Künstlersymposium

Beiträge zum Thema Künstlersymposium

20

Atelier an der Donau: Das 13. Künstlersymposium im Schiffsmeisterhaus

YBBS. Bereits zum 13. Mal finden sich Maler aus aller Herren Länder im Atelier an der Donau in Ybbs zusammen um über eine Woche lang ihre Kunst der Öffentlichkeit zu präsentieren. Das besondere daran: Sie arbeiten von 20. bis 27. September im Atelier an der Donau an neuen Werken und Interessierte können ihnen dabei auf die Finger schauen (11 bis 19 Uhr). "Ybbs gibt schon seit Jahren Künstler eine Plattform. Das Symposium ist dabei eines der großen Highlights. Wir sind froh es bei uns in der...

  • Melk
  • Daniel Butter
Künstlersymposium ORTUNG 2017: Kathrin Grenzdörffer, Diala Brisly, BM Sonja Ottenbacher, LR Heinrich Schellhorn, Karl Baumann, Toshiko Oka, Wolfgang Seierl, Susanna Vötter-Dankl, Maria Morschitzky, Thomas Hörl
3

Rückblick auf drei Jahre Ortung Stuhlfelden

STUHLFELDEN. Was hat das Künstlersymposium Ortung von für den Ort Stuhlfelden und die Region gebracht? Kultur ist die Art und Weise, wie wir unser Leben gestalten. Dabei spielt die zeitgenössische Kunst eine wichtige Rolle. Sie stellt das Gewohnte in Frage, experimentiert, kritisiert, provoziert, denkt voraus und regt so zu Diskussion, Auseinandersetzung und kreativem Umgang mit der Gegenwart an, bringt Bewegung. Kunst und Kultur vermittelte kann das kreative Potenzial wecken und belebende...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Kurt Schiffel

Künstlersymposium „HARDWEHR II“ in Steinbach an der Steyr

Das Künstlersymposium mit dem Titel "HARDWEHR II" findet vom 9. bis 16. Juli 2017 in den Pilshallen in Steinbach/Steyr statt. STEINBACH/STEYR. Bereits im Sommer 2014 hatten die drei Künstler Franz Blaas, Manfred Pohn und Kurt Schiffel dort über eine Woche gearbeitet und sich mit der eigenen als auch mit der Kunst der anderen auseinandergesetzt. Und wie damals wird es auch heuer keine Vorgaben geben, jeder der drei Künstler arbeitet in seiner eigenen künstlerischen Handschrift seine Zeichnungen,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Symposion Ortung erstmals in Stuhlfelden. v. l.: Esther Moises, Stephen Mathewson, Billy Jean, Benoit Tremsal, Veronika Mayer

Künstlersymposium Ortung belebte den Oberpinzgau

STUHLFELDEN. Das Symposium "Ortung" fand zum ersten Mal in der Oberpinzgauer Gemeinde Stuhlfelden statt. Die drei intensiven Wochen (31. August bis 20. September) gingen mit einer Präsentation der entstandenen Arbeiten zu Ende. Am Abschluss-Essen nahmen neben den Künstlerinnen und Künstlern - Billy Jean, Stephen Mathewson, Veronika Mayer, Esther Moises und Benoît Tremsal - und Kurator Wolfgang Seierl auch Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher und Kulturreferent Landesrat Dr. Heinrich Schellhorn...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Das Team von Atelier an der Donau Atanas und Krassimir Kolev, Georg Ungerböck, Gerhard Maller, Margit Gansch, Barbara Kamptner, Christian Falk, Susanne Falk und Antra Ivdra blickt dem Jubiläums-Symposium freudig entgegen.

Pöchlarns große Pläne für zehntes Künstlersymposium

PÖCHLARN. "Zum zehnten Jubiläum unseres Künstlersymposiums wollten wir ganz einfach etwas ganz Besonderes machen. Immerhin wurde uns von EuroArts attestiert, dass wir inzwischen das größte Symposium Europas sind", erzählt Gerhard Maller vom Atelier an der Donau nicht ohne Stolz. Alte Bekannte zu Gast Gesagt, getan: Vom 2. bis zum 12. September werden zahlreiche der bisherigen Preisträger der letzten neun Jahre - in Summe waren bisher rund 240 Künstler in der Kokoschka-Geburtsstadt zu Gast -...

  • Melk
  • Christian Rabl
K.Schiffel
3

Treffpunkt für Künstler in der Pilshalle

STEINBACH/STEYR. Vom 22. Bis 30. August 2015 findet in den Pilshallen in Steinbach/ Steyr die DIVERGENTA 08/15 statt, ein Künstlersymposium für Kunst der Gegenwart, an dem sechs Künstler teilnehmen werden. Veranstalter dieses eineinhalbwöchigen Symposium ist die gallery4art aus Steyr. Bereits letztes Jahr fand die Divergenta statt, Ort war der Quenghof in Steyr. Das große Besucherinteresse gab den Künstlern die Motivation, die Divergenta 08/15 weiter zu veranstalten, allerdings mit genanntem...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Bgm. Ernst Meixner und Stadtmarketing-Lady Evelyne Oswald mit den nationalen und internationalen Künstlern.

