Kössen

Beiträge zum Thema Kössen

Moritz Schöbinger aus Niederösterreich rettete die Schwimmerin mit einem Surfbrett.
  2

Lebensretter am Walchsee
Mann brachte in Notlage geratene Schwimmerin an Land

31-Jähriger hörte Hilferuf und half der Schwimmerin, an Land zu kommen. KÖSSEN, WALCHSEE (jos). Am 14. Juli gegen 16.20 Uhr wollte eine Deutsche (39) den Walchsee durchschwimmen. Vermutlich aufgrund der starken Gegenströmung verließen die geübte Schwimmerin etwa auf halber Strecke die Kräfte, sodass sie um Hilfe rief. Ein 31-Jähriger (Ö) hörte den Hilferuf und erkannte die Notlage der Frau. In weiterer Folge nahm der Mann ein Surfbrett aus einem nahegelegenen Schuppen und paddelte zur...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
War ein Wolf der Täter in Kössen?
  9

Wolf in Kössen?
Drei tote Schafe in Kössen, konkreter Wolfsverdacht

Wolf wurde im unmittelbaren Nahbereich gesichtet. KÖSSEN (niko). Im Gemeindegebiet von Kössen wurden am 26. Juni drei frisch gerissene Schafe aufgefunden. In unmittelbarer Nähe zu den Rissen wurde ein wolfsähnliches Tier gesichtet. Dieses ist sofort geflüchtet. Konkreter Verdacht„Die Schafe weisen eindeutige Kehlbisse und Blutergüsse im Bissbereich auf. Aufgrund des Rissbildes ergibt sich ein konkreter Wolfsverdacht“, hat Martin Janovsky, Beauftragter des Landes Tirol für große...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Sieger Sonderwertung Longest Drive und Nearest to the chocolate, Annemarie Ladinig, Simone Scherjau, Michael Faistauer.
  3

Kitz Alps Trophy
Rang drei und vier für Golfclubs aus dem Bezirk Kufstein

Jede Menge los - auf der dritten Station der Golf Kitz Alps Trophy die im Nachbar-Bundesland Salzburg ausgetragen wurde. Dabei zeigten sich Mittersills Frauen in heimischer "Powerlaune". Die Golf-Serie ist derzeit in fester Schlaghand der Spielerinnen und Spieler aus Salzburg und dem Bezirk Kitzbühel. Trotzdem gab es aber auch für die Golfer aus dem Bezirk Kufstein (Ellmau, Walchsee) Teilerfolge zu verbuchen. ÖSTERREICH (sch). Bei typischen Salzburger "Schnürlregen" waren beim GC Gut...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Auch an der Seepromenade in Walchsee gibt es nun einen WLAN-Hotspot.

TVB Kaiserwinkl
Gratis WLAN in den Gemeinden Kössen und Walchsee

KÖSSEN, WALCHSEE (be). Seit Anfang des Jahres gibt es im Kaiserwinkl 15 kostenlose WLAN-Hotspots in der Region, die gemeinsam vom Tourismusverband und den Gemeinden Walchsee und Kössen umgesetzt wurden. Die Benützung ist einfach: WLAN-Netzwerk suchen, 
"kaiserwinkl4you" auswählen, ohne Passwort anmelden. Mit dem „Dahoambleiben“ ging diese Neuerung etwas unter, doch die Errichtung dieser Anlagen hat einen hohen Stellenwert. Nicht nur die heimische Bevölkerung profitiert von diesen Hotspots....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Obmann Gerd Erharter wagt einen Ausblick auf die Zukunft nach der Corona-Krise.

