Judo Bundesliga

Beiträge zum Thema Judo Bundesliga

Sport
Das UJZ Mühlviertel tritt auswärts an.

UJZ Mühlviertel
Gipfeltreffen in sechster Judo Bundesliga-Runde

BEZIRK ROHRBACH. Die Tabellenvierten, das UJZ Mühlviertel, tritt auswärts an. Die Oberösterreicher bekommen es am Freitag um 20 Uhr mit der JU Raika Pinzgau zu tun. Vor zwei Wochen in der fünften Runde setzte es für die Mühlviertler nur eine knappe Niederlage gegen den Tabellenführer. Sie greifen nun nach dem dritten vollen Erfolg in der aktuellen Saison. Zum Saisonauftakt hatte es zwei Remis in Serie gegeben. Die Pinzgauer liegen derzeit an der siebenten Position der Tabelle. Für sie gab es in...

  • 06.06.19
Sport
Das UJZ Mühlviertel musste sich geschlagen geben.

Judo Bundesliga
UJZ Mühlviertel unterliegt den Galaxy Tigers 6:8

NIEDERWALDKIRCHEN. Das 6:8 in Niederwaldkirchen gegen Galaxy Tigers Wien war zwar UJZ Mühlviertels erste Saisonniederlage. Wegen der Ausfälle von Daniel Allerstorfer (Trainingslager), Driton Shala (Arbeit) und Tobias Weixelbaumer (krank), schickten die Mühlviertler sechs Junioren auf die Matte. Darunter Nikolas Rechberger, der den amtierenden Vize-Europameister Yanislav Gerchev bezwang. Dass die Partie dennoch verloren ging, brachte eine sehr nüchterne Analyse von UJZ-Trainer Martin...

  • 20.05.19
Sport
Das UJZ Mühlviertel darf sich über den dritten Platz freuen.

Judo
UJZ Mühlviertel kämpfte sich zu Bronze

NIEDERWALDKIRCHEN. Das UJZ Mühlviertel musste sich im Halbfinale des Final Four der Judo-Bundesliga dem neuen Meister Galaxy Tiger Wien mit 5:9 geschlagen geben und wurde dritter. "Ihr seid's eine geile Truppe und ich bin stolz, euer Trainer zu sein." Coach Martin Schlögl fand großteils lobende Worte nach dem 5:9 im Halbfinale des Final Fours in Gmunden für seine Bronze-Gewinner. Da Joakim Dvärby wegen einer Anordnung des schwedischen Nationaltrainers beim zeitgleich in Den Haag (NED)...

  • 19.11.18
Sport
Herbert Wicker wird – vier Jahre nach seinem Bruder Anton – unbesiegt zum stärksten Kämpfer der 2. Bundesliga gewählt.
3 Bilder

Auszeichnung
Bester Judoka der 2. Bundesliga ist aus Bischofshofen

BISCHOFSHOFEN (aho). Als bester Kämpfer der 2. Judo-Bundesliga wird Herbert Wicker vom ESV Sanjindo am kommenden Wochenende ausgezeichnet. Der Bischofshofener blieb in allen Duellen der abgelaufenen Saison ungeschlagen. Er folgt damit seinem Bruder Anton nach, der sich im Jahr 2014 ebenfalls diesen Titel sichern konnte. Damit sind die Wickers die ersten Geschwister Österreichs, die beide diese Auszeichnung erhalten haben. Den Sport professionalisiert"Herbert ist in den letzten drei Jahren...

  • 13.11.18
Sport

Judo-Bundesliga
Dynamic One ist Sechster

FELDKIRCHEN (reis). Durch zwei knappe 6:8-Niederlagen gegen Askö Reichraming zu Hause und im Lokalderby gegen UJZ Mühlviertel I auswärts ist die Judo-Union Dynamic One Feldkirchen knapp am Finale der besten Vier in der österreichischen 1. Judo-Bundesliga gescheitert. Daran änderte auch der 9:5-Auswärtserfolg bei Absteiger Vienna Samurai nichts. Am Ende des Grunddurchganges belegte JU Dynamic One mit Trainer Michael Schatzl und „Kapitän“ Florian Doppelhammer in ihrem zweiten Jahr in der 1....

