Jakob Jantscher

Beiträge zum Thema Jakob Jantscher

Hofft, bis zum Spiel am Sonntag gegen den WAC wieder fit zu werden: Jakob Jantscher (r.) laboriert an einer Fersenverletzung.
Aktion 2

SK Sturm: Keine Angst vor den "Großen"

Für Sturm geht es Schlag auf Schlag gegen die Top-Teams der Liga. Für Jakob Jantscher aber kein Grund zur Sorge. Egal, ob man sie als "Wochen der Wahrheit", als "Chance, sich zu beweisen" oder auch als "ein Hammer nach dem anderen" bezeichnet – Fakt ist: Der SK Sturm trifft aktuell auf die besten Mannschaften der Liga. Der Auftakt gegen den Lask ging am Sonntag daneben, Zeit zu verschnaufen gibt es aber keine, warten doch am kommenden Sonntag der WAC und gleich danach Ligakrösus Salzburg auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Da geht's lang: Sturm-Keeper Jörg Siebenhandl war im Herbst schwer zu bezwingen.
1 6

Die gebürtigen Steirer glänzen als Noten-Kaiser

Die einen zittern vor diesem besonderen Tag, die anderen nehmen das Ergebnis mit einem Lächeln, in der Gewissheit, dass sie gut abgeschnitten haben: Die Rede ist natürlich vom Zeugnistag. Doch nicht nur in der Schule wird zwei Mal pro Jahr „abgerechnet“, sondern auch in der Fußball-Bundesliga. Die beiden höchsten heimischen Spielkassen befinden sich in der Winterpause, ein idealer Zeitpunkt, um Bilanz zu ziehen. Auch heuer hat die WOCHE eine Auswahl an Journalisten, die tagein, tagaus über die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
5

Hotel Telegraph
Die Eröffnungsfeierlichkeiten sind nun zu Ende

Das Hotel Telegraph hat es geschafft! Man hat Corona getrotzt und hat am 1. Juli 2020 eröffnet. Mit der offiziellen Eröffnung am 6.8.2020 war das Hotel dann bereits davor gut eingeweiht, und zwar mit vielen Gästen. Auch die beiden Tage der offenen Türen waren ein riesen Erfolg, warum?  Wer die aktuelle Situation mit Corona stehts beobachtet sieht ja bzw. weiß ja das die etwas größeren Veranstaltungen in diesem Jahr nicht stattfinden wie beispielsweise die Jubiläumsmesse der INFORM. Doch das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • MIPO OW
Gelungener Bieranstich: Bgm. Georg Rosner, Patrick und Klaus Glavanics
2 54

Hotel telegraph
Tag der offenen Tür mit Bieranstich und SK Sturm Graz

Das Hotel telegraph in Oberwart lud zum Tag der offenen Tür mit Verlosung, Bieranstich und Musik. OBERWART. Nachdem am Donnerstagabend die offizielle Eröffnungsfeier stattfand, gab es am Freitagnachmittag einen Tag der offenen Tür mit einigem Programm. Neben Führungen durchs Haus konnte man auch Autogramme und Fotos mit den beiden Profikickern Jakob Jantscher und Lukas Spendlhofer vom SK Sturm Graz ergattern. Es gab auch eine Verlosung, bei dem als Hauptpreis ein Original-Matchtrikot von David...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
SK-Sturm Graz
7 4 11

SK-Sturm Autogrammstunde im Grazer Citypark!

Sk-Sturm Autogrammstunde mit Emanuel Sakic, Anastasios Avlonitis und Jakob Jantscher im Citypark. Viele Fans vom SK-Sturm Graz, bildeten sofort um 17 Uhr eine lange Warteschlange, um eines der begehrten Autogramme von den sympathischen Sturmspielern zu bekommen. Die Spieler haben sehr geduldig alle Fragen beantwortet. Unmengen von Bildern mit ihren Fans gemacht und auch alle Fanartikel, sowie Autogrammkarten signiert.

  • Stmk
  • Graz
  • Marie O.
Treffsicherheit bewies SK Sturm Fußballerin Celina Degen auch beim Bockbieranstich in ihrer Heimatgemeinde Fernitz-Mellach.
68

Den Bieranstich machte Fernitz-Mellachs Fußball-Lady

Bockbier und das runde Leder haben in Fernitz-Mellach Tradition. Das schönste Blumendorf ist auch eine Fußball-Gemeinde, die beim Bieranstich ihren Sportlern den Vortritt lässt. Mit dem Nationalteamspieler und SK-Sturm Fußballer Jakob Jantscher kommt auch eine Sturm-Fußballdame aus der knapp 5.000 Einwohner zählenden Gemeinde. Celina Degen, 18 Jahre jung, schlug mit VP-Ortsparteiobmann Robert Maitz am Sonntag das Bierfass an. Degen, seit heurigem Frühjahr in der A-Mannschaft, wuchs mit dem Ball...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Auch Jakob Jantscher (l.) hat für einige Zeit ein Salzburg-Dress getragen. Jetzt will er die Bullen aber auf die Hörner nehmen.

