Imst

Beiträge zum Thema Imst

Zwei ungewöhnlich starke Erdbeben erschütterten am Wochenende den Raum Landeck (Symbolbild).

Ungewöhnliche Stärke
Zwei Erdbeben erschütterten den Raum Landeck

LANDECK (otko). In der Nacht von Samstag auf Sonntag bebte im Großraum Landeck gleich zweimal die Erde. Die Beben mit einer Magnitude von 4,1 bzw. 3,5 waren im einem Umkreis von 50 Kilometern zu spüren. Starkes Erdbeben Zwei ungewöhnlich starke Erdbeben waren am Wochenende in den Bezirken Landeck und Imst zu spüren. Zum ersten Mal bebte um am Samstag (8. August) um 21.44 Uhr die Erde. Laut des Erdbebendienstes der ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) wurden Erschütterungen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  6

Tiroler Team-Cup-Bewerb ist angelaufen ...
Auftaktniederlage des TC-Raiba-Ehrwald

Im Tiroler Team-Cup-Bewerb musste sich das Team des TC-Raiba-Ehrwald der Mannschaft aus  Imst/Pitztal klar geschlagen geben. Im Einzel unterlag Jakob Rotleitner Stefano Zuccotti mit 0:6, 0:6. Wohlgenannt Sophia gegen Martin Kitzmüller endete 0:6, 0:6. Und Romy Rieder gegen Markus Plattner 6:4, 0:6 und 5:7. Einzig der wiedergenesene Langzeitverletzte Maximilian Weber konnte sich im dritten Satz gegen den stark aufspielenden Rudi Tangl mit 6:1 durchsetzen. Mannschaftsführer Max Weber...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
  6

Für die Ehrwalder Tennismädels war gegen Imst nichts drinnen
Die Meisterschaftsrunde geht mit 6:1 an Imst

Die Ehrwalder Tennis-Damen haben gegen die Mannschaft aus Imst  eine weitere Niederlage einstecken müssen. Für die Imsterinnen war es der erste Sieg, über den sie sich freuen konnten. Ehrwald bleibt mit ebenfalls einem Sieg aber weiter Tabellenschlusslicht. Theresia Wohlgenannt verliert gegen Ines Gstrein 1:6 / 2:6. Florentina Muysers muss sich Ruth Jaritz mit 2:6 / 0:6 geschlagen geben. Mannschaftsführerin Martina Klotz verliert ihr Spiel knapp mit 5:7 /5:7. Den Ehrenpunkt für die...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber

Eine Ungleichbehandlung mit schalem Nachgeschmack ...
Werden wir für dumm verkauft?

Wenn man sich anschaut, wie viel Geld das Land zum Beispiel in das Zammer Krankenhaus steckt, kommt einem die Frage wohl oder übel in den Sinn. Jüngsten Medienberichten war zu entnehmen, dass das Land über 18 Millionen Euro locker macht, um die Liquidität des Zammer Spitals vorläufig zu sichern. Die Gemeinden der Bezirke Imst und Landeck haben nur einen gedeckelten Abgang von 400.000 Euro zu tragen. Also schlanke € 200.000,- pro Bezirk für die die Gemeinden in Landeck und Imst aufkommen...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
Junge Generation fusionierte Oberländer Bezirksorganisationen:JG Oberland Vorstand Philipp Pflaume, Nasiryan Aslanov und Johannes Reinstadler (v.l.).