  • 29.10.18
Sport

Judo-Kurse starten
Judo-Schnupperstunde und Judo-Anfängerkurs

Eine kostenlose Judo-Schnupperstunde findet mit dem Askö Reichraming Judo am Samstag, 6. Oktober 2018 in der VS Ternberg statt.  REICHRAMING/TERNBERG. Zur Schnupperstunde laden Cheftrainer Alfred Scharnreitner sen.m Träger des III. DAN sowie Schülertrainer Hermann Leutgeb. Gemeinsam wollen die beiden einen Einblick in ihre Sportart geben, Unterstützung bekommen sie dabei von einigen Nachwuchskämpfern aus Ternberg. Die Schnupperstunde startet um 13.30 Uhr und dauert eine Stunde. Mitzubringen...

  • 01.10.18
Sport
Joakim Dvarby verstärkt das UJZ in Wien.

Ein Schwede verstärkt das UJZ

Das UJZ Mühlviertel geht nach einigen Ausfällen für die Auswärtspartie am Samstag (17 Uhr) bei Vienna Samurai auf Nummer sicher. NIEDERWALDKIRCHEN. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Daniel Allerstorfer sowie der Absagen der Legionäre Toma Nikiforov und Dominik Druzeta entschied sich UJZ-Trainer Martin Schlögl dazu, den vierten Legionärsplatz (über die Saison dürfen maximal vier verschiedene Legionäre eingesetzt werden) bereits vor der vierten Bundesligarunde am Samstag (17 Uhr) auswärts...

  • 17.05.18
Sport
Pepi Reiter und sein Nachfolger als Trainer: Martin Schlögl.

UJZ Mühlviertel geht mit neuem Cheftrainer in die Saison

Am Samstag, 24. März ist Saisonstart mit dem Bundesligakampf in Rohrbach-Berg. NIEDERWALDKIRCHEN. Das UJZ Mühlviertel startet am Samstag, 24. März, 19.30 Uhr, mit dem OÖ-Derby gegen Multkraft Wels in die neue Bundesliga-Saison. Die Partie steigt nicht wie gewohnt in Niederwaldkirchen, sondern in der Rohrbacher Bezirkssporthalle, da dort an diesem Wochenende das UJZ mit der Erima Trophy eines der größten Nachwuchsturniere Oberösterreichs austrägt und somit die Matten, Personal sowie viele...

  • 20.03.18
Sport
3 Bilder

Tigers holen 5. Meistertitel in Serie!

Am Samstag, 16.12.2017, kam es in der Gmundner Volksbank-Arena zum großen Showdown der 1. Judo-Bundesliga. Die Perchtoldsdorfer Volksbank Galaxy Tigers besiegen UJZ Mühlviertel in einem packenden Finale 9 : 5. Bereits zum fünftenmal in Serie holten die Volksbank Galaxy Judo Tigers damit den österreichischen Meistertitel nach Perchtoldsdorf. Ingesamt das sechstemal in den letzten sieben Jahren. Im Halbfinale kam es zum Ostösterreich-Derby gegen den Überraschungsfinalisten Cafe & co Vienna...

  • 18.12.17
Sport
Shamil Borchashvili (r.) punktete gegen Samurai Wien doppelt.

Multikraft Wels verpasst dritte Finalteilnahme in Folge

Nach der Heimniederlage verabschieden sich die Welser "Multis" vom Traum "Final 4". WELS. "Wir hätten gegen die Samurais unbedingt beide Punkte gebraucht, um unser großes Ziel Final 4 auch heuer wieder zu erreichen", resümiert Manfred Dullinger, Trainer von Multikraft Wels, nach der 6:8-Heimniederlage gegen Café+Co Vienna Samurai. Nach der dritten Saisonniederlage fielen die Multis in der Tabelle auf den fünften Platz zurück. Sie haben bereits sechs Begegnungen bestritten und treffen in der...