TVB Kaiserwinkl
"Sanfter Tourismus wird an Bedeutung gewinnen"

Gerd Erharter, Obmann des TVB Kaiserwinkl zieht ein Resümee über die vergangenen Wochen und wagt einen zaghaften Ausblick in die Zukunft. KAISERWINKL (be). Es sind Millionen von Euro, die derzeit an Wertschöpfung im Kaiserwinkl verloren gehen. Nicht nur die Tourismusbetriebe sind betroffen, vielmehr zeigt diese Krise auf, welche Branchen indirekt ebenfalls vom florierenden Tourismus in der Region abhängig sind. Dabei handelt es sich um produzierende Unternehmen, die ihre Ware kaum absetzen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
VB-GF Thomas Schönwälder, die beiden Studenten Sebastian Feiersinger und Maria Plangger, Challenge Veranstalter Andreas und Ilona Klingler, TVB-Obmann Gerd Erharter, Bgm. Dieter Wittlinger, Studiengangsleiterin Annemarie Kapferer und Bgm. Reinhold Flörl  (v.l) freuten sich.
  2

Kaiserwinkl Challenge
Walchseer beantragten Studie für Sportveranstaltung

Mit Hilfe einer Studie wollte die Gemeinde Walchsee heraus finden, wieviel ihnen die Sportveranstaltung "Kaiserwinkl Challenge" wirklich bringt und wie hoch die Wertschätzung dieser Veranstaltung tatsächlich ist. WALCHSEE (be). Wie hoch ist die Wertschätzung der Veranstaltung? Studenten der Fachhochschule Kufstein haben eine Studie angefertigt, aus der die Wertschätzung der Sportveranstaltung „Kaiserwinkl Challenge“ hervorgeht. Für die Gemeinde Walchsee ist das die Basis für die Entscheidung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Reinhold Flörl (Kössen), Seebesitzerin Renèe Palm, Bgm. Richard Dagn (Schwendt), Bgm. Dieter Wittlinger (Walchsee) und Wasserrettungs-Einsatzleiter Johann Pichler (v.l) sind glücklich über den neuen "Eisretter".

Wasserrettung Walchsee
Walchseeer freuen sich über "Eisretter"

Ein Dankeschön für den "Eisretter". Am 3. März bedankte sich die Wasserrettung Walchsee offiziell bei den Sponsoren, die eine Anschaffung des neuen Gerätes möglich machten.  WALCHSEE (be). Die Wasserrettung Walchsee bekam heuer einen sogenannten „Eisretter". Am Dienstag, den 3. März bedankte sich Einsatzstellenleiter Johann Pichler ganz offiziell bei den Sponsoren. "Der Walchsee ist zwar wieder eisfrei und für die heurige Wintersaison hat das Gerät somit ausgedient, doch auch im Sommer ist...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Beim Hallbruckhof entsteht der neue Recyclinghof Kaiserwinkl.

Recyclinghof Kaiserwinkl
Gemeinsamer Recyclinghof nimmt Form an

KAISERWINKL (jos). In der Gemeinde Kössen soll ein neuer Recyclinghof gebaut werden, der von allen Kaiserwinkl-Gemeinden (Kössen, Schwendt, Walchsee und Rettenschöss) genutzt werden kann. Bei der Gemeindeversammlung am 20. November präsentierte Kössens Bürgermeister Reinhold Flörl erste Details. Als Standort wurde der Hallbrucker Hof gewählt (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Während die Gemeinde bereits eine Zusage aus Schwendt erhielt, wartete man im November noch auf den...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Ballonwoche im Kaiserwinkl hat viele Teams, die seit Jahren an diesem Treffen teilnehmen.
  4

Alpin Ballooning
Kaiserwinkl erhebt sich mit Ballonen in die Lüfte

Größte europäische Winter-Ballonwoche mit 55 Ballonfahrern aus sechs Nationen startete am 26. Jänner in Walchsee und Kössen.   WALCHSEE/KÖSSEN (be). Das 19. Kaiserwinkl Alpin Ballooning startete am Sonntag, den 26. Jänner in Kössen und Walchsee. 55 Ballonfahrer aus sechs Nationen sind dafür in die Region gereist und verzaubern eine Woche lang den Himmel über dem Kaiserwinkl in ein Meer von Ballonen. Erstmals sind sieben Pilotinnen mit dabei und somit wird auch ein eigener Ladies-Cup...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Ballonwoche in Kössen eröffnet. von li. Bgm.Reinhold Flörl, Remax GF Raimund Baumgarten , Irmi Moser von balloningtyrol, TVB GF Thomas Schönwälder.
  10

