Interessengemeinschaft

Beiträge zum Thema Interessengemeinschaft

Bei der Ortsgruppenvollversammlung in St. Stefan ob Stainz: BGO Manfred Kainz, Bgm. Stephan Oswald, Hans Hecher, OGO Gerhard Jöbstl und WB-Dir. Jochen Pack

Wirtschaftsbund St. Stefan ob Stainz
Gerhard Jöbstl ist neuer Ortsgruppenobmann

Im Rahmen der Ortsgruppenvollversammlung von St. Stefan o. Stainz wurde Gerhard Jöbstl (Mechatronik- und Handelsunternehmer) einstimmig zum neuen Ortsgruppenobmann gewählt, Bernd Jeschelnig wird als Stellvertreter fungieren. Ebenso in der Ortsgruppe mitarbeiten werden der bisherige Ortsgruppenobmann Hans Hecher, Bgm. Stephan Oswald sowie Gerhard Prall und Max Schreiner. ST. STEFAN OB STAINZ. WB-Dir. Jochen Pack , Bgm. Stephan Oswald und BGO Manfred Kainz gratulierten dem neu formierten Team...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
 Bgm.Bernd Hermann, Interessengemeinschaft Obmann Andreas Vondrak, Martin Theußl, Projektkoordinator Manuel Burghard und  neuer Projektkoordinator Dr. Helmut Steiner
4

Koralmbahn Grabarbeiten wurden beendet
42. Treffen der Infoplattform mit Baufortschrittpräsentation

Das regelmäßige Treffen der Infoplattform zu dem die ÖBB, die Marktgemeinde Frauental und die Interessengemeinschaft zählt, fand angesichts der derzeitigen noch geltenden Rahmenbedingungen rund um COVID-19 am Mittwoch, dem 17. Juni im Frauentalerhof statt, wobei diesmal die Teilnehmerzahl auf zehn Personen beschränkt wurde. Eine Baustellenbesichtigung am Bahnhof Weststeiermark wurde zudem ebenfalls abgesagt, stattdessen erfolgte im Rahmen der Besprechung eine Präsentation des Baufortschritts,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Bschlabs leidet unter dem Verkehr, der sich vom Lechtal über das Hahntennjoch nach Imst zieht.

Hahntennjochsperre mit Bürgerversammlung
"Xunder Sunntig" rund ums Joch

AUSSERFERN (eha). Wie bereits angekündigt, findet am 23. Juni 2019 in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine Bürgerversammlung des Transitforum Austria-Tirol und der lokalen Interessengemeinschaft „Xund's Leben im Lecht'l“ im Bereich Elmen Abzweigung Hahntennjoch statt. Die Straße über das Hahntennjoch wird an diesem Tag in ihrer gesamten Länge bis zum Linserhof auf der Imster Seite für den motorisierten Verkehr gesperrt sein – Radler hingegen haben freie Fahrt. Das Transitforum will mit der...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Für die Anliegen der Bürger möchte Landtagsabgeordneter Gerhard Köfer (Team Kärnten) immer auf Empfang sein
2

Landespolitik
Köfer: „Ich werde immer ein Rebell bleiben!“

Im WOCHE-Gespräch: Gerhard Köfer vom Team Kärnten fühlt sich in der Oppositionsrolle wohl und stärkt sein Kontroll- und Aufdecker-Image. KÄRNTEN (pemk). Nach der Landtagswahl vom 4. März ist das Team Kärnten als kleinste Fraktion mit drei Abgeordneten als Interessengemeinschaft im Kärntner Landtag vertreten. Gerhard Köfer, deren Obmann, weint den Koalitionsverhandlungen mit der SPÖ keine Träne nach: „Weil nur ausgelotet worden ist, wer für die SPÖ der schwächere Partner ist.“ Diesen habe sie in...

  • Kärnten
  • Peter Michael Kowal

Informationsplattform Epilepsie: Tag der offenen Tür

Erfahrungsaustausch mit MitarbeiterInnen der Epilepsie Interessensgemeinschaft Österreichs und der 'Epilepsie & Arbeit - gemeinnützige Beratungs- und Entwicklungs GmbH. Ab 17:30 Uhr findet eine Fragestunde mit Herrn Prim. Dr. Franz Stefan Höger (LSF Graz) statt. Eintritt FREI & ohne Voranmeldung! Wann: 11.09.2015 15:00:00 Wo: Epilepsie und Arbeit gemeinnützige GmbH, Eggenberger Str. 7, 8020 Graz auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Graz
  • Institut für Epilepsie
v.l. Bgm. Bernd Hermann Projektleiter Dietmar Schubel und Obmann Andreas Vondrak

