Hochsommer

Beiträge zum Thema Hochsommer

Am Samstag zieht eine Kaltfront nach Tirol. Teilweise sind starke Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmische Böen möglich. Die Temperaturen sinken stark ab.

Sommer 2020
Hochsommer geht am Samstag zu Ende

TIROL. Am Samstag zieht eine Kaltfront nach Tirol. Teilweise sind starke Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmische Böen möglich. Die Temperaturen sinken stark ab. Kaltfront prägt das Wettergeschehen Der Samstag startet zunächst sonnig, aber bereits am Vormittag ziehen Wolken auf und erste Regenschauer sind möglich. Örtlich besteht große Unwettergefahr. Die Temperaturen sinken ab. In Osttirol bleibt es am längsten sommerlich. Am Nachmittag entstehn hier ein paar Schauer und lokale...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Künstler Lisi Lang, Daniel Hafner, Violetta Ehnsperg und Kibo (v.l.) im KS Room in Kornberg.

Kultur
117 Künstler lassen diesen "Hochsommer" keinen kalt

Bis 16. August bzw. teils länger hat die Kunst im Bezirk im "Hochsommer" auch Hochsaison. REGION. Im Zuge der Kulturiniative "Hochsommer" setzen sich aktuell noch bis 16. August  ca. 117 Kunstschaffende aus dem In- und Ausland an zwölf Schauplätzen im Bezirk und teils auch im Südburgenland mit dem Thema "natürliche Grenzen" auseinander. Die erste Zwischenbilanz ist erfreulich. Die Resonanz sei laut den Verantwortlichen sehr positiv – so hat man bislang u.a. auch schon Kulturinteressierte...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Bei der Schlafperformance von Anne Glassner wachten Verena Preininger (links) und Kurator Nicolas Dellamartina.
13

Ausstellung
Jennersdorf vernimmt den "Geist der Welt"

Der "Geist der Welt" weht bis 16. August in der Galerie "Exposition" am Bahnhofring in Jennersdorf. Unter ebendiesem aus dem lateinischen übersetzten Motto ("Anima Mundi") ist zeitgenössische Kunst von Alice von Alten, Pia Veronica Åström, Maria Chalela-Puccini, Anne Glassner, Priscilla Hasenböhler und Verena Preininger zu sehen. Kuratiert wurde die Gruppenausstellung von Nicolas Dellamartina. "Anima Mundi" ist Teil der Initiative "Hochsommer", zu der sich mehrere Kulturinstitutionen in der...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
"Natürliche Grenzen" lautet das Thema aller Ausstellungen.
1

Ab 7. August an zwölf Schauplätzen
Südoststeirisch-südburgenländischer Kunst-"Hochsommer"

Unter dem Titel "Hochsommer" stellen zwölf Kunstinitiativen und Kunstinstitutionen in der Südoststeiermark und im Südburgenland vom 7. bis 16. August ihre Werke aus. 117 Kunstschaffende aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien beschäftigen sich in Einzel- und Gruppenausstellungen in Form von Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode mit dem Thema "Natürliche Grenzen". Die Grenzkunst-Halle in Jennersdorf ist dem österreichischen Maler...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mit von der Partie ist unter anderem der regionale Künstler Karl Karner.

Kunst
"Hochsommer" besticht durch Kunstvielfalt

Kulturinitiative "Hochsommer" bespielt unter anderem die Südoststeiermark. REGION. Von 8. bis 16. August beschäftigen sich ca. 117 Kunstschaffende aus Österreich, Slowenien, Deutschland, Kroatien, Großbritannien, Schweden, Georgien und Kolumbien im Rahmen von Einzel- und Gruppenausstellungen mit Fokus auf Malerei, Fotografie, Skulptur und Mode mit der Thematik „natürliche Grenzen“. Im Mittelpunkt des Schaffens stehen Fragestellungen zur Natur und Natürlichkeit, unserer Umwelt und ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
3

Oststeirisch-südburgenländische Initiative
"Hochsommer" stellt in Jennersdorf und Eisenberg bildende Kunst vor