19. Alpin Ballooning in Kössen
Ballooning Woche im Kaiserwinkl

Größter Winterheißluftballon Event startete am Sonntag. KÖSSEN, KAISERWINKL (jom). „Gut ab – gut Land hieß es wieder am vergangenen Sonntag bei der 19. Alpin Ballooning Woche in Kössen, die von TVB Kaiserwinkl GF Thomas Schönwälder und Bgm. Reinhold Flörl feierlich eröffnet wurde. Unter der Leitung von Irmgard Moser (balloningtyrol) wurden die teilnehmen Teams in einem Corso auf den Hüttfeldern vorgestellt und aus thermischen Gründen mußte der Start aber nach Walchsee verlegt werden. Eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johann Mühlberger
Christian Münsterer, Susanne Jungmann (Land Tirol), Hans-Peter Kaserer, Gerd Erharter, Georg Kaltschmid und Christian Fritz.

Neuwahl beim TVB Kaiserwinkl
Erharter hängt noch eine Periode dran

Im Tourismusverband Kaiserwinkl wurde neu gewählt und eine positive Bilanz vorgelegt. KAISERWINKL (be). Die Zusammenstellung des Aufsichtsrates für die kommenden fünf Jahre beim TVB Kaiserwinkl war gut vorbereitet, sodass es gar keine Wahl brauchte. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender ist Georg Kitzbichler (Bürgermeister Rettenschöss), Obmann bleibt Gerd Erharter. In allen drei Stimmgruppen gab es nur einen Wahlvorschlag, sodass eine Wahl hinfällig war. Die vier Erstgereihten aus den Gruppen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die BEZIRKSBLÄTTER wünschen fröhliche Festtage.

Heiliger Abend
Fröhliche Weihnachten für Leser und Kunden

BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Die BEZIRKSBLÄTTER Kitzbühel wünschen allen Kunden, Lesern und Geschäftspartnern besinnliche Weihnachten und ein fröhliches Fest. Isabell (2) aus Kössen und Michael (2) aus Walchsee zeigen vor, wie's geht: Unsere Liebsten haben sich an diesen besonderen Tagen ein Küsschen verdient.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die SEDA Umwelttechnik GmbH arbeitet gemeinsam mit Tesla an einer Batterie-Entsorgungslösung.

SEDA Umwelttechnik GmbH
Kössener Unternehmen arbeitet nun mit Tesla an Batterie-Entsorgungslösungen

KÖSSEN/WALCHSEE (jos). Am 4. Oktober fuhr ein 57-Jähriger mit seinem Tesla in Kössen Richtung Walchsee. Dabei kam der Pkw über die Fahrbahn hinaus, prallte gegen einen Baum und fing Feuer. Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer befreiten den schwer verletzten Lenker aus dem Wrack. Die Feuerwehren Bichlach, Kössen und Walchsee löschten das Fahrzeug (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Danach kam es in einen Spezialcontainer der Feuerwehr Schwaz zum Auskühlen und wurde in weiterer Folge vom...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Beim Hallbruckhof entsteht der neue Recyclinghof und das Zwischenlager für Baurestmassen der Firma MUT Entsorgungsdienst.
  2

Gemeinde Kössen
Recyclinghof Kaiserwinkl und Baurestmassen-Zwischenlager kommen

Informative Gemeindeversammlung im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl. KÖSSEN (jos). In Kössen wurde am Mittwoch, den 20. November im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl die öffentliche Gemeindeversammlung abgehalten. Eine der Hauptthemen des Abends waren der Bau des Recyclinghofes Kaiserwinkl mit einer Größe von rund 5.000 Quadratmetern, eine Verbandslösung mehrerer Gemeinden sowie ein neues Zwischenlager für Baurestmassen der Firma MUT Entsorgungsdienst GmbH aus Kufstein. Als Standort wurde...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Wie die Profis präsentierte der Nachwuchs die neuesten Modetrends.
  70

