Tipp

Beiträge zum Thema Tipp

Lokales
Nina Prantl aus Hallein gibt immer Acht beim Einkauf: Möglichst wenig Müll soll nachher sein.
Video

Umweltschutztipp der Woche
So könnt Ihr euch viel Müll nach dem Einkauf ersparen

Diese Woche gibt es den Umweltschutztipp für euch von Nina Prantl aus Hallein. HALLEIN. Jeder kennt die Situation: Nach dem Einkauf bleibt noch das Sackerl übrig – wohin damit? Unnötig viele davon landen dann im Papier- oder Plastikmüll. Nina Prantl findet: dass muss so nicht sein und zeigt euch, wie sie damit umgeht:  Das ganze Programm unserer täglichen Serie von "Bezirksblätter TV" könnt Ihr hier sehen.

  • 19.03.20
Bauen & Wohnen
Kreditzinsen: Wer vergleicht, gewinnt!
3 Bilder

AK-Test bestätigt
Zinssätze bei Wohnbaukrediten bleiben auf niedrigem Niveau

Die kürzlich vorgenommene Aktualisierung der angebotenen Konditionen bei Wohnbaukrediten zeigt: Die Zinssätze sind in den vergangenen Monaten gleich geblieben bzw. sogar noch weiter gesunken. OÖ. Es gibt wieder vermehrt Fixzinsangebote für 20 Jahre – in einer Bandbreite zwischen 1,375 und 1,625 Prozent. Angebote mit 10 Jahre Fixzinssatzbindung fangen bei 0,75 Prozent an. Kredite mit variabler Verzinsung werden bereits ab 0,5 Prozent angeboten. 12 Anbieter im Vergleich Der...

  • 09.03.20
Gesundheit
"Mehr Zellkraftwerke zu haben wirkt wie ein Chiptuning beim Auto", sagt der Nährstoff- und Sportmediziner Dietmar Rösler.
8 Bilder

Fasten und Abnehmen
So purzeln die Kilos, die zu viel drauf sind

Doktor Röslers Maßnahmenkatalog für den Alltag, wie der Energieverbrauch des Körpers steigt. SALZBURG. "Die Mitochondrien sind unsere ureigene Gesundheits- und Lebensversicherung", weiß der Nährstoff- und Sportmediziner Dietmar Rösler. Er führt in Tamsweg eine Wahlarztordination und ist außerdem der ärztliche Leiter der Nutropia Pharma GmbH in Unternberg-Moosham. "Mehr Zellkraftwerke zu haben wirkt wie ein Chiptuning beim Auto", sagt Rösler. "Der Mensch kann mehr Leistung bringen und...

  • 03.03.20
  •  2
Gesundheit

Schlaganfall = Notfall
Wenn plötzlich der "Blitz" bei Dir einschlägt.

BEZIRK BADEN. Es ist unglaublich. Allein in Niederösterreich trifft der Schlaganfall jährlich über 4.000 Menschen. Es kann Jeden erwischen. Bei mir selbst hat 2012 der "Blitz eingeschlagen". Von einer Minute zur anderen war alles anders. In der "Stroke Unit" im Krankenhaus in Wiener Neustadt war man sehr gut gerüstet. Der erste Gedanke war, jetzt ist es passiert, ich bin mit 50 zum Pflegefall geworden. Der Schlaganfall kann junge und ältere Menschen treffen. Selbst sportliche Menschen kann...

  • 05.02.20
Lokales
5 Bilder

Flotte Lotte - Kochwerkstatt Baden
Gesund Kochen mit viel Freude

BEZIRK BADEN. Vor genau zwei Jahren habe ich die Kochwerkstatt "Flotte Lotte" zum 1.Mal besucht. Das Thema war kochen ohne Zucker und es war eine "Zucker Challenge" über mehrere Wochen. Natürlich war ich als Mann in der Minderheit. Neben Lehrerinnen und Therapeutinnen waren wir zwei Männer, die keine genaue Vorstellung davon hatten, was auf sie zukommt. Alles halb so wild. Unter der Anleitung von der Ernährungswissenschaftlerin Mag. Nicole Seiler haben wir viel über gesunde Ernährung,...

  • 27.01.20
FreizeitBezahlte Anzeige
Helle Festival-Freude bereiten mit einem Last-Minute-Geschenk zu Weihnachten!
23 Bilder

Geschenkidee für Weihnachten
Bereits jetzt Tickets für das legendäre ZipfAir Festival sichern

Du bist noch auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk? Wir haben eine tolle Idee: Warum nicht jetzt schon an den Sommer denken und mit dem ZipfAir Festivalpass helle Freude bereiten! ZIPF. 32 Acts, 3 Bühnen, 3 Tage, 1 Brauerei. Zum achten Mal findet das ZipfAir Music Festival 2020 in der Brauerei Zipf statt und vereint ein Musikprogramm, das bunter nicht sein könnte. Von 05. bis 07. Juni 2020 wird der Festivalsommer mit Headliner-Acts wie Guano Apes, Wolfgang Ambros,...