JG Oberland gegründet
Junge Generation fusioniert Bezirksorganisationen Imst, Landeck und Reutte

IMST, LANDECK, REUTTE. Junge Generation in der SPÖ Tirol fusioniert die Bezirksorganisationen Imst, Landeck und Reutte. Philipp Pflaume aus Landeck wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sprachrohr für junge Menschen Die junge Generation der SPÖ hat in den Bezirken Imst, Landeck und Reutte durch die Unterschriftensammelaktion für den Nightliner im Pitztal oder den Nachtzug im Oberland, den Stammtischen in Landeck und einer Buchvorstellung zum Thema „Liebe in Zeiten des Kapitalismus“ von...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
  3

Von den Dressen her fast nicht zu unterscheiden
Die TCE-35iger verlieren gegen Imst glatt mit 1:6

Die beiden 35-iger Mannschaften aus Imst und Ehrwald haben offensichtlich eine Vorliebe für dieselbe Dressenfarbe. Die beiden Mannschaften waren kaum voneinander zu unterscheiden. Spielerisch gesehen, waren die Imster dann aber doch eine Nummer zu groß für die Ehrwalder. Gegen die starke Mannschaft aus Imst hatten die Ehrwalder wie erwartet keine Chance. Hans Egger hat seine Partie gegen Dietmar Hofherr 0:6 und 2:6 verloren. Mannschaftsführer Robert Schiftner muss sich Lukas Pfefferkorn mit...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
So früh wie selten kann das Hahntennjoch heuer nach der Wintersperre für den Ver-kehr freigegeben werden. Dafür waren wiederum umfangreiche Arbeiten notwendig.

Ende Wintersperre
Passstraße am Hahntennjoch wieder befahrbar

TIROL. Normalerweise endet die Wintersperre am Hahntennjoch erst zu Pfingsten, doch in diesem Jahr ist wohl alles etwas anders. Bereits am Donnerstag, den 30. April 2020, um 17 Uhr wird die bezirksüberschreitende Hochgebirgsstrecke für den Verkehr freigegeben.  Schneeüberlagerungen im Rekordtempo geräumtDie günstigen Witterungen der letzten Wochen machten es möglich, dass die Passstraße, die teils bis zu sechs Meter hoch mit Schnee überlagert war, im Rekordtempo geräumt werden konnte.  Ab...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
  21

Das war Eishockey pur ...
Die ZugspitzScorpions: Ja ... wir sind Meister!

Das Gaisbachstadion gerammelt voll. Die Stimmung gewaltig. Nach über 30 Jahren wurde daheim in Ehrwald wieder ein Titel erkämpft. Sportclubobmann und "The Voice" im Stadion, Markus Köck ist überglücklich: "Sensationell, was die Truppe vom Schneeberger Philip da geleistet hat, Hut ab! So schön kann Eishockey sein". Und ein eingefleischter SPG-Fan meint beim Bierl nach dem Spiel zufrieden, "Ein Hitchcock Krimi is ein Lercherlschas dagegen, was die Buam da heut`   abgeliefert haben is`   Eishockey...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber

Heute schon die Entscheidung ....
Im Gaisbachstadion zum Meistertitel?

Heute, Freitag, 21.2. könnte es schon zur Entscheidung kommen: gewinnt die Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst das Heimspiel gegen die Dragons aus Kufstein, dann hat sie den Meistertitel in der Tiroler Gebietsliga in der Tasche. Die Cracks aus Kufstein werden noch einmal alles aufbieten, um ein drittes Spiel in Kufstein zu erzwingen. Für Spannung pur im Gaisbachstadion ist damit gesorgt. Und gesorgt ist auch für ausgezeichnete Verpflegung. Die Mädels in der Hexakuchl werden die SPG-Fans ein letztes...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
alle Bilder: Max Weber   ... hier das 3:1 durch Luca Jozwowski (blau 10)
  23

Unter der Woche spielen, wenige Fans dabei, aber am Ende hieß es ...
Finale, o-o-ole ! ... grad scheen is, dass wahr is!