GriaßDi! Verein
Neueste Mode und Produkte am Catwalk präsentiert

Modenschau der Initiative GriaßDi! ging im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl in Szene. KÖSSEN (jos). Bereits zum vierten Mal stand in Kössen alles unter dem Motto "Mode". Zur GriaßDi! Modenschau im Veranstaltungszentrum Kaiserwinkl (VZK) kamen zahlreiche Vertreter der Wirtschaft und Politik, wie z. B. Kössens Bürgermeister Reinhold Flörl, Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Balthasar Exenberger, Gremial-Geschäftsführerin der WKO Verena Weiler uvm. Neue Produkte & Modetrends Bei...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Felix Neureuther und TVB-Obmann Gerd Erharter am Walchsee.
  3

Ski-Ass mit Walchsee-Vergangenheit
Mit Felix Neureuther durch den Kaiserwinkl gewandert

Der Kaiserwinkl setzt zukünftig mehr auf Wandertourismus. Die Region rund um Walchsee, Rettenschöss, Kössen und Schwendt kann auf über 200 Wanderwege verweisen. Dazu TVB-Obmann Gerd Erharter: „Wir haben sehr wohl wie andere Tiroler Fremdenregionen auch zwei Saisonen. Doch bei uns schlägt das Statistikpendel mit 60 zu 40 Prozent zugunsten des Sommers aus!“ BEZIRK KUFSTEIN /BEZIRK KITZBÜHEL (sch). Am vergangenen Samstag war in Walchsee mit Ex-Ski-Idol Felix Neureuther Österreichs vielleicht...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Karl Wiesauer (Land Tirol), Projektbetreuerin Andrea Silberberger (KUUSK), Bgm Josef Ritzer und VertreterInnen der TJB/LJ-Ortsgruppen von Ebbs, Buchberg, Niederndorf, Walchsee, Kössen und Schwendt vor dem 1536 erbauten "Schmieder"-Hof, der sich freilich auch im Kunstkataster wiederfindet.
  4

Einzigartiges Projekt
Sechs Landjugend-Gruppen dokumentieren für den Kunstkataster – mit Video

Die kulturgeschichtlichen Werte der Region sollen der Öffentlichkeit bewusster vor Augen geführt und auch digital erlebbar gemacht werden. Das ist das Ziel eines Kleinkulturprojekts in der "Leader"-Region "Kufstein und Umgebung, Untere Schranne und Kaiserwinkl" (KUUSK). Die Ortsgruppen der Jungbauernschaft und Landjugend (TJB/LJ) Ebbs, Buchberg, Niederndorf, Walchsee, Kössen und Schwendt wollen in den kommenden drei Jahren rund 200 Einträge im Tiroler Kunstkataster auf Vordermann...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Das Wasser trat schon aus den Abwasserkanälen und überschwemmte Teile der Fahrbahn.
  5

Im Kaiserwinkl
Starkregen lässt Pegel steigen

Regenfälle führten zu ersten kleineren Überschwemmungen auf der Walchseestraße. WALCHSEE/KÖSSEN (red). Auf Grund der starken Regenfälle tritt Wasser im Bereich Kaiserwinkl, Walchsee und Kössen schon aus den Abwasserkanälen. Teile der Fahrbahn auf der Walchseestraße wurden dadurch bereits unter Wasser gesetzt. Auch einige kleine Geh- und Fahrradbrücken wurden deswegen vorsichtshalber gesperrt.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Der Nachtbusliner beförderte im Jahr 2018 14.332 Fahrgäste zwischen Kufstein und Kössen, also im Durchschnitt 276 Personen pro Wochenende.
  2

Ergebnisoffene Verhandlungen mit VVT
Untere Schranne & Kaiserwinkl wollen "Nightliner" halten

Der "Nightliner", der an Wochenenden in den Abend- und Nachtstunden zwischen Kössen und Kufstein verkehrt, gewann in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. 2018 nutzten 14.332 Fahrgäste den Nachtbus im Kaiserwinkl und der Unteren Schranne, seit Gründung wurden bereits über 65.000 Fahrgäste gezählt. Nun läuft das Projekt der sechs Partnergemeinden aus. BEZIRK (nos/jos). Bei der kürzlich abgehaltenen Gemeinderatssitzung in Kössen stimmten Bürgermeister Reinhold Flörl und die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Eine Fahrt mit dem "Nightliner" kostet 3 Euro, unabhängig von der Zu- und Ausstiegsstelle.