  • 26.06.17
Sport
Der Kroate Dominik Druzeta kämpft für das UJZ.

UJZ braucht Sieg fürs Final 4

NIEDERWALDKIRCHEN. In der letzten Bundesliga-Partie vor der Sommerpause trifft das UJZ am Samstag, 19.30 Uhr, in der Josef-Reiter-Halle in Niederwaldkirchen auf Schlusslicht Pinzgau. Ein Muss-Sieg für die derzeit fünftplatzierten Mühlviertler, um im Rennen für das Final Four zu bleiben. Und um auf Nummer sich zu gehen, wird Dominik Druzeta erstmals bei einer Heimpartie im Kader der Oberösterreicher stehen. Praktisch: Da bis heute Freitag eine UJZ-Nachwuchsabordnung auf der Insel Krk trainiert,...

  • 23.06.17
Sport
Petar Angelov holte Silber in Graz.
2 Bilder

Welser Podestplätze bei internationalem Judoturnier

WELS. Beim internationalen Nachwuchs-Judoturnier in Graz feierte der Nachwuchs von Multikraft Wels einen zweiten, einen dritten und zwei fünfte Plätze. Trainer Helmut Riegl zeigte sich damit sehr zufrieden, 540 Starter aus 14 Nationen sorgten für ein hohes Niveau. gen. Damit rundeten die jungen "Multis" das für den Welser Judo-Sport mit dem Comeback-Stockerlplatz von Sabrina Filzmoser beim Grand-Prix in Cancun (Mexiko) und den beiden zweiten Plätzen im Team und im Einzel von Michael Winkler bei...

  • 19.06.17
Sport
Derzeit verletzungsbedingt nur Zuschauer: Judo-Staatsmeister Kimran Borchashvili.
2 Bilder

Multikraft Wels bläst zur Aufholjagd in der Judo-Bundesliga

WELS. Nach einem missglückten Saisonstart bläst Multikraft Wels in der 1. Judo-Bundesliga zur Aufholjagd: Nach einem 9:5-Auswärtssieg über Union Pinzgau gelang beim Vizemeister JC Wimpassing ein weiterer wichtiger Punkt. Das Duell endete mit einem 7:7-Unentschieden. Die Welser mussten ohne Staatsmeister Kimran Borchashvili antreten, der an einer Schulterverletzung laboriert. Die Punkte für Wels erkämpften Thomas Haminger (1), Shamil Borchashvili, Gabor Ver und Miklos Cirjenic (je 2). Das Team...

  • 09.05.17
Sport
2017 Bundesliga Allerstorfer Daniel gegen Fara Aaron, Foto: Christian Fidler) www.christianfidler.com
2 Bilder

UJZ verliert gegen die Galaxy Tigers knapp mit 6:8

NIEDERWALDKIRCHEN. "Auf alle Fälle wären die heute zu packen gewesen", trauerte UJZ-Trainer Pepi Reiter kurz nach dem 6:8 in der 4. Bundesliga-Runde bei Serienmeister Galaxy Tigers Wien. Im nächsten Moment war der Olympia-Dritte aber auch ein wenig stolz: "Wir haben uns stark präsentiert, haben gezeigt, dass man uns heuer auf der Rechnung haben muss." Bitter, da vor allem mit 66-kg-Kämpfer Tobias Weixelbaumer, der beruflich verhindert war, wohl mehr drinnen gewesen wäre. Letztlich konnten für...

  • 08.05.17
Sport
Georg Reiter könnte am Samstag den Klubrekord an Siegen, den bisher Ernst Hofer hält, einstellen.