Die zweite Halbfinal Partie in Kundl war kein Honiglecken für die Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst. Nach dem ersten Drittel waren die Scorpions mit 0:1 im Hintertreffen. Im zweiten Drittel mit 3:1 klar vorne. Im Schlussdrittel dann knapp voran. Letztlich lautete der finale Schlachtruf der wenigen mitgereisten Fans aber doch: Finale, o-o-ole ! Nach 7 Minuten brachte Wegscheider die Kundler Hausherren mit 1:0 in Führung. Schön für die Heimmannschaft. Die ZugspitzScorpions haben sich blutig hart...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
  19

Der erste Playoff-Sieg ist eingefahren
Die SPG besiegt die Kundler Crocodiles 5:1

Das erste Spiel im Halbfinale der Gebietsliga-Meisterschaft ist klar an die Schneeberger-Truppe gegangen. So gesehen ein gelungener Start im Playoff. Restlos überzeugen konnten die Cracks der Spielgemeinschaft aber nicht. Wenn sie um den Titel mitspielen wollen, werden sie wohl noch ein Schäuferl zulegen müssen. Begonnen hat die Partie ganz so wie von Spielertrainer Philip Schneeberger gefordert. Es wurde schnell gespielt, phasenweise war richtig schönes Eishockey zu sehen. Und schon in der...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
Am Freitag gilts!

Die ZugspitzScorpions haben das erste Ziel erreicht
Kommenden Freitag gehts im Playoff los ...

Nach den vielen Schwierigkeiten zu Beginn der Saison (Verletzungen, Auslandsaufenthalte von wichtigen Stammspielern) hätte kaum jemand auf die Spielgemeinschaft gesetzt. Aber Spielertrainer Philip Schneeberger hat aus seiner Mini-Truppe im Verlauf des Grunddurchganges das Letzte heraus geholt. In der Endabrechnung liegen die Scorpions nur knapp hinter Tabellenführer Kufstein auf Platz zwei der Tabelle. Jetzt gehts zur Sache:  das Playoff ist angesagt. Im ersten Playoff Spiel treffen die...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
Der Einsatz hat gepasst, die Chancenauswertung diesmal auch. Eine solide Partie, die auf mehr hoffen lässt.
  10

Platz zwei war angesagt, Platz zwei wurde erreicht ...
Die SPG schlägt Götzens 8:2

Auswärts gegen Götzens, das ist keine "gmahte Wiesn". Das war der Truppe von Spielertrainer Philip Schneeberger bewusst. Und dementsprechend motiviert sind die Burschen auch ans Werk gegangen. Mit Erfolg, wie sich nach Ende der Begegnung gezeigt hat. 8:2 musst du die Götzener erst einmal in die Knie zwingen.  Damit haben sich die Scorpions eine ausgezeichnete  Ausgangsposition für das Play-off erkämpft.  Tabellenrang zwei, knapp hinter Kufstein, bravo Jungs! Jetzt geht es daheim im ersten...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
 Der Zusammenhalt, die Stimmung innerhalb der Mannschaft ist ausgezeichnet. Jeder freut sich mit jedem! Bild: Max Weber
  31

Dann hat die SPG den Kundlern gezeigt, wo der Hammer hängt ...
7:3 Heimsieg gegen Kundl II

Schöner hätte die Partie nicht beginnen können. Gerade einmal 40 Sekunden Spielzeit waren angezeigt, da schiebt Daniel Fischnaller einen Backhander zum 1:0 für die Scorpions ins Netz der Kundler. Der Startschuss zu einem Spiel auf ein Tor, aus Sicht der SPG. Und obwohl die Scorpions drückend überlegen sind, können sie ihre Chancen nicht verwerten. Dann ein Konter der Kundler und Haas gleicht aus. Thaler bringt die Kundler Krokodile mit 2:1 in Front, ehe Andre Weratschnig knapp vor dem...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
Buidl: DaWeberMox
  13

Tja, der Pflichtsieg wurde jedenfalls eingefahren ..
Scorpions besiegen Zirl/Seefeld mit 6:1