Koralmbahn - neuer Projetktleiter vorgestellt

Im Zuge eines Treffens, zu der die ÖBB regelmäßig die Vertreter der Interessengemeinschaft Harterwald, Gleinz Zeierling-Süd, sowie die Marktgemeinde als Plattform einlädt, wurde der neueste Stand der Bauarbeiten am Koralmtunnel und im Freigelände präsentiert. Dazu traf man sich am Mittwoch, dem 20. Mai in Groß St. Florian, um gemeinsam bei den Tunneleinfahrten in Zeierling den aktuellen Stand zu erörtern. Neuer Projektleiter Nachdem Projektleiter Gerhard Harer die ÖBB verlassen hat, ist seit...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Zahlreiche Mitglieder der Plattform Lebenswertes Laßnitztal  wehren sich massiv gegen eine zusätzliche Belastung entlang der Koralmbahn.

L601 neu ist nicht notwendig – Plattform Lebenswertes Laßnitztal tritt für verantwortungsbewussteren Umgang mit Steuermitteln ein

Die Plattform Lebenswertes Laßnitztal ist eine Interessensgemeinschaft, die sich für den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und gegen einen Neubau der L601 einsetzt. 31 Millionen Euro kostet aus heutiger Sicht allein die koralmbahnnahe Umfahrung von Frauental. Die Gesamtkosten des Projekts werden die 100-Millionengrenze locker übersteigen. Eine zusätzliche Straße nach Graz ist also teuer und in mehrfacher Hinsicht unnötig. Weder die Frequenz auf den Bestandsstrecken noch die Verkehrsqualität auf...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Foto1: Zahlreiche Anrainer der Koralmbahn mit Obmann Andreas Vondrak wehren sich massiv gegen eine weitere Lärmbelastung durch  eine bahnnahe Trasse der L601 neu
2 2

Widerstand gegen L601 neu nimmt zu: Interessengemeinschaft Harterwald Gleinz Zeierling-Süd erteilt bahnnahe Variante eine klare Absage

Die immer wieder aufflammende Diskussion um eine mögliche L601 neu veranlasste die Interessengemeinschaft bei ihrer jüngsten Vorstandsitzung klar Position zu beziehen. Sie ist vor 16 Jahren im Zusammenhang mit der Trassenfestlegung und dem Bau des Koralmtunnels gegründet worden. Das Ziel der Bürgerinitiative war und ist die Verhandlung von optimalem Anrainerschutz, damit die Lebensqualität der betroffenen Anrainer trotz Koralmbahn erhalten werden kann. Dieses Ziel konnte erreicht werden. Dazu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Matthias und Sharon Wimmer geben sich am Sonntag beim Mittelaltertreiben beim Schloss Ulmerfeld das Ja-Wort.
8

Zeitreise ins Mittelalter in Ulmerfeld

Leben im 15. Jahrhundert: Ulmerfelder tauchen in längst vergangene Zeiten ab. Beim "historischen Markttreiben zu Ulmerfeld", so wird kundgetan, mit "historischem Schaudarstellen des geschichtlich überlieferten Markttreibens in Ulmerfeld" wird es eine "Hochzeit des niederen Adels" geben. "Die Hochzeit ist echt", verraten der Pfleger des Schlosses zu Ulmerfeld alias Matthias Wimmer und seine fränkische Adelige und künftig auch kirchlich angetraute Gemahlin Sharon Wimmer über einen spannenden...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
v.l. Die  Interessengemeinschaft mit Obmann Andreas Vondrak,  Vertreter der ÖBB, mit Kat  I Bauleiter Robert Uschan,  der Gemeinde mit Bgm.Bernd Hermann und Projektleiter Gerhard Harer zogen  gemeinsam eine erfolgreiche Bilanz
1

Infoplattform: Interessengemeinschaft Harterwald Gleinz-Zeierling Süd, Marktgemeinde und ÖBB – gemeinsame Jahres-Abschluss-Arbeitssitzung in Frauental