Judoka Georg Reiter peilt den Klubrekord an

Georg Reiter könnte beim Heim-Auftakt am Samstag (19.30 Uhr) in Niederwaldkirchen gegen Vienna Samurai einen Klub-Rekord einstellen. NIEDERWALDKIRCHEN. Georg Reiter ist mit 91 gewonnen Bundesligakämpfen derzeit hinter Ernst Hofer (93) und dem tschechischen Dauerbrenner Jiri Sosna (92) die Nummer drei der ewigen Bestenliste. Sieg über Samurai als Ziel Mit zwei Siegen gegen Samurai könnte der 30-Jährige mit Hofer gleichziehen. "Das wäre schon etwas Besonderes, wenngleich am Samstag nur ein...

  • 27.04.17
Sport
Wird's auch nach dem Final Four 2017 eine Biertaufe für Volksbank Galaxy Judo Tigers Trainer Thomas Haasmann geben? Die Chancen stehen gut!
3 Bilder

1. Judo Bundesliga - Termine 2017

Im März startet die Judo Bundesliga-Saison 2017. Die Perchtoldsdorfer Volksbank Galaxy Judo Tigers sind als Österreichischer Meister 2016 erneut Titelverteidiger. Die Tigers von Thomas Haasmann treffen 2017 auf folgende gegnerische Mannschaften: 1. Runde 24./25.03.2017 Wimpassing - Volksbank Galaxy Judo Tigers 2. Runde 14./15.04.2017 Volksbank Galaxy Judo Tigers - Wels (in Perchtoldsdorf) 3. Runde 28./29.04.2017 Leibnitz - Volksbank Galaxy Judo Tigers 4. Runde 05./06.05.2017...

  • 04.01.17
Sport
Kimran Borchashvili erhält im Rahmen des Final Four in Gmunden die Auszeichnung zum "Mister Bundesliga".

Mit Mister Bundesliga ins Finale

Kimran Borchashvili soll Multikraft Wels im Final Four zum Sieg führen. WELS. Mit fünf Siegen aus sieben Begegnungen holte Multikraft Wels Platz zwei im Grunddurchgang der Judo-Bundesliga. Damit qualifizierten sich die Messestädter nach 2015 zum zweiten Mal für das Final Four. Dieses findet am 19. November ab 13.00 Uhr in der Volksbankarena Gmunden statt. Im Halbfinale trifft Wels auf JC Wimpassing/Lassee. Der zweite Finalist wird in der Begegnung zwischen Galaxy Wien und UJZ Mühlviertel...

  • 07.11.16
Sport
Georg Reiter freut sich über die fixierte Finalteilnahme.

Geschafft! UJZ ist im Final 4

Nach zwei Jahren jenseits des Bundesliga-Finales ist das UJZ heuer wieder unter den besten vier Vereinen und kämpft um den Titel mit. NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einem 11:3 bei Schlusslicht Vienna Samurai schafft das UJZ Mühlviertel in der letzten Grunddurchgangsrunde noch den Sprung auf den notwendigen vierten Tabellenplatz. Am Ende entscheiden coole Nerven und die bessere Einzelkampfdifferenz (quasi die Tordifferenz) für den Rekordmeister. Dass es sich tatsächlich mit der ersten Final-Four-Quali...

  • 31.10.16
Sport
Georg Reiter (blau) musste gegen Flachgau in der 81-Kilo-Klasse auf die Matte.

Chance aufs Final 4 lebt

Judo-Bundesliga: UJZ dreht auswärts gegen Flachgau einen 1:6-Rückstand noch in ein 5:7 und hält damit die Final4-Chancen am Leben. NIEDERWALDKIRCHEN. Das Vorhaben, bei Flachgau zu punkten, um im Kampf um das Final Four alle Trümpfe in der Hand zu haben, zerschlug sich in Straßwalchen recht schnell. 1:4 zur Pause, wenig später dann sogar 1:6 hinten. "Aber wir haben uns selbst zurückgebracht", so Trainer Pepi Reiter. "Damit können wir leben." Derzeit hinter Leibnitz Zwar rutschte man in der...