Internationale Ausstellung rund um das Wasser

Zum zweiten Mal fand heuer ein internationales Malsymposium in Voitsberg statt. Künstler aus Deutschland, Ungarn, Argentinien, Slowenien, Mexiko, Italien Indien und Österreich waren eine Woche in Voitsberg. Organisiert wurde es wieder von Christine Kertz und stand unter dem Motto "Wasser". Neben einem offenen Atelier und einem Besuch im Gestüt Piber wurden die Künstler mit ihren Werken in einer Vernissage in der Galerie am Schlossbergtor präsentiert. Bgm. Ernst Meixner eröffnete diese...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

TIROL TV im Waldschwimmbad Niederndorf...

Einen coolen Bericht von Waldschwimmbad findet ihr hier auf TIROL TV er startet bei 04:30 Minuten... Wo: Waldschwimmbad, Badweg 10, 6342 Niederndorf bei Kufstein auf Karte anzeigen

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.
Herbert Friedl
22

Die großen Meister des Holzschnitts

PREGARTEN. "Elemente einer Stadt - einer Landschaft" - so lautet der Titel eines Internationalen Holzschnittsymposiums, das diese Woche in der Bruckmühle über die Bühne geht. An der einzigartigen Veranstaltung nehmen Größen aus Deutschland, Frankreich, Tschechien, Ungarn und Österreich teil. Die Werke, die entstehen, sind Teil einer Ausstellung, die am Sonntag, 25. August, 10.30 Uhr, von Landeshauptmann Josef Pühringer eröffnet wird und bis Ende Oktober zu sehen ist. Initiator Herbert Friedl...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
186

Gabelhofen im Kunst-Fokus: Schlußpunkt mit dem Hammer gesetzt

Fotos: Heinz Waldhuber - Mit einer Vernissage ihrer Arbeiten haben die 15 Teilnehmer des 5. Internationalen Künstlersymposiums den Schlußpunkt nach einem elftätigen Meeting auf Schloß Gabelhofen gesetzt. Jeweils eines ihrer erstellten Kunstwerke widmeten die Akteure aus Österreich, Italien und Georgien dem Streetworker-Team des Murtales und ließen es unter dem Versteigerungshammer vom Publikum bewerten. Einen ausführlichen Bericht darüber können Sie in der nächsten Murtaler Zeitung...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber
147

Murtal-Streetworker kamen voll auf ihre Rechnung

Fotos: Heinz Waldhuber - Voll auf ihre Rechnung kamen die Mitarbeiter des Streetworker-Teams aus dem Murtal, als Österreichs Spitzenauktionator Otto Hans Ressler zur Kunstversteigerung ausrief: 15 exzellente Kunstwerke, geschaffen während des nun zu Ende gegangenen 5. Künstlersymposiums auf Schloß Gabelhofen brachten unter dem Hammer mehr als 6.000 Euro, die nun der Arbeit für Jugendliche und Erwachsene mit sozialen und gesellschaftlichen Problemen zugute kommen. Der vom Lionsclub...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber
111

"Offenes Atelier" Gabelhofen: Dabei sein, wenn Kunst geboren wird

Fotos: Heinz Waldhuber - Über die Schulter geblickt haben wir den 15 Künstlerinnen und Künstlern, die im Rahmen des 5. Internationalen Symposiums im Schloß Gabelhofen zur Charity-Auktion am Freitag, dem 12.April mit dem Beginn um 20 Uhr rüsten. Viele Kunstfreunde des Aichfeldes nahmen die Gelegenheit wahr, um "live" bei der Entstehung von Kunstwerken unterschiedlichster Techniken dabei zu sein. Ein "offenes Atelier" ist schließlich keine Selbstverständlichkeit und bietet nebstbei die...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber
81

Künstler-Symposium in Schloß Gabelhofen: "Finanzhilfe" für Murtaler Streetworker

Fotos: Heinz Waldhuber - Ganz im Zeichen eines außergewöhnlichen Benefit für die Streetworker-Arbeit im Murtal steht der Abschluß eines derzeit laufenden elftägigen Symposium von 15 namhaften Künstlerinnen und Künstlern aus Österreich, Italien und Georgien am Freitag, dem 12. April im Schloß Gabelhofen: Ab 20 Uhr gelangen an diesem Tag 15 während dieses Künstler-Meetings enstandene Arbeiten zur Versteigerung, deren Reinerlös dem Streetwork Team im oberen Murtal zufließen wird. Die Anregung dazu...

  • Stmk
  • Murau
  • Heinz Waldhuber
Auch beim 8. Gailtal Art Symposium lautet das Motto: "Kunst leben und erleben"

Gailtal Art Symposium 2010

8. GAILTAL ART SYMPOSIUM – 18. – 21. August 2010 - Kunst leben und erleben Zu einem universellen Ort der künstlerischen Begegnung hat sich Rattendorf im oberen Gailtal in den vergangenen Jahren entwickelt. Heuer findet bereits zum achten Mal das Gailtal Art Symposium statt. Zirka 30 Künstler und Künstlerinnen aus mehreren Bundesländern nehmen auch heuer wieder teil, stellen aus, tauschen ihre Erfahrungen aus, freuen sich auf Gespräche mit interessierten BesucherInnen. Vertreten sind heuer...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lygia Simetzberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.