Bullen ärgern für das Jubiläum: Sturm jagt den zehnten Sieg gegen Salzburg

Blick in die Statistik: Wie "David" Sturm gegen den "Goliath" aus Salzburg bisher abgeschnitten hat. René Aufhauser, Thomas Winklhofer und Marc Janko gegen Günther Neukirchner, Jürgen Säumel und Frank Verlaat: Kaum jemand wird sich noch an den 7. August 2005 erinnern, als der SK Sturm Graz mit den zuletzt genannten Spielern erstmals auf Red Bull Salzburg traf. Fast 14.000 Zuschauer waren im Arnold-Schwarzenegger-Stadion neugierig auf den von Mäzen Dietrich Mateschitz praktisch neu gegründeten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die Kinder konnten mit den Stars das Spielfeld betreten.

Im Shopping Nord rollte der Fußball

Wenn die Stars des SK Sturm für Autogramme und Selfies zur Verfügung stehen, dann sind die Fans nicht weit. Vor Kurzem schauten Jakob Jantscher, Fabian Koch und Markus Pink im Shopping Nord vorbei und zeigten sich zur Freude von Centerleiterin Heike Heinisser in Bestform. Rechtzeitig zum letzten Heimspiel gegen Wattens folgte dann die Gegeneinladung: So liefen 23 Kids in einem Shopping Nord-Shirt in der Merkur Arena mit den Bundesliga-Kickern aufs Feld. Ende August machte dann auch noch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Sommer 2013: Bei hochsommerlichen Temperaturen bescherten die Grödiger "Nobodys" Sturm eine kalte Dusche.
2

Sturm und die Aufsteiger: Vorsicht vor den "Village People"

Grödig als mahnendes Beispiel: Sturms Bilanz gegen die Aufsteiger ist vor dem Wattens-Spiel nicht berauschend. Schwarz und Weiß sind nicht nur die Farben des SK Sturm, sie stehen sinnbildlich auch für den Saisonstart. Nach dem unrühmlichen Aus in der Europa-League-Qualifikation gegen den norwegischen Mittelständler Haugesund und den beiden Saisonsiegen zum Liga-Auftakt folgten zuletzt zwei Pleiten ohne erzieltes Tor. Man würde meinen, das Heimspiel gegen den Aufsteiger aus Wattens am kommenden...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Jakob Jantscher (vorne Mitte) besuchte Kids und Betreuer des JAZ Fußballcamps in Gössendorf.
57

JAZ Gössendorf fährt zum Geisterspiel des SK Sturm

Eine erlebnisreiche Ferienwoche erlebten 40 Kinder und Jugendliche beim Fußballcamp des JAZ Gössendorf. Neben Spiel, Spaß und Bewegung hatte das Betreuerteam Christian Wolf, Georg Winkler und Alexander Köhler auch zahlreiche Überraschungen im Programm. So besuchten Sturm-Spieler Jakob Jantscher und Celina Degen vom Nationalteam das Camp und trainierte die Jugend mit Fitnesscoach Christian Goller, der schon Stars wie Mickey Rourke oder Ricky Martin den fitten Schliff verpasste. Ein Höhepunkt war...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Legt selbst Hand an: Sturms Reha-Trainer Bernd Prorok.
3

Sk Sturm: Ein Coach für die (Reha-) Pause

Verletzungspausen gehören zum Sport. Bei Sturm gibt es für diese Zeit sogar einen eigenen Trainer. Jeder Sportfan hat es schon unzählige Male gelesen: Kreuzbandriss – sechs Monate Pause, Muskelfaserriss – drei Wochen Pause und so weiter. Was kaum einer weiß, ist aber, was in dieser Pause geschieht. Der sich im Aufbau befindliche Sturmkicker Jakob Jantscher und Reha-Trainer Bernd Prorok klären auf. Fäden laufen zusammen"Zur Phase der Rehabilitation gehören viele Bausteine. Hier bei Sturm...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Rupert Mörth, Ernst Gödl, VP-Ortsparteiobmann Robert Maitz und Johann Maier beim Bockbieranstich in Fernitz-Mellach.
78