Unter den Aspekt einer guten Zusammenarbeit fand die Jahresabschluss-Sitzung der Infoplattform statt, zu der Bgm.Bernd Hermann seitens der Marktgemeinde Frauental wieder traditionell eingeladen hatte. Heuer traf man sich am Mittwoch, dem 3. Dezember im Frauentalerhof. Zwischen der Interessengemeinschaft Harterwald Gleinz Zeierling Süd, Marktgemeinde und der ÖBB herrscht ein gutes Einvernehmen. Das ist auch Anlass, dass während des gesamten Jahres gemeinsame Sitzungen stattfinden, Probleme...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
3D Straßenbild von Gregor Wosik
1 81

Open-Air-Atelier in der Klagenfurter Fußgängerzone

Vom Donnerstag bis Samstag (16. bis 18. Okt. 2014) lud die Klagenfurter Interessengemeinschaft Fußgängerzone zum "Open-Air-Atelier" am Alten Platz ein. Internationale 3D-Straßenmaler (Gregor Wosik), Schauateliers (u.a. Marlis Lepicnik, Josef Metschina, Sibylle von Halem), Live Malerei mit Bernd Svetnik (nicht gesehen), Schauwerkstatt der HTBLVA Ferlach, die Kreativwerkstatt Klagenfurt, Charity Schaumalen "Lichtblicke" (Alexander Lesjak) mit Benefizverkaufsausstellung "Kärntner Künstler helfen"...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Roland Pössenbacher
Stefan Virag und Fritz Rosenberger von der Bürgerinitiative "Interessensgemeinschaft Sonnbergstraße" sorgen sich um die Zukunft der Flächen rund das Pressbaumer Sanatorium.
10

Pressbaumer Anrainer fürchten vor Mega-Wohnbau

Mega-Wohnbau, "Senioren-Ghetto" oder doch Parkfläche? Umwidmungspläne sorgen Anrainer in Pressbaum. PRESSBAUM. Unruhe beherrscht dieser Tage die Stimmung im Gebiet rund um die Pressbaumer Sanatoriumstraße. Grund: 15.800 Quadratmeter der Freiflächen rund um das Pressbaumer SeneCura Sozialzentrum sollten, den jüngst veröffentlichten Änderungen im Flächenwidmungsplan zufolge, teilweise von "Bauland-Sondergebiet-Krankenanstalt“ in „Bauland-Wohngebiet" umgewidmet werden. Die Anrainer fürchten nun...

  • Purkersdorf
  • Tanja Waculik

Sprechen wir über Korruption

KREMS. Die Interessensgemeinschaft der Bewohner am Steindl - Langenloiserstraße lädt zu einem Vortrag mit der Doyenne des innenpolitischen Journalismus. Dr. Anneliese Rohrer spricht am 20. Mai 2014 um 19.00 Uhr im Gasthaus Klinglhuber (Großer Saal, Wiener Straße 2) über Korruption und Präventionsmaßnahmen. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Wann: 20.05.2014 19:00:00 Wo: Gasthaus Klinglhuber, Wr. Str. 2, 3500 Krems an der Donau auf Karte anzeigen

  • Krems
  • Simone Göls
Der Vorstand und die Mitglieder des Vereins  Interessengemeinschaft Harterwald Gleinz Zeierling Süd mit Obmann Andreas Vondrak

Interessengemeinschaft Harterwald Gleinz Zeierling Süd: Jahreshauptversammlung und Neuwahl

Am Freitag, dem 28. März stand die Jahreshauptversammlung der Interessengemeinschaft Harterwald Gleinz Zeierling Süd auf dem Programm. Dazu konnte Obmann Andreas Vondrak neben den interessierten Anrainern den Bundessprecher der Grünen Timo Spari im Frauentalerhof in der Mitte willkommen heißen. In den letzten beiden Jahren gab es eher wenig Konfliktpotential, verwies Obmann Andreas Vondrak in einen durchaus zufriedenstellenden Rückblick auf die beiden letzten Jahre, wobei die Staubentwicklung...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Josef Strohmeier
Die Interessensgemeinschaft Fußgängerzone mit Vorstandsmitgliedern und Beirätem

Pünktlich zu Weihnachten: Neue Einkaufsgutscheine

Die Betriebe der Klagenfurter Fußgängerzone haben neue Einkaufsgutscheine. Die zehn Euro Gutscheine sind ab 30. November erhältlich und können das ganze Jahr über einfach und unkompliziert in den 108 gekennzeichneten Mitgliedsbetrieben eingelöst werden. Ausgabestelle ist die zentral gelegene Trafik Seebacher direkt am Alten Platz (gleich neben der Firma Zwick), welche selbst-verständlich auch an allen Einkaufssamstagen bis 18 Uhr geöffnet hat.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katja Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.