagen von VitaBad GmbH in Thalheim

Heute möchte Vitabad Sie mit einem ihrer zahlreichen "KUNDES-DANKES-SCHREIBEN" begeistern: An die Firma VitaBad; Ich möchte mich für die alten und vor allem NEUEN Fotos unseres Badumbaues sehr herzlich bedanken! Wanne raus, Dusche rein, SO FÜHL ich mich STUFENLOS FEIN. Die ganze Arbeit in 3 Tagen GENAU & SAUBER mit kleineren Zu- und Umbauten zu meiner VOLLSTEN ZUFRIEDENHEIT mit AUFRICHTIGEM DANK von VitaBad erledigt. Eine VERLÄSSLICHE Firma mit SEHR GUTEM PERSONAL!!! Ihr GLÜCKLICHER Brandlmair...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels
Die infizierten Mitarbeiter der Straßenmeisterei Güssing befinden sich in behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne.

Corona-Virus
20 positive Fälle in der Straßenmeisterei Güssing

Laut Koordinationsstab Coronavirus des Landes Burgenland gibt es 20 positive Fälle in der Straßenmeisterei Güssing. Alle Infizierten und ihre Kontaktpersonen wurden umgehend isoliert. GÜSSING.  Die  Mitarbeiter der Straßenmeisterei wurden nach Bekanntwerden des ersten Infektionsfalles vorsorglich einer Umfeldtestung unterzogen, bei der die weiteren Infektionsfälle identifiziert wurden, sodass sich die Anzahl der infizierten Mitarbeiter derzeit auf 20 beläuft. Die infizierten Mitarbeiter...

  • Bgld
  • Güssing
  • Christian Uchann
Distance-Learning kann trotz der positiven Aspekte, die es mitbringt, keinen Präsenzunterricht ersetzen“, sagt Bildungslandesrätin Daniela Winkler.

Offene Kindergärten und Schulen
Kein Distance-Learning nach den Ferien

Die Ampelphase für sämtliche Schulen und Bildungseinrichtungen wurde in allen Bezirken des Burgenlandes mit „Gelb“ festgelegt. Somit kommt es auch in der Oberstufe zu keinem Distance-Learning. Kinderkrippen und Kindergärten bleiben ebenso geöffnet. BURGENLAND. „Wir sind zu dieser Entscheidung gekommen, da die Situation und die Entwicklung in den Schulen keine erhöhte Gefährdung darstellen. Das heißt, Schulen bleiben geöffnet und der Unterricht findet vor Ort statt“, so Bildungs-Landesrätin...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
In St. Anton am Arlberg gibt es heuer wieder eine Kinderbetreuung für die ganze Wintersaison.

Professionelle Kinderbetreuung
Ferienbetreuung für die ganze Wintersaison in St. Anton

ST. ANTON. Die Gemeinde St.Anton am Arlberg bietet berufstätigen Eltern in diesem Winter wieder professionelle Kinderbetreuung vom 5. Dezember 2020 bis zum 10. April 2021 an. Bei freien Plätzen können auch Kinder aus anderen Gemeinden diese Gelegenheit nützen. Kinderbetreuung Der Verein der Tagesmütter Landeck, der traditionell Ferienbetreuungen für Gemeinden organisiert, führt die Betreuung in St.Anton am Arlberg durch. Kinder können halbtags, dreiviertel- oder ganztags, mit oder ohne...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
Die Skikarte aus Holz: Anton Bodner, Vorstandsvorsitzender Bergbahn AG Kitzbühel; Franz Holzer, Geschäftsführer Skidata Austria; Christian Wörister, Marketing-Vorstand Bergbahn AG Kitzbühel.
2

Zukunft des Skifahrens
Skidata präsentiert Skipass aus Holz und am Handy

Die kontaktlose Skikarte am Handy ist nun durch Skidata möglich. Weiters gibt es einen neuen Skipass aus Holz. GRÖDIG. Skidata bietet nun eine neue Alternative zum klassischen Skipass: die 100 Prozent digitale Version für das Smartphone. Man kauft es online, aktiviert es einmal und kann dann den ganzen Tag ohne Probleme fahren. Das Smartphone kann dabei in der Tasche bleiben. Am Kitzbüheler Horn ist es möglich diese neue Mobile Flow Solution von Skidata ab der Saison 2020/21 weltweit zum ersten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Bettina Buchbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.