Bockbieranstich in Fernitz-Mellach

Der 25. Bockbieranstich in Fernitz-Mellach wurde zum Publikumsmagnet, bei dem auch viel Prominenz vertreten war. Bier vom Fass und ein Gulasch, wie es sonst nur bei der Oma gibt, dazu flotte Melodien der Feuerwehrmusik waren die Zutaten für die tolle Stimmung im vollbesetzten VAZ. Bgm. Karl Ziegler hieß wie vor 25 Jahren die Sportgrößen Karl Truchsess und Rupert Mörth willkommen. Truchsess ist mehrfacher Staatsmeister im Motorradsport und zweifacher Europameister. Mörth ist Weltmeister im...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Jubeln wie beim beim Cupsieg würde Jakob Jantscher gerne gegen Ajax. Zumindest das Hinspiel verpasst er aufgrund einer Verletzung.
2

Der "Holländer" bei Sturm: Die "taal" ist für Jakob Jantscher keine Barriere

Wie viel Niederländisch steckt in der deutschen Sprache und umgekehrt? Die WOCHE testete Jakob Jantscher, Ex-Holland-Legionär. Es ist absolut "leuk" und "mooi", dass Sturm sich in der Champions League-Qualifikation heute in Amsterdam und nächsten Mittwoch in Graz mit Ajax, einer Mannschaft mit großer Vergangenheit, messen darf. Auf den ersten Blick wird der geneigte Fußballfan wohl nicht wissen, was die in Anführungszeichen geschriebenen Wörter bedeuten. Im Endeffekt stehen beide für "schön"....

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Ex-Blacky Darko Bodul spielt seit zwei Jahren in Russland.
3

Fußball-WM: "Die Russen sind fußballverrückt!"

Russland-Legionär Darko Bodul und Jakob Jantscher berichten von der Stimmung im WM-Gastgeberland. Wenn am morgigen Donnerstag die 21. Fifa Fußball WM im Olympiastadion Luschniki in Moskau eröffnet wird, blickt die ganze Welt nach Russland. Von einer Chance für den russischen Fußball bis zu Rubel-Millionengrab – die Meinungen über über diese WM sind weit gestreut. Im Land selbst ist die Stimmung allerdings großartig, berichten Ex-Sturm-Kicker und jetziger Legionär in Russland, Darko Bodul und...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Immer im Herzen: Jürgen Säumel kehrte ebenso wie viele andere Kollegen zu Sturm zurück.
3

Wiederholungstäter in Schwarz-Weiß

Jakob Jantscher und Bright Edomwonyi sind nur die beiden jüngsten Beispiele für die vielen Rückkehrer zu Sturm. Jakob Jantscher hatte sich sein erstes Match zurück bei den Blackys sicher anders vorgestellt. Fast acht Jahre nach seinem letzten Spiel für die Grazer setzte es die 0:1 Heimniederlage gegen den WAC. Jantscher und Kollege Bright Edomwonyi sind die jüngsten Beispiele einer langen Reihe von Wiederholungstätern in Schwarz-Weiß. Das Grazer FlairSturm setzt auffallend oft auf bewährtes...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Bereits vor vier Jahren hat Jakob Jantscher im Dress von Red Bull Salzburg Bekanntschaft mit Fenerbahçe gemacht.
2

Der europäische Liga-Bummler hofft auf Sturm

Türkei-Legionär Jakob Jantscher über Sturms Chancen gegen Fenerbahçe und seine eigene, ungewisse Zukunft. Der eine oder andere aufmerksame Fan wird sich vergangenen Donnerstag in der Merkur Arena beim Europacup-Match Sturm gegen Fenerbahçe verdutzt die Augen gerieben und zwei Mal hingeschaut haben: Ist er es oder ist er es nicht? Er war es. Mit Wohlwollen schaute Jakob Jantscher seinen Ex-Kollegen beim ersten großen internationalen Auftritt seit einigen Jahren auf die Beine. Klasse war...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Alle Kinder der VS Tobelbad wollten ein Autogramm von Jakob Jantscher für sich, die Geschwister, dem Papa und den Freunden.
55

VS Tobelbad feierte ihren Fußballliebling Jakob Jantscher

In der VS Tobelbad ließ Nationalteam-Spieler Jakob Jantscher Kinderherzen höher schlagen. Geduldig unterschrieb der Fußballer hunderte Autogrammkarten und signierte T-Shirts und Kinderarme. „Bist du schon einmal gefoult worden?“, will Emma vom Fußballstar wissen. Jantscher erzählt von den Anfängen seiner Fußballkarriere, als Fünfjähriger in seiner Heimatgemeinde beim SC Unterpremstätten. Später wurde er Meister mit Salzburg, holte sich den Cupsieg mit Sturm Graz und wurde zum besten Spieler der...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Gipfelstürmer: Sebastian Prödl kickte einst im Sturm-Nachwuchs, Zlatko Junuzovic (r.) in der GAK-Akademie.
2 2

Auf Spurensuche von Prödl, Jantscher, Junuzovic & Co.

