Kartenreservierung

Beiträge zum Thema Kartenreservierung

Vorbereitungen für die Straßer Faschingssitzungen laufen

Der Sommer geht schön langsam vorbei, damit beginnen die Vorbereitungsarbeiten für die 21. Strasser Faschingssitzungen. Kartenreservierungen sind ab sofort unter der SFG Homepage: www.strasser-fasching.at Offiziell eingeleitet wird die 21. Saison mit dem Rathaussturm am 10. November 2019, Beginn: 11.11 Uhr am Marktplatz in Straß mit Unterstützung der Marktmusikkapelle Straß.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
3

RiesenTheater Lengau lädt ein zu: Mr. Bats Meisterstück oder Die total verjüngte Oma

LENGAU. "Mr. Bats Meisterstück oder Die total verjüngte Oma" ist ein Science-fiction-Märchen für junge Menschen zwischen sieben und 99 Jahren von Christine Nöstlinger. Zum Inhalt: Oma Seifertiz leidet an ihren altersbedingten Wehwechen. Auf den Rat ihrer Freundin lässt sie sich von Mister Bat verjüngen. Als sie aber merkt, dass Zehnjährige anscheinend gar nichts dürfen, will sie lieber wieder die alte Oma sein. Doch alt werden ist schwieriger, als es scheint. Der Spielplan: Freitag, 9....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Pierre Barnier (Sigi Schreiner, links) und Albert Leroi (Michael Webersberger) streiten um Koffer und Tochter.
1 2

Oscar hält Moosdorf in Atem: Geld und Tochter gestohlen

Ab 17. Februar spielt der Theaterverein Moosdorf das Stück „Oscar“. MOOSDORF. Mit Unverständnis und Entsetzen reagiert die Moosdorfer Bevölkerung auf die Unverfrorenheit des Buchhalters Albert Leroi, der seinem Chef nicht nur ein Vermögen gestohlen hat, sondern überdies auch noch dessen Tochter ehelichen will. Ob sich Verbrechen tatsächlich auszahlt, wohin die Liebe wirklich fällt und ob am Ende vielleicht alles nur ein Missverständnis gewesen ist, das wird sich ab 17. Februar auf der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Simone Sdovc, Margit Igerc, Karoline Weinzer, Horst Rohrmeister, Herbert Schirnik, Helmut Lechtaler (von links)
2

Mit Elan in die neue Theatersaison

Jahreshauptversammlung der Sommerspiele Eberndorf wartete mit einigen Neuerungen auf. EBERNDORF. In der heurigen Theatersaison starten die Mitglieder Südkärntner Sommerspiele Eberndorf mit dem neuen Regisseur Patrick Steinwidder und dem Shakespeare-Stück "Viel Lärm um nichts" durch. Bei der am Freitag im GH Kolleritsch in Eberndorf abgehaltenen Jahreshauptversammlung ließ Obmann Herbert Schirnik auch das vergangene Jahr Revue passieren. 6.300 Besucher sahen sich im Jubiläumsjahr (40 Jahre...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Jäger

Großzügige Spende des Theatervereins Weng

Der Theaterverein überreicht 1.800 Euro der Freiwilligen Feuerwehr Weng. Dieser Betrag gilt als Dank für den hilfsbereiten und unermüdlichen Einsatz der Feuerwehr beim Hochwasser 2016 innerhalb der Gemeinde. Der Theaterverein Weng spielt heuer das Stück „Die Nacht der Nächte“ noch am Samstag, 19. November, um 20 Uhr und am Sonntag, 20. November, um 14 Uhr und um 19 Uhr im Gasthaus Zillner. Kartenreservierungen unter 0676/5511 300 (Montag-Freitag von 18-20 Uhr)

  • Braunau
  • Lisa Penz
Die Brucker Theaterleut'
1

Ein Tipp aus der Redaktion: "Arsen und Spitzenhäubchen", Brucker Theaterleut'

Die spielfreudigen Brucker Theaterleut‘ freuen sich schon darauf, die Besucher bestens zu unterhalten. Joseph Kesselrings rabenschwarze Komödie spielt erfolgreich mit verschiedensten Genres und zeigt auch das angeblich moralische und ordentliche Bürgertum am morbiden Abgrund seines Wahnwitzes. Zwei ältere Damen, Urbilder von Hilfsbereitschaft, Güte und Selbstlosigkeit, erlösen regelmäßig ältere Herren, die bei ihnen Unterkunft suchen. Ihr Neffe Teddy, der sich für Präsident Roosevelt hält,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
v. li. nach re. Gabriele Fuchs, Lorenz Brandner, Karl Fuchs und Dorothee Horsch.
1

Grenzüberschreitend, Generationsübergreifend "Drei Männer im Schnee"

Was passiert, wenn ein reicher Industrieller die Moral der Menschen studieren will (Ausbruch aus seinem Glashaus nennt er das) und auf den armen Gewinner eines Preisausschreibens trifft? Ort des Geschehens: ein Grandhotel. Kritik an der Oberflächlichkeit der Massengesellschaft in Zeiten zunehmender Arbeitslosigkeit und dabei noch lachen?? Und sich nicht genieren müssen, nach der Aufführung, gelacht zu haben! Wenn ein literarischer Meister, wie Erich Kästner die Vorlage zu diesem Stück...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Das Theater-Ensemble besteht aus Bewohnern des Johannes von Gott-Pflegezentrums, Mitarbeitern und Theaterbegeisterten.

Kainbach lädt zu den Passionsspielen!

Ab 12. Februar ist es wieder so weit: In der Freizeit- und Kulturhalle der Lebenswelt Kainbach Barmherzige Brüde starten die Kainbacher Passionsspiele 2016. Unter dem Titel "Vertrauen – und du?" geht es um Ängste die nach Veränderung und Erneuerung entstehen können. Weitere Termine sind der 19., 26. Februar sowie der 4., 11. und 18. März jeweils ab 19.30 Uhr. Kartenreservierung unter 0664/88707907. Wann: 12.02.2016 19:30:00 ...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Anzeige

"Die Bierkur".

Schwank in 3 Akten von Martin Dornreiter. Kartenreservierungen 0664-5567375. Wann: 22.03.2015 20:00:00 Wo: Veranstaltungssaal der Gemeinde, 5660 Taxenbach auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner

Komödie „Darum prüfe wie man sich ewig windet“ in Großengersdorf

Der Theaterverein Großengersdorf präsentiert Ende Februar/Anfang März die Komödie „Darum prüfe wie man sich ewig windet“. Seit ihn seine Exfrau ausgenommen hat, will Bernie seine Geschlechtsgenossen vor der Ehe bewahren und gründet ein Eheverhinderungsinstitut. Im gleichen Haus führt Sigrid ein Ehevermittlungsinstitut. Ihr höchstes Glück ist es, Frauen dabei zu unterstützen sich Männer zu angeln und in den Hafen der Ehe einlaufen zu können. Das kann natürlich nicht gut gehen! Ein wunderbares...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Klavierabend in der Schlosskirche

HAGENAU. Am Donnerstag, 18. Juli, um 19.30 Uhr findet das zweite Konzert der "Klassik am Inn"-Reihe in der Schlosskirche Hagenau statt. Die Gäste erwartet ein Klavierabend mit Peter Vogel. Vogel ist einer der renommiertesten Pianisten seiner Generation. Das Programm besteht aus Werken von Bach, Vogel, Brahms, Beethoven und Schumann. Karten zum Preis von 22 Euro können unter Tel. 07245/25792-16 vorreserviert werden. Wann: 18.07.2013 19:30:00 ...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.