Man muss das Spiel aus der Situation heraus bewerten. Drei Punkte waren gefragt, drei Punkte wurden eingespielt. Man wollte als Vorbereitung aufs Play-off noch einiges ausprobieren, das hat man getan. So gesehen haben die Jungs das Plan-Soll erfüllt. Und Schönheitspreis war ohnedies keiner zu gewinnen. Jetzt stehen nur noch zwei Spiele aus, dann geht es um die Wurscht. Denn schließlich und endlich möchte man von den Scorpion-Fans nach der ersten Play-off-Runde den Schlachtruf, "Fiiiiinale ..."...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
  9

Pflichtsieg eingefahren ...
Die ZugspitzScorpions besiegen Vomp mit 6:2

Es war kein leicht eingespielter Pflichtsieg gegen die Spielgemeinschaft Mils/Vomp. Die ZugspitzScorpions haben eine solide Partie abgeliefert. Gut gekämpft gegen eine sich beherzt wehrende Mini-Truppe aus Vomp. Die Scorpions waren körperlich gut präsent, sie haben auch über weite Strecken wirklich gut gespielt, aber die Chancenauswertung hätte (wie so oft) besser sein können. Dennoch waren die Fans der Scorpions im sehr gut gefüllten Ehrwalder Gaisbachstadion mit der Leistung ihrer Truppe hoch...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber
 2  1   21

A weng zweng ...
4:1 Niederlage gegen Kufstein

Es war kein großes Spiel zwischen dem Tabellenführer aus Kufstein und der Spielgemeinschaft Ehrwald/Imst im Ehrwalder Gaisbachstadion. Die Scorpions haben auf eigenem Eis zu wenig Torchancen herausgespielt. Und die wenigen Chancen konnte man nicht effizient verwerten. Die Chancenverwertung war nicht gerade das Gelbe vom Ei. So musste man sich dem Tabellenführer aus Kufstein schlussendlich mit 4:1 geschlagen geben. Das erste Drittel kann man noch als "abwartend" gelten lassen. Erst in der...

  • Tirol
  • Reutte
  • guenther weber

BUCH TIPP: Angela Eiter – "Alles Klettern ist Problemlösen - Wie ich meinen Weg nach oben fand"
Eine junge Frau auf dem Weg nach oben

Angela "Angy" Eiter, der Kletterstar aus dem Tiroler Oberland, gibt in diesem ersten persönlichen Erfahrungsbericht aus der Sportkletter-Community Einblicke in eine Bilderbuchkarriere. Auf dem Weg ganz nach oben berichtet "Angy" von Licht, aber auch von Schatten in ihrem Leben für den Sport. Als erwachsene Frau gibt sie sich authentisch, offen und ehrlich, faszinierend und berührend zu lesen. Tyrolia-Verlag, 160 Seiten, 19,95 € ISBN 978-3-7022-3806-3

  • Georg Larcher
Listenpräsentation in Imst (v.l.): Laura Flür (Listenplatz 2), Johannes Tilg (Platz 1), Johannes Margreiter (NEOS Tirol Spitzenkandidat), Barbara Auer (Platz 6) und Markus Moser (Platz 8).

Nationalratswahl
Johannes Tilg NEOS-Spitzenkandidat im Wahlkreis Oberland

IMST/LANDECK/REUTTE. Die NEOS Tirol präsentieren vergangenen Freitag ihre Liste für den Wahlkreis Oberland. Spitzenkandidat ist der Landecker Johannes Tilg. Ruf der Jugend gefolgt „Alle unsere Tiroler Kandidatinnen und Kandidaten stehen für ein neues, für ein anständiges Österreich”, so NEOS Tirol Spitzenkandidat Johannes Margreiter. Im Wahlkreis Oberland treten insgesamt acht Kandidatinnen und Kandidaten für NEOS an. Angeführt wird die Liste vom Landecker Versicherungskaufmann Johannes...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bschlabs und Boden sind in nächster Zeit von Elmen aus erreichbar. Am Hahntennjoch wird tagsüber gebaut. Das bremst speziell den Motorradverkehr aus.