  • 20.12.19
Gesundheit
Wer dem Vorsatz nicht innerhalb von 72 Stunden Taten folgen lässt, der fängt wahrscheinlich nie an, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Umso wichtiger ist es, gleich zu beginnen.

Realistische Ziele setzen
So hält der Neujahrsvorsatz

Aufhören mit dem Rauchen, mehr Sport treiben oder auf Süßes verzichten – jedes Jahr fassen viele Menschen aufs Neue Vorsätze. Doch der Großteil davon ist spätestens im März vergessen. OÖ. „Oftmals sind die Vorsätze einfach zu groß gedacht: Wer sich nie bewegt, wird mit dem Jahreswechsel kaum zum Spitzensportler. Daher sollte man sich kleinere und realistischere Ziele stecken“, rät Wolfgang Ziegler, Arzt für Allgemeinmedizin und Kurienobmann-Stellvertreter der niedergelassenen Ärzte der...

  • 17.12.19
Freizeit
Franziska soll in die Falle gelockt werden.

Theater zu Silvester
Franziska nimm dich in Acht!

WIENER NEUSTADT. Die Boulevardkomödie thematisiert Anstand und Moral. Franziska, die Präsidentin eines Sittlichkeitsvereines reist umher, um sich ein Bild davon zu machen, wie viel Etablissements die öffentliche Moral gefährden. Am 31. Dezember um 19.30 Uhr im Stadttheater.
Karten bei Ö-Ticket und im Info-Point im Alten Rathaus.

  • 16.12.19
Gedanken
6 Bilder

Bezirksblätter-Adventkalender
7. Fensterl

So schmeckt der Glühwein echt super: ein unkompliziertes Glühwein-Rezept für Sie zum Nachmachen für die kalten Adventtage. SALZBURG. Wer kennt das nicht: Man besucht einen Advent- oder Christkindlmarkt, bestellt voller Erwartung einen Glühwein und ist – zwar nicht immer freilich, allerdings auch nicht selten – recht unzufrieden mit dem, was man da hat eingeschenkt bekommen. Nun, es gibt Abhilfe, denn man kann sich auch daheim seinen eigenen perfekten Glühwein zubereiten. Uns so...

  • 07.12.19
Lokales
15 Bilder

Lebenshilfe NÖ
Weihnachtsmarkt im Karl Ryka Dorf

Wie in jedem Jahr findet auch in diesem Jahr der sehr beliebte Weihnachtsmarkt im Karl Ryka Dorf in Sollenau statt. Von Donnerstag, den 28.11. bis Samstag, den 30.11.2019 kann man selbstgemachte weihnachtliche Handwerkskunst und Adventskränze oder Gestecke bewundern und auch erwerben. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Im eigenen Speisesaal gibt es neben verschiedenen Mittagessen auch Kuchen und Kaffee. Wer es noch weihnachtlicher möchte kann an den rustikalen Holzbuden einen...

  • 29.11.19
Lokales
Peter greift in der Bezirksblätter-Lungau-Redaktion zu Mittag ab und zu zum Kochlöffel: schnell muss es gehen, lecker muss es sein.
7 Bilder

Tipp
Schnelle und köstliche Küche

Sechs vegetarische Mahlzeiten, für die Sie maximal eine Viertelstunde Zubereitungszeit benötigen. LUNGAU. Wer kennt das nicht: Keine Zeit zum Kochen, aber hungrig wie ein Bär. Nun, manchmal muss es schnell gehen und trotzdem möchte man nicht nur jausnen, sondern eine warme, oder zumindest gediegene, Mahlzeit am Teller und schließlich im Magen haben. Wir zeigen Ihnen sechs schnelle Rezeptideen, die allesamt vegetarisch sind, satt machen und köstlich schmecken. Die sechs auf dieser Seite...

  • 21.11.19
  •  1
  •  1
Freizeit
2 Bilder

So schön ist Wien
Das Warten auf den Bus verkürzt

Vor einem Jahr hätte ich die Wartezeit auf den Bus in der Johnstraße mit mindestens einer Zigarette verkürzt. Jetzt richte ich Augen und Kamera auf Schönheiten und Besonderheiten, wie diesen Blick auf Schönbrunn und die Gloriette.