Die WOCHE auf Spurensuche unserer EURO-Hoffnungen Jakob Jantscher, Marcel Sabitzer, Zlatko Junuzovic, Sebastian Prödl und Robert Almer. Mit "Kernöl-Power" nach Frankreich: Mit gleich fünf waschechten Steirer-Buam (plus Martin Harnik, dessen Großeltern ja in Allerheiligen im Süden von Graz leben) beginnt für das österreichische Nationalteam am kommenden Dienstag gegen Ungarn das Abenteuer Europameisterschaft. Fußballerisch groß geworden sind Jakob Jantscher, Sebastian Prödl, Zlatko Junuzovic,...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Legionäre unter sich: Wie Marko Arnautovic (r.) gilt Jantscher seit Jahren als Teamstütze.

Der Teamchef und die Gattin als "Berater"

Den neuen weiß-goldenen Dress mit der Nummer zehn hat er bisher nur bei der Mannschaftspräsentation getragen und noch ist sein "Zuhause" ein Hotel – und doch gerät Jakob Jantscher bei seiner neuen sportlichen Heimat ins Schwärmen. "Von der Lebensqualität mit dem Vierwaldstättersee und den Bergen ist Luzern einfach ein Wahnsinn – besser geht’s nicht." Auch sportlich will der Ex-Sturm-Kicker beim FCL bald durchstarten. "Nach dem vielen Einzeltraining ist meine Muskulatur noch etwas müde – ein...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier
Kurzbesuch in der Heimat: Jakob Jantscher und seine Verlobte Andrada.
2

Mamas Überraschung – aber Fernweh bleibt

Für die Mama macht man eben alles. Kick-Export Jakob Jantscher überraschte seine Frau Mama am Muttertag etwa mit einem Besuch. An sich ja nicht wirklich etwas Besonderes, wenn Jantscher seine Brötchen nicht bei Dinamo Moskau verdienen würde. "Die Mama hat sich gefreut, meine Frau war ohnehin in Graz und wir haben am Sonntag trainingsfrei gehabt, deswegen bin ich spontan heimgeflogen", erklärt der Teamspieler. Nach einem Abendessen mit der Familie und einem kurzen Pläuschchen mit Kumpel Daniel...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier

Sportfrage der Woche KW 12

Länderspielpause in der Fußball-Bundesliga: Unser Nationalteam kämpft gegen die Faröer (am Freitag in Wien) und am Dienstag in Dublin gegen Irland um wichtige Punkte in der WM-Qualifikation. Im Rennen um ein Ticket für Brasilien 2014 zählen für die Truppe rund um die Steirer Sebastian Prödl, Zlatko Junuzovic, Emanuel Pogatetz, Jakob Jantscher und Co. eigentlich nur Siege. Was glauben die WOCHE-Leser? Schafft die Mannschaft von ÖFB-Teamchef Marcel Koller doch noch die Quali für Brasilien? Gleich...

  • Stmk
  • Graz
  • WOCHE Graz
Artistisch: Mit starken Auftritten in Russland hat sich Jakob Jantscher auch einen Fixplatz im Nationalteam erkämpft.
4

Jakobs Abenteuer an der Moskwa

Einmal die Ausfahrt verpasst und schon dauert die Heimfahrt vom Training drei Stunden länger – Jakob Jantscher und der ganz normale Wahnsinn auf Moskaus Straßen. Seit letztem September verdient der Grazer bei Dynamo Moskau seine Rubel. Und in der 15-Millionen-Mega-City ist eben alles ein paar Hausnummern größer als im beschaulichen Österreich. Jede Ausfahrt mit dem Auto, jedes Einkaufen wird zu einem kleinen Abenteuer. „Mittlerweile geht‘s aber. In unserer unmittelbaren Nähe ist ein großes...

  • Stmk
  • Graz
  • Marcus Stoimaier

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.