Hahntennjoch vom 10. bis 28. September gesperrt

ELMEN/IMST (rei). Ursprünglich war diese baustellenbedingte Sperre der Hahntennjochstraße bereits früher geplant, doch aufgrund von Bedenken, dass eine so lange Totalsperre im Sommer "ungünstig" kommt, wurde sie für einen späteren Zeitpunkt festgelegt. Der ist nun da. Die Verbindung über das Hahntennjoch ist somit im Zeitraum vom 10. bis zum 28. September während des Tages "dicht". Die Zufahrt von Elmen nach Bschlabs und Boden bzw. Pfafflar ist hingegen möglich. Die anstehenden Arbeiten finden...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Daumen hoch für einen bedeutsamen Meilenstein in der Familienpolitik: Landesvorsitzender des Tiroler Familienbundes Roman Eberharter und Nationalrat Dominik Schrott (v.l.).

NR Schrott: „Ein Leuchtturmprojekt für Familien“

Der Oberländer Nationalrat Dominik Schrott und Landesvorsitzende des Tiroler Familienbundes Roman Eberharter erfreuen sich über die größte steuerliche Entlastung für Familien mit Kindern der letzten Jahrzehnte. BEZIRK. Mit 01. Jänner 2019 wird der Steueraufwand für lohn- und einkommensteuerzahlende Familien jährlich um bis zu € 1.500 reduziert. Wird für ein Kind nach der Vollendung des 18. Lebensjahres Familienbeihilfe bezogen, wird laut Gesetz ein reduzierter Familienbonus Plus in Höhe von €...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Den krönenden Abschluss der Sommerfrische-Woche im Bezirk Imst: Der Rifflsee im Pitztal, wo Sie u. a. eine Floßfahrt auf 2.232 m Seehöhe erwartet.

Action und Adrenalin – in Imst geht‘s hoch hinaus!

Bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische in Imst kann man den Bezirk von unterschiedlichsten Seiten kennen lernen. Auch in der zweiten Woche der ORF Radio Tirol Sommerfrische werden Spaß und Unterhaltung großgeschrieben! Vom 16. bis zum 20. Juli geht‘s in den Bezirk Imst, wohin Sie Moderator Thomas Arbeiter begleiten wird Actionreich und vielfältig Begonnen wird am Montag mit viel Action im Outdoorpark Area 47 am Eingang des Ötztals. Adrenalinkick garantiert! Am Dienstag macht der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
 1  8

Gewinnspiel: 50 x 2 Tickets für den Alpine Coaster Imst

3500 Meter Abenteuer erwarten große und kleine Ausflügler beim Alpine Coaster Imst ab 5. Mai 2018! Bahn frei für den Alpine Coaster Imst! Am 5. Mai 2018 startet die längste Alpen-Achterbahn der Welt in die neue Saison. Die auf Schienen geführte Sommerrodelbahn überzeugt mit ihren 3,5 Kilometern Länge und einer äußerst abwechslungsreichen Strecke durch Wälder und über Wiesen. Im umliegenden Wandergebiet laden zahlreiche Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zum Familienausflug...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Tirol
Geschäftsführer Gottfried Gabl (li.) Landesobmann Christian Angerer (Mi.) und Obmann Martin Alber freuen sich über die gute Entwicklung des Maschinenring Tiroler Oberland.

Maschinenring Tiroler Oberland mit erfolgreichem Jahr

Das Unternehmen der Oberländer Bauern konnte im gewerblichen Bereich stark zulegen, die größten Zuwächse wurden in den Geschäftsfeldern Grünraumpflege und Gartengestaltung erzielt. Den 1.359 bäuerlichen Mitgliedern konnten mit einer breit aufgestellten Dienstleistungspalette attraktive Zuerwerbsmöglichkeiten und Pakete zur Kostenentlastung geboten werden. IMST/BEZIRK. „Der Maschinenring Tiroler Oberland bleibt mit seinen 1.359 Mitgliedern nicht nur ein bedeutender Partner der Landwirtschaft,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.