"Hochsommer" nennt sich die Kunst-Veranstaltungsreihe, die bis 15. August an neun Veranstaltungsorten in der Oststeiermark und im Bezirk Jennersdorf stattfindet. Im Mittelpunkt stehen Malerei, Fotografie, Skulptur und Performance Art. Der "Experimentator" Rudolf Polanszky stellt in der Galerie "Exposition" am Jennersdorfer Bahnhofring aus.Zwischen Bild und Skulptur bewegt sich die Schau "Transforming Walls - eine Provokation" mit Werken von Hannes Mlenek in der Grenzkunst-Halle am...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Mit dem Montag geht der Hochsommer zu Ende, in den Folgetagen muss man ich auf kühlere Temperaturen einstellen. Ab Mittwoch stellt sich aber freundliches Spätsommerwetter ein, der Feiertag verläuft recht freundlich aber regnerisch

Wetter in Tirol
Wetterumschwung ab Montag

TIROL. In der Nacht zum Dienstag geht das hochsommerliche Wetter zu Ende. Es wird unbeständig und kühler. Wetterumschwung ab MontagIn der Nacht auf Montag stellte sich der Wetterumschwung ein. Der Montag wird in Tirol wolkig und regnerisch. Es ist deutlich kühler. Auch der Dienstag verläuft meist trüb. Während des Tages regnet es immer wieder. Die Temperaturen bleiben zwschen 17 und 23 Grad. Erst am Mittwoch beruhigt sich das Wetter wieder etwas. "Am Mittwoch klingen letzte Regenschauer in den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Beim CityRadeln waren über 500 Sportler dabei.

CityRadeln
Grazer zogen das Rad dem Freibad vor

Das CityRadeln als schweißtreibende Angelegenheit: In der Vorwoche machten sich beeindruckende 520 Radsport-Freunde bei 34 Grad auf den Weg in den Grazer Westen. Bei der Tour, die auch durch den neuen Stadtteil Reininghaus führte, traten auch ARBÖ-Präsident Klaus Eichberger und Rad-Ass Edi Fuchs, der kurz davor erst den zweiten Platz beim stark besetzten Extremrad-Rennen Ultracycling Dolomitica erreicht hatte, in die Pedale. Für beste Stimmung sorgten Ronny Rosmann und Moderator Gonzo Renger....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
2 1

Trotz der großen Hitze
Die wollen nicht rot werden

Ja ich habe ein Problem, die wollen heuer nicht erröten. Man sagt mir zwar ich bin zu ungeduldig. Früher hat man auch erst im Hochsommer die Paradeiser geernet. Was haben wir denn jetzt? Ein Hoch über ganz Europa, mehr Hochsommer geht gar nicht!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Der freundliche Baggerfahrer freut sich schon sehr auf die Fertigstellung der "Großbaustelle - Schlossgasse," auf der bei  hochsommerlichen Temperaturen um die 36 Grad rund 8 Wochen lang hart gearbeitet und geschwitzt wurde. Vom 29. bis 31.08.18 geht es mit dem "Asphaltieren" ins Finale!
1 14

Baustellenbesuch in der Schlossgasse in Villach!

Wie im vorigen Jahr nach einen Beitrag in der "Woche" von den politisch Verantwortlichen der Stadt Villach versprochen, wird die Schlossgasse in Villach um rund 250.000 Euro generalsaniert. Auf einer Länge von rund 270 Metern von der Tiroler Straße bis zur St. Martiner Straße gibt es eine Neuasphaltierung der Fahrbahn sowie des Geh- und Radweges, die Erneuerung der Oberflächenentwässerung und die Errichtung eines Blindenleitsystems. Bei einen Besuch der "Großbaustelle" erzählten mir die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Arnulf Aichholzer
Erfrischungen in Gaming für die Arbeiter der Straßenmeisterei.
1 2

Der Arbeitnehmerbund sorgte für Erfrischungen am Arbeitsplatz im Bezirk Scheibbs

Der NÖAAB versorgte die Arbeitnehmer im Bezirk aufgrund der aktuellen Hitzewelle mit kühlenden Getränken. BEZIRK SCHEIBBS. Da körperliche Tätigkeiten bei den aktuell vorherrschenden hochsommerlichen Temperaturen die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowohl im Freien als auch in geschlossenen Räumen zur Zeit vor große zusätzliche Herausforderungen stellen, statteten Gabriele Langsenlehner und Anton Erber vom Arbeitnehmerbund NÖAAB diversen Baustellen und Dienststellen im Bezirk Scheibbs einen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
ÖRK: Hauskrankenpflege durch das Rote Kreuz

Rotes Kreuz Klosterneuburg: Hauskrankenpflege im Hochsommer

Auch im Hochsommer lassen die Kollegen der Hauskrankenpflege des Roten Kreuzes Klosterneuburg nicht lange auf sich warten. Trotz unzähliger Baustellen im Stadtgebiet von Klosterneuburg kam es zu keinen wesentlichen Verspätungen. Dass die Kollegen da schon mal ins Schwitzen kommen, versteht sich von selbst. Doch auch hier gilt unser Leitspruch, „Aus Liebe zum Menschen“. Auch wenn es oft nicht möglich ist unseren Klienten ins kühlende Nass zu bringen, stehen die Mitarbeiter mit viel...

  • Klosterneuburg
  • Thomas Wordie
2 1 7

Rosen - sie starten nochmal durch

Der Rosenmonat ist ja schon vorbei. Meine Rosensträucher stehen auch nicht mehr so üppig in Pracht wie Ende Mai, sehr früh dies Jahr. Aber die ein oder andere Schönheit versucht´s noch mal, lieben sie doch die Hitze, diese edlen Geschöpfe.

  • Schwechat
  • Anette Aslan
Karl Hermann (l.) mit Künstler Klaus Wanker.
7

Natur und Struktur im Gerberhaus

FEHRING. Im Rahmen des Projektes "Hochsommer" präsentiert der Künstler Klaus Wanker bis 1. September seine Werke im Gerberhaus. Natur und Struktur bilden dabei die Kernthemen. Mittels mehrerer Schichten erzeugte Wanker eine reliefartige Textur, die Lebensräume abstrakt darstellt. Der Obmann des Vereins Kultur Gerberhaus Karl Hermann freute sich über den gelungenen Auftakt der Ausstellung.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Katrin Tasch
Zum Auftakt des Festivals präsentierten die Organisatoren Andreas Stern (2.v.l.) und Rainer Böhm (2.v.r.) mit ihrem Team Skulpturen und Installationen in der Halle Feldbach.

Zeit für Kunst im Hochsommer

Die Südoststeiermark wartet mit zeitgenössischer Kunst auf. Die Zeit für Kunst und Kultur sollte nach Meinung der Organisatoren Andreas Stern, Rainer Böhm und Karl Karner auch im Hochsommer nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund haben sie sich vor einem halben Jahr dazu entschlossen, erstmals ein Kunstfestival unter dem Titel "Hochsommer" zu organisieren. Insgesamt arbeiteten acht Institutionen am Projekt mit und ermöglichten somit an neun Standorten diverse Ausstellungen. Die regionalen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Katrin Tasch
Kunstfestival der anderen Art: Die Künstler präsentieren an neun Orten zeitgenössische Kunst samt Rahmenprogramm.

Kunstfestival an neun Orten

Zeitgenössische Kunst an neun Schauplätzen in der Südoststeiermark und im Südburgenland gibt es beim Festival "Hochsommer" von 12. bis 15. August zu sehen. Alle Ausstellungen sind von 10.00 bis 18.00 Uhr kostenlos zu besichtigen. Das Gerberhaus Fehring steht im Mittelpunkt der Arbeiten von Klaus Wanker. Die Vernissage findet am Samstag, 12. August um 17.30 Uhr statt, die Ausstellung ist bis 1. September geöffnet. Die Kunsthalle Feldbach wird mit Bildern von Wolfgang Wiedner bestückt, im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • WOCHE Südoststeiermark
1 2

Unerwünschte Nebenwirkungen des Hochsommers

Auf Sommerspass folgt Kreislaufkollaps, aus Kurzurlaub wird ein stationärer Aufenthalt. Die gesundheitlichen Schattenseiten sind dieser Tage deutlich im Rettungsdienst zu spüren. In den letzten sieben Tagen wurde das Rote Kreuz im Bezirk zu 16 Verletzten im Straßenverkehr, 11 Herznotfällen, fünf allergischen Reaktionen und vier Menschen nach einem Kreislaufkollaps berufen.  Auf der Autobahn und an den beiden Raststätten versorgten unsere Sanitäterinnen und Sanitäter neun Urlauber im...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Klaus Steinwendter
Die acht Kulturveranstalter wollen zeitgenössische Kunst vom 12. bis 15. August einem breiten Publikum präsentieren.