  • 20.11.19
  •  16
  •  6
Lokales

Mönichkirchen
Rezept-Tipp

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Florian Reithofers Tipp für einen Topfenstrudel für 4-6 Personen. So wird's gemacht Eier trennen, Schnee aus halbem Zucker und Eiklar schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker aufschlagen und 6/8 der zimmerwarmen Butter einrühren. Mit restlicher Butter Teig und Blech einfetten. Danach alle anderen Zutaten in die gelbe Masse, zum Schluss Schnee unterheben. 45 Minuten bei 170°C. Zutaten: 75g glattes Mehl, 75g griffiges Mehl, 15g Öl, 80 ml Wasser, Salz und ein EL...

  • 16.11.19
Lokales
Wir haben unsere Kresse auf ein mit Bio-Butter bestrichenes Vollkornbrot gegeben und zur Jausenzeit genossen.
8 Bilder

Tipp
So gedeiht Kresse in Ihrer eigenen Küche

Damit Sie in der kalten Jahreszeit auf Frisches aus dem eigenen "Indoor-Garten" nicht verzichten brauchen. LUNGAU. Zwei Päckchen Kressesamen hat uns Astrid Rössler – Salzburger Nationalratsabgeordnete der Grünen – bei ihrem letzten Redaktionsbesuch dagelassen. Ein paar Wochen später wollten wir es wissen, und probierten aus, ob auch wir einen grünen Daumen haben. Wir testen zwei Untergrundarten: Erde und Watte. Beides hat gleichermaßen gut geklappt. Die Kresse bei uns in der Redaktion...

  • 12.11.19
Wirtschaft
Guter Tipp: Erkundigen Sie sich bei der Bank Ihrer Wahl nach den Spesen, bevor Sie Ihr Geld durch den Münzzähler rasseln lassen.
2 Bilder

Weltspartag
Spesen bei der Münzzählung

Wer erinnert sich nicht an das Klirren der Münzen im Zähler und an die Geschenke am Weltspartag. Nach wie vor kommen viele Eltern mit ihren Kindern am 31. Oktober in die Banken, um die im Sparschweinderl gesparten Münzen aufs Bücherl zu legen. Die AK-Marktforschung hat die Kosten für die Münzzählung in elf Banken erhoben. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Laut neuester Erhebung der AK Marktforschung erfolgt bei sieben Banken die Zählung beim SB-Münzzählautomaten, bei vier Banken wird am Schalter...

  • 30.10.19
Lokales
Schenken und Gutes tun
3 Bilder

Schenken & Gutes tun - SOS Kinderdorf!

Mit dem Kauf von diesem Kuscheltier, spendet jeder 3 Euro für SOS KINDERDORF. Sein Name lautet ,,Pauli der Fauli" und  sein Fell ist braun und kuschelweich. Das herzige Kuscheltier hat am Bauch  eine versteckte Tasche, für eine Geschenkkarte! Die Mütze ist im Preis von 9,90 Euro nicht enthalten. Das herzige Kuscheltier, gibt es in allen Marionnaud Filialen so lange der Vorrat reicht. Infos für alle weiteren Spenden: www.sos-kinderdorf.at

  • 28.10.19
  •  29
  •  22
Lokales
In der Regel werden Verstorbene auf Friedhöfen in Erdgräbern beerdigt; es gibt auch Urnenmauern und Urnengräber.
7 Bilder

Allerheiligen/Allerseelen
Wo der Mensch seine letzte Ruhe findet

Die Bezirksblätter haben sich angeschaut, welche Bestattungsmöglichkeiten es hierzulande gibt. LUNGAU. Am kommenden Freitag ist Allerheiligen, am Samstag ist Allerseelen. In den hiesigen Ortschaften pilgern die Menschen an diesen Tagen zu den Gräbern ihrer lieben Verwandten und Freunde. In den meisten Fällen werden die Verstorbenen auf Friedhöfen mittels der klassischen Erdbestattung beigesetzt. Aber welche Möglichkeiten gibt es noch? Die Bezirksblätter haben bei Renate Narobe, deren Familie...

  • 28.10.19
  •  2
Lokales

Dämmerungseinbrüche vermeiden: Die Polizei gibt Tipps

Mit Beginn der kalten Jahreszeit und der frühen Dunkelheit steigt auch wieder die Zahl der Einbrüche. Die Polizei geht daher verstärkt gegen diese Kriminalitätsform vor. Vernetzte Analysen und damit raschere Fahndungen und Ermittlungen sollen gemeinsam mit mehr Prävention und verstärktem Austausch mit der Bevölkerung helfen. Der direkte Kontakt zur Polizei steht im Mittelpunkt. Abteilungsinspektor Arthur Guganigg ist seit vielen Jahren im Bereich der Kriminalprävention tätig. In diesem...

  • 25.10.19
Lokales
So schön ist der Herbst!