Kössen stimmt erneut für Beteiligung am "Nightliner"

KAISERWINKL/KUFSTEIN (jos). Der "Nightliner", der an den Wochenenden in den Abend- und Nachtstunden zwischen Kössen und Kufstein verkehrt, gewann in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. 2018 nutzten 15.000 Personen den Nachtbus. Nun läuft das 3-Jahres-Projekt der sechs Partnergemeinden aus. Bei der kürzlich abgehaltenen Gemeinderatssitzung in Kössen stimmten Bürgermeister Reinhold Flörl und die Gemeindevertreter über eine erneute Beteiligung positiv ab. 8.000 Euro pro...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Ab 2020 wird es einheitliche Tagsätze in Tirols Altenwohnheimen geben. In Kössen wird bereits heuer umgestellt.

Seniorenwohnheim Kössen stellt auf "Tagsatz neu" um

KÖSSEN (jos). Die Planungen für das neue Altenwohn- und Seniorenheim Kössen/Schwendt schreiten voran. In der jüngst abgehaltenen Gemeinderatssitzung am 6. Februar fand nun die Abstimmung zur Umstellung von den alten Tagsätzen auf "Tagsatz neu" statt, die vom Gemeinderat genehmigt wurde. Die Regelung "Tagsatz neu" wird ab dem Jahr 2020 in ganz Tirol eingeführt. "Durch die vorzeitige Umstellung haben wir nun Mehreinnahmen in Höhe von 224.194 Euro bei Vollbelegung", so Bürgermeister Reinhold...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
In der Ballonwoche wird es individuelle Starts und gewerbliche Ballonfahrten geben.

Ballonwoche
Kaiserwinkl Ballooning abgesagt, es gibt aber Ballonfahrten

KAISERWINKL (niko). Aufgrund der großen Schneemassen sah sich der TVB KAiserwinkl gezwungen, das "19. Kaiserwinkl Alpin Ballooning“ abzusagen, da es uns nicht möglich ist, geeignete Startplätze für die 50 Ballone zur Verfügung zu stellen. "Trotz allem haben wir nur wenige Absagen von den Ballonteams erhalten, deshalb werden es in der Ballonwoche (19. - 26. 1.) individuelle Starts der Ballonfahrer geben. Die gewerblichen Ballonfahrten finden uneingeschränkt statt", erklärt Karin Wetzlhütter...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der TVB Kaiserwinkl veranstaltet vom 19. bis 26. Jänner die Alpin Ballooning Woche.
  3

TVB Kaiserwinkl
18. Kaiserwinkl Alpin Ballooning

Ballonfahrerwoche in Kössen, Schwendt, Walchsee und Rettenschöss KAISERWINKL (jos). Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 19. bis 26. Jänner erleben Einheimische und Besucher der Tiroler Ferienregion ein besonderes Schauspiel. Täglich erheben sich 50 Ballone aus 6 Nationen beim Alpin Ballooning in die Lüfte. Somit ist diese Veranstaltung das größte Winterheißluftballon-Event in Europa. Das Publikum verfolgt vom Boden aus die Wertungsfahrten und Rennen der Profis. Besonders...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
TVB-Obmann Gerd Erharter blickt zuversichtlich in die Zukunft des Tourismusverbandes Kaiserwinkl.

TVB Kaiserwinkl
Erfreuliche Entwicklung im Kaiserwinkl

KAISERWINKL (red.). Im abgelaufenen Tourismusjahr im Kaiserwinkl gab es im Winterhalbjahr 2017/18 ein Plus von 14,3 Prozent, im Sommerhalbjahr 2018 ein Plus von 9, 4 Prozent, was ein Jahresplus von 11,2 Prozent ergibt. „Mit unseren Ergebnissen liegen wir tirolweit ganz vorne mit dabei“, so TVB-Obmann Gerd Erharter. Das heurige Sommerergebnis war das beste der letzten 20 Jahre. Mit 991.961 Nächtigungen wurde die Million knapp nicht erreicht, aber es gab eine deutliche Steigerung zum Vorjahr...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.