Jennersdorf/Feldbach: Moderne Kunst an neun Schauplätzen

Steirische und südburgenländische Kunsträume öffnen sich vier Tage lang gratis Zeitgenössische Kunst wollen acht Kunstinstitutionen aus der Südoststeiermark und dem Südburgenland an neun Schauplätzen präsentieren. Das Festival unter dem Titel "Hochsommer" findet vom 12. bis 15. August statt. In Jennersdorf zeigen Eva Schlegel und Manfred Wakolbinger in der ehemaligen A&O-Halle am Bahnhofring Installationen, in denen sie mit Mitteln der Fotografie alltägliche Wahrnehmungen verarbeiten....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Almhütte - im Hintergrund das Steinerne Meer: links der Hundstodt, Persailhorn, Mitterhorn, Breithorn, Sommerstein, Schönfeldspitze (Pyramide). ganz rechts Hochkönig.
7 23 5

Immer ein Besuch wert!

Die Sausteigen liegt nördlich von Viehhofen im Vorderglemm Tal im Mitterpinzgau. Der Berggipfel ist über mehrere Wanderwege von Maishofen, von Viehhofen - und über den Biberg auch von Saalfelden aus - unschwer erreichbar. Der Anstieg erfordert jedoch etwas Ausdauer. Auf dem Gipfel befindet sich ein Kreuz mit Gipfelbuch. Südlich des Gipfels liegt in 1729 m ü. A. die Sausteigen Alm, östlich davon, auf 1591 m ü. A., die Jahnhütte (geschlossen!). Mit dem Bergradl von Saalfelden (ohne Strom) zur...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • rudi roozen
Johanniskraut kann man als Tee oder als Öl anwenden.
3

Johanniskraut: Pflanze des Hochsommers

Die Kraft des Johanniskrautes entfaltet sich am besten im Hochsommer zur Johanniszeit, wenn die gelben Blüten mit der Sonne um die Wette leuchten. Die für uns wichtigen Inhaltsstoffe des Johanniskrauts (Hypericum perforatum) befinden sich in kleinen, über den Blätter der Pflanze verteilten Öldrüsen. Die gelben Blüten verfärben sich blutrot wenn man sie zwischen den Fingern zerreibt. Im Garten, am Waldes- und am Wegesrand Man findet das Johanniskraut nicht nur in Gärten, sondern auch wild...

  • Steinfeld
  • Andreas Jentsch
Lorenz, Landesrat Karl Wilfing, Christa Lackner, Geschäftsführerin von „Natur im Garten“ und Tullns Bürgermeister Peter Eisenschenk stöberten auf der GARTEN TULLN in der Schatzkiste des Gartenwissens.

Gartenfans wurden fündig

In der „Schatzkiste des Gartenwissens“ 
werden alle Gartenfans fündig TULLN (pa). Am 24. Juni lud „Natur im Garten“ auf die GARTEN TULLN, um in der Schatzkiste des Gartenwissens zu stöbern. Die Gäste erlebten einen Tag voller Know-how mit Tipps und Tricks für jeden Gartenfan. Neben Vorträgen zum ökologischen Garteln auf Balkon, Terrasse oder im Garten bzw. zum ökologischen Pflanzenschutz stand die Verkostung von selbst gemachtem Sirup und Kaltgetränken auf dem Programm. Die Kleinen konnten beim...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Der Sommer ist voll in Fahrt

Das kommende Wochenende wird hochsommerlich warm. Teilweise sind bis zu 34 Grad möglich. TIROL. Nach derzeitigem Stand bleibt es bis zum Wochenende hochsommerlich warm. Verantwortlich für diese warmen Temperaturen ist Hoch "Gerd". Bis zum Ende der Woche sind 34 Grad möglich. Erst am Sonntag kann man wieder mit Gewittern rechnen. Hochsommerliche Temperaturen zum Sommer-Ende Der Sommer neigt sich dem Ende zu und er zeigt sich von seiner besten Seite: Sonnenschein und hochsommerliche Hitze. Der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.