Gartentipp der Woche
Herbstlaub ist kostensparende Schutzschicht

Weniger ist mehr – das gilt nicht nur, aber vor allem beim Herbstputz in unseren Naturgärten. Ob zum Mulchen am Gemüsebeet sowie unter Hecken und Sträuchern oder auf Staudenbeeten ausgebracht, zum Winterschutz für Kübelpflanzen oder zur Herstellung von wertvollem Laubkompost genutzt – Laub ist für Naturgärtnerinnen und Naturgärtner eine vielseitige Ressource, die zudem einen Unterschlupf für unsere Nützlinge bietet. Auch die Geldbörse wird geschont, wenn das Laub nicht mit dem Biomüll entsorgt...

  • 23.10.19
Lokales
2 Bilder

Seebenstein
Möbel-Schätze im "Antikus" entdecken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Motto von Antikus lautet "Altes erhalten Neues gestalten". Wer die Räume nüchtern einrichtet, sollte erwägen ein nostalgisches Möbelstück dazwischen aufzustellen. – Ein Stilbruch, der gemütliche Atmosphäre schafft, so ein Einrichtungstipp von Marion Thurner, Chefin des Antikus. Manchmal erbt man Möbelstücke, wie alte Werkbänke oder eine Hobelbank, die man zum Tisch, oder zur Badezimmerkonsole umfunktionieren kann. Thurner: "Man nennt dies Up-cycling." So lassen sich...

  • 12.10.19
Sport
Gerade in der Übergangszeit zum Winter bietet sich Laufen im Lungau als sportliches Workout an.
7 Bilder

Tipp
Wo es für Läufer eine passende Strecke gibt

Du möchtest joggen und weißt nicht genau wo? Wir zeigen dir sechs coole Strecken direkt vor der Haustüre in der Region Salzburger Lungau. LUNGAU. Die warme Jahreszeit neigt sich dem Ende zu, die kalten Monate ziehen schleichend aber sicher in die Lande. Gerade in der Übergangszeit zum Winter, wenn es ob des kurzen Tageslichts nach Feierabend nicht mehr zum Radfahren taugt, und wenn noch kein Schnee auf den Bergen zum Tourengehen liegt, bietet sich Jogging oder Nordic-Walking als sportliches...

  • 03.10.19
Freizeit

Gloggnitz
Auf zum Oktoberfest mit dem Roten Kreuz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Oktoberfest des Roten Kreuzes Gloggnitz sollten sich Oktoberfest-Fans im Kalender Rot anstreichen. Natürlich stehen dabei die Münchner Klassiker wie Weißwurst, Brezen und süßer Senf auf der Speisekarte. Aber auch Köstlichkeiten vom Grill werden aufgetischt. Durstlöscher gibt es in der Rot Kreuz Dienststelle reichlich. Erwähnt seien nur der süffige Gerstensaft sowie die Wein- und Schnapsbar. Musik: "Duo Gripo". Wem das Glück hold ist, der gewinnt bei der Tombola einen der...

  • 25.09.19
Freizeit
Das Feuerwehrfest der Schrambacher findet am kommendem Wochenende statt. Drei Tage lang wird im Ort gefeiert.

Unser Top-Tipp der Woche
Das Feuerwehrfest Schrambach startet

SCHRAMBACH. Das dreitägige Fest der Feuerwehr Schrambach steht vor der Tür. Am Freitag, dem 23. August, geht es um 19:30 Uhr los. Dann wartet eine Linedanceparty mit dem Weltmeister Willi Krapfl auf die Gäste. Im Keller geht übrigens mit dem DJ Team "ODP" die Post ab. Am Samstag unterhalten die "Schöpfl Buam" die Gäste im Festzelt. Außerhalb gibt es eine Vinothek, eine Linko Seidl Bar und eine Oldiebar. Am Sonntag, und damit dem letzten Tag, steht das Frühschoppen an. Dann sorgt die "Krainer...

  • 20.08.19
Freizeit
Erdbeeren sind bei Jung und Alt beliebt

Erdbeerbeet alle drei Jahre erneuern

Wählen Sie für die Neuanlage Ihres Erdbeerbeets einen passenden Platz aus. Lockern Sie den Boden ohne Umzustechen mit einer Grabgabel. Arbeiten Sie nun pro Quadratmeter etwa vier Liter reifen Kompost oberflächlich ein und bereiten Sie die Erdoberfläche dann mit einem Rechen für die Pflanzung feinkrümelig auf. Wählen Sie die kräftigsten Mutterpflanzen aus und schneiden Sie Kindel mit gut entwickelten, gesunden Blättern ab. Sind die Kindel bereits etwas verwurzelt, so graben Sie diese...

  • 08.08.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.