  • 10.10.16
Sport
Daniel Allerstorfer – der Olympiateilnehmer von Rio – holte zwei sichere Punkte.
3 Bilder

UJZ Mühlviertel behält die Chance aufs Final 4

NIEDERWALDKIRCHEN. Groß war der Jubel über den ersten Derbysieg des UJZ über Wels seit vier Jahren. 8:6 (4:3) schlug das Team den Konkurrenten und verkürzte den Rückstand bis auf einen Zähler. Das UJZ liegt aufgrund der schlechteren Einzelkampfdifferenz punktgleich hinter Wimpassing (11:3 gegen Vienna Samurai) auf Rang vier. Zwei Punkte durch Reiter Georg Reiter setzte sich bis 73 Kilogramm zweimal gegen Michael Winkler durch, der den linken Knöchel dick eingetaped hatte. Am Donnerstag...

  • 12.09.16
Sport
Tobias Weixelbaumer im Einsatz. Er wirft David Pulkrabek.

UJZ kämpft daheim gegen Wimpassing

Der Gegner holt sich noch rasch italienische Verstärkung – Pepi Reiter ist trotzdem zuversichtlich, den Sieg zu holen. NIEDERWALDKIRCHEN. Bundesliga: Drittrunden-Gegner Wimpassing verstärkt sich vor dem Match am Samstag noch schnell mit einem italienischen Meister. Wenn sich UJZ Mühlviertel und Wimpassing am Samstag (19.30 Uhr) in Niederwaldkirchen gegenüberstehen, dürfen die Emotionen diesmal nicht zu hoch gehen. „Schließlich wollen wir am nächsten Tag noch ein gemeinsames Training anhängen“,...

  • 17.06.16
Sport
Simon Hofer wirft Thomas Brunner.

UJZ verpasst Remis knapp

Judo-Bundesliga: Ohne Allerstorfer, Weixelbaumer und ohne zweiten Legionär setzt es eine 5:7-Niederlage in Leibnitz. NIEDERWALDKIRCHEN. "Bei einem optimalen Kampfverlauf wäre ein Unentschieden drinnen gewesen, mehr aber auch nicht." Trainer Pepi Reiter haderte nach dem 5:7 in der zweiten Bundesliga-Runde in Leibnitz mit den Absagen. Daniel Allerstorfer, der nächste Woche wahrscheinlich beim Masters in Guadalajara (MEX/das allerletzte Olympiaquali-Turnier) starten wird, weilte zu...

  • 23.05.16
Sport

SU Noricum Leibnitz ohne Legionäre in der Bundesliga

Die SU Noricum Raiffeisenbank Leibnitz hat auf die Auftaktniederlage gegen Wels reagiert. Die Mannschaft hat sich zusammengesetzt und möchte ein deutliches Signal an alle anderen Bundesligamannschaften und auch an den Österreichischen Judoverband senden und kämpft ab sofort ohne Legionäre. Durch diese Maßnahme kann der ganze Kader eingesetzt werden. Eine Verstärkung gibt es auch zu vermelden: Lorenz Wildner (-60 Kilo) von Creativ Graz ist ab sofort für die Leibnitzer im Einsatz. Nächster...

  • 19.05.16
Sport
Jakob Wiesinger (14) zeigte mit einem Sieg gegen den doppelt so alten Gegner, sein Talent.
2 Bilder

14-Jähriger stellt sich gegen Pinzgau mit Sieg vor

Bei 9:5 über Pinzgau springt Funke vom Publikum auf Team über. NIEDERWALDKIRCHEN. Der 14-jährige Jakob Wiesinger feiert seinen Einstand mit einem Sieg. Jakob Wiesinger ist kein Mann großer Worte. Zumal sich bei einem 14-Jährigen ohnehin noch die Frage aufdrängt, ob "Mann" überhaupt schon der richtige Begriff ist. Die Vorstellung des Ottensheimer Youngster bei seinem Debüt im zweiten Durchgang war aber allemal reif. Ippon-Sieg Der 60-Kilo-Kämpfer riss mit seinem Ippon-Sieg für O-uchi-gari...

  